Startseite » News » Xiaomis Mittelklasse im Überblick – Die Redmi Note 10 Reihe

Xiaomis Mittelklasse im Überblick – Die Redmi Note 10 Reihe

Nach dem Namenschaos der letzten Jahre folgt Xiaomi bei den Redmi Note 10 Smartphones nun einem nachvollziehbaren Schema. Schaut man sich die folgenden Bilder an, dann sind die Nachfolger der Geräte klar ersichtlich.

Nach einem Jahr könnte man es wie folgt zusammenfassen:

  • Redmi Note 9 —> Redmi Note 10
  • Redmi Note 9S —> Redmi Note 10S
  • Redmi Note 9 Pro —> Redmi Note 10 Pro
  • Nach 6 Monaten: Redmi Note 9T —> Redmi Note 10 5G

Die Redmi Note 9 Reihe im Überblick

Aus der Reihe tanzt lediglich das Redmi Note 9T. Das wurde aber auch erst Ende 2020 vorgestellt und das Note 10 5G sollte man eher als Alternative einstufen. Ansonsten sind das Note 9S oder das Note 9 Pro kaum noch erhältlich und somit stehen die direkten Nachfolger, also das Note 10S und Note 10 Pro im Fokus. Der Ladenhüter Note 9 ist zwar noch verfügbar, aber angesichts der günstigen Preise für das weitaus besser ausgestattete Note 10 sollte man von dem Gerät die Finger lassen. Wir haben mittlerweile alle Redmi Note 10 Modelle auf Herz und Nieren getestet, Kameravergleiche zwischen den Geräten durchgeführt und euch regelmäßig mit den besten Preisen versorgt.

Welches Redmi Note 10 Handy findet ihr am interessantesten?

Dieser Frage sind wir vor einigen Monaten in einer Umfrage auf den Grund gegangen und euer Ergebnis (bei 1200 Teilnehmern) war eindeutig:

Welches Redmi Note 10 findest du am interessantesten?

Redmi Note 10 Pro
77.29%
Redmi Note 10s
13.53%
Redmi Note 10
6.18%
Redmi Note 10 5G
3.00%

Einen Kritikpunkt teilen sich übrigens alle Redmi Note 10 Smartphones. Das Always-On-Display (AOD) ist nur ein “Sometimes-On-Display” (kann nur 10 Sekunden aufleuchten) und kein Smartphone besitzt eine Benachrichtigungs-LED. Das Redmi Note 10 Pro behauptet auch in den Benchmarks knapp die Spitzenposition. Beim Preis waren wir auch zeitweise schon bei 220€. Im Angebotspost könnt ihr euch wie üblich den Preiswecker stellen, dann verpasst ihr den nächsten Deal auch nicht mehr.

Antutu Ergebnis Geekbench Single Ergebnis Geekbench Multi Ergebnis

Bei der Akkulaufzeit muss sich das 10 Pro lediglich dem normalen Redmi Note 10 geschlagen geben:

Akkulaufzeit Ergebnis Einheit: Std

In dieser Tabelle findet ihr nochmal alles technischen Daten der Geräte im Vergleich.

Redmi Note 10

Redmi Note 10 Mix 01

Redmi Note 10S

Redmi Note 10S Mix 02

Redmi Note 10 Pro

Redmi Note 10 Pro Mix 01

Redmi Note 10 5G

Redmi Note 10 5G Mix 01

Display 6,43“ AMOLED

2400 x 1080

(20:9)

Gorilla Glas 3

700-1100 Lux

60Hz

6,43“ AMOLED

2400 x 1080

(20:9)

Gorilla Glas 3

700-1100 Lux

60Hz

6,67“ AMOLED

2400 x 1080

(20:9)

Gorilla Glas 5

700-1200 Lux

120Hz

6,5“ IPS

2400 x 1080

(20:9)

Gorilla Glas 3

500 Lux

90Hz

Prozessor/ Speicher Snapdragon 678

11nm

Antutu: 219000

4/64GB

4/128GB

LPDDR4X + UFS 2.2

Helio G95

12nm

Antutu: 300000

6/64GB

6/128GB

LPDDR4X + UFS 2.2

Snapdragon 732G

8nm

Antutu: 300000

6/64GB

6/128GB

8/128GB

LPDDR4X + UFS 2.2

Dimensity 700

7nm

Antutu: 290000

4/64GB

4/128GB

LPDDR4X + UFS 2.2

Kameras 48MP, f/1.8

8MP UWW, f/2.2

2MP Makro

2MP Tiefe

13MP Frontkamera

64MP, f/1.8

8 MP UWW, f/2.2

2MP Makro

2MP Tiefe

13MP Frontkamera

108MP, f/1.9

8MP UWW, f/2.2

5MP Tele-Makro

2MP Tiefe

16MP Frontkamera

48MP, f/1.8

2MP Makro

2MP Tiefe

8MP Frontkamera

Ausstattung Dual-SIM 4G

USB-C

Infrarot-Sender

Stereo Lautsprecher

Seitlicher Fingerabdrucksensor

IP53

MIUI 12, Android 11

Dual-SIM 4G

USB-C

Infrarot-Sender

Stereo Lautsprecher

Seitlicher Fingerabdrucksensor

IP53

NFC

MIUI 12, Android 11

Dual-SIM 4G

USB-C

Infrarot-Sender

Stereo Lautsprecher

Seitlicher Fingerabdrucksensor

IP53

NFC

MIUI 12, Android 11

Dual-SIM 5G

USB-C

Infrarot-Sender

Seitlicher Fingerabdrucksensor

NFC

MIUI 12, Android 11

Abmessungen/ Gewicht 160,5 x 74,5 x 8,3

179 Gramm

Farben: Schwarz, Weiß, Grün

160,5 x 74,5 x 8,3

179 Gramm

Farben: Schwarz, Weiß, Blau

164 x 74,5 x 8,1

193 Gramm

Farben: Schwarz, Blau, Gold

162 x 75 x 9

190 Gramm

Farben: Schwarz, Silber, Blau, Grün

Akku 5000 mAh

33 Watt

5000 mAh

33 Watt

5000 mAh

33 Watt

5000 mAh

18 Watt

Preise Ab 150 Euro Ab 200 Euro Ab 250 Euro Ab 170 Euro

Die Kamera des Redmi Note 10 Pro haben wir gegen folgende Smartphones antreten lassen:

Redmi Note 10 – der günstige Einstieg?

Der direkte Vorgänger, das Redmi Note 9, hatte mich 2020 im Test ziemlich enttäuscht. Vor dem Test waren meine Erwartungen an das Gerät entsprechend gedämpft. Mit dem Redmi Note 10 schnürt Xiaomi nun aber ein astreines Gesamtpaket, dem kaum ein Hersteller noch etwas entgegenzusetzen hat. Für 140€ geht das Gerät aktuell über die Ladetheke und sticht die Konkurrenz beim Display, der Kamera und der Akkulaufzeit problemlos aus. Verzichten muss man beim günstigsten Redmi Note auf NFC und einen leistungsstarken Prozessor. Viel mehr als eine gute Systemperformance liefert der Snapdragon 678 letztendlich nicht.

Xiaomi Redmi Note 10
Vorteile / Nachteile
  • herausragendes Display
  • bombige Akkulaufzeit
  • Dual-SIM + Micro-SD
  • gute Ultraweitwinkelkamera
  • gute Hautpkamera
  • starker Empfang (Netz, WLAN, GPS)
  • schickes Design + gute Verarbeitung
  • astreiner Fingerabdrucksensor
  • nur "Sometimes-On-Display"
  • kein NFC
  • unterdurchschnittliche Performance
Zusammenfassung
Sobald das Redmi Note 10 die 140€ beim Preis erreicht hat, muss man nicht mehr lange überlegen. Xiaomi schnürt hier ein exzellentes Gesamtpaket mit vielen Vorzügen. Das Redmi Note 10 ist leicht und für Xiaomi Verhältnisse fast schon kompakt gebaut. Viel Kunststoff ist in dieser Preisklasse üblich, aber eine Schutzhülle ist im Lieferumfang mit inbegriffen. Das Display ist erste Sahne, die Kamera bei Tageslicht gut und die Akkulaufzeit...

Das Redmi Note 10 durfte im Kameravergleich gegen folgende Smartphones antreten:

Redmi Note 10S – die goldene Mitte?

Beim Kauf sollte man auf die NFC achten, denn die kostet nur einen geringen Aufpreis. Ansonsten bietet das Redmi Note 10S im Vergleich zum normalen Note 10 eine bessere Kamera, den schnelleren Prozessor und mehr RAM. Erste Angebote mit 6/128GB Speicher gibt es für 180€, damit ist der Aufpreis gegenüber dem Note 10 absolut gerechtfertigt.

Xiaomi Redmi Note 10S
Vorteile / Nachteile
  • herausragendes Display (mit DC-Dimming)
  • gute Akkulaufzeit
  • Dual-SIM + Micro-SD
  • gute Kameras
  • starker Empfang (Netz, WLAN, GPS)
  • schickes Design + gute Verarbeitung
  • astreiner Fingerabdrucksensor
  • auf NFC Version achten beim Kauf!
  • nur "Sometimes-On-Display"
  • MIUI 12.5 noch etwas holprig
Zusammenfassung
Leichter und kompakter lautet die Devise für die Redmi Note 10 Reihe dieses Jahr. Das Gehäuse des Note 10S ist identisch mit dem Schwestermodell ohne S. Kritisieren muss ich die Kunststoffrückseite, das Benachrichtigungs-Problem (kein AOD, keine LED) und das MIUI 12.5 System, das zumindest zum Testzeitpunkt noch ein paar Probleme hat. Ansonsten bekommt man mit dem Xiaomi Redmi Note 10S für einen Preis zwischen 150 und 200€ ein...

Direkte Kameravergleiche mit dem Note 10S folgenden noch in den nächsten Wochen.

Redmi Note 10 Pro – ohne Kompromisse?

Das Redmi Note 10 Pro ist Xiaomis eigener Favorit und der Hersteller scheint den Preiskampf hier effektiv zu blockieren. So lange hat sich noch nie ein Redmi Note Smartphone auf UVP Niveau gehalten. Die 108 Megapixel Kamera ist beim Note 10 Pro gar nicht der eigentliche Knackpunkt, sondern das High-End Display, das man sonst nur in Flagships findet. Die weitere Ausstattung ist dagegen Standard für die Mittelklasse, aber das Note 10 Pro lässt letztendlich keine Wünsche offen. Im Angebot sind wir mittlerweile schon bei 220€ angelangt und bereits bei 250€ muss man nicht mehr lange überlegen.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro
Vorteile / Nachteile
  • schickes Design (dünner und leichter)
  • exzellentes 120Hz FHD AMOLED Display
  • guter Stereo Sound
  • grundsolide Performance
  • hochwertige Verarbeitung
  • gute Kameras (Haupt und Selfie)
  • NFC, Dual-SIM & Speichererweiterung
  • 4K Videos nicht stabilisiert
  • nur "Sometimes-On-Display"
  • schnellerer Prozessor wäre das i-Tüpfelchen
  • Kamera steht sehr weiter heraus
Zusammenfassung
Was Xiaomi mit dem Redmi Note 10 Pro für um die 250€ abliefert, scheint für keinen anderen Hersteller aktuell möglich zu sein. Die Kritikpunkte sind schnell benannt. So funktioniert das Always-On Display nicht wie es soll und die MIUI-Kameraapp stabilisiert keine 4K Videos. Ein etwas schnellerer Prozessor hätte dem Gerät noch den letzten Schliff verliehen, aber das ist Meckern auf allerhöchstem Niveau. Das Note 10 Pro läuft nämlich...

Das Xiaomi Redmi Note 10 Pro musste sich diesen Smartphones im Kameravergleich stellen:

Redmi Note 10 5G – der Marketing-Gag?

In der Mobilfunkindustrie heißt der Heilsbringer aktuell 5G Empfang und Handyhersteller nutzen das Feature, um Kunden mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Noch schlimmer wird das bei den Mobilfunkanbietern, die sich neue Vertragsabschlüsse durch Werbung mit 5G Empfang erhoffen. Bis das neue Netz in einigen Jahren wirklich einen Mehrwert bietet, seit ihr aber mit einem Mittelklasse-Smartphone ohne 5G Empfang deutlich besser gerüstet. Für 5G verzichtet ihr beim Note 10 5G nämlich auf den Dreifachslot, das Schnellladen, die Ultraweitwinkelkamera, die Stereo-Lautsprecher und das AMOLED Display. Ja, die 90Hz beim Display entschädigen nicht wirklich. Immerhin ist der Prozessor leistungsstark, wobei der von einem 140€ teuren Note 9T ebenfalls geschlagen wird. 5G verspricht derart gute Umsätze, dass Xiaomi unter der Marke Poco das Gerät gleich nochmal vorgestellt hat. Das Poco M3 Pro ist baugleich mit dem Note 10 5G. Lange Rede kurzer Sinn: Hände Weg von diesem Handy. Preise von fast 200€ sind eine Schande für die Redmi Note 10 Reihe von Xiaomi.

Xiaomi Redmi Note 10 5G
Vorteile / Nachteile
  • schnelles Display
  • detailreiche Tageslichtaufnahmen
  • krasse Akkulaufzeit
  • schickes Design
  • starker Empfang (Netz, Wlan)
  • schneller Fingerabdrucksensor
  • nur Mono Lautsprecher
  • Hybrid Slot
  • keine UWW
  • keine Benachrichtigungs-LED
  • nur 18 Watt
Zusammenfassung
Grundsätzlich ist das Redmi Note 10 5G ein stabiles Mittelklasse-Smartphone. Selbst bei der Bewertung in Punkten fällt es uns schwer irgendwo große Abzüge zu setzen. Aber irgendwie enttäuscht das Handy trotzdem. Im Vergleich zu den Geschwistern der Note 10 Reihe lässt man einfach zu viele Punkte liegen. Kein 4K Video, nur 18 Watt Ladegeschwindigkeit, kein Hybrid Slot, keine UWW, kein Stereo. All das kann das Redmi Note 10 und das Note 10...

Einschätzung zur Note Serie

Xiaomi hat seinen Spirit in der Mittelklasse nicht verloren. Während der Hersteller im High-End Sektor das hochpreisige Spiel der anderen Marken mittlerweile mitspielt, sieht es in der Mittelklasse nach wie vor anders aus. Wer viel Hardware für sein Geld sucht, der ist in der Redmi Note 10 Reihe nach wie vor genau richtig (das Note 10 5G sollte man ausklammern). Samsung, Oppo, Realme, Vivo und Co. können Xiaomi in der Mittelklasse einfach nicht das Wasser reichen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Note 10 Reihe bleibt auch 2021 wieder unerreicht. Der schärfste Konkurrent bleibt die hauseigene Marke Poco und Realme konnte mit dem Realme 8 seit Längerem auch mal wieder einen Stich landen.



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Alfred
Gast
Alfred (@guest_78851)
1 Monat her

Das mit dem redmi note 10 pro dass es keine Benachrichtigungs Led gibt ist nicht der Fall. Unter Miu 12.5 kann man um die Punch hole Front Kamera verschiedene Farben und diverse anzeigen einstellen. Es entsteht ein farbiger kreis um die front Kamera wenn man eine Nachricht bekommt. kann man ganz nach Geschmack einstellen. Auf Youtube gibt es auch ein Video für diese Einstellung

SCARed
Gast
SCARed (@guest_78885)
1 Monat her
Antwort an  Alfred

und diese “aushilfs-LED” bleibt dann auch dauerhaft an?

Mikal
Gast
Mikal (@guest_78832)
1 Monat her

Es kommt ja demnächst das Note 10 Pro 5G, dann könnt ihr das auch noch vergleichen.