Das Elephone P8 Mini ist, wie der Name bereits vermuten lässt, die abgespeckte Version des neuen Vorzeigesmartphones des Herstellers Elephone. Mit dem S7 man bei der Veröffentlichung stark zu kämpfen und konnte die Probleme erst mit einigen Updates in den Griff bekommen. Deshalb sind wir sehr überrascht, was das Elephone P8 Mini nach einer Woche im Praxiseinsatz liefert.

Die Ausstattung zeigt sich für einen Preis von 120€ nicht nur angemessen, sondern vielmehr großzügig. Ein MT6750T Okta-Core liefert genug Leistung für ein Mittelklasse Smartphone und mit 4/64GB ist der Speicher gut bemessen. AB Werk gibt es Android 7 Nougat, wer mag, kann optional im Nachhinein das neue ELE OS installieren. Ein 5 Zoll FHD-Display, eine Dual-Kamera mit 2+13MP und ein 16MP Selfie-Shooter runden das Paket ab. Einzig der 2680 mAh Akku kann auf dem Datenblatt abschrecken.

Design und Verarbeitung

In den Farben Blau, Rot und Schwarz steht das P8 Mini mit vermeintlichen Metallgehäuse zur Verfügung. Auf der Elephone Homepage liest man „Aluminum Metal Body“. In der Realität handelt es sich um ein rechteckiges Stück Metall welches auf die Rückseite aufgeklebt ist. Der gesamte Rahmen besteht nämlich aus Kunststoff und das Metall hat keinerlei Auswirkungen auf die Stabilität. Auch haptisch sollte man kein Metall-Gefühl erwarten. Davon abgesehen ist das Gerät ohne sichtbare Spaltmaße zusammengesetzt und sieht auch schick aus. Mit 134g ist das Elephone P8 Mini angenehm leicht und mit 8,5mm auch ausreichend dünn. Die weiteren Abmessungen von 143,5mm Länge und 71mm Breite machen das P8 Mini zu einem sehr kompakten Smartphone, das sich ideal für die einhändige Bedienung eignet.

Elephone P8 Mini Design Verarbeitung 3 300x200 Elephone P8 Mini Design Verarbeitung 1 300x200 Elephone P8 Mini Design Verarbeitung 2 300x200 Elephone P8 Mini Design Verarbeitung 4 300x200

Zur Bedienung werden nicht beleuchtete klassische Softtouchbuttons genutzt. Diese sind mit silbernen punkten markiert, was optisch keinen schönen Eindruck hinterlässt. Eine Benachrichtigungs-LED sucht man vergebens, dafür gibt es einen völlig unnützen LED-Blitz auf der Vorderseite. Die Dual-Rückkamera ist sauber in die Rückseite eingearbeitet und wird ebenfalls von einem Single-LED Blitz unterstützt. In den SIM-Karteneinschub passen 2 Nano-SIM oder optional auch eine NANO-SIM und eine Micro-SD mit maximal 128GB Speicher (Hybrid-Slot).

Elephone P8 Mini Fingerabdrucksensor 300x200 Elephone P8 Mini Lieferumfang 300x200 Elephone P8 Mini Testbericht 3 300x200 Elephone P8 Mini Testbericht 2 300x200

Der Fingerabdrucksensor überzeugt insbesondere in diesem Preisbereich mit hoher Genauigkeit (8/10 Versuchen) und entsperrt das Handy innerhalb von einer Sekunde aus dem Standby. Power Button und Lautstärkeregler befinden sich an der rechten Flanke, sitzen bombensicher und bestehen aus Kunststoff. Die Ränder links und rechts zum Display fallen mit 4mm durchschnittlich groß aus. Wer ein kompaktes, gut verarbeitetes und schickes 5 Zoll Smartphone sucht, macht mit dem Elephone P8 Mini definitiv nichts falsch. Ein Metallgehäuse sollte man jedoch nicht erwarten und die fehlende Benachrichtigungs-LED vor dem Kauf beachten.

Display

Gute Displays hatte Elephone schon immer und auch das P8 Mini ist hier keine Ausnahme. Dem 120€ Gerät wird ein 5 Zoll großes Display mit Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel spendiert. Dies resultiert in Flagship-würdigen 441 Pixel pro Zoll und Inhalte werden gestochen scharf präsentiert. Die Farbwiedergabe ist mit Standard-Einstellungen extrem knackig und nur wenig akkurat. Mit vorinstallierten MiraVision kann man die Farbwiedergabe aber den persönlichen Vorlieben anpassen. Es sieht einem AMOLED Panel ähnlicher, als einem IPS. Ansonsten glänzt das Display mit hohen Kontrast und stabilen Blickwinkeln. Die Helligkeit ist etwas zu gering, aber der Einsatz im Freien ist auch an hellen Tagen durchaus möglich. Im direkten Sonnenlicht hat man dann aber keine Chance mehr, den Inhalt abzulesen.

Elephone P8 Mini Display 2 300x200 Elephone P8 Mini Display 1 300x200

Ab Werk ist bereits eine Displayschutzfolie zum Schutz vor Kratzern aufgetragen. Gorilla Glas oder sonstiges kratzresistentes Glas ist nicht verbaut, dafür ist der Übergang zum Rahmen mit leicht abgerundeten 2.5D Glas gut gelungen. Der Touchscreen registriert bis zu 5 Berührungen gleichzeitig und reagiert sehr flink ohne spürbaren Verzögerungen. Nicht perfekt ist hingegen die Genauigkeit, bei schnellen Schreiben kommt es immer wieder zu Fehlregistrierungen. Für Smartphone-Einsteiger und ältere Nutzer sollte dies aber keinerlei Problem darstellen. Elephone könnte hier auch noch mit einem Update die Problematik in den Griff bekommen. Ansonsten verbaut Elephone im P8 Mini ein spitzenmäßiges Display, an dem es für diesen Preisbereich eigentlich nichts zu meckern gibt.

Betriebssystem und Performance

Elephone P8 Mini Speicher Geschwindigkeiten 169x300Das Elephone P8 Mini spricht mit einem Mediatek MT6750T den Casual-Nutzer an. Die acht Cortex-A53 Kerne des Prozessors takten mit 4 x 1,5GHz und 4 x 1,0GHz und werden von einer MALI-T860GPU mit 650MHz Takt unterstützt. Im Antutu Benchmark resultiert dies in 43000 Punkte und liefert für tägliche Aufgaben wie Youtube, WhatsApp und Surfen ausreichend Leistung. Auch klassische Android-Spiele wie Temple-RUN oder Subwaysurf kann das Elephone P8 Mini problemlos wiedergeben und wird dabei auch nicht unangenehm heiß. Durch die hohe Displayauflösung laufen anspruchsvolle Spiele wie Asphalt 8 oder NOVA 3 aber nicht flüssig, anspruchsvolle Gamer sind hier ohnehin im falschen Preisbereich. Die 4GB RAM takten mit 3,8GB/s und sind zwar vergleichsweise langsam, trotzdem ist die Multitaskingperformance gut. Das Elephone P8 Mini kommt problemlos mit 10 Apps im Hintergrund klar und öffnet diese auch wieder fix aus dem Zwischenspeicher. Der interne Speicher ist mit 64GB vorbildlich bemessen und bringt es auf durchschnittliche Übertragungsraten von 140/118 MB/s (Lese/Schreibgeschwindigkeit).

Elephone P8 Mini Geekbench 1 169x300 Elephone P8 Mini 3D Mark 169x300 Elephone P8 Mini Antutu benchmark 169x300

Das Elephone P8 Mini liefert genau die Performance, die man für diesen Preis erwartet. Alle Apps öffnen schnell und die Navigation im System geht butterweich von der Hand. Als System kommt ein unverändertes Android 7 System zum Einsatz, das stabil und schnell läuft. Elephone wirbt zwar mit dem neuen ELE OS, aber dieses kann sich jeder Nutzer selbst installieren, sobald es verfügbar ist. Wir begrüßen diese Entscheidung sehr, denn out-of-the-Box gibt es ein sauberes und nahezu unverändertes Android System ohne Bugs und schwerwiegende Fehler. Sobald das ELE OS verfügbar ist erfahrt ihr an dieser Stelle, was sich so geändert hat.

Elephone P8 Mini Stock Android System 2 169x300 Elephone P8 Mini Stock Android System 3 169x300 Elephone P8 Mini Stock Android System 1 169x300

Das Elephone P8 Mini überrascht im Test mit viel Speicher und ausreichender Performance für den normalen Smartphonebetrieb. Zusätzlich gibt es noch ein stabiles unverändertes Android 7 System.

Kamera

Hightlight ist laut Elephone eher die Frontkamera, die Dual-Kamera auf der Rückseite ist für die üblichen verdächtigen China Hersteller derzeit einfach Pflicht. Elephone geht hier einen sehr interessanten Weg und stattet die Vorderseite mit einem 16 Megapixel Samsung S5K3P3 aus. Das sorgt in der Praxis für scharfe und rauscharme Selfies. Die Rückkamera ist in einen 2MP und einen 13MP Sensor aufgeteilt und auch diese Kamera enttäuscht im normalen Betrieb keineswegs. Der Dynamikumfang der Aufnahmen lässt etwas zu wünschen übrig, was gelegentlich in überbelichteten Bilder resultiert. Dafür ist die Farbwiedergabe auf den Bildern akkurat und keineswegs übersättigt. Die Anzahl der Details und die Schärfe kann sich im Preisbereich sehen lassen. In Inneräumen und bei schlechteren Lichtverhältnissen nimmt die Bildqualität recht schnell und sehr stark ab.

Die klassischen Dual-Kamera Features sind schlichtweg nicht zu gebrauchen. Der sogenannte Blur Modus soll einen Bokeh Effekt erzeugen und dies geht in 10 von 10 Fällen voll in die Hose. Naja, bei 120€ muss man auch keine Dual-Kamera Features liefern. Elephone punktet und überzeugt auch in der Kamera-Kategorie problemlos. Wer ein günstiges Smartphone sucht, dass Selfies und brauchbare Bilder erzeugen soll, kann hier getrost zuschlagen. Videosaufnahmen sind in FHD Auflösung mit 30FPS möglich.

 

Konnektivität und Kommunikation

Elephone P8 Mini Empfang Dual Sim 300x200Wie jedes China-Handy ist auch das Elephone P8 Mini ein Dual-SIM Smartphone. In diesem Fall können 2 Nano-SIM Karten eingesetzt werden, wenn einem 64GB Speicher ausreichen. Dies Speichererweiterung ist nur bei Verzicht auf 2 Simkarten möglich. Das Elephone funkt ohne Unterbrechungen und mit gutem Empfang in allen in Deutschland bekannten 2G, 3G und 4G (LTE) Netzen. Die Gesprächsqualität ist ohne Auffälligkeiten. Im Gespräch wird man gut verstanden und die Stimme des Gesprächspartners wird klar wiedergegeben. Die Freisprechfunktion ist nicht zu verwenden, denn es entsteht ein deutlicher Hall beim Gesprächspartner.

Das WLAN Modul mit n-Standard (2,4GHz) hat eine gute Reichweite und auch der Datendurchsatz ist bei größeren Entfernungen noch hoch. Das Bluetooth 4.0 Modul funktioniert ebenso gut. Der Lautsprecher ist laut, aber verzerrt bei höchster Lautstärke dann deutlich. Der Klang ist insgesamt deutlich zu hell und frei von Bässen. In der Preisklasse trotzdem noch im Durchschnitt. Schließt man Mittelklasse-Kopfhörer an das Elephone P8 Mini an, erhält man zufriedenstellenden Sound.

GPS Test Elephone P8 Mini 169x300Das Elephone P8 Mini überrascht positiv beim GPS und die Navigation war problemlos möglich. Im Auto kommt man ans Ziel, bei der Fußgängernavigation muss man dem verbauten Kompass gelegentlich auf die Sprünge helfen und auch die Position wechselt gerne mal die Straßenseite. Im Gesamten ist die Positionsbestimmung aber gut und auch der verbaute Kompass ist durchaus ein Highlight. Zusätzlich gibt es auch noch einen Gyroskop-Sensor und die 3 Standard-Sensor (Beschleunigungs-, Näherungs- und Lichtsensor).

Akkulaufzeit

Elephone P8 Mini Akkutest 169x300Elephone macht mit dem P8 Mini so viel richtig und dann kommt ein ziemlich schwachbrüstiger 2680 mAh Akku zum Einsatz und macht vielleicht alles zunichte? Gott sei Dank ist dies nicht der Fall. Die Akkulaufzeit des Elephone hau einen zwar nicht vom Hocker, ist aber für normale Nutzer vollkommen ausreichend. Mit meinem Nutzungsprofil (ohne Spiele) kam ich an jedem Testtag bis zum Abend. Klar sollte sein, dass ein Redmi 4X eine andere Akkulaufzeit bietet. Im PCMark Akkutest bestätigt sich die brauchbare Laufzeit des P8 Mini und das Gerät brachte es auf solide 6 Stunden und 21 Minuten. Beim Laden gibt es zwar kein Quick-Charge, trotzdem ist das Elephone P8 Mini ist 1,5 Stunden wieder voll aufgeladen.

Fazit und Alternative

5a760de02c932da86be8bf0aa36a3d19 s131
Jonas Andre:
Fazit und Alternative

Elephone scheint wieder auf einem guten Weg zu sein und wir freuen uns bereits auf den Test des Elephone P8. Das P8 Mini kann in fast allen Kategorien abliefern. Das Design ist ansprechend und die Verarbeitung auf hohen Niveau. Das Display ist gestochen scharf, die Leistung im Casual-Betrieb gut und das Stock-Android 7 System macht Spaß. Gute Aufnahmen bei Tageslicht und schöne Selfies sind für die Kameras kein Problem. Guter Netz, GPS und WLAN Empfang runden das Paket stimmig ab. Kritik gibt’s für den etwas ungenauen Touchscreen, das Kunststoffgehäuse und die unbrauchbaren Dual-Kamera Features.

Alternativen gibt es von Xiaomi gleich zwei. Sowohl das Xiaomi Redmi 4a, als auch das Xiaomi Redmi 4X machen dem Elephone mächtig Konkurrenz.

73% Comeback
  • Verarbeitung und Design 70 %
  • Display 80 %
  • Betriebssystem und Performance 70 %
  • Kamera 80 %
  • Konnektivität und Kommunikation 80 %
  • Akkulaufzeit 60 %

Preisvergleich

ShopPreis 
EmpfehlungNur 109 EUR * 10-15 Tage - Germany Express wählen - zollfrei
130 EUR * 7-10 Tage – DHL-Express wählen – Zollversicherung wählen
121 EUR * 10-15 Tage – SF-Express wählen – zollfrei
128 EUR * 10-15 Tage – Einschreiben wählen – zollfrei
133 EUR * 10-15 Tage - European Express - zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 15.11.2017

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
 
Gast
Rehana

Wie verbaut man in diesem Handy die versprochene Micro Sim?

Gast
Thiolo R

Bei der Empfehlung für gearbest steht: „10-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei“. Bei Gearbest gibt es diese Option aber nicht. Bei der letzten Handlieferung musste ich Zoll bezahlen. Könnt Ihr es etwas genauer erklären?
Gruß
Thiolo

Gast
Heike stoecker

Bin ja zufrieden mit dem elephone p8 mini hab nur ein Problem . das Handy schmeißt mir immer wieder Kontakte raus .dann sind da die Nummern weg und bei whats APP muss ich auch alles neu einstellen . weiß einer wie das aufhört

Mitglied
Mitglied
Oliver Jury

Also ich habe das Handy nun schon länger und kann mich über die Genauigkeit des Touchscreens nicht beschweren, da geht vielleicht jeder 20 – 30 Buchstabe bei der Tastatureingabe daneben, dass war bei meinem Sony aber auch nicht anders. Kann schon an der Kalibrierung liegen. Ansonsten kann ich dem Review im Großen und Ganzen zustimmen, ich bin mit dem Handy zufrieden, habe da nichts falsch gemacht.

Gast
ruvimbo

Hi,
kann man den Touchscreen nicht einfach nachkalibrieren? Wurde das bereits versucht?

Gruß
ruvimbo

Gast
Thomäs the Don

Ja musst ihn mit einem Messer oder Schaber abkratzen und dann wieder neu justieren. aber bin noch am forschen mit welchem Kleber ich das wieder befestige. Aber ich fine den Touchscreen jetzt schon viel justierter als vorher, bin mal gespannt wie toll es ist wenn er wieder verklebt ist.

wpDiscuz