Gretel

Gretel ist ein junger chinesischer Hersteller, der erst im Jahre 2016 das Licht der Welt erblickte. Das Unternehmen gehört zu einer größeren Elektronik Gruppe aus Shenzhen. Gretel spezialisiert sich derzeit auf Smartphones im Ultra-Low Budget Preisbereich. Die Handys verfügen über eine Grundausstattung für einfache Apps und Anwendungen. In der Vergangenheit hatte der Smartphone-Produzent hinter Gretel bereits für andere Marken OEM-Smartphones produziert. Anscheinend will man nun jedoch eine eigene Smartphone-Marke etablieren und hat daher Gretel ins Leben gerufen. Ob dieser Versuch von Erfolg gekrönt sein wird, wird sich in den nächsten Monaten zeigen.

Die Smartphones von Gretel haben die 100€ bisher kaum überschritten, das teuerste Gerät ist bisher das Gretel GT6000. Angefangen hat Gretel mit dem A6 und A9. Das A6 ist ein typisches Low-Budget-Smartphones: man bekommt was man zahlt – das Gretel A6 konnte nicht so recht überzeugen. Die anderen Smartphones von Gretel konnten bei uns schon besser abschneiden. Das Gretel GT6000 ist bisher das teuerste Smartphone, aber erreichte auch das beste Testergebnis. Die Leistung haut einen zwar nicht vom Hocker, dafür rennt es den ganzen Tag mit dem 6000mAh Akku durch. Das Gretel S55 hingegen spielt in der untersten Preisliga mit: für 55€ erhält man hier das typische Einsteigerhandy aus China. Die Grundfunktionen beherrscht das Smartphone komplett. Bislang wurden keine neuen Smartphones von Gretel angekündigt!

Hier findest du alle Smartphones von Gretel: