Der Aukey SK-M12 ist ein Bluetooth Lautsprecher für 40€ mit minimalistischem Outdoor Design. Mit den SK-M7 hat Aukey bereits gezeigt, was ein guter Bluetooth Lautsprecher im unteren Preissegment bieten kann. Auch bei Kopfhörern und Power-Banks ist Aukey für Qualität und ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis bekannt. Ob uns auch der Aukey SK-M12 Lautsprecher überzeugt hat, erfahrt ihr im folgenden ausführlichen Testbericht.

Design und Verarbeitung

aukey-sk-m12-lieferumfang

Im Lieferumfang des SK-M12 Lautsprechers befindet sich ein kurzes Kinken-Kabel, ein Micro-USB Kabel, eine Reset-Nadel und eine Kurzanleitung in deutscher Sprache. Außerdem ist eine Garantie-Karte mit dabei, denn Aukey bietet 24 Monate Garantie auf ihre Produkte. Mit folgenden Abmessungen: 72mm (t) x 83mm (h) x 210mm (l) gehört die Aukey SK-M12 nicht zu den kompaktesten Bluetooth Boxen. Mit 650g ist die Box auch kein Leichtgewicht, dafür gibt es einen 2600 mAh Akku. Auf Vorder- und Rückseite befindet sich ein silbernes Lautsprechergitter, welches aus Kunststoff besteht und jeweils mit 8 Schrauben befestigt ist. Der Rest der Box ist mit dickem schwarzen Gummi überzogen, wodurch auch Stürze aus größeren Höhen problemlos abgefedert werden können.

aukey-sk-m12-abmessungen

aukey-sk-m12-design-verarbeitung-4 aukey-sk-m12-design-verarbeitung-6

Den Bedienelementen an der Oberseite kann Regen nichts anhaben, vollständiges Untertauchen wird die Box jedoch nicht überleben. An der linken Außenseite findet man unter einer Gummidichtung den Aux-Anschluss, einen Micro-USB Anschluss und einen Reset-Knopf. Auf der Vorderseite befindet sich über dem AUKEY Schriftzug eine LED, die mit roten und blauen Leuchten den Status anzeigt. An der rechten Außenseite befindet sich noch ein Kunststoffring zur Befestigung mit z.B. einer Schlaufe oder einem Karabiner. Mit dem Standard-Stativgewinde an der Unterseite kann man die SK-M12 Bluetooth Box z.B. auch am Fahrrad anbringen.

aukey-sk-m12-design-verarbeitung-2 aukey-sk-m12-design-verarbeitung-3 aukey-sk-m12-design-verarbeitung-7 aukey-sk-m12-design-verarbeitung-5

Das Design der SK-M12 mit den silbernen Lautsprechergittern und dem schwarzen Gummi gefällt uns sehr gut. Die Box macht einen sehr robusten Eindruck und ist gegen Spritzwasser und Regen ausreichend geschützt. Die saubere Verarbeitung sticht einem sofort ins Auge und die Aukey SK-M12 kann bei Design und Verarbeitung ordentlich punkten.

Bedienung

An der Oberseite der Bluetooth Box befinden sich 5 Tasten (Plus, Minus, Telefon, Power-Knopf und ein M-Button). Hält man den Power-Knopf 2 Sekunden gedrückt, schaltet sich die Box ein und die LED beginnt blau zu blinken. Nun einfach auf dem jeweiligen Gerät die „Aukey SK-M12“ auswählen und auf „Verbinden“ drücken. Nach 5 Sekunden leuchtet die LED dauerhaft blau und die Box ist verbunden. Sobald man einmal verbunden ist, sucht die Box automatisch nach dem jeweiligen Gerät und nach dem Einschalten läuft der Verbindungsvorgang von nun an automatisiert ab. Die Verbindung ist konstant ohne Unterbrechungen und dies auf eine Reichweite von mindestens 10 Metern. Natürlich kann man die Aukey Bluetooth Box auch einfach mit einem Klinkenkabel verbinden und umgehend Musik abspielen.

aukey-bedienung-test

Die weitere Bedienung mit den Knöpfen ist etwas verwirrend und auch einer der Kritikpunkte an der Box. So muss man zum Regulieren der Lautstärke „Plus“ oder „Minus“ lange gedrückt halten. Kurzes Drücken der + und – Taste ist für Track-Vor oder Track-Zurück reserviert. Der M-Knopf sorgt nach kurzen Drücken für einen Bass-Boost. Die Anruftaste ist der Play/Pause Knopf, außer man wird gerade angerufen, dann kann man den Anruf entgegennehmen oder durch längeres Drücken den Anruf ablehnen. Diese Anruf-Funktion hätte man sich auch sparen können, denn die Box ist vollkommen ungeeignet zum Telefonieren. Um vom Anrufer verstanden zu werden, muss man direkt mit maximal 15cm Entfernung in die Box sprechen.

Positiv ist der sehr schnelle und unkomplizierte Aufbau einer Bluetooth Verbindung. Die etwas verwirrende Belegung der Bedienelemente und die unbrauchbare Anruffunktion sind die Kritikpunkte. Der Druckpunkt der Knöpfe ist angenehm und die Bluetooth Verbindung ist konstant und weitreichend.

Klangqualität der Aukey SK-M12

Die Bluetooth Box verfügt über zwei 5W starke Lautsprecher, welche zur Vorderseite hin ausgerichtet sind. Der Sound der Box ist angenehm klar und die Bässe sind erfreulich satt. Mit dem Bass-Boost werden die Bässe nochmals verstärkt, die Soundqualität im weiteren Sinne nimmt jedoch hörbar ab. Die Höhen sind nicht so scharf, wie man es bei höherpreisigen Modellen vorfindet, aber für die Aukey Box vollkommen ausreichend. Bis 90% Lautstärke ist das Klangbild frei von Störgeräuschen und ausreichend differenziert. Danach neigt die Box jedoch zum Übersteuern.

Die 10W Box bringt einen 20-30m² Raum zum Tanzen. Das Klangbild der Aukey MK-M12 kann für den Preis allemal überzeugen und die höhere Lautstärke gegenüber den SK-M7 ist deutlich wahrzunehmen. Insgesamt ist der Sound der SK-M7 jedoch klarer und differenzierter. Auch die Big Magic-Box gefällt uns ein bisschen besser, was das Klangbild und Klangvolumen angeht.

Akkulaufzeit

Die Aukey SK-M12 Bluetooth Lautsprecher verfügt über einen 2600 mAh Akku und dieser sorgt für eine super lange Akkulaufzeit. Mit wechselnden Geräten brachte ich es während der Nutzung auf gute 13 Stunden Musik bei 75% Lautstärke. Bevor der Akku leer ist, beginnt die Box zunächst Rot zu blinken. Außerdem schaltet sich die Box bei Inaktivität nach 10 Minuten von selbst aus. Bis die Box vollständig aufgeladen ist, vergehen 4-5 Stunden.

Fazit und Alternative

Die Aukey SK-M12 Bluetooth Speaker können im Test mit hoher Lautstärke und einem guten Klangbild punkten. Auch das stabile stoßfeste Gehäuse, das Standard-Stativ-Gewinde und der Schutz vor Regen sind positiv zu verbuchen. Die Verbindung zu jeglichen Bluetooth Geräten geht innerhalb von 5 Sekunden vonstatten und wird konstant aufrechterhalten. Die Anruf-Funktion ist unbrauchbar und das Klangbild bei höherer Laustärke der DKnight Big Magic Box hörbar unterlegen. Auch die wenig intuitive Bedienung sollte vor dem Kauf beachtet werden. Wer eine stabile, laute und auch noch gut klingende Box sucht, wird von der Aukey SK-M12 jedoch nicht enttäuscht werden.

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 45 EUR * 

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.

Schreibe einen Kommentar

Kommentiere als Erster!

Benachrichtigung
avatar
wpDiscuz