Startseite » Vertragsdeal » Drei neue Crash-Tarife im Vodafone Netz im Check

Drei neue Crash-Tarife im Vodafone Netz im Check

Der Mobilfunkanbieter Crash schnürt drei neue Handytarife im Vodafone Netz. Der Anbieter gehört zu klarmobil und bietet aktuell drei “Mega-Deals” mit 7GB, 15GB oder 25GB Datenvolumen im Netz von Vodafone an. Die Option mit 7GB Datenvolumen kann monatlich gekündigt werden und kostet einmalig 10€ zum Start. Die beiden anderen Aktionen haben eine Laufzeit von 24 Monaten und keinen Anschlusspreis.

  • 7GB für 9,99€ pro Monat = 250€ (über 24 Monate zahlt ihr hier mehr als bei der 15GB Option!)
  • 15GB für 9,99€ pro Monat = 240€
  • 25GB für 14,99€ pro Monat = 360€

crash Tarife Deals 1

Lasst euch bitte von der D-Netzangabe nicht verwirren: Alle Tarife nutzen das Netz von Vodafone. Die Geschwindigkeit des mobilen Internets ist beim kleinsten Tarif auf 21,6/3,6MBit/s im Down-/Upload beschränkt. Beim 15GB und 25GB Vertrag stehen hingegen 50/25 MBit/s zur Verfügung.

Zu den Angeboten

Vertragsdetails

  • Vodafone-Netz
  • Allnet-Flat: unbegrenzt Telefonieren und SMS schreiben
  • [7GB Datenvolumen pro Monat (21,6/3,6 MBit/s)]
  • [15GB Datenvolumen pro Monat (50/25 MBit/s)]
  • [25GB Datenvolumen pro Monat (50/25 MBit/s)]
  • VoLTE & VoWiFi
  • EU-Roaming
  • eSIM möglich
  • Rufnummermitnahme (kostenlos)
  • flexibler Vertragsbeginn (bis 13.10.2022)
  • kein Anschlusspreis (10€ bei der 7GB Variante)

  • Vertragslaufzeit von 24 Monaten (die 7GB Variante ist monatlich kündbar)
  • Kein 5G

Die Handytarife bei Crash beinhalten alle modernen Features, die man aktuell so erwarten kann. Nur der neue 5G Mobilfunkstandard ist noch nicht mit dabei. Das ist bei der Geschwindigkeitsbeschränkung von allen günstigen Handyverträgen ohnehin kein Ärgernis. Mit der Geschwindigkeit von 50/25 MBit/s habt ihr mit dem Smartphone keinerlei Einschränkungen zu befürchten. Auch die 7GB Variante kommt noch mit soliden (21,6/3,6 MBit/s). Eine Allnet-Flat (kostenlos in alle Netze telefonieren und SMS schreiben) ist ebenso mit dabei wie VoLTE, VoWiFi, eSIM und EU-Roaming. Die sogenannte eSIM ist natürlich nur möglich, aber keine Pflicht.

Die 7GB Variante hat als Vorteil, dass sie monatlich kündbar ist. Solltet ihr nur für kurze Zeit einen Tarif benötigen, dann ist das definitiv eine Option. Aber wer vorhat, den Tarif länger zu nutzen, sollte definitiv zur 15GB Variante greifen. Denn die 7GB Variante kostet auf 24 Monate gerechnet mehr als die 15GB Variante und bietet auch weniger Geschwindigkeit.

Die Kosten für die Verträge im Vergleich

Die Tarife sind klar strukturiert. Es erwarten euch keinerlei Überraschungen oder Fallstricke. Eine Anschlussgebühr in Höhe von 10€ müsst ihr nur bei der 7GB Variante zahlen, im Gegenzug ist dieser Tarif monatlich kündbar. Alternativ bindet ihr euch mit den beiden größeren Tarifen für 24 Monate an den Anbieter. Über die nächsten 24 Monate entstehen so insgesamt folgende effektiven Kosten je nach Tarif:

  • 7GB für 9,99€ pro Monat = 250€
  • 15GB für 9,99€ pro Monat = 240€
  • 25GB für 14,99€ pro Monat = 360€

Nach 24 Monaten Laufzeit verlängern sich die Verträge nur noch um einen Monat. Dennoch empfehlen wir zeitnah nach Vertragsabschluss die Kündigung des Vertrags. Allerdings solltet ihr zunächst 2 Wochen abwarten, ansonsten könnte die Kündigung als Widerruf gelten. Kündigen könnt ihr ganz einfach und kostenlos mit Smartkündigen.de (Zur Webseite). Euer Vertragspartner bei diesen Angeboten ist Klarmobil.

Außerdem solltet ihr euch jetzt einen Eintrag in 20 Monaten in eurem Kalender machen. Dann könnt ihr euch auf die Suche nach einem neuen Vertrag machen. In unserer Rubrik Vertragsdeals findet ihr immer handverlesene Angebote mit allen Informationen. Wir versuchen stets sämtliche Netze und unterschiedliche Datenvolumen abzudecken.

Unsere Einschätzung

Zu den Angeboten

Tarife im Netz von Vodafone platzieren sich für gewöhnlich zwischen der teuren Telekom und den Schnäppchen bei o2. Der 7GB Tarif bei Crash eignet sich insbesondere, wenn ihr aktuell nicht zufrieden mit der Netzabdeckung bei eurem aktuellen Anbieter seid und das Vodafone Netz einfach mal ausprobieren wollt. Mit 1,43€ pro Gigabyte Datenvolumen ist der Vertrag allerdings kein Schnäppchen und hat nur den Vorteil, dass er monatlich kündbar ist. Mit 67 und 60 Cent pro Gigabyte sind der 15GB und 25GB Tarif hingegen wirklich faire Angebote. Dennoch sei erwähnt, dass wir bei anderen Aktionen auch schon 54 Cent pro Gigabyte bei ähnlichen Konditionen gesehen haben. Ihr habt bei diesen Deals hier alle Annehmlichkeiten eines modernen Handyvertrages und könnt den Aktivierungstermin bis zum 13.10.2022 in die Zukunft verschieben.



Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Chris
Gast
Chris (@guest_89843)
10 Tage her

Ich merke in letzter Zeit, dass das Vodafone Netz stark nachgelassen hat. Früher hatte ich das bei O2 und jetzt bei Vodafone, sobald viele Menschen um einen herum sind z.B. in der Stadt geht das Netz voll in die Knie. Egal ob 5G oder 4G im Internet geht dann nix mehr. Ich habe alle Handys der Familie bei Vodafone, an den Handys liegt es nicht, es sind alle möglichen Apple und Androiden dabei und alle haben das gleich Phänomen.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App