Startseite » News » Ankündigung: Telekom senkt die Glasfaser Preise ab 2.7. und erhöht den Upload
Zum Anfang

Ankündigung: Telekom senkt die Glasfaser Preise ab 2.7. und erhöht den Upload

Wie wir einer Pressemeldung der Deutschen Telekom entnehmen können, passiert endlich etwas im Bereich Glasfaser. Im internationalen Vergleich hat Deutschland in Bezug auf Netzabdeckung, Preise und Geschwindigkeit Nachholbedarf.

Nun macht die Deutsche Telekom aber ab 2.7.2024 einen großen Schritt in die richtige Richtung. So werden die monatlichen Gebühren gesenkt, es kommt ein neuer Glasfaser 2000 Tarif und die Upload-Geschwindigkeit steigt deutlich an. In folgendem Artikel schauen wir uns die Änderungen genauer an.

Telekom Glasfaser: Alt vs. Neu

zu den Telekom Glasfaser-Tarifen

Zunächst ein Überblick über die neuen Tarife, die ab 2.7.2024 bestellbar sein werden:

Neue Tarife Telekom macht den Festnetz Anschluss schneller

Im Vergleich dazu die aktuellen Tarife:

Glasfaser Tarife Highspeed Internet zu Hause Telekom

Zusammenfassung der Neuerungen

Reduzierte Grundgebühr: In Zukunft zahlt man bis zu 10€ weniger pro Monat je nach Tarif, was aufs Jahr gerechnet immerhin 120€ weniger sind. Im Tarif Glasfaser 1000 sinkt die Grundgebühr von 79,95€ auf dann nur noch 69,95€. Die Tarife mit 100, 250 bzw. 500Mbit/s werden ersetzt durch Glasfaser 150, 300 oder 600Mbit/s. In diesen Tarifen erhält man also mehr Leistung als vorher und die Grundgebühr sinkt (Ausnahme Glasfaser 600):

  • MagentaZuhause L 100Mbit/s für 47,95€/Monat –> Glasfaser 150Mbit/s für 44,95€
  • MagentaZuhause XL 250Mbit/s für 54,95€/Monat –> Glasfaser 300Mbit/s für 49,95€
  • MagentaZuhause XXL 500Mbit/s für 59,95€/Monat –> Glasfaser 600Mbit/s für 59,95€

Ob es dann auch wieder weitere Rabatte geben wird (wie zum Beispiel den 100€ Online-Rabatt, “6 Monate reduzierte Grundgebühr”, etc.) ist bisher nicht bekannt, aber die Chancen stehen nicht so schlecht.

Glasfaser 2000: Vermutlich nur für absolute Poweruser interessant, aber es wird einen neuen Glasfaser 2000 Tarif geben mit 2000Mbit/s. Bei einem Preis von 139,95€ monatlich wird dies nur für wenige finanziell leistbar sein, aber es ist toll, dass die Telekom solche Bandbreiten überhaupt zur Verfügung stellt.

Upload: Wer viel von zu Hause arbeitet, weiß stabile Video Telefonate zu schätzen und da ist die Upload-Geschwindigkeit nicht unbedeutend. Teilweise gibt es hier deutliche Anpassungen um das bis zu 3fache:

  • MagentaZuhause L 50Mbit/s im Upload –> Glasfaser 150 mit 75Mbit/s im Upload
  • MagentaZuhause XL 50Mbit/s im Upload –> Glasfaser 300 mit 150Mbit/s im Upload
  • MagentaZuhause XXL 100Mbit/s im Upload –> Glasfaser 600 mit 300Mbit/s im Upload
  • MagentaZhause 1000 200Mbit/s im Upload –> Glasfaser 1000 mit 500Mbit/s im Upload

Unsere Einschätzung zu den Telekom Glasfaser Anpassungen

Endlich geschieht hier etwas im Bereich Glasfaser. Es ist einfach unglaublich, dass Deutschland so lange auf die alten Kupferkabel gesetzt hat, nicht zu reden von TV-Kabel basierten Internet. Beides ist störanfällig und in der Geschwindigkeit eingeschränkt. Der Glasfaser Ausbau hat zwar begonnen, aber viele schrecken vor den Preisen zurück. Daher ist es lobenswert, dass nun sowohl bei den Preisen als auch bei den Leistungen nachgebessert wird. Es war auch völlig unverständlich, warum man die Leistungen vor allem beim Upload künstlich beschränkt hat, wenn die Technik doch viel höhere Leistungen ermöglicht. Wir werden den Markt weiter für Euch beobachten und berichten, falls sich hier weitere Neuerungen ergeben.

zu den Telekom Glasfaser-Tarifen



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
11 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Henko
Gast
Henko (@guest_109036)
22 Tage her

Mittlerweile gibt es 10Gbs fähige Router und Geräte und DE gurkt zu astronomischen Preisen auf Max 2Gbs rum, zu Preisen das die schlecht wird.

Simond
Gast
Simond (@guest_109102)
20 Tage her
Antwort an  Henko

Wird aber nur in Ausnahmen benötigt. Mehr wie 500 MBit/s ist doch aktuell nicht sinnvoll. Selbst unsere Firma mit 800 Mitarbeitern hat nur 1GBit/s und das reicht locker.

Simond
Gast
Simond (@guest_108942)
26 Tage her

Interessant ist, dass es bei den Geschäftskundentarifen für 5 Euro mehr pro Monat ein 5G-Redundanzmodul enthalten ist.

Pater Lingen
Mitglied
Mitglied
Pater Lingen(@pater-lingen)
26 Tage her

In Zukunft zahlt man bis zu 10€ weniger pro Monat je nach Tarif, was aufs Jahr gerechnet immerhin 240€ weniger sind.”
Bemerkenswert.

Jonny
Gast
Jonny (@guest_108937)
26 Tage her
Antwort an  Pater Lingen

12 * 10 € gibt aber nur 120 €
Sorry 😉

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
26 Tage her
Antwort an  Jonny

Danke euch!

Beste Grüße

Jonas

_Andreas_
Gast
_Andreas_ (@guest_109048)
22 Tage her
Antwort an  Pater Lingen

Den Grundgedanken hinter der Aussage verstehe ich, es müsste nicht pro Jahr, sondern auf die Vertragslaufzeit (24 Monate) sein, was ich auch immer als Referenz nehme.

Harald
Gast
Harald (@guest_108925)
26 Tage her

Ich wäre schon froh, wenn ich überhaupt mal die Möglichkeit bekommen würde, in unserer Stadt etwas schnelleres als das momentane Maximum von DSL 16 abschließen zu können…

Richie
Gast
Richie (@guest_108928)
26 Tage her
Antwort an  Harald

Starlink hat ein Angebot für dich. bei Cyberport geschäften gibts die schüssel aktuell sogar rabattiert

Richie
Gast
Richie (@guest_108924)
26 Tage her

ich frag mich echt wie effizientere technik, teurer werden kann in deutschland… überall gibts rückgang, sogar KI-s werden günstiger/effizienter pro token und gleichzeitig schneller und schlauer. wie kann sowas sein das hier so gemolken wird?

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App