Hoverboards sind seit kurzem auch in Deutschland weit verbreitet. Ist das schon die Zukunft, die wir hier erleben können? Werden sich in ein paar Jahren alle Menschen so fortbewegen? Wenn es nach den Herstellern geht schon. Doch ist die Technik schon so ausgereift, dass wir mit Hoverboards und Segways unseren Alltag bestreiten können? Wir haben das 2Wheels S3601 Hoverboard genauer unter die Lupe genommen. Gibt es überhaupt Unterschiede zwischen dem 200€ China Import und den 450€ Media-Markt Modellen?

Myhovex

Lieferumfang und Vorbereitung

Das Hoverboard wird in einem riesigen Karton gefüllt mit Styropor geliefert, um mögliche Transportschäden zu vermeiden. Im Lieferumfang ist eine englischsprachige Anleitung mit Sicherheitshinweisen und Tipps für die erste Fahrt. Auch ein CE- und Feuerschutz-Zertifikat liegt dem Gerät bei. Das mitgelieferte Ladegerät ist mit einer roten und einer grünen LED ausgestattet, um den Ladezustand des Boards zu zeigen.

S3601 Ladegerät

Nach dem Auspacken ist das 2Wheels S3601 direkt einsatzbereit und kann durch einen Druck auf den Ein-/Ausschaltknopf gestartet werden. Es müssen keine komplizierten Teile angebaut werden, man kann also auspacken und losfahren.

Design und Verarbeitung

Äußerlich unterscheidet sich das 2Wheels S3601 nicht viel vom üblichem Design der Hoverboards. 7 Zoll Reifen aus Hartgummi bieten vor allem auf ebenen Flächen ein angenehmes Fahrerlebnis. Die Radgehäuse sind weit nach unten gezogen, besitzen eingebaute Schützer auf der Oberseite und schützen den Fahrer somit vor Spritzwasser. So ist das 2Wheels Hoverboard, gerade auch aufgrund der leicht profilierten Reifen, auch mal für den Außengebrauch bei etwas schlechterem Wetter geeignet. Die geriffelte Gummimatte, welche die Sensoren und Trittflächen abdeckt, bietet zudem einen Rutschstopp, wenn man einmal mit nassen Schuhen fahren sollte.

S3601 Hoverboard

Da man, vor allem am Anfang, oftmals vom Hoverboard stürzt und es sich dabei überschlägt, haben wir als Vorsichtsmaßnahme vor Kratzern den Rover mit Kautschukband beklebt. Dieses lässt sich einfach wieder entfernen und schützt sehr effektiv vor unschönen verkratzten Kanten und abgestoßenen Ecken.

Fahreigenschaften (Praxistest)

Um auf das 2Wheels S3601 aufzusteigen, braucht es durchaus etwas Übung. Der Fuß muss komplett waagrecht auf die Sensoren gestellt werden, um sicher aufzusteigen. So sollte man sich bei den ersten Fahrversuchen am besten einen Partner zum Sichern oder Gegenstände zum Festhalten suchen. Doch nach einer kurzen Eingewöhnungsphase und dem ein oder anderen Sturz konnten nach einer halben Stunde alle Testpersonen das Hoverboard weitestgehend sicher und präzise steuern.

Die Fahreigenschaften sind natürlich durch die Hartgummireifen im Gegensatz zu den luftgefüllten Rädern des Ninebot Mini etwas holperig sobald der Untergrund uneben wird. Nichtsdestotrotz ist die Stabilität auf gerader Strecke wesentlich höher als beim Konkurrenten von Monorover.

S3601 Hoverboard

Auf ebenen Flächen erreicht das 2Wheels S3601 seine Höchstgeschwindigkeit von 12 km/h mit Leichtigkeit. Beim Praxistest fällt sofort auf, dass dieses Board für schnelle Geschwindigkeiten und lange, gerade Strecken konzipiert ist. Die Sensoren sind so eingestellt, dass man auch bei Unebenheiten im Boden oder kleineren Wacklern die Kontrolle über das Hoverboard nicht verliert. Um große Kurven zu fahren, kann man sein Gewicht leicht verlagern und fährt somit in einer angenehmen Neigung. Für scharfe Drehungen muss man beim 2Wheels S3601 stärker lenken. Doch das Hoverboard dreht dann auch sehr schnell und lässt sich somit auch auf kleineren Plätzen gut manövrieren.

Steigungen meistert das 2Wheels Hoverboard bis zu 30° sehr souverän. Zu unserem Erstaunen kommt das Hoverboard auch an steilen Straßen auf seine volle Geschwindigkeit. Hier zieht man sogar an den meisten Fahrradfahrern mit einem Grinsen im Gesicht vorbei.

Gerade diese hohe Geschwindigkeit macht den Fahrer zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Wer menschenscheu ist, für den ist ein Hoverboard nichts. Wo man auch ankommt sind sofort Zuschauer da, die nicht nur schauen, sondern am liebsten das Bord auch gleich einmal selber ausprobieren möchten.

Maximal kann das 2Wheels S3601 Personen bis zu 100 kg befördern. Um die Sensoren ausreichend betätigen zu können, muss man mindestens 20 kg wiegen.

s3601 Hoverboard

Je nach Alter und Empfindlichkeit sollte man eine geeignete Schutzkleidung verwenden, denn Stürze können natürlich nie ausgeschlossen werden. Gesteuert wird das Mini Segway über eine leichte Schwerpunktverlagerung nach vorne oder hinten. Ein Gyroskop-Sensor misst die Neigung und steuert dementsprechend die Geschwindigkeit. Kurven fährt der Rover, indem man die Füße gegengleich neigt. Die Geschwindigkeit der Drehung kann der Fahrer selbst kontrollieren.

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 12 km/h. Wer versucht, diese zu überschreiten, wird von einem akustischen Signal davor gewarnt. Denn fährt man schneller als die maximale Geschwindigkeit, können die beiden in der Reifen verbauten Motoren nicht mehr genug Schub aufbringen, um den Fahrer im Gleichgewicht zu halten und man stürzt.

Der Akku ist innerhalb von zwei Stunden aufgeladen und hält dann, je nach Fahrverhalten, Untergrund und Gewicht des Fahrers bei sehr häufiger Benutzung circa zwei bis drei Tage.

Fazit und Alltagstauglichkeit

Im Alltag soll das 2Wheels S3601 der ideale Begleiter sein. Eine Erleichterung auf dem Weg zur Arbeit, zum Bus oder im Supermarkt beim Wagenschieben. Durch die hohe Geschwindigkeit und die stabile Fahrweise auf längeren Strecken ist dieses Hoverboard durchaus ein sehr praktisches Fahrzeug. Jedoch sollte man in Deutschland aufpassen mit der rechtlichen Lage bei Hoverboards. Auf Privatgrund kann das 2Wheels S3601 jeder unbedenklich fahren, geht es aber um öffentliche Plätze und Gebäude, dann sollte man sich besser im Voraus darüber informieren, ob diese elektrische Boards hier erlaubt sind.

S3601 Hoverboard

Auf großen Grundstücken, in Messehallen oder weitläufige Lagerräumen findet das 2Wheels Hoverboard seinen perfekten Einsatzort. Alles in allem macht das Fahren mit dem 2Wheels S3601 auf ebenen Flächen sehr viel Spaß und bietet vor allem bei kürzeren Wegen, auch bergauf, ein tolles Fahrerlebnis.

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 239 EUR * 7-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 6.12.2016

Schreibe einen Kommentar

Kommentiere als Erster!

Benachrichtigung
avatar
wpDiscuz