Startseite » News » WERBUNG: Bluetti nutzt LiFePO4 Zellen für höchste Sicherheit

WERBUNG: Bluetti nutzt LiFePO4 Zellen für höchste Sicherheit

Wer in den letzten Monaten unsere Website verfolgt hat, wird festgestellt haben, dass ein Name immer öfter auftaucht: Bluetti. Bluetti war einer der ersten Hersteller aus China, der sich auf Powerstations spezialisiert hat. Inzwischen gehört Bluetti zu den wichtigsten Playern bei Powerstations und wir hatten bereits unterschiedliche Modelle bei uns im Test. Zuletzt konnte die Poweroak AC50S(zum Test) fast auf ganzer Linie überzeugen. Neben solchen noch handlichen Powerstations hat Bluetti auch Modellen mit mehreren Tausend Wattstunden im Angebot. Ein Beispiel dafür ist die Bluetti AC200MAX (zur Ankündigung) und ihre Erweiterungen mit bis zu 8192Wh. Gemein ist allen Bluetti Powerstations, dass sie auf sogenannte “LFP” Technologie setzen.

Was ist LFP?

LFP oder LiFePO4 steht im Kosmos der Akkutechnik für Lithium-Eisenphosphat Akkumulatoren. Das ist eine abgewandelte Form der klassischen Lithium-Inonen Akkus, die wir alle in unseren Handys verbaut haben. Die Besonderheit der LiFePO4 Akkus besteht in ihrer Anode. Diese besteht, anders als bei klassischen Lithium-Ionen-Akkus, nicht aus Lithium-Cobalt, sondern aus dem namensgebenden Lithium-Eisenphosphat.

Bluetti AC200MAX mit LeFePO4 Zellen

Entdeckt wurde diese Art Anode schon 1996 in Texas, seitdem wird sie in unterschiedlichen Gebieten eingesetzt. Ein klassischer Einsatzzweck der Lithium-Eisenphosphat Akkus ist dank ihrer ähnlichen Spannung der Ersatz von Bleiakkus. Zuletzt sind die besonderen Lithium-Inonen Akkus in der Automobilbranche aufgefallen. Tesla setzt in einigen Ausführungen des Tesla Model 3 auf die Eisen-Phosphat Akkumulatoren und das aus guten Gründen:

Die Vorteile von LFP Akkus

Natürlich setzt Tesla und auch Bluetti nicht ohne Grund auf LFP Technologie. Der Einsatz der Eisen-Phosphat Akkumulatoren hat gewaltige Vorteile. Insbesondere sind die Akkus weit weniger anfällig für Brände und Explosionen als klassische Lithium-Ionen Akkus. Selbst bei mechanischer Beschädigung, wie dem Durchstechen des Akkus, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Akku nicht explodiert. Bei herkömmlichen Lithium-Ionen Akkus ist das die Regel. Gleichzeitig brauchen die Akkus keine Pflege und sind recht anspruchslos. So halten sie auch für Akkus extreme Temperaturen ohne Kapazitätsverluste aus und entladen sich dabei gleichzeitig 3-5% weniger als herkömmliche Lithium-Ionen Akkumulatoren.

Bluetti AC2000Max 1

Für den Einsatz in Powerstations eignen sich die LiFePO4 Akkus besonders gut, da sie besonders viele Ladezyklen aushalten und bis über 90% entladen werden können. So ist ein größerer Teil der theoretisch verfügbaren Energie auch praktisch nutzbar, was in einem mobilen Akku ein immenser Vorteil ist. In Verbindung mit mehr als 3500 möglichen Entladungen, sind LFP Akkus nicht nur effizient, sondern auch langlebig.

Ganz ohne Nachteile sind aber auch LiFePO4 Akkumulatoren nicht. Gegen sie spricht die geringere Energiedichte der Zellen, wodurch mehr von ihnen notwendig sind, um die gleiche Kapazität zu erreichen. Das kann sich negativ auf das Gewicht von LFP betriebenen Geräten auswirken.

Verschiedene Hersteller, verschiedene Akkus

Prinzipiell setzen die verschiedenen Hersteller von Powerstations häufiger bestimmte Typen von Akkus ein. Bluetti verwendet LiFePo4, Jackery gewöhnliche Lithium-Ionen Akkus und EcoFlow NCM Akkus.

Akku Technik HerstellerDie Angabe “Life Cycles” bedeutet hierbei, wann die Kapazität des Akkus nur noch 80% der ursprünglichen Kapazität beträgt. LiFePo4 schlägt sich hier ebenfalls besser als die anderen beiden Akku-Typen bei Jackery und EcoFlow, auch wenn wir die Angabe von 3500 Lebenszyklen des Herstellers etwas zu hoch einschätzen. In jedem Fall ist es aber sehr positiv zu vermerken, dass Bluetti bei seinem Akkus fast ausschließlich auf LiFePo4 setzt. Dies macht die Produkte besonders interessant für die Langzeitnutzung und wegen der hohen Sicherheit auch für den Einsatz in Fahrzeugen wie Vans und Wohnwagen.

Fazit

bluetti ac200 max

Zum Bluetti Onlineshop

Wenn Ihr Euch für die Produkte von Bluetti interessiert, schaut gerne mal im Onlineshop des Herstellers vorbei. Dort gibt es regelmäßig verschiedene Angebote. Zudem werden alle Produkte aus Deutschland versendet und der Shop ist auch als GmbH in Deutschland registriert.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App