AngLink Bluetooth Headset

0

AngLink bringt sein erstes Bluetooth Headset auf den Markt. Wir waren sehr gespannt auf das Produkt des Newcomers, so sind gute Bluetooth Headsets zum niedrigen Preis immer noch rar gesät. Natürlich ist es nicht leicht, sich neben großen Firmen wie Xiaomi zu etablieren, die bereits erfolgreich gezeigt haben, wie man ein gutes Bluetooth Headset für wenig Geld produziert. Kann AngLink mit seinem Bluetooth Headset für nur 15 Euro mit den Big-Playern des chinesischen Marktes mithalten? Wir haben uns im folgenden Testbericht dieser Frage gewidmet.

Verarbeitung und Design

Die Verarbeitungsqualität wirkt auf den ersten Blick recht gut, ist aber definitiv nicht spitzenklasse. Das Gehäuse besteht vollständig aus Kunststoff, an einer Seite befinden sich die Lautstärkeregler und ein Micro-USB Anschluss zum Aufladen. Der Knopf, der zum An- und Ausschalten, zum Annehmen von Anrufen und zum Herstellen der Bluetooth-Verbindung dient, befindet sich auf der Rückseite. Er geht fließend in den Rückdeckel über, ist also ein bisschen versteckt. Das Headset hat einen Aufsatz, der sich an die Form der Ohrmuschel anpasst und besseren Halt verspricht.

Anglink Bluetooth Headset 7 300x200 Anglink Bluetooth Headset 6 300x200 Anglink Bluetooth Headset 5 300x200 Anglink Bluetooth Headset 4 300x200 Anglink Bluetooth Headset 3 300x200 Anglink Bluetooth Headset 2 300x200

Leider ist der Halt im Ohr nicht besonders gut, das AngLink Headset sitzt eher locker im Ohr und dichtet nur sehr wenig nach Außen ab. Hier machen die Headphones von Xiaomi eine bessere Figur und für viele Nutzer dürfte der eher mäßige Sitz eine große Einschränkung sein. Immerhin ist der Tragekomfort bei Bluetooth Headphones eine der allerwichtigsten Kriterien. Der Einsatz der Ohrbügels verbessert diesen leider höchstens geringfügig.

Lieferumfang des AngLink Bluetooth Headset

Anglink Bluetooth Headset 1 1200x799

Das AngLink Bluetooth Headset kommt in einer schlichten Verpackung mit einem Ladekabel (Micro-USB), einem Ohrbügel, einem Ersatzohrmuscheleinsatz und einer Gebrauchsanweisung auf Englisch und Chinesisch.

Klang und Gesprächsqualität

Leider konnte das AngLink Headset auch im Klangtest nicht wirklich überzeugen. Der Klang ist blechern und voller Störgeräuscheund insgesamt nicht gerade angenehm. Hier besteht ein riesiger Unterschied zwischen zu dem Xiaomi Bluetooth Headset. Der Benutzer des Headsets ist recht gut zu verstehen, der andere Nutzer ist aufgrund der schlechten Tonqualität nicht besonders klar zu verstehen, eine recht gute Kommunikation ist allerdings noch möglich. Die Geräuschabschirmung ist aufgrund des lockeren Sitzes im Ohr auch nicht gerade überragend. Beim Musikhören kann von allem die Rede sein, aber nicht von einem angenehmen, differenzierten Sound. Ohnehin ist aber das Musikhören auf einem Headset nicht zu empfehlen, aber wer es trotzdem tun möchte, ist mit einem anderen Headset sicherlich besser dran.

Konnektivität und Akku

Das Headset kommt mit Bluetooth Version 4.1, also einer recht neuen Version. Das Pairing geht schnell und unkompliziert. Auch die Verbindungsstabilität ist bei geringer Distanz zwischen Headset und Pairing-Gerät sehr hoch, es kommt quasi nie zu Störungen in der Verbindung. Die Reichweite beträgt etwa 6 m. Die Reichweite hängt allerdings stark davon ab, ob Hindernisse im Weg sind. Wenn man sich von dem Sender wegdreht, kommt es schon ab ca. 4 m zu Störungen. Die Akkulaufzeit beträgt laut Herstellerdaten 7 bis 8 Stunden bei Gebrauch und diesen Wert können wir auch bestätigen. Die Kopfhörer können über das beiligende MicroUSB-Kabel geladen werden. Die Ladezeit beträgt etwa 1,5 Stunden.

Preisvergleich

Shop Preis  
EmpfehlungAmazon Shop bewertung 110x59 Nur 15 EUR * 

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.

Fazit

58% Fehlgriff

Anfangs warfen wir die Frage auf, ob das Headset mit Produkten etablierter Firmen mithalten können wird. Nach dem Test fühlen wir uns zu der Prophezeiung hingerissen, dass das nicht der Fall sein wird. Weder in puncto Design, und erst recht nicht in puncto Klang und Gesprächsqualität konnte das AngLink Bluetooth Headset mit guter Leistung glänzen. Lediglich die Konnektivität und der Akku sind gut, aber selbst für einen Preis von nur 15 Euro darf man doch etwas mehr erwarten. Das Xiaomi Bluetooth Headset ist günstiger und wesentlich besser.

  • Klang 40 %
  • Tragekomfort 60 %
  • Funktionsumfang 80 %
  • Haltbarkeit 60 %
  • Preis/Leistung 50 %

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
avatar
wpDiscuz