Startseite » Vertragsdeal » Black Week bei Freenet gestartet – alle Verträge im Check

Black Week bei Freenet gestartet – alle Verträge im Check

Der Anbieter Freenet vertreibt über unterschiedliche Marken die unterschiedlichsten Verträge in allen drei großen Mobilfunknetzen. Dazu zählen auch die aktuellen Angebote von Crash im Vodafone Netz oder Mobilfunkmarken wie Mega-SIM und die kürzlich vorgestellte Marke DR.SIM. Auch der Fernsehanbieter Waipu.TV gehört zu Freenet und hat aktuell richtig gute Black-Week Deals parat. Ob auch Freenet selbst unter dem Tarifnamen “Green” mit echten Deals punkten kann, schauen wir uns in diesem Artikel ganz genau an. 

Hinweis
Das Angebot ist abgelaufen! Abonniere unser Telegramgruppe oder unseren Newsletter, um das nächste Angebot nicht zu verpassen. 

Da wäre ich mir nicht so sicher wie Dieter 😁

Zur Gesamtübersicht

Freenet ist also die Mutter unterschiedlicher Handymarken und vertreibt letztendlich auch eigene Tarife. Ähnlich wie bei Drillisch, die ebenfalls mit super viele Untermarken auf sich aufmerksam machen. Bei der Drillisch Tochter SIM.de ist übrigens auch gerade die Black Week gestartet. Dort gibt es 7GB für 5,99€ oder 18GB Datenvolumen für 11,99€. (zum Angebot von SIM.de). Jetzt schauen wir uns aber die Freenet Übersichtsseite etwas genauer an. 

Die Green LTE Tarife im Telekom-Netz

Freenet LTE Angebot

Bei den Angeboten im Netz der deutschen Telekom geht es bei 12GB los und gipfelt in 50GB Datenvolumen. Alle fünf Tarife der Black Week können nur das 4G-Netz nutzen und beinhalten mindestens eine Telefonie-Flat. Nur die größeren Tarife haben dann auch eine SMS-Flat, schaut euch also die Konditionen noch mal genau an, bevor ihr den Vertrag bucht. Die maximale Down- und Upload Geschwindigkeit des Datenvolumens unterscheidet sich auch je nach Tarif.

  • 12GB für 10€ pro Monat (260€ Gesamtkosten über 2 Jahre) – 90 Cent pro GB
  • 20GB für 13€ pro Monat (232€ Gesamtkosten über 2 Jahre) – 69 Cent pro GB
  • 30GB für 15€ pro Monat (380€ Gesamtkosten über 2 Jahre) – 53 Cent pro GB ⭐
  • 40GB für 20€ pro Monat (500€ Gesamtkosten über 2 Jahre) – 52 Cent pro GB ⭐
  • 50GB für 30€ pro Monat (740€ Gesamtkosten über 2 Jahre) – 62 Cent pro GB

Ein guter Anhaltspunkt sind immer die Kosten pro Gigabyte, die habe ich euch entsprechend fett markiert. Bei allen Angeboten im Telekom-Netz fällt eine Anschlussgebühr von 19,99€ an. Die klaren Favoriten sind also der 30 und 40GB Vertrag im Telekom-Netz, die den 50 Cent pro Gigabyte sehr nahekommen.

Vodafone und o2 mit den Highlights der Aktion?

Im Vodafone Netz bietet Freenet den sogenannten “Green 5G” Tarif an. Der funkt in diesem Fall sogar im neusten 5G Netz und zwar mit einer maximalen Geschwindigkeit von 150/25 MB/s im Down- und Upload. Ansonsten zahlt ihr nur knapp über 50 Cent pro Gigabyte, was ebenfalls in Ordnung ist. Allerdings werden die Vorteile des 5G-Netz für Privatnutzer maßlos überschätzt und entsprechend können wir euch diesen Tarif nicht guten Gewissens empfehlen. Mit einem 4G Telekom-Tarif hat man eine deutlich bessere Netzabdeckung als mit einem 5G Vodafone-Tarif.

o2 Free unlimited max

Anders sieht das beim o2 Free unlimited Max Tarif aus. Der ist monatlich kündbar und war schon häufiger zum jetzigen Aktionspreis von 30€ pro Monat zu haben. Bei monatlich kündbaren Tarifen empfinde ich auch die Anschlussgebühr von 20€ als unproblematisch.

Genaue Informationen zum o2 Free unlimited Max Vertrag

  • Allnet- & SMS-Flat
  • unlimitiertes LTE Datenvolumen (225 Mbit/s Download und 50 Mbit/s Upload)
  • EU-Roaming
  • VoLTE & VoWiFi
  • o2-Netz
  • monatlich kündbar (2 Wochen Kündigungsfrist)
  • keine nervigen Testmitgliedschaften!
  • nur 30€ pro Monat für die ersten 24 Monate

  • 60€ pro Monat nach 24 Monaten
  • kein 5G
  • 20€ Anschlussgebühr

Der Vertrag ist relativ übersichtlich gestaltet. Er beinhaltet eine SMS- und Telefon-Flatrate und unbegrenztes LTE-Datenvolumen bei maximaler Geschwindigkeit. Natürlich kann man auch EU-Roaming, VoLTE und VoWiFi nutzen. Dass 5G nicht im Vertrag enthalten ist, spielt für o2 kaum eine Rolle. Bis auf ein paar Hotspots hat der Anbieter keine “echte” 5G-Netzabdeckung und die hohen Geschwindigkeiten sind bei privater Nutzung absolut fragwürdig. Dieser Vertrag ist für alle empfehlenswert, die sich keine Gedanken um ihren Datenverbrauch machen wollen. Zudem ist der Vertrag auch eine klasse DSL-Alternative für Singles. Wenn Ihr zuhause guten o2 Empfang habt, surft Ihr einfach mit dem Laptop & Computer per Hotspot übers Smartphone.

Black Week bei Freenet – sind wir überzeugt?

Zur Gesamtübersicht

Überzeugt sind wir eher von den aktuell verfügbaren Crash-Deals im Vodafone Netz. Aber auch hier muss man nur die richtigen Aktionen finden. Mit den beiden Telekom Tarifen über 30 und 40GB Datenvolumen macht man nichts verkehrt, allerdings auch nicht das super Schnäppchen. Ebenfalls schon regelmäßig zu einem ähnlichen Preis verfügbar war der O2 Free Unlimited Max Vertrag und das macht ihn auch nicht schlechter. Das unschlagbare Angebot, was es nur zur Black Week (oder am Black Friday) gibt, bleibt bei Freenet direkt zumindest jetzt noch aus.



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App