Elephone M3

24

Das Elephone M3 ist ein neues Smartphone des bekannten Herstellers Elephone. Es ist mit dem neuen Mediatek Helio P10 Prozessor ausgerüstet und verfügt auch sonst über eine gute Ausstattung. Das Smartphone soll in einer Pro-Version mit 32GB internem Speicher, einer 21 Megapixel Kamera, Quick-Charge und 3GB Arbeitsspeicher erscheinen. Die Lite-Version des Elephone M3 bietet hingegen nur eine 13 Megapixel Kamera, 2GB Arbeisspeicher und 16 GB internen Speicher. Eine weitere Besonderheit des Elephone M3 ist zudem, dass es laut Hersteller über ein topaktuelles Android 6 System verfügen soll. Der Hersteller Elephone verspricht also viel. Ob er seine Versprechen auch einhalten wirdbleibt abzuwarten?

Elephone M3 Design

Design und Verarbeitung

Das Elephone M3 wird in den Farben rosé, gold und grau erscheinen. Es hat weitestgehend das gleiche Design wie auch das Elephone M2. Eine gute Entscheidung, denn das Elephone M2 war ein sehr edles und gut verarbeitetes Smartphone. Und so soll auch das M3 etwas fürs Auge bieten. Deshalb hat der Hersteller das Gehäuse fast ausschließlich aus Metall gefertigt. Auf der Website von Elephone wirbt man damit, dass das Handy zu 85 % aus Metall besteht. Dieses erzeugt in der Tat einen hochwertigen Eindruck und lässt das Handy stabil wirken. Mit einer Breite von 7,7 mm ist das Smartphone zudem angenehm dünn. Auch das Gewicht von 155 Gramm ist für ein 5,5 Zoll Smartphone eher leicht. Das Gehäuse des Elephone M3 wirkt wie aus einem Guss. Lediglich die zwei Kunststoffleisten sind für besseren Empfang auf der oberen und unteren Rückseite angebracht. In der oberen Mitte der Rückseite befindet sich das Logo des Herstellers. Am unteren Rand des Smartphones befindet sich ein moderner USB-Type-C Anschluss. In der Plus-Version wird hier ein USB 3.0 Anschluss verbaut sein. In der Lite-Version ein herkömmlicher USB 2.0 Anschluss

Elephone M3 GrauElephone M3 Maße

Die Knöpfe zum An- und Ausschalten und zur Lautstärkeregulation befinden sich auf der linken Seite. Da sich diese Knöpfe in der Regel rechts befinden, ist die Platzierung etwas gewöhnungsbedürftig. Im Gegensatz zum Elephone M2 hat das M3 keinen physischen Homebutton. Stattdessen finden sich auf der Vorderseite die drei typischen Soft-Touch-Buttons. Der Fingerabdrucksensor befindet sich dafür auf der Rückseite des Smartphones. Da schon beim Elephone M2 eine Status-LED vorhanden war, dürfte auch das M3 über eine solche verfügen.

Display

Elephone M3 Display

Das Elephone M3 verfügt über ein FullHD-Display mit 5,5 Zoll und einer Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln. Dies ergibt eine Pixeldichte von 400 ppi. Es ist somit nicht mehr möglich, einzelne Bildpunkte auf dem Display auszumachen. Das Display wird von LG produziert und durch Gorilla Glass 3 vor Kratzern geschützt. Zudem handelt es sich um ein 2.5D Display, das an den Seiten leicht abgerundet ist. Dank IPS-Technik sollte das Display einen guten Schwarz-Weiß Kontrast und eine gute Blickwinkelstabilität.

Leistung

Elephone M3 Ausstattung

Das Elephone M3 wird aller Voraussicht nach mit dem Mediatek Helio P10 ausgestattet. Der Mediatek Helio P10 Prozessor kommt zwar nicht ganz an die Leistung aktueller Highend Prozessoren heran, der Leistungsunterschied ist allerdings bei der normalen Nutzung des Smartphones marginal. Der auch als MT6755 bezeichnete Prozessor hat nämlich eine Menge zu bieten. Der Prozessor nutzt acht Cortex A53 Kerne, die im neuen 28-nm-Verfahren HPC+ gefertigt werden. Jeder Kern hat eine Rechenleistung von 2,0 GHz. Der Mediatek Helio P10 wird zudem von einer Mali T860 GPU unterstützt. Diese Kombination macht das Elephone M3 zu einem der schnellsten Mittelklasse Smartphones, mit dem ohne Probleme Multimedia und aktuelle 3D Games genutzt werden können. Für zahlreiche Apps und Games ist das Elephone M3 bestens gewappnet.

Neben dem starken MT6755 Prozessor wird die Plus-Version des Elephone M3 mit 3GB RAM Arbeitsspeicher ausgestattet sein. Die Lite-Version wird hingegen nur über 2GB RAM verfügen. Wer gerne viele Apps gleichzeitig nutzt, sollte also zur Plus-Version greifen. Weiterhin ist in der Plus-Version der interne Speicher 32GB groß, während auf der Lite-Version nur 16GB zur Verfügung stehen.

Android 6

Das Elephone M3 soll als eines der ersten Smartphones mit Android 6.0 ausgerüstet werden. Bisher gibt es selbst unter den etablierten Herstellen nur wenige stabile Versionen für das neue Google-System. Lediglich die Google-Nexus Smartphones verfügen zum Großteil über Updates. Dass Elephone dem M3 ein Android 6 System spendieren will, zeigt, dass der Hersteller auch von Seiten der Software versucht, nur die neuste Technik zu verwenden. Allerdings ist dies auch eine mutige Ankündigung, denn neue Versionen des Google-Systems stellen auch hohe Ansprüche an die Software-Entwickler. Erstlingsgeräte leiden daher häufig unter Bugs und Softwareproblemen. Eine stabile Software für das neue Android zu liefern, ist in jedem Fall eine große Aufgabe, an der auch die Softwareentwickler-Teams der etablierten Marken zu arbeiten haben. Ob ein eher kleiner Hersteller wie Elephone dies leisten kann, ist fraglich. Für positive Überraschungen sind wir jedoch immer offen ;-).

Kamera

Elephone M3 Kamera

Das Elephone M3 wird je nach Version mit unterschiedlichen Kameras ausgestattet sein. Die Lite Version des Elephone M3 hat wie auch das Elephone M2 eine 13 Megapixel Kamera von Sony auf der Rückseite und eine 8 Megapixel Kamera auf der Vorderseite. Während keine weiteren Infos über die Kamera der Lite Version verfügbar sind, bewirbt der Hersteller das M3 Plus mit einer Sony IMX230 Kamera mit 21 Megapixeln. Die Kamera hat eine Apterture von f/2.0 und soll zum Fokussieren lediglich 0,1 Sekunden benötigen. Wenn der Hersteller die Software gut anpasst, sollten mit der Plus-Version exzellente Bilder gemacht werden können. Allerdings ist die Bildqualität auch immer stark von der Software-Optimierung abhängig. Hier hatte Elephone bisher nur einen mittelmäßigen Job geleistet.

Konnektivität

Immer mehr China Hersteller verstehen, dass sie die volle LTE Unterstützung bieten müssen, um auf dem europäischen Markt Erfolg zu haben. Elephone geht hier mit gutem Beispiel voran und stattet das M2 mit allen in Deutschland verwendeten LTE Frequenzen aus (FDD:Band 1/3/7/8/20 (800//1800/2100/2600). Zudem verfügt das Smartphone über Dual-Sim. Diese Funktion kann zwar nur unter Verzicht auf die Speichererweiterung benutzt werden, allerdings ist dies bei 32 GB internen Speicher für die meisten Nutzer unproblematisch. Bei der 16GB-Version des Elephone M3 ist es jedoch eine wichtige Frage, ob man einen beschränkten Speicher haben möchte oder lieber auf Dual-Sim verzichtet.

Weiterhin bietet das Smartphone natürlich Bluetooth 4.0 und Wi-Fi 802.11b/g/n(2.4Ghz & 5Ghz) und GPS. Zudem ist ein Richtungsssensor, Näherungssensor und einen Helligkeitssensor integriert.

Akku

Der Hersteller hat der versucht, das Smartphone so dünn wie möglich zu gestalten. Dennoch soll das Smartphone mit einem 3000 mAh starken Akku produziert werden. Dieser Wert liegt im Durchschnitt für 5,5 Zoll Smartphones. Bei den meisten Nutzern wird ein voller Tag Akkulaufzeit erreicht. In der Plus-Version des Elephone M3 soll der Akku zudem über eine Quick-Charge Funktion verfügen, mit der das Smartphone in nur 2 Stunden komplett aufgeladen ist. In der Lite-Version soll dieses Feature nicht zur Verfügung stehen.

Unsere Einschätzung

Elephone M3 DesignDie Spezifikationen des Elephone M3 hören sich gut an. Angesichts des Preises von 190€ (Plus-Version) bekommt man ein Smartphone mit aktueller Hardware und Software. Allerdings ist Elephone dafür bekannt, vor der Veröffentlichung der Smartphones große Versprechen zu machen. Wir sind daher ziemlich gespannt, ob der Verkaufsstart am 21. Februar eingehalten wird oder ob man den Release nach hinten verschieben wird. Außerdem sind wir gespannt, ob das Smartphone tatsächlich mit Android 6 ausgeliefert wird. In jedem Fall werden wir uns schnellstmöglich ein Testgerät besorgen, um das Elephone M3 auf Herz und Nieren zu testen.

Preisvergleich

Shop Preis  
EmpfehlungGearbest onlineshop Nur 182 EUR * 7-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
efox-shop onlineshop 213 EUR * 48h aus EU – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 24.11.2016

Schreibe einen Kommentar

24 Kommentare zu "Elephone M3"

Benachrichtigung
avatar
Philipp Ottmann
Gast
Philipp Ottmann

kommt hier von M3 eigentlich auch mal ein Testbericht ?
würde mich Interessieren wie die Kamera im vergleich zum Le 3 pro ist.
Danke

Patrick Breuer
Gast
Patrick Breuer

Ich bin seit etwa April glücklicher Besitzer eines M3.

Wie bei Elephone üblich, hatte die Firmware noch einiges an „Macken“, die erst im Laufe der Zeit größtenteils behoben wurden (SIM-Probleme, sView-Probleme, Camera-App – und seit einer Woche ist auch der Akku-Drain behoben).

Für mich ist es ein super Gerät, auch und vor Allem wegen des Sony-Kamera-Sensors. Um den auch Nutzen szu können, sollte man aber andere Kamera-Apps verwenden (Open-Camera oder CameraMX z.B.).

Wem 13MP auch reichen, der ist aber z.B. mit dem P9000 besser bedient, und vermutlich auch mit den neuen Modellen S7 oder R9 (je nach Gehäuse-Geschmack). Allerdings sind M3 und P9000 in Sachen Kamera jeweils besser, das P9000 auch bei den Features wie QI-Charge oder NFC.

mcguider
Gast
mcguider

Hallo zusammen,
ich besitze das M3 seit einem Monat und bin super zufrieden..nutze aber 2 Karten..würde gerne ein OTG stick anschließen um Fotos im Urlaub darauf zu kopieren..habe von Kingston ein probiert ging nicht, gibt es eine Empfehlung oder ein Tip…den OTG wird doch unterstütz?

Jan
Gast
Jan

Hallo, kann man zusätzlich zu den 2 SIM-Karten noch eine Speicherkarte nutzen oder geht nur „entweder/oder“ Danke

Sascha
Gast
Sascha

Hallo, würdet ihr eher zum M3 (pro) oder zum P9000 raten?

Patrick Breuer
Gast
Patrick Breuer

Kommt auf deine Prioritäten an:
M3: 21MP-Kamera, Voll-Alu-Gehäuse
P9000: 13MP-Kamera mit Laser-Autofocus (besser im Nahbereich), QI-Charge, NFC

Patrick Breuer
Gast
Patrick Breuer
Ich habe meins nun einige Wochen schon und muss sagen, daß meine Erwartungen übertroffen und meine Hoffnungen beinahe erfüllt wurden. Ich habe mich für das M3pro entschieden, weil gerade die Kamera bei China-Handys ja üblicherweise unter dem Preisdruck leidet, Elephone aber explizit ein echtes Sony-Modul verbaut. Nicht das Neueste, aber immerhin. Andere verbauen gerne irgendwas, was nach Marke klingt (SamSung, halt nur falsch geschrieben, oder so). Auch beim Display wird üblicherweise massiv gespart, Elephone versprach jedoch ein LG-Display. Außerdem waren 32GB absolute Untergrenze für mich. Nun, ich habe lange warten müssen (statt 28.2. wurde es Ende Mai) und bekam als kleine Kompensation ein passendes Kunstledercover mit sView-Funktion und einen Glass-Protector kostenfrei dazu. Nachdem ich das SIM-PIN-Problem gelöst hatte, war ich vom Fleck weg begeistert. Das Display ist wirklich klasse, in jeder Hinsicht. Die Kamera ist zu hell, mit „Helligkeit -1“ jedoch erstaunlich gut und vor allem WIRKLICH schnell. Da hat… Read more »
Jan
Gast
Jan

Hallo, ich habe seit heute das Elephone M3. Nun habe ich aber das Problem, das sobald ich die O2 Sim einlege das Handy bootet bis zum Homescreen. Dieser verschwindet wieder und kommt wieder, dauernd im wechsel. Beide Simslots ausprobiert und beidesmal die gleiche Reaktion. Die Speicherkarte hingegen (zum Test) wird richtig erkannt. Hat jemand eine Idee?

Frank
Gast
Frank

Hallo Jan,wo hast du das M3 bestellt? Ich warte schon ewig auf meins. Danke dir.

Patrick Breuer
Gast
Patrick Breuer

Lieferung ist nach wie vor „eng“. Die meisten Shops haben keine Lagerbestände und die Produktion kommt auch nicht nach. Elephone selbst hat aktuell das M3 pro in Grau auf Lager.

Jan
Gast
Jan

Hallo Frank,
Bei uuonlineshop.com via Paypal bezahlt und ca 12 Tage Lieferzeit gehabt mit Zollversand.
Mfg

Stefan
Gast
Stefan

Hallo Jan,
besteht dein Problem noch?
Ich hatte das selbe Problem, habe mein elephone M3 auch letzte Woche erhalten.

Nimm die pin Sperre von deiner sim Karte und steck die Karte wieder in dein elephone, meins hat die sim Karte dann sofort erkannt.
Ich hoff es funktioniert bei dir auch!

Mit freundlichen Grüßen
Stefan

Jan
Gast
Jan

Hallo Stefan. Läuft, riesen Dank. War schon kurz davor ein anderes Rom zu testen.

Nico
Gast
Nico

Bisher ist es in keinem Shop verfügbar. Wird es überhaupt noch kommen?

Nico
Gast
Nico

Jetzt ist es bei eFox für 179,99 € mit Versand aus China verfügbar. Und ich habe mir gerade das P9000 mit Hybrid-Slot bestellt 🙁

Joscha Becking
Editor

Ja. Es kommt. Aber natürlich verspätet. Wie immer bei Elephone.

Lara
Gast
Lara

Die sind bestimmt mit dem S3 beschäftigt die Software zu Programmieren oder so?!

Heiko
Gast
Heiko

Hallo mal ne Frage ist schon ein Test in vorbereitung oder dauert es noch ne Weile?

Sascha
Gast
Sascha

Hi, es gibt ja das M3 und das M3 Pro. Das M3 Pro hat ja z.B. den 21MP Kamerasensor.
Bei Gearbest steht nichts voin Pro, nur M3 (auch mit dieser Kamera).
Dann habe ich noch etwas von einer „Light“-Variante gelesen.

hat Elephone hier eine Umbenennung vollzogen?
M3 Pro –> M3
M3 –> M3 „Light“ ?
LG

Marcus
Gast
Marcus

hallo, wißt ihr ob das m3 schon auf dem markt ist und wann der testbericht kommt?

Hanz
Gast
Hanz

Mir gefällt das P9000 und das M3 am meisten jezt bleibt die Qual der wahl..
Was könnt ihr empfehlen?
M3 oder P9000 oder auf das Edge warten.

janny
Gast
janny

Also in Grau gefällt mir das Gerät am meisten!!

Jochen
Gast
Jochen

Hallo Jonas,
wird das M 3+ mit einer deutschen oder englischen Betriebsanleitung geliefert?

James
Gast
James

Es gibt ein Neues Video vom M3:
https://www.youtube.com/watch?v=wA9FNZTqWmU

wpDiscuz