Startseite » Ankündigung » Cubot King Kong Mini 3 – für 129€ im Vorverkauf

Cubot King Kong Mini 3 – für 129€ im Vorverkauf

Unter der Produktreihe King Kong Mini vertreibt der chinesische Hersteller Cubot robuste Outdoor-Smartphones, die durch ein sehr kompaktes Äußeres auffallen. Mit dem Cubot King Kong Mini 3 läuft jetzt die dritte Generation der Produktreihe an. Die erste Generation hatten wir bereits in der Vergangenheit für euch ausführlich getestet. Unseren Test zum King Kong Mini 2 in der Pro-Version haben wir zudem erst vor wenigen Tagen veröffentlicht. Welche Veränderungen das neueste Modell mit sich bringt, klären wir in den folgenden Zeilen. Ab heute könnt ihr das Smartphone für 129,50€ direkt bei Aliexpress bestellen. Dafür müsst ihr nur den 10€ Gutschein auf der Produktseite aktivieren.

Zum Vorverkauf

Design und Display des Cubot King Kong Mini 3

Cubot King Kong Mini 3 4

Wie der Namenszusatz „Mini“ bereits deutlich macht, sind die King Kong Mini Modelle kompakte Outdoor-Smartphones. Diese Nische ist zwar nur winzig und wird auch nur von wenigen Herstellern bedient, hat in unseren Augen aber ihre Berechtigung. Insbesondere als Ersatzgerät bieten sich die günstigen Geräte an, die sich in jeder Tasche gut verstauen lassen. Dieser Tradition bleibt auch das Cubot King Kong Mini 3 treu. Laut Datenblatt misst das Smartphone nur 131 × 58,1 × 13,4 Millimeter und bringt leichte 149 Gramm auf die Waage. Damit ist das Gerät aber größer als die Vorgänger. Das liegt vor allem am 4,5-Zoll-Display, das jetzt einen halben Zoll mehr Bildschirmdiagonale bietet als die Vorgänger. Die Auflösung des IPS-Panels liegt bei 1170 × 480 Pixel und resultiert in einer Pixeldichte von 281 ppi. Damit sollten einzelne Pixel weiterhin nicht mit dem bloßen Auge erkennbar sein, die Vorgänger bieten mit 302 ppi aber eine etwas feinere Auflösung.

Cubot King Kong Mini 3 6Neu ist zudem das Design des Geräts, welches bei den vorherigen Modellen weitestgehend gleich war. Auf der Front umgeben weiterhin breite Gummiränder den Bildschirm und sorgen somit für guten Schutz gegen Stürze. Als optisches Highlight sind an den Seiten des Smartphones Metallelemente angebracht. In diese sind auf der rechten Seite der Stand-by-Button und auf der linken Seite die Lautstärkewippe untergebracht. An der Unterseite des King Kong Mini 3 befindet sich ein USB-C-Anschluss, der von einer Gummikappe vor Wasser und Staub geschützt wird. Laut der Produktwebseite von Cubot ist das Smartphone ohnehin grundsätzlich resistent gegen Wasser und Staub. Eine IP-Zertifizierung, die dies attestiert, gibt der Hersteller bisher aber nicht an. Möglich, dass man darauf aus Kostengründen verzichtet hat.

Cubot King Kong Mini 3 8

Die Rückseite des King Kong Mini 3 bietet die meisten optischen Neuerungen und besteht in der neuesten Iteration aus einem glänzenden Material mit futuristischem Aufdruck. Aufgrund des niedrigen Kaufpreises vermuten wir, dass es sich dabei um Kunststoff handelt, der in dieser Ausführung bekanntermaßen leicht zerkratzt. In unseren Augen keine gute Wahl für ein Outdoor-Smartphone. Ferner besitzt die Rückseite noch eine Besonderheit, indem sie laut Cubot Licht reflektiert. Ob es sich dabei um eine Eigenschaft handelt, die man auch von Lichtreflektoren beim Fahrrad kennt oder ob Cubot nur das Lichtspiel auf dem glänzenden Material meint, ist nicht klar. Auf der Rückseite des King Kong Mini 3 befindet sich abschließend noch die Hauptkamera und ein LED-Blitz.

Prozessor, Speicher und Akku

Das neue Cubot King Kong Mini 3 bietet im Vergleich zu den Vorgängern ein ordentliches Plus an Leistung. Die Grundlage dafür ist der Helio G85 SoC von Mediatek. Der Octa-Core-Prozessor wird im 12nm-Verfahren gefertigt und setzt sich aus zwei leistungsstarken ARM-Cortex A75 Kernen (max. 2 GHz) und sechs stromsparenden ARM-Cortex A55 Kernen (max. 1,8 GHz) zusammen. Als GPU kommt eine Mali-G75MP2 zum Einsatz. Gepaart wird das Ganze mit 6 GB RAM und 128 GB Massenspeicher. Eine Speichererweiterung mithilfe einer microSD-Karte ist nicht möglich.

Mit diesen Eckdaten dürfte das King Kong Mini 3 deutlich performanter sein als das King Kong Mini 2 Pro, bei dem Cubot den Mediatek Helio P22 verbaut. Zum Vergleich: das Realme 7i mit Helio G85 erreicht im Antutu-Benchmark einen doppelt so hohen Wert wie das King Kong Mini 2 Pro.

Antutu

Wie auch beim King Kong Mini 2 Pro misst der Akku des neuen Models 3.000 mAh. Der Vorgänger erreichte damit bei uns eine Laufzeit von 9,5 Stunden im PCMark-Benchmark. In der Praxis bedeutet dies eine Akkulaufzeit von gut einem Tag – bei sparsamer Nutzung auch mehr. Ob das King Kong Mini 3 mit dem größeren Display und dem leistungsfähigeren Prozessor auch eine ähnliche Laufzeit erreicht, wird erst ein Test klären können.

System und Konnektivität des Cubot King Kong Mini 3

Cubot King Kong Mini 3 3Das Cubot King Kong Mini 3 läuft mit Android 12 und somit nicht mit der aktuellsten Version des Betriebssystems. Bis Android 13 auch im Low-Budget Segment der kleineren Hersteller ankommt, muss man sich wahrscheinlich noch etwas gedulden. Ansonsten nehmen wir an, dass Cubot wie gewohnt das System optisch nicht groß verändern wird und stattdessen Android in seiner Reinform installiert ist. Der Hersteller hat in der Vergangenheit schon mehrfach mit guter Optimierung überzeugen können, weshalb auch beim neuen Mini-Outdoor-Smartphone zu erwarten ist, dass das Zusammenspiel aus Hard- und Software gut abgestimmt ist.

In Sachen Konnektivität bietet das King Kong Mini 3 wie gewohnt die Möglichkeit, zwei SIM-Karten gleichzeitig zu verwenden. Im 4G-Netz funkt das Smartphone auf folgenden Frequenzen:

  • 4G FDD-LTE: B1/3/7/8/19/20/40

Die Auswahl ist somit begrenzt, umfasst aber das für Deutschland relevante LTE-Band 20. Weiterhin bietet das Smartphone Dual-Band WiFi 5 und Bluetooth 5.0. Außerdem ist auch ein NFC-Chip verbaut, sodass kontaktlose Zahlung via Google Pay möglich sind.

Laut der Webseite von Cubot bietet das King Kong Mini 3 neben den Standardsensoren für Licht, Beschleunigung und Annäherung auch ein Gyroskop. Es bleibt zu hoffen, dass die Angaben unvollständig sind und auch ein digitaler Kompass seinen Weg in das kompakte Smartphone gefunden hat. Ansonsten wäre zwar eine Standortbestimmung über GPS, GLONASS, Galileo und Beidou möglich, für zuverlässige Fußgänger-Navigation ist ein digitaler Kompass aber unerlässlich. Zum sicheren Entsperren des King Kong 3 Mini können Nutzer auf die Gesichtserkennung zurückgreifen, einen Fingerabdrucksensor gibt es aber – wie auch bei den Vorgängern – nicht.

Kameras des Cubot King Kong Mini 3

Cubot King Kong Mini 3 5

Erfreulicherweise verzichtet Cubot beim King Kong Mini 3 endlich auf die unnötige Fake-Linse und verbaut nur eine Hauptkamera auf der Rückseite und eine Selfie-Kamera. Bisher hat der Hersteller bekannt gegeben, dass die Hauptkamera eine Auflösung von 20 Megapixel bietet und die Frontkamera Bilder mit einer 5-Megapixel-Auflösung aufnimmt. Weitere Informationen zu den verbauten Sensoren wurden bisher nicht veröffentlicht. Die Kamerafähigkeiten der Vorgänger konnten uns nicht wirklich überzeugen. Wir würden uns daher über ein merkliches Upgrade freuen. Erkenntnisse wird aber erst ein Praxistest bringen. Im Hinterkopf sollte man aber grundsätzlich behalten, dass es sich um ein Low-Budget Smartphone handelt.

Preis, Verfügbarkeit & Fazit

Ab heute ist das Cubot King Kong Mini 3 zum vergünstigten Preis von 129,50€ auf Aliexpress erhältlich. Der Preis versteht sich inklusive Versand und allen zusätzlichen Kosten (Steuer etc.). Mit dem 10€ Gutschein auf der Produktseite landet ihr bei dem Preis.

Zum Vorverkauf

Zu diesem Preis könnte sich das King Kong Mini 3 als ein interessantes Update der Produktserie entpuppen und das erst kürzlich veröffentlichte King Kong Mini 2 Pro in den Schatten stellen. Im Vergleich bietet die neuere Version – zumindest auf dem Datenblatt – dank besserem Prozessor und mehr Speicher einen deutlichen Performanceboost. Außerdem gibt es ein neues Design, das mit seiner glänzenden Rückseite sich aber erst noch als haltbar erweisen muss.

Was ist eure Meinung zum neuen Cubot King Kong Mini 3? Würde euch ein Testbericht zu dem kompakten Outdoor-Smartphone interessieren?

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
34 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Spidermil
Gast
Stefan (@guest_92921)
4 Tage her

Gibt’s schon nen Test zum Mini 3

Muselpuckel
Gast
Muselpuckel (@guest_92953)
2 Tage her
Antwort an  Stefan

Würde ich ebenfalls sehr gerne lesen. Generell wird kleinen Smartphones, viel zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet.

Shorty
Gast
Shorty (@guest_91879)
1 Monat her

Interessant wird es für den updateresistenten Smartphonehersteller Coubot, wenn in Zukunft Geräte mit Android 13 ausgeliefert werden, denn hier scheint Google einen Updatezwang einzuführen, wisst ihr da schon mehr darüber?

Jürgen
Gast
Jürgen (@guest_91799)
1 Monat her

Schade, kein Fingerabdrucksensor und wie es scheint auch kein FM-Radio.

Shorty
Gast
Shorty (@guest_91757)
1 Monat her

Wann testet ihr es?

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Shorty

In den nächsten 4 Wochen sollte das klappen. Aber wahrscheinlich gibt es dann schon das Mini 4 😁.

beste Grüße

Jonas

Shorty
Gast
Shorty (@guest_91805)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

denke mal keine böse 4 sondern eher 5 und eine Woche später 5pro🤪.
Bin gespannt auf den Test!

Muselpuckel
Gast
Muselpuckel (@guest_92954)
2 Tage her
Antwort an  Jonas Andre

Super. Darüber würde ich mich sehr freuen.

Olaf
Gast
Olaf (@guest_91736)
1 Monat her

Leider ist der Preis bei Aliexpress nicht wie angegeben nicht 129,50 Euro sondern 149,97 Euro.
An Gutscheinen greift nur der 5,25 Euro-Gutschein für Bestellungen über € 114,48.
Der Angebotspreis ist daher also 144,72 statt 129,50.

Mache ich etwas falsch oder ist der Artikel falsch?

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Olaf

Servus, ich hänge dir meinen Screenshot mal an. Willst du auch nach Deutschland bestellen. Bist du in einen Account eingeloggt? Also bei Joscha ist der Preis auch höher, aber nur 2€ :). Sollte es also definitiv funktionieren. Versuch ansonsten mal den Code “KKMINI3”

beste Grüße

Jonas

Cubot vorverkauf.PNG
Olaf
Gast
Olaf (@guest_91741)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Interessant. Ja, ich bestelle nach Deutschland.Bei mir ist der Preis generell 10,- höher, auch mit Gutschein. Ich bin eingelogged. Habe ich den falschen Link?
Habe verschiedene Browser ausprobiert (Chrome, Safari, Edge, Firefox) und verschiedene Betriebssysteme (macOS, Android, Windows)

Cobot.jpg
jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Olaf

Servus Olaf, ich habe es jetzt mal im anonymen Tab bei mir versucht und da habe ich tatsächlich auch einen Preis von 150€. Das hängt wohl wirklich mit dem Account zusammen. Ist deiner recht neu? Oder hast du schon öfter mal was bei Ali bestellt?

Beste Grüße

Jonas

Olaf
Gast
Olaf (@guest_91746)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Ich bin dort seit Jahren Stammkunde.
Vermutlich haben sie den Preis angehoben.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Olaf

Ja, ggf. war die Aktion zeitlich beschränkt. Aber dennoch kann ich jetzt aktuell noch für den niedrigen Preis bestellen, ich muss mich nur einloggen… Ich frage mal bei Cubot nach.

Beste Grüße

Jonas

Olaf
Gast
Olaf (@guest_91750)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Ich sollte mich jetzt nicht verrücktmachen wegen 10,- Euro.
Ist aber schon komisch, dass verschiedene Preise angezeigt werden.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Olaf

Ja, aber bei Aliexpress ist seit einigen Wochen alles irgendwie komisch… . Mal sehen, was Cubot morgen antwortet. Du kannst auch abwarten und später zuschlagen. Wir hatten das Gerät nicht mal im Test.

Beste Grüße

Jonas

Olaf
Gast
Olaf (@guest_91768)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Heute ist der Preis gut 1 Euro niedriger.
Vermutlich aktualisiert Ali 1 x täglich den Umrechnungskurs.

Bildschirmfoto 2022-10-18 um 09.35.43.png
Afreaka
Gast
Afreaka (@guest_91770)
1 Monat her
Antwort an  Olaf

Also ich komme sogar auf 127,08 EUR

138,77 minus Gutschein 10,41 minus coins 1,28

Olaf
Gast
Olaf (@guest_91788)
1 Monat her
Antwort an  Afreaka

Mich würde ja echt mal interessieren, wo diese Preisdifferenz herkommt.
Kann ja eigentlich nur durch einen anderen MwSt-Satz sein, da der Umrechnungsfaktor von USD auf Euro ja gleich ist, wie man am gleichen Gutscheinbetrag von 10,41 sieht.
Habt Ihr nicht Germany als Land eingetragen?

Afreaka
Gast
Afreaka (@guest_91793)
1 Monat her
Antwort an  Olaf

Ja, Germany. Der andere Preis könnte auch am Status liegen (ich bin Diamond und beim Cubot steht bei mir “member price”).

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Olaf

Servus, wie bereits oben geschrieben, gibt es bei uns im Team unabhängig von den “Coins” unterschiedliche Preise. Ich glaube, da steigt man nicht mehr durch bei Aliexpress. Die sind mit ihrem System und den unterschiedlichen Ländern überfordert. Hast du dir einfach mal einen neuen Account erstellt und dann den Preis angeschaut?

Beste Grüße

Jonas

Afreaka
Gast
Afreaka (@guest_92148)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Aktuell liegt der Preis mit allen Coupons und dem Promo-code “11S12” bei120,89 €

PJJ
Gast
PJJ (@guest_91633)
1 Monat her

Gib es mittlerweile Infos ob ein Kompass Sensor verbaut worden ist ?

Josef
Gast
Josef (@guest_91586)
1 Monat her

Habe das Kingkong 2 pro jetzt über zwei Monate als einziges Smartphone in Betrieb und bin eigentlich sehr zufrieden. Ja, eine bessere Kamera wäre gut. Hatte die letzten Jahre beide Vorgängermodelle (Kingkong Mini und Kingkong Mini 2) und war eigentlich ganz zufrieden. In der Zwischenzeit habe ich noch das “Cubot Pocket” gekauft, was eine wirklich unbrauchbare Qualität bei Gehäuse und Kamera hat!!! Das neue Kingkong Mini 3 scheint eher an dieses Modell angepasst, worden zu sein. Deshalb bleibe ich beim Kingkong Mini 2 pro treu.

Dieter
Gast
Dieter (@guest_91574)
1 Monat her

Jedes moderne Handy hat ein Gyroskop verbaut. Das hängt damit zusammen, dass der Beschleunigungsmesser und das Gyroskop eine Einheit bilden.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Dieter

Servus, danke für die Information. Da es sich hier zwar um ein neues Gerät, aber mit älterer Hardware handelt, sind wir da eher vorsichtig :).

Beste Grüße

Jonas

Cince
Mitglied
Mitglied
Cince(@cince)
1 Monat her

Möchte gerne auch beim Gewinnspiel teilnehmen und ein Cubot King Kong Mini 3 gewinnen 😉

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Cince

Servus, ich habe mal den Link angepasst. Dort einfach auf “Join Giveaway”. Dann sollte es klappen.

beste Grüße

Jonas

Wackelohr
Mitglied
Mitglied
Wackelohr(@wackelohr)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Hallo,
die Aktion ist beendet. Zitat: 10 Giveaways winners has been picked.

Gruß Georg

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Wackelohr

Servus, das sieht echt so aus. Wobei oben auch steht, dass noch 6 Tage übrig sind. Naja, ich hab es jetzt entfernt aus dem Text.

Beste Grüße

Jonas

Bonnie
Mitglied
Mitglied
Bonnie(@bonnie)
1 Monat her

wie kommt man an das Gewinnspiel ?Ich kann anklicken was ich will,komme immer auf die produktseite

Bonnie
Mitglied
Mitglied
Bonnie(@bonnie)
1 Monat her

ja klar – freu mich auf dem Testbericht,Android 12 ist super aber nach wie vor nur 3000mAh könnte knapp werden und keine Speichererweiterung , wird wirklich interessant was dieses Handy letztendlich wirklich leistet

Mate Sokacic
Gast
Mate Sokacic (@guest_91319)
2 Monate her

Hi! Danke für die Info! War drauf und dran mir das 2 Pro zu bestellen. Bitte unbedingt testen! Vor allem der Unterschied bei der Kamera würde mich interessieren.

Bonnie
Mitglied
Mitglied
Bonnie(@bonnie)
2 Monate her

schade das der accu bei 3000mAh bleibt ,das H3(5Zoll Handy) lief mit einem 6000mAh Accu ,das war super

Lade jetzt deine Chinahandys.net App