Startseite » Ankündigung » Doogee V20 vorgestellt – Outdoor-Flagship trifft Mi 11 Ultra

Doogee V20 vorgestellt – Outdoor-Flagship trifft Mi 11 Ultra

Innovationen gibt es manchmal auf dem Smartphone-Markt und noch seltener unter den Outdoor-Smartphones. Umso spannender wird es, wenn ein kleiner Hersteller hinter einem innovativen Modell steht! Das Doogee V20 wird ein Outdoor-Flagship, setzt auf Carbon und hat ein zweites Display in der Kameraeinheit.

Doogee V20 Beitragsbild

Alle Spezifikationen sind uns leider noch nicht bekannt und auch ein offizieller Preis fehlt noch. Aber abseits der beiden Verkaufsargumente – Zweites Display & Carbon-Finish – lesen sich die ersten Details zum Outdoor-Flagship vielversprechend. Alle Informationen bislang bekommt ihr auf der Landing-Page:

Zur Doogee V20 Produktseite

Design & Display

Äußerlich wurde das Doogee V20 bereits vollständig enthüllt. Das Doogee V20 präsentiert sich im typischen Outdoor-Gehäuse mit schützenden Bumpern an allen vier Ecken. Die Rückseite wird durch Carbon („Aerospace-Grad Carbon Fiber Finish“) optisch aufgewertet. Die Kamera wird optisch schön präsentiert mit den drei Sensoren, „64MP AI CAMERA“ Schriftzug, großem LED-Blitz und dem zweiten Display. Am Rahmen befinden sich rechts drei Buttons, Powerbutton und Lautstärkeregelung. Links liegt ein zusätzlicher Button und der SIM-Slot. Gegen Beschädigungen ist das Doogee V20 nach dem MIL-STD-810G und IP69K Standard geschützt.

Doogee V20 vorgestellt 2

In der Kategorie Display setzt Doogee ebenfalls unsere Erwartungen hoch an. Nicht nur ein, sondern gleich zwei Panel sind verbaut. Vorne kommt das Doogee V20 mit einem 6,43 Zoll großem AMOLED. Hier setzt man auf ein E4 Samsung Display mit einem Kontrast von 80.000:1. Im 20:9 Format und mit einer Bildpunktdichte von 409 Bildpunkten pro Zoll wird die Auflösung bei 2400 x 1080 Pixel liegen. Die Frontkamera ist mittig in einer Punch-Hole-Notch untergebracht.

Direkt in der Kameraeinheit liegt das zweite Display. Dies misst 1,05 Zoll in der Diagonale. Das zweite Display kennen wir zum Beispiel vom Xiaomi Mi 11 Ultra und hatten dort eine durchwachsene Meinung zu: „bescheide Funktionalität, für Benachrichtigungen ganz nett und brauchbar für Selfies mit der Ultraweitwinkel- und Hauptkamera“. Ähnliches wird auch das Doogee V20 wohl bieten, wobei hier erst von Benachrichtigungen und der Musik-Steuerung die Rede ist.

Doogee V20 vorgestellt 4

Ausstattung

Bezüglich der Ausstattung müssen wir noch etwas mutmaßen. Das neue V20 wird als Upgrade zum Doogee V10 beschrieben. So gibt es wieder einen großen Akku mit Schnellladetechnik und Triple-Kamera samt 64MP Pixel-Binning-Sensor. Des Weiteren wird in der Ankündigung noch das integrierte Thermometer genannt.

Antutu
Geekbench Single
Geekbench Multi
3D Mark (Slingshot)

Das Doogee V10 war mit dem MediaTek Dimensity 700 ausgestattet, der ordentliche Rechenleistung und 5G bietet. Im AnTuTu v9 Benchmark erzielte der Dimensity 700 im Poco M3 Pro einen Score von 327.000 Punkte. Für das Doogee V20 wäre der Chip im Grunde auch keine schlechte Wahl. Eine Hoffnung unsererseits: Das Doogee V20 wird erst im Januar 2022 vollständig präsentiert – Android 12 von Haus aus wäre eine Bereicherung!

Unsere Einschätzung

Doogee selbst spricht vom „Rugged Phone of Firsts“ und stellt es in eine Reihe mit den bisherigen Flagships aus dem Sortiment – Anbei verlinken wir euch unseren Test / Artikel zum jeweiligen Gerät:

  • Doogee S95: erstes modulares Outdoor-Smartphone mit ansteckbarem Zubehör
  • Doogee S96 Pro: mit Infrarot-Nachtsichtkamera
  • Doogee S88 Plus: mit auffälliger Benachrichtigungs-LED und 10.000mAh Akku
  • Doogee S97 Pro: erstes Outdoor-Smartphone mit Laser-Messgerät
  • Doogee V10: der Vorgänger und das erste Dual-5G-Outdoor-Handy mit Infrarot-Thermometer

Doogee V20 vorgestellt 3

Und nun folgt das Doogee V20: In der Reihe sticht es definitiv hervor und gerade die Rückseite macht einiges daher. Etwas im Dunkeln tappen wir noch bei der Hardware: Vermutlich wird es ein MediaTek Dimensity Prozessor, aber welcher? Und wie hoch setzt Doogee den Preis für das V20 Outdoor-Flagship an?

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Jürgen
Gast
Jürgen (@guest_82976)
1 Monat her

Unbedingt testen. Auf einen Test der S97 Pro habe ich vergeblich gewartet. Damit weiß ich nicht, ob ich ein Exemplar mit “Montags-Kamera” erwischt hab oder Doogee bei der Kamera-App keinen guten Job gemacht hat. Für einen 48 MP-Sensor finde ich die Bilder jedenfalls enttäuschend.

Shorty2020
Gast
Shorty2020 (@guest_82979)
1 Monat her
Antwort an  Jürgen

Da brauch man sich nicht viel Hoffnung machen, die Kamera wird wieder das Schlusslicht sein, hat Doogee noch nie wirklich hinbekommen. Trotzdem wäre ein Test sehr informativ.

Shorty2020
Gast
Shorty2020 (@guest_82972)
1 Monat her

Bitte testen!

Lade jetzt deine Chinahandys.net App