Mit dem Cubot H2 kommt ein neues Android Handy mit ausreichend Batterie-Kapazität in die Regale der Händler. Das Cubot H2 soll zudem beweisen, dass die untere Mittelklasse auch richtig gut aussehen kann. Neben LTE-Unterstützung und einem aktuellen Quad-Core Prozessor bietet das Handy einen mächtigen Arbeitsspeicher von 3GB. Was das Akku-Smartphone leistet, erfahrt Ihr im folgenden Testbericht.

Design & Verarbeitung

Cubot H2 Maße

Gerade einmal 9,1mm ist das Cubot H2 dünn. Das ist angesichts des wirklich großen Akkus eine beachtliche Leistung der Designer von Cubot. Das Gewicht des Cubot fällt aufgrund des großen Akkus mit 230g relativ hoch aus, liegt allerdings noch im erträglichen Bereich. Das H2 ist optisch wirklich schön zu betrachten und auch angenehm proportioniert. Die Rückseite aus Kunststoff hat eine gefaserte Oberfläche und fühlt sich gut in der Hand an. Zudem ist sie vollkommen resistent gegen Fingerabdrücke und verleiht dem Handy einen guten Griff. Der Rückdeckel ist nicht abnehmbar. Die beiden Simkarten können über einen Einschub an der linken Seite des Smartphones eingesetzt werden. Alternativ lässt sich eine MicroSD-Karte und eine Micro-Sim einsetzen.

Cubot H2 (5)Cubot H2 (8) Cubot H2 (7) Cubot H2 (9)

Auch seinem Metallrahmen verdankt das Cubot H2 sein hochwertiges Aussehen. Der Hersteller verwendet für den Unibody-Rahmen ein Gemisch aus Zink, Titan und Aluminium. In den Rahmen sind auch die Lautstärkeregler und der Powerbutton eingearbeitet. Die Knöpfe haben einen guten Druck und sitzen fest im Gehäuse. Unterhalb des Displays befinden sich die drei Android Soft-Touch-Buttons, welche beim Cubot H2 noch den Android 4.4 Look haben. Eine Benachrichtigungs-LED ist oberhalb des Displays angebracht und kann in den Farben Rot, Grün und Blau leuchten.

Lieferumfang des Cubot H2

Cubot H2 Zubeör

Das Cubot H2 wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Kurzanleitung (englisch)
  • Micro-USB Kabel
  • OTG-Kabel
  • 2 Displayschutzfolien
  • Netzstecker
  • Stecker zum Herausnehmen des Simslots

Zubehör bei Aliexpress

Display

Cubot H2 (4)

Cubot H2 (2)Das Cubot H2 hat ein HD-Display mit einer Auflösung von 1280 × 720. Für ein Smartphone mit einem 5,5 Zoll großen Display ist dies keine besonders hohe Auflösung. Das Smartphone erreicht 267 Pixel pro Zoll, womit es bei ganz genauem Hinsehen noch möglich ist, einzelne Bildpunkte ausfindig zu machen. Im alltäglichen Betrieb stört dies zwar nicht, Nutzer, die einen hohen Anspruch an die Displayqualität haben, werden jedoch zu einem Smartphone mit FullHD-Display greifen müssen. Ansonsten weiß das HD-Display auf ganzer Linie zu überzeugen. Die Farbdarstellung ist knackig und natürlich, das Handy verfügt über eine hervorragende Blickwinkelstabilität und auch die Helligkeit des Smartphones bewegt sich im oberen Bereich. Der haptische Eindruck beim Bedienen des Cubot H2 wird durch das abgerundete Glas des Displays aufgewertet (2.5D-Glas).

Cubot H2 SmartwakeDie verbaute 5-Punkt-Touchscreen verrichtet ihren Job hervorragend und erkennt alle Eingaben schnell und präzise. Als praktisches Zusatzfeature ist die Smart-Wake Funktion integriert worden. Mit dieser ist es möglich, durch das Zeichnen einfacher Symbole gewisse Standardfunktionen und Apps auf dem Handy auszuführen, ohne das Display dafür einzuschalten.

Leistung

Cubot kombiniert im H2 den MT6735 1,3 GHz Quad-Core Prozessor mit hochwertigen 3GB RAM Speicher. Selbst mit vielen Apps im Hintergrund wird das Smartphone nicht spürbar langsamer und die Performance des Handys überzeugt durchweg. Obwohl es sich eigentlich um einen Low-Budget Chipsatz handelt, bringt das Cubot H2 fast Mittelklasse Leistung. Im normalen Betrieb mit Apps ist der Unterschied zum MT6753 Octa-Core kaum spürbar. Das Android System ist super optimiert und sorgt für eine flüssige Performance. Vom 16GB großen Speicher können 12GB für Apps verwendet werden. Die Lese-/Schreibgeschwindigkeit von 260/40 MB/s ist gut.

Micro-SD bei Amazon kaufen

An seine Grenzen kommt das Cubot H2 dann allerdings bei anspruchsvollen 3D Spielen. Denn NOVA 3, Asphalt 8 oder Modern Combat 5 sind nicht mehr gut spielbar. Standard-Games wie Temple-Run oder Subwaysurf meistert das H2 jedoch mit Bravour. Auch die Benchmarks sprechen klare Worte: Das Cubot H2 erreicht im Antutu Benchmark starke 30766 Punkte, im Geekbench 3 626/1819 Punkte und im 3DMark Ice Storm Unlimited ebenfalls gute 4896 Punkte.

Cubot H2 3DMark (1) Cubot H2 Geekbench 3 Cubot H2 Antutu Benchmark

Das Cubot H2 ist mit einem Quadcore Prozessor ausgestattet, der insbesondere für die Nutzung von Standardaufgaben geeignet ist. Aufgrund der hervorragenden Systemoptimierung zeigt das Cubot H2 dabei eine durchweg sehr gute Performance, die im Normalbetrieb mit derjenigen anderer Octa-Core Smartphones mithalten kann.

Android 5.1 System

Das Cubot H2 ist mit einem stabilen Android 5.1 System ausgestattet. Der Google Playstore ist natürlich vorinstalliert und alle Apps können ohne Einschränkung genutzt werden. Das System hat vom Hersteller einen modifizierten Launcher verpasst bekommen, der über andere Animationen und Icons verfügt. Zudem ist keine App-Übersicht vorhanden. Wem die Änderungen des Herstellers nicht gefallen, kann durch die Installation eines anderen Launchers (z.B. Google Now Launcher oder Nova-Launcher) wieder einen unveränderten Android -Look zurückerhalten. Ansonsten läuft das System sehr geschmeidig und es gibt zu keiner Zeit Abstürze oder Fehler.

Cubot H2 Android (3) Cubot H2 Android (2) Cubot H2 Android (1)

Kamera

Das Cubot H2 verfügt über eine 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine Frontkamera mit 8 Megapixel. Die Kamera auf der Rückseite hat eine Aperture von f/2.0 und wird durch einen Dual-LED-Blitz unterstützt. Die Bildqualität des Cubot H2 kann sich sehen lassen. Die Kamera schießt Bilder mit einer guten Schärfe. Die aufgenommenen Bilder verfügen über lebendige Farben, allerdings unterscheidet sich Farbdarstellung des Cubot H2 zuweilen sehr stark vom abgebildeten Gegenstand. So kann es vorkommen, dass Augen- oder Haarfarbe auf den aufgenommenen Bildern anders aussehen, als dies in der Realität der Fall ist. Dieser Fehler beruht wahrscheinlich auf einer falschen Software-Einstellung der Kamera, und könnte in der Zukunft noch durch ein Update verbessert werden. Der Autofokus arbeitet zwar nicht besonders schnell, jedoch ziemlich zuverlässig.

Die Qualtität der Bilder der 8 Megapixel Frontkamera ist durchaus überzeugend und eignet sich problemlos, um ab und an ein Selfie mit dem Cubot H2 aufzunehmen.

Konnektivität und zusätzliche Features

Das Cubot H2 ist erfreulicherweise mit LTE mit allen in Deutschland nötigen Frequenzen ausgestattet. Das bedeutet, es gibt keine Probleme mit dem LTE-Empfang. Ansonsten unterstützt das Cubot H2 auch das 2G- und 3G Netz ohne Einschränkungen. Das Smartphone verfügt zudem über Dual-Sim. Es können zwei Micro-Sim Karten gleichzeitig im Cubot H2 genutzt werden. Dies geht jedoch nur, wenn man den Speicher nicht gleichzeitig mit einer Micro-SD Karte erweitern will. Die Empfangsstärke des Cubot H2 war zu jeder Zeit gut und auch die Gesprächsqualität bei Telefonaten kann überzeugen. Auch die Freisprechfunktion kann genutzt werden.

Das Cubot H2 verfügt über einen guten Bluetooth- und Wlan-Empfang. Auch bei der Nutzung des GPS gibt es weder bei der Fußgänger- noch bei der Autonavigation Probleme und der Standort wird zuverlässig und genau bestimmt. Leider ist kein Kompass verbaut, was die Fußgängernavigation etwas erschwert.

Ansonsten verfügt das Cubot H2 über die Standard-Sensoren. Ein Geschwindigkeits- Umgebungslicht-, Näherungs-und Schwerkraftsensor ist vorhanden. Ein Gyroskop für VR-Brillen wurde jedoch nicht verbaut. OTG und Hotknot werden unterstützt.

Akku

Cubot H2 AkkuNun kommen wir zum inneren Highlight des Cubot H2. Ein satter 5000mAh-Akku sitzt unter der Abdeckung und versorgt das Smartphone mit Strom. Mit diesem monströsen Akku ist es möglich, das Smartphone bei durchschnittlicher Nutzung drei Tage lang zu verwenden. Selbst wer sein Smartphone extrem häufig zur Hand nimmt, wird noch mindestens zwei Tage mit dem Cubot H2 auskommen. Neben der Akkukapazität überzeugt auch Ladegeschwindigkeit des Akkus. Das Cubot H2 ist mit dem mitgelieferten 2A Ladegerät in knapp dreieinhalb Stunden aufgeladen.

 

Vergleich mit dem Cubot H1

Das Cubot H2 ist der Nachfolger des Cubot H1. Allerdings macht das H2 seinen Vorgänger keineswegs zum Auslaufmodell. Viele Nutzer werden vielleicht sogar das Cubot H1 dem H2 vorziehen, weil es über einen wechselbaren Akku, Dual-Sim bei gleichzeitiger Speichererweiterung und einen elektronischen Kompass verfügt. Diese Features sind beim Cubot H2 nicht vorhanden. Wo das H1 mehr Flexibilität bietet, kann das Cubot H2 allerdings mit mehr Leistung überzeugen. Der verbaute Quad-Core Prozessor des Cubot H2 ist schneller als der des Vorgängers und auch die 3GB RAM machen sich beim Multitasking deutlich bemerkbar. Welches der beiden Handys vorzuziehen ist, muss wohl jeder selbst entscheiden.

 

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 139 EUR * 7-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 6.12.2016

Fazit und Alternative

78% Gut!

Das Cubot H2 überzeugt in unserem Testbericht. Das Smartphone ist ordentlich verarbeitet und ist trotz seines extrem starken Akkus handlich. Das HD-Display hat ein scharfes Bild mit schönen Farben. Die Performance des Smartphones richtet sich zwar nicht an Nutzer, die gerne Games auf ihrem Smartphone spielen, alle anderen Funktionen erledigt das Cubot H2 jedoch mit einer sehr hohen Geschwindigkeit und kaum Performance-Unterschieden zu Octa-Core Smartphones. Hierfür ist zum einen die sehr gute Systemoptimierung von Cubot und zum anderen der 3GB RAM große Arbeitsspeicher verantwortlich. Wer ein günstiges Smartphone mit starkem Akku sucht und keine anspruchsvollen Games auf dem Handy spielen will, ist mit dem Cubot H2 gut beraten. Wer mehr Power benötigt, sollte sich die etwas teureren Konkurrenten Ulefone Power und Xiaomi Redmi Note 2 anschauen.

  • Verarbeitung und Design 80 %
  • Display 70 %
  • Betriebssystem und Performance 80 %
  • Konnektivität und Kommunikation 70 %
  • Kamera 70 %
  • Akkulaufzeit 100 %

Schreibe einen Kommentar

25 Kommentare zu "Cubot H2 Testbericht"

Benachrichtigung
avatar
Darius
Gast
Darius

Habe es vor 4 monaten gekauft und bin begeistert , bin wenig telefonierer. Mehr nachrichten gucken und youtube videos anschauen.Batterie hält bei mir mindestens 4 Tage,für das geld (120 euro) ein Hammer Gerät.

genzium
Gast
genzium

nachtrag:
überhitzungsprobleme, touch-ungenauigkeiten, bedienungsprobleme oder ähnliches kann ich nicht bestätigen. im alltagsbetrieb (Ohne aufwändige 3dspiele oder leistungsbenchmarks) wird der rücken höchstens handwarm, auch touch und autotilt arbeiten bei meinem gerät zuverlässig.

genzium
Gast
genzium
nutze das cubot h2 nun seit 2 monaten, nachdem mein ulefone power leider nach gerademal 3 monaten seinen dienst quittiert hat (evtl. eigenverschuldeter kurzschluß durch ins gehäuse gerutschte simcard). bereits die verarbeitung ist um gefühlt zwei klassen besser, alles wirkt sauber designed und ohne spaltmaße perfekt aufeinander abgestimmt. der handyrücken mag fingerabdruckimmun sein aber durch das fischgrätenmuster rutscht es auf z.b. einem oberschenkel schnell und zuverlässig ab – gefällt mir nicht so. ich spiele nicht mit dem dingen, daher zählt für mich nur die performance bei standardapps wie surfen, whatsapp oder facebook. hier läuft alles sehr geschmeidig und fix, ich gehe davon aus, das die verbauten 3gb ram hier nicht unbeteiligt sind, wenn mehrere apps parallel laufen bzw. browsertabs. für ein 5,5zoll_gerät ist es wie im review beschrieben erstaunlich handlich geblieben, das ulefone power ist bei gleicher displaygröße übereinandergelegt wahrlich größer. zudem bekommt man hier ein echtes akkumonster, die drei… Read more »
Repnek
Gast
Repnek

Bei Ebay wollen die dafür 300€ xD

Manfred Spathelf
Gast
Manfred Spathelf

Ich habe bei Tiny deal am 20.05.2016 das Gerät gekauft. Das Gerät hielt gerade mal 3 Wochen!! Danach fing das Display an zu spinnen und das Gerät liess sich nicht mehr ausschalten. Was bei der Garantieabwicklung mit tiny deal ablief ist kaum zu glauben und nahezu unbeschreiblich .. nähere Details gerne auf Nachfrage. Ich jedenfalls hab die Schnauze voll!!

Johannes Hermann
Gast
Johannes Hermann

Ich habe dieses Handy gekauft und es ist eine bittere enttäuschung! Es überhitzt sehr schnell und wird extrem heiß. Der touch hat eine Macke, wenn ich bei youtube, instagramm oder co. Auf die such leiste tippe, kommt die benachrichtigungs leiste runter, da der touch auf zwei stellen reagiert, der angetippten und etwas darüber, bei YouTube kann man noch den Bildschirm drehen, doch bei instagramm ist dies nicht möglich, wodurch man die APP nicht nutzen kann, ansonsten hält es einigermaßen, was es verspricht, ist in meinen Augen aber unbrauchbar

Torben
Gast
Torben

Ich besitze ein Note S und habe häufig Abstürze mit dem Phone. Mein Akku hält meist nur bis zu 12 Stunden durch. Überlege auf das H2 zu wechseln. Kann mir jemand sagen, ob ich mich verbessern würde?

Johanna Hartig
Gast
Johanna Hartig

Liebe chinahandys.net-Community… 😉 *hallo*
Also ich habe mir heute nach [ca. 2 Monaten intensiver Recherche] das Cubot H2 bestellt und bin mal sehr gespannt auf das Teil… Ich muss dazu sagen, dass ich ehemalige langjährige-iPhone-Besitzerin bin und Apple/iOs ernsthaft liebe und jetzt bloß aufgrund meiner „nicht-mehr-Vertragswürdigkeit“ ein angemessenes Telefon suche, dass zudem Dual-SIM-fähig ist. Nähere Infos folgen in Kürze…

Max
Gast
Max

— „sehr gute Systemperformance“ Oh Gott, oh Gott wieder ein klassisches Fehlurteil chinanethandys.net 🙁
Mit einem Quad core und der Mali 720 lockt man schon lange keinen mehr hinter den Ofen vor.

— Was ist den schlimm an einen fest verbauten Akku?

— Viel unangenehmer ist die mangelte Dual Band Fähigkeit des WLAN

Rosenklotz
Gast
Rosenklotz

Stellt sich die Frage, warum das jemand kaufen sollte statt dem H1?

Combo Slot statt 2xSim + SD Karte, 200mAh weniger Akku, kein Kompass mehr, Softkeys nicht mehr beleuchtet… Gegenüber dem H1 ist das H2 doch eine deutliche Verschlechterung, mit Ausnahme der 3GB.

Krieger994
Gast
Krieger994

Das H1 hat nur 4*1 ghz und das H2 hat 4*1,3 ghz

Rosenklotz
Gast
Rosenklotz

Aber wiegt das die Nachteile auf? Merkt man Alltag wirklich 1,3 GHz gegenüber 1,0 GHz ? Die meisten wohl eher nicht…

KarstenK
Gast
KarstenK

Ich finde das Cubot H2 hat schon seine Stärken. Ich nutze das Handy jetzt seit knapp zwei Wochen. Insbesondere die schnelle Systemperformance finde ich sehr angenehm und sehe hier eine Verbesserung zum Vorgängermodell, das ich auch besitze. Trotzdem stimm ich dem Testbericht zu: Ob man das Cubot H1 oder H2 kauft, hängt von den persönlichen Präferenzen ab. Schade, dass Cubot nicht die Vorteile beider Versionen in dem H2 vereint hat.

Silvius
Gast
Silvius

Ist beim Cubot H2 das Problemmit der Recent-Apps-Anwendung behoben ? Bei meinen Cubot H1 wird der Task vollständing killt ,somit auch keinerlei Nachricht zu empfangen ist wie whatsapp usw. . Wird das Behoben beim Cubot H1 und wie schaut es beim H2 aus ?
Bitte um Hilfe ,habe den H2 vorbestellt weil es beim H1 ja nicht geht die Push Upp benachrichtigung super Handy des Cubot H leider kein Whats App !! Bitte um Hilfe . Vielen Dank für eine Lösung oder Info !

alois
Gast
alois

whats app war bei nir kein proplem,wollte jetzt das h2 vorbestellen da habe ich gelesen kein kompass also werde ich wieder auf mein h1 zurückgreifen.

silvius
Gast
silvius

Alois danke für die Antwort .Komisch die Sache mit der Push Upp Benachrichtigung, und Whatsapp?? Hast das R16 Update auch drauf ? Und warum ist die Kompass wichtig ??

alois
Gast
alois

Ja R16 is drauf .Weil du mitn Kompass viel besser als radfahrer oder fußgänger navigieren kannst

alois
Gast
alois

nein is R15 drauf mein fehler

silvius
Gast
silvius

Alois so lassen , deswegen wird bei Dir evtl. whatsapp gehen und bei mir nicht ???????? Ärgerlich die Sache so wäre alles Top ! Push upp Benachrichtigung bitte um eine Lösung bitte . Da muss doch jemand bei Cubot was sagen langsam . Bitte chinahandys.net meldet bitte diese Sache ! Und fragt nach einer sofortigen LÖSUNG bitte. VIELEN DANK !

alois
Gast
alois

ist egal ob R15 oder R 16 habe jetzt das gleiche Problem mit whats app und anderen benachrichtigungs apps

alois
Gast
alois

und stimmt es das H2 gegenüber den H1 keinen Kompass mehr besitzt?

steve
Gast
steve

Wann kommt das H2 in den Deutschen Handel?

wpDiscuz