Startseite » News » Cubot Pocket – ein Smartphone mit 4 Zoll Display!

Cubot Pocket – ein Smartphone mit 4 Zoll Display!

Wie lange ist es her, dass Smartphones ein 4 Zoll großes Display besaßen? Zuletzt hatte das iPhone SE aus dem Jahr 2016 ein Display mit dieser Größe. Der chinesische Hersteller Cubot bringt das kleine und handliche Format jetzt zurück. Cubot ist für Einsteiger-, Mittelklasse- und Outdoor-Smartphones bekannt. Unter Outdoor-Smartphones hat Cubot das King Kong Mini als 4 Zoll Gerät im Programm und auch Unihertz versuchte sich mit dem Atom L in dieser Nische. Mit der neuen Pocket-Serie möchte Cubot auch in Zukunft kompakte Smartphones auf den Markt bringen. Alles, was zum Cubot Pocket bereits bekannt ist, klären wir jetzt.

pocket

Design & Display

Das Design des Cubot Pocket soll Eleganz und Robustheit miteinander vereinen. So soll man das Gerät bewusst als Mode-Accessoire, aber auch beim Arbeitseinsatz im Freien einsetzen können. Wie die meisten Outdoor-Smartphones ist auch das Cubot Pocket recht dick. Das Gehäuse besteht aus Metall und Plastik. Insgesamt stehen fünf Farben zur Verfügung.

Der Powerbutton sitzt auf der rechten Seite, die linke Gehäuseseite beherbergt die Lautstärketasten. Die Rückseite besitzt eine Stoffstruktur und beherbergt eine Kamera und einen Blitz. Cubot lässt hier die obligatorischen zwei 2-Megapixel-Sensoren weg und verbaut auch keine Fake-Sensoren – sehr schön!

DSC03260

Das Display auf der Vorderseite ist kompakte 4 Zoll groß und besitzt oben und unten große Displayränder. Nicht nur die Displaygröße, sondern auch das gesamte Frontdesign wirken, als käme das Smartphone aus der Vergangenheit.

Weitere Spezifikationen des Cubot Pocket

DSC03466

Leider kennen wir bisher lediglich das Design des neuen Cubot Pocket. Was sich unter der Haube befindet, ist bisher nicht bekannt. Bekannt gegeben wurde bisher lediglich, dass das kleine Smartphone im Retro-Look eine NFC-Schnittstelle besitzt und daher für bargeldloses Bezahlen genutzt werden kann. Auf welchen Prozessor das Gerät setzt, ist auch noch nicht offiziell bekannt gegeben worden.

Unsere Einschätzung

镜面效果海报

Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht sonderlich viel über das Cubot Pocket bekannt. Es bleibt also weiterhin abzuwarten, wie das Gerät ausgestattet ist und zu welchem Preis es auf den Markt kommt. Die Idee, ein handliches Gerät auf den Markt zu bringen, ist jedoch gut und vielversprechend.



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
6 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Porter
Gast
Porter (@guest_87473)
7 Tage her

Ich befürchte es setzt die “Kingkong Mini” Serie von Cubot fort und ist nur ein langsames minimal Smartphone mit unbrauchbarer Kamera das bestenfalls als 2. Gerät geeignet ist.. Schade eigentlich, ich hätte gerne ein kleines Gerät das zu mehr taugt als Emails abrufen.

Max Power
Gast
Max Power (@guest_87479)
7 Tage her
Antwort an  Porter

Ich weiß nicht, wie seriös diese Seite ist: https://unite4buy.com/de/Cubot-Pocket-Kaufen/
Aber demnach ist es quasi ein King Kong Mini im anderen Gewand und mit NFC. Naja, hatte man sich auch sparen können. Etwas mehr Power und Speicher und so ein Teil könnte sich auch gut verkaufen. Aber so wird das wohl leider nix.

Jürgen
Gast
Jürgen (@guest_87457)
7 Tage her

Hoffentlich bekommt das kleine Smartphone mehr als Einsteigerkomponenten. Also mindestens 200.000 Antutu-Punkte, Kameras auf Höhe der Zeit und Fingerabdrucksensor.

Uwe
Gast
Uwe (@guest_87452)
8 Tage her

Ich verstehe die Leute hier nicht: Ständig fordert ein bestimmtes Klientel kleine Smartphones und dann kündigt ein etablierter Hersteller ein solches an und keiner reagiert. Vielleicht hätte Cubot eine mehrfarbige Benachrichtigungs-LED mit ankündigen sollen ..

Markus Wolf
Gast
Markus Wolf (@guest_87453)
8 Tage her
Antwort an  Uwe

Stimmt, das denke ich mir auch oft. Ohne LED ist das Handy kaum was wert und wenn nur USB 2.0 ist es noch weniger wert. Mit ist wichtig usbc aber was der Mehrwert von 3.0 von 2.0 ist verstehe ich nicht. Wobei ich jetzt Licht täglich 50 GB hin und her kopiere.

P.Bjarsch
Gast
Phil (@guest_87455)
8 Tage her
Antwort an  Uwe

Na wäre das angekündigte Gerät ein normales Smartphone ohne Outdoor-Gedöns, dann wäre es deutlich interessanter. Ich verstehe nicht wieso diese kleinen Geräte automatisch immer in diese Niesche fallen. Dich scheint zu stören, dass manche Leute kleine Handys bevorzugen. Wieso?

Lade jetzt deine Chinahandys.net App