Startseite » News » Die Realme 9 Reihe im Überblick – von Low-Budget bis Mittelklasse

Die Realme 9 Reihe im Überblick – von Low-Budget bis Mittelklasse

Beim Überblick zur Redmi Note 11 Reihe habe ich mich über das Namenschaos echauffiert. Aber sieht es beim größten Konkurrenten in der Mittelklasse wirklich anders aus? Zumindest gibt es aktuell bei Realme nur fünf Smartphones und die Zuordnung zur vorherigen Generation klappt anhand des Namens. Ich versuche dennoch, die neuen Realme 9 Smartphones in eine logische Reihenfolge zu bringen und die Unterschiede gegenüber den 8er-Smartphones aus dem letzten Jahr offenzulegen.

Realme Global 9. Generation Ueberblick

Die Realme 9 Reihe im Überblick

Seit der Realme 8 Reihe ist nicht mal ein ganzes Jahr vergangen und nun trudeln die Nachfolger nach und nach auf unserem Markt ein. Zumindest bei der Namensgebung gibt sich Realme sichtbar Mühe und die Geräte können einfach zugeordnet werden:

  • Realme 8i –> Realme 9i
  • Realme 8 –> Realme 9 4G
  • Realme 8 5G –> Realme 9 5G
  • Realme 8 Pro –> Realme 9 Pro 5G
  • Realme 9 Pro+ als neues Gerät der Reihe

Neu mit dabei ist das 9 Pro+ Modell. Den Beinamen “Plus” hat man sich wohl bei Xiaomi abgeschaut. Im Vergleich zu Xiaomis Note 11 Pro+ Modell grenzt sich das neue Realme 9 Pro+ aber deutlich von den anderen Mittelklasse-Modellen ab. Das ist definitiv positiv, denn einen guten Sony Hauptkamerasensor und OIS Stabilisierung suchen wir bei Xiaomis Redmi Note 11 Reihe vergebens.

Realme Vergleich 9. Generation Daten

Umfrage: Für welches Realme 9 Smartphone interessiert ihr euch am ehesten?

Bevor wir uns die einzelnen Geräte nochmals im Detail anschauen, könnt ihr schonmal abstimmen. Welches Realme 9 Modell ist für euch das interessanteste Modell der Reihe?

Welches Realme 9 findest du am interessantesten?

Während AMOLED Displays in der Redmi Note Reihe bereits Standard sind, sieht das bei Realme noch etwas anders aus. Immerhin bei drei von fünf Geräten kommt noch ein IPS Display zum Einsatz, aber mit einer erhöhten Bildwiederholungsfrequenz. Außerdem haben sämtliche Realme Geräte mit AMOLED ein voll funktionsfähiges Always-On-Display (AOD). Für den jeweils verbauten Prozessor haben alle Realme Smartphones stets überdurchschnittliche Benchmarkwerte. Das Realme 9 5G hatten wir leider noch nicht im Test, bei den Benchmarks könnt ihr euch aber am Realme 9 Pro orientieren, da die beiden Smartphones sich den Prozessor teilen. Auch das Realme 9i und 9 4G setzen beide auf einen Snapdragon 680 Prozessor.

Antutu
Geekbench Single
Geekbench Multi
Akkulaufzeit Einheit: Std
Realme 9i Test Beitragsbild Schwarz
Realme 9i Test
Realme 9 Test Titel
Realme 9 4G Test
Größe 164,4 x 75,7 x 8,4mm 160,2 x 73,3 x 8mm
Gewicht 190g 178g
CPU Snapdragon 680 - 4 x 2,2 GHz + 4 x 1,8GHz Snapdragon 680 - 4 x 2,2 GHz + 4 x 1,8GHz
RAM 4 GB RAM 6 GB RAM, 8 GB RAM
Speicher erweiterbar Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Ja
speichererweiterung web
Speichererweiterung
Display 2412 x 1080, 6,6 Zoll 90Hz (IPS) 2400 x 1080, 6,4 Zoll 90Hz (AMOLED)
Betriebssystem Android 11, Realme UI Android 12, Realme UI
Akku 5000 mAh (33 Watt) 5000 mAh (33 Watt)
Kameras 50 MP + 2MP (dual) + 2MP (triple) 108 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple)
Frontkamera 16 MP 16 MP
Anschlüsse 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 4G: 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 38, 40, 41 4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 20, 28, 38, 40, 41
Zum Testbericht Zum Testbericht
realme9pro header
Realme 9 Pro 5G Test
Realme 9 Pro Plus vorgestellt Farbvarianten 2
Realme 9 Pro+ Test
Größe 164,3 x 75,6 x 8,5mm 160,2 x 73,3 x 8,2mm
Gewicht 200g 182g
CPU Snapdragon 695 - 2 x 2,2 GHz + 6 x 1,7 GHz Mediatek Dimensity 920 - 2 x 2,5GHz + 6 x 2,0GHz
RAM 8 GB RAM 6 GB RAM, 8 GB RAM
Speicher erweiterbar Hybrid
hybrid web
Hybrid
Nein
Display 2412 x 1080, 6,6 Zoll, Auflösung, Größe 120Hz (IPS) 2400 x 1080, 6,4 Zoll 90Hz (AMOLED)
Betriebssystem Android, Realme UI Android 12, Realme UI
Akku 5000 mAh (33 Watt) 4500 mAh (60 Watt)
Kameras 64 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple) 50 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple)
Frontkamera 16 MP 16 MP
Anschlüsse 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck, Face-ID
Empfang 5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 66, 38, 39, 40, 41
5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n66, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 26, 28, 66, 38, 39, 40, 41
Zum Testbericht Zum Testbericht

Mit dem Realme 9 Pro+ ist das teuerste Smartphone der Serie auch das leistungsstärkste. In Anbetracht ähnlich bepreister Geräte anderer Hersteller wäre dennoch noch mehr möglich gewesen. Aber der Dimensity 920 Prozessor ist definitiv eine gute Wahl. Die Preise der Realme 9 Reihe startet bei 150€ für das 9i und enden bei 300€ für das 9 Pro+.

Realme 9i – das günstigste Modell der Reihe

Das Realme 9i hatten wir bereits zu Beginn des Jahres im Test und das Gerät folgte super schnell nach dem Realme 8i. Entsprechend kritisch mussten wir das Gerät zur Kenntnis nehmen, denn der neue Prozessor brachte keine Leistungssteigerung und beim Display gab es sogar einen Rückschritt auf “nur” noch 90Hz. Mittlerweile geht das Smartphone jedoch für unter 150€ über die Ladetheke und ist damit ein grundsolides Mittelklasse-Handy mit solider Hauptkamera, guter Akkulaufzeit und ausreichend Leistung.

Realme 9i
Vorteile / Nachteile
  • solide Hardware
  • erstklassige Akkulaufzeit
  • solide Fotos bei Tag
  • Triple-Slot, Stereo-Speaker, NFC
  • neuer Prozessor ist nicht besser
  • Display: zurück auf 90 Hertz
  • noch mit Realme UI 2.0 / Android 11
  • schlechtere Preis / Leistung als bei Redmi
Zusammenfassung
Mehr Premium-Hardware und -Ausstattung, dafür aber ein Rückschritt bei den Kern-Spezifikationen. Das Realme 9i macht es uns nicht leicht! Im Grunde ist das Smartphone ein starkes Mittelklasse-Gerät, das sich toll in der Praxis nutzen lässt. Die exzellente Optimierung von Realme bzw. der Realme UI ist schon in den letzten Generationen im Gedächtnis geblieben und auch das Realme 9i glänzt mit einer vorzüglichen Nutzererfahrung und...

Realme 9 4G

Deutlich schwerer hat es hingegen das Realme 9 4G, denn das Gerät ist Meilenweit vom 170€ Preispunkt des Vorgängers entfernt. Dafür bekommt ihr dann auch noch weniger Leistung und eine insgesamt schlechtere Kamera verpasst. Immerhin sind die Aufnahmen bei Tageslicht wirklich stark, aber die Videofunktion z.B. vollkommen unbrauchbar. Ich muss nicht lange um den heißen Brei herumreden, solange das Realme 8 für unter 200€ verfügbar ist, greift einfach zur letzten Generation.

Realme 9 4G
Vorteile / Nachteile
  • sehr gutes AMOLED 90Hz Display
  • vollwertiges Always-On Display
  • gute Akkulaufzeit
  • Dual-SIM + Micro-SD
  • schickes Design + gute Verarbeitung
  • starke Hauptkamera bei Tag
  • starker Empfang (Netz, WLAN, GPS)
  • keine Stereo Lautsprecher
  • Rückschritt bei der Kamera
  • unterdurchschnittliche Performance
  • Totalausfall bei Videos
Zusammenfassung
Realme macht es mir hier wahrlich nicht einfach. Das Realme 9 4G erhält nicht so einfach eine Kaufempfehlung wie noch das Realme 8. Solange das Realme 8 noch im Verkauf ist, kann man auf das Realme 9 4G nämlich recht gut verzichten. Die 108 Megapixel wurde stark beworben und ist insofern ist die Videofunktionalität und die Nachtaufnahmen eine Enttäuschung. Bei einem Preis von angepeilten 180€ sieht das etwas anders aus, denn...

Realme 9 5G

Das Realme 9 5G hatten wir zwar noch nicht im Test, aber die Ähnlichkeit zum Realme 9 Pro 5G ist definitiv verblüffend. Ein Downgrade bei der Hauptkamera und nur noch 18 Watt Ladeleistung sind die Einsparungen gegenüber dem 9 Pro 5G Modell. Hier sollte man einfach abwarten, bis das Realme 9 5G in deutlich günstigere Preisregionen abrutscht, denn 250€ sind noch zu viel Geld für dieses Gerät.

Realme 9 Pro 5G – überflüssig?

Das Realme 9 Pro hält sich leider auch hartnäckig bei knapp 250€. Dafür ist der verbaute Prozessor gerade noch OK, aber das LCD-Panel eigentlich nicht mehr angemessen. Die Kamera konnte uns im Test bedauerlicherweise auch nicht restlos überzeugen. Die hervorragende Akkulaufzeit macht die vielen Nachteile am Gerät nicht restlos wett. Knapp unter 200€ wäre der Wunschpreis für dieses Smartphone, aber die Preispolitik von Realme sieht das irgendwie anders.

Realme 9 Pro 5G
Vorteile / Nachteile
  • hervorragende Akkulaufzeit
  • gute Hauptkamera
  • schickes Design
  • Android 12 und Realme UI 3.0
  • 120 Hz Display
  • nur IPS, kein AMOLED
  • maximal 1080p Videos
  • UWW- und Makro-Kamera durchwachsen bis schlecht
  • lange Ladezeit
  • Konkurrenz bietet mehr Leistung
Zusammenfassung
Die Realme 9-Serie kann bisher nicht so wirklich überzeugen. Dabei ist das Realme 9 Pro ein grundsolides Smartphone. Die Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger sind jedoch nicht sehr umfassend und im Vergleich zur Konkurrenz muss sich das 9 Pro in vielen Aspekten geschlagen geben. Wer bereits ein Realme 9 Pro besitzt, braucht die Entscheidung deshalb nicht zu bereuen, da es sich um ein solides Smartphone handelt. Wer jedoch vor einer...

Realme 9 Pro+

Das Realme 9 Pro+ ist ein mutiger Schritt in der Mittelklasse und auch definitiv das empfehlenswerteste Gerät der Reihe. Probleme verursacht nicht das Smartphone, sondern eine weitere Tochtermarke von Oppo. Das OnePlus Nord 2 kostet in der kleinen Speichervariante etwas weniger und bietet mehr Leistung und mehr Kamera. Dabei ist das System mit Oxygen OS und Realme UI (beides Color OS) mittlerweile nahezu identisch. Wer unbedingt den 3,5mm Kopfhöreranschluss behalten will, oder einfach Realme unterstützen mag, der greift aktuell zu diesem Smartphone. Sollte das 9 Pro+ sich in Richtung 250€ bewegen, dann darf man getrost zuschlagen, denn die 300€ Preismarke wird das Nord 2 wahrscheinlich niemals unterschreiten.

Realme 9 Pro+
Vorteile / Nachteile
  • sehr gute Fotos und Videos
  • gute Akkulaufzeit und 60 Watt Schnelladen
  • gute Lautsprecher
  • schneller Dimensity Prozessor
  • schickes Design
  • 3,5mm Klinkenstecker
  • "OnePlus Nord 2" in schlechter
  • Kunststoff-Rahmen
  • keine Speichererweiterung
  • teilweise Probleme bei der Video-Stabilisierung
Zusammenfassung
Was Erik in seiner Ankündigung zum Realme 9 Pro+ schon vermutet hat, hat sich im Test bewahrheitet. Das Gerät ist ein etwas schlechteres OnePlus Nord 2. Besser macht es eigentlich nur, dass es einen 3,5mm Klinkenstecker hat. Ansonsten liefert es zwar in jedem Bereich wirklich gute Leistung, muss sich aber der Konkurrenz knapp geschlagen geben. Das Design macht wenig neu. Das Display bietet nun immerhin AMOLED und 90Hz, ist aber deutlich...

Einschätzung zur Realme 9 Reihe (bisher)

Genau wie Xiaomi hat auch Realme dieses Jahr in der Mittelklasse mit Neuerungen zu kämpfen. Denn echte Upgrades gegenüber dem Vorjahr sind im Smartphonejahr 2022 rar gesät. Der mutige Schritt mit dem 9 Pro+ sollte eigentlich belohnt werden, denn im Vergleich zum teuersten Redmi Note 11 Pro+ Smartphone ist das Realme definitiv das bessere Smartphone geworden. Aber das Schwesterunternehmen Realmes macht mit dem Nord 2 einfach einen Strich durch die Rechnung. Während bei Realme die Namensgebung zur letzten Generation passt, ist die Preisgestaltung irgendwie eigenartig. Das Realme 9 4G, 9 5G und 9 Pro 5G sind einfach zu teuer für die verbaute Hardware. Und das 150€ teure Realme 8 (Zum Test) und das 250€ teure Realme GT Master Edition (Zum Test) machen alle neu vorgestellten Smartphones, bis auf das 9 Pro+, entsprechend überflüssig.



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Shorty
Gast
Shorty (@guest_88081)
29 Tage her

Habe mir nach Realme 5pro, 7pro, 8pro und 8 jetzt nun das 9pro+ (256GB) für 350€ aus dem Sonderangebot von Saturn/Mediamarkt zugelegt. Für 350€ (256GB) bzw. 300€ (128GB) ist es ein sehr gutes Gesamtpaket zu einem sehr guten Preis. In der 9er-Reihe ist nur das 9pro+ sein Geld wert, alle anderen Modelle der 9er Reihe sind immer noch zu teuer für die gebotene Ausstattung. Weiterhin bleibt, ausstattungstechnisch gesehen, seit über einem Jahr das Realme 8 4G (6/128GB) der absolute Preishammer für rund 150€. Das Realme 8 (6/128) habe ich sage und schreibe zehn Mal gekauft u.a. für Bekannte und Verwande,… Weiterlesen »

Lade jetzt deine Chinahandys.net App