Elephone P8000 im ausführlichen Test

Elephone schickt mit dem P8000 ein echtes Schwergewicht ins Rennen. Das 210g-Smartphone ist für kleine Mädchen eher weniger geeignet und basiert auf einem 64-Bit Prozessor von MediaTek, dem MT6753. 3GB RAM, eine 13Mp Samsung Kamera, ein Full-HD Display und ein 4100 mAh Monsterakku machen zumindest die Hardware des Elephone sehr interessant. Im Test liefert es durchweg gute Ergebnisse mit lediglich kleinen Schönheitsfehlern.

Verpackung und Versand

Elephone P8000 5 300x200 Das P8000 wird in einer großen Verpackung mit folgendem Inhalt geliefert:

  • 2 Displayschutzfolien
  • Micro-USB Kabel + deutscher Ladeadapter
  • Kurzanleitung in Englisch
  • Elephone P8000

Günstige und gute Micro-SD Karten gibt es hier:
16GB Micro-SD-Karte für 10€
32GB Micro-SD-Karte für 18€

Verarbeitung / Design

Der zierliche Metallrahmen des P7000 ist Geschichte. Das Elephone P8000 hat einen dicken und sehr stabil wirkenden Aluminiumrahmen, welcher an den Kanten sauber abgeschliffen ist. Mit 210g ist es eines der schwersten Smartphones in seiner Gewichtsklasse und mit 10,5mm ein echter Koloss. Im Notfall kann man Angreifer problemlos mit Smartphone Schellen außer Gefecht setzen.

Elephone P8000 7 300x200 Elephone P8000 6 300x200

Elephone hört scheinbar zu und nach der ganzen Kritik an der Verarbeitungsqualität des Vorgängers treibt man es nun auf die Spitze. Das Smartphone fühlt sich sehr hochwertig und stabil an, die Knöpfe sind sehr gut eingearbeitet und das Backcover mit Carbon-Riffeln ist ebenfalls ein Highlight! Entfernt man diesen bekommt man die beiden Sim-Slots (2 x Micro) und den Micro-SD Slot (bis 64GB) und den Akku zu sehen. Der 4100 mAh Akku ist allerdings fest im Smartphone verbaut.

Elephone P8000 2 300x200 Elephone P8000 1 300x200

Von den 3 üblichen Android Sensortasten ist nur der Home-Button beleuchtet. Der Kreis des Home-Buttons leuchtet allerdings nur in der Farbe Blau, dient gleichzeitig als Benachrichtigungs-LED und leuchtet leider wie schon beim Vorgänger nur sehr schwach. Bei Tageslicht ist die Benachrichtigungs-Funktion des P8000 einfach unbrauchbar. Auch die Ränder links und rechts vom Display sind mit 5mm sehr groß. Das Smartphone ist einfach breit, lang und schwer.

Im Gesamten bleibt ein guter Eindruck mit klaren Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger. Das Elephone P8000 ist für seinen Preis super verarbeitet, die einhändige Bedienung ist allerdings sehr problematisch.

Display

IPS, Full-HD

Elephone P8000 3

Das Elephone P8000 verfügt über ein 5,5 Zoll Display, welches mit 1920*1080 Pixel auflöst. Dies entspricht einer Pixeldichte von 400 Pixel pro Zoll (Retina-Auflösung). Das Display glänzt mit hoher Schärfe und stabilen Blickwinkeln. Auch die Farbwiedergabe ist standardmäßig gut und kann mit Miravision im Optionsmenü nach Belieben angepasst werden. Im direkten Sonnenlicht spiegelt das Handy nicht nur extrem, es ist auch schlichtweg nicht mehr zu verwenden.^

Der 5-Punkt Touchscreen reagiert penibel und rasant auf jede Eingabe. Im Vergleich zur Konkurrenz von Jiayu S3, Mlais M7, Meizu M2, Meizu M1 Note und Xiaomi Note 4G sieht Elephone mit diesem Display leider immer noch ziemlich alt aus.

Android 5.1 Lollipop

 Elephone_P8000_20150715

Elephone P8000 Launcher 169x300 Das Elephone P8000 läuft mit Android 5.1 Lollipop ab Werk und unsere Version läuft stabil und ohne Probleme. Das System wird mit dem Ele UI ausgeliefert und bietet neben einem Theme Store (verschiedene Design stehen zum Download bereit) noch ein interessantes Ordner System an. Sobald man einen Ordner anklickt, kann man nach links und rechts schnell in andere Ordner wechseln. Dies ist notwendig, da das Ele UI keinen App-Drawer (Übersichtsseiten mit allen Apps) besitzt. Ansonsten ist das User Interface weitestgehend Stock, Optionsmenü und Schnellstartleiste bleiben unverändert.Zusätzlich wurde die Fingerabdruck-Optionen hinzugefügt und nach ein wenig Übung (der Sensor ist sehr klein) funktioniert das Entsperren auch ziemlich gut. Einzelne Apps können allerdings bisher noch nicht mit einem Fingerabdruck gesperrt werden. Auch vermissen wir die Smart-Wake Features (Display im ausgeschalteten Zustand bedienen). Das 64-Bit System läuft sehr flüssig und schnell. Multitasking ist mit 3GB RAM gar kein Problem.

Screenshot 2015 08 08 11 32 19 169x300 Elephone P8000 Ele UI 169x300 Elephone P8000 Ele UI 2 169x300

Der Ele Launcher kann problemlos durch einen Google-Now oder Nova Launcher ersetzt werden und man erhält Stock-Android Feeling. Ein kleiner Bug: Beim herunterziehen der Schnellstartleiste erscheint der Fingerabdrucksymbol für den Lockscreen.

Der Speicher ist schnell und nicht nicht unnötig aufgeteilt und es stehen volle 11,3GB für Apps zur Verfügung. Zusätzlich kann man mit einer Micro-Sd bis 64GB nachrüsten. Das P8000 ist nicht ab Werk gerootet, allerdings ist dies mit Anleitungen im Forum problemlos möglich. Alle ROMs, Downloads und Installationsanleitungen findet ihr im offiziellen Elephone P8000 Forum.

Falls ihr eine Root- und Flash Anleitung für das Elephone P8000 wollt, dann hinterlasst mir einfach einen Kommentar und ich werde mich darum kümmern.

Leistung

Im Herzen des Elephone P8000 befindet sich ein MediaTek MT6753 Octa-Core. Der Prozessor kommt auch im Meizu M2 Note zum Einsatz und ist ein leicht runtergetakteter MT6752. Die 64-Bit Architektur kommt hervorragend mit Android 5 zurecht und mit den verfügbaren 1,2Gb RAM Speicher ist Multitasking möglich. allerdings ist schon ziemlich viel standardmäßig ausgelastet. Hier sollte Elephone nochmal optimieren. Apps öffnen schnell und alle Anfragen werden problemlos verarbeitet. Das Elephone ist auch spieletauglich und kann die meisten 3D Spiele auf mittleren Grafikeinstellungen wiedergeben. Gelegentliche Ruckler und Framedrops sind jedoch möglich und Asphalt 8 läuft nicht flüssig. Im Video könnt ihr euch die Spieleleistung anschauen. Gamer sollten definitiv zu einem Snapdragon 801 oder 810 oder MediaTek Helio X10 greifen!


Die Benchmark-Ergebnisse des P8000 liegen im Standardbreich der MT6753 Octa-Core Smartphones:

Elephone P8000 3D benchmark 169x300 Elephone P8000 Geekbench 3 169x300 Elephone P8000 Antutu benchmark 3 169x300

Wer nicht gerade den ganzen Tag die anspruchsvollsten Android Games spielen möchte, der kommt problemlos mit dem Elephone P8000 zurecht.

Android 6

Update: Das Elephone P8000 bekommt ein Update auf Android 6. Dieses wird in den nächsten Wochen im offiziellen Elephone-Forum herunterzuladen sein!

Konnektivität / Netz

Das Elephone P8000 unterstützt alle in Deutschland benötigten LTE, UMTS und GSM Frequenzen. Beide Sim-Slots unerstützen mobiles Internet (H+ und LTE), allerdings nicht gleichzeitig. Der Empfang ist absoluter Durchschnitt ohne Auffälligkeiten im negativen oder positiven Sinne. Das mobile surfen klappte mit hoher Geschwindigkeit ohne etwaige Probleme.

Im Gespräch funktionierte das P8000 uneingeschränkt gut, allerdings wurde zumindest bei unserem Modell der Proximity Sensor umgehend aktiviert und das Display blieb während eines Telefonats dauerhaft schwarz. Dies ist zwar unerfreulich, kann allerdings einfach behoben werden. Leider fehlt im Optionsmenü die Option zum Kalibrieren des Sensors. Ich hoffe Elephone liefert schnell einen entsprechenden Bug-Fix.

Elephone P8000 Wlan Wifi 169x300Das Dual-Band WIFI (2,4GHz und 5GHz) welches Elephone angibt, können wir nicht bestätigen. Nur das 2,4 GHz Netz konnte genutzt werden. Der Datendurchsatz ist mit 40/50 mbit zwar OK, aber andere Smartphones machen das besser. Die Reichweite ist auch klarer Durchschnitt ohne Auffälligkeiten. Die Verbindung wird konstant gehalten und das Elephone verbindet sich automatisch wenn man seine Wohnung oder sonstige bekannte Wlan-Netzwerke betritt.

Der Sound des Lautsprechers ist Durchschnitt und man vermisst Tiefen und Bass. Allerdings verzerrt der Lautsprecher auch auf höchster Lautstärke fast gar nicht. Der Kopfhörer liefert ebenfalls einen ordentlichen Sound. Das verbaute Bluetooth 4.0-Modul ist sehr gut und macht erst ab 10 Metern Entfernung Probleme! OTG und NFC sind nicht vorhanden.

Proximity Sensor und Dual-Band Wifi sollten noch gefixt werden, ansonsten soweit alles im grünen Bereich beim Elephone P8000.

Kamera

Elephone bewirbt das P8000 mit einem 13MP Samsung Kamera Sensor. In der Sofware konnten wir es zumindest nicht verifizieren. In der Praxis ist die Kamera allerdings super. Die Bilder sind gestochen scharf bis in die Ecken des Bildes, haben eine gute Farbdarstellung und viele Details. Nahaufnahmen gelingen in sehr guter Qualität und bei genügend Licht produziert das Elephone P8000 super Fotos. Bei Schwachlicht sind die Aufnahmen jedoch durch ein klares Rauschen gekennzeichnet.

Elephone P8000 test Kamera Testbilder 47 300x225Die Auslösezeit ist minimal gehalten und auch der Autofokus arbeitet sauber und schnell. Das Kamera-UI ist weitestgehend Google-Standard und eine Slow-Motion Funktion fehlt. Der Beauty Mode produziert wie üblich Alien-Fotos. Die Frontkamera ist für Selfies bestens geeignet, der LED-Blitz ist jedoch sehr schwach und dient gelegentlich als schlechte Taschenlampe.

Schaut euch die Testbilder an und urteilt selbst, ob euch die Fotoqualität des Elephone P8000 ausreicht.

GPS

Glonass mit dabei

Elephone P8000 Gps test fix 169x300Das Elephone P8000 verbindet sich schnell und konstant mit bis zu 14 Satelliten und bestimmt die Position auf 2-3m genau. Die Navigation im Auto war problemlos möglich. Da ein Kompass fehlt ist die Fußgängernavigation jedoch schwierig.

Akku

Geekbench Battery Benchmark Elephone P8000 169x300 Elephone P8000 Akkulaufzeit 169x300Der 4100 mAh Stunden Akku kann so bestätigt werden, allerdings funktioniert die Quick-Charge Funktion nicht. Der Ladeadapter ist zwar riesig und mit 5V/2A gekennzeichnet, in der Realität überträgt er lediglich 1A und somit ist das Elephone erst nach 4 Stunden wieder voll aufgeladen. Die Akkulaufzeit ist allerdings klasse, im Geekbench Battery Benchmark erreichte das Smartphone 4243 Punkte bei 10:30 Stunden Laufzeit. Im täglichen Einsatz ist 1 Tag Intensivnutzung problemlos möglich und ich schaffte bei moderater Nutzung sogar 2,5 Tage. Wenn hier noch ein wenig optimiert wird, ist das Elephone ein absolutes Akkumonster.

Preisvergleich

Shop Preis  
EmpfehlungGearbest onlineshop 110x63 Nur 123 EUR * 10-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 21.7.2017

Fazit und Alternative

83% Sehr gut

Das P8000 glänzt im Test mit hochwertiger Verarbeitung und schönem Design. Die unbrauchbare Benachrichtigungs-LED ist allerdings ein Ärgernis. Das Display ist bis auf die Probleme im Sonnenlicht super. Android 5.1 läuft soweit gut, ein paar Bugs sind noch zu beheben und Smartwake-Features könnte man auch noch hinzufügen. Kamera und Akkulaufzeit zeigten auch eine sehr gute Leistung. Wer mit dem Gewicht und der Größe zurechtkommt, kann bei Elephone für 180€ ein echtes Schnäppchen schlagen. Von uns gibts eine klare Kaufempfehlung.

  • Verarbeitung und Design 80 %
  • Display 80 %
  • Betriebssystem und Performance 90 %
  • Konnektivität und Kommunikation 80 %
  • Kamera 80 %
  • Akkulaufzeit 90 %

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
avatar
Bernd
Gast
Bernd

Im Test heißt es:

Zitat:
Der Speicher ist schnell und nicht nicht unnötig aufgeteilt und es stehen volle 11,3GB für Apps zur Verfügung.
Zusätzlich kann man mit einer Micro-Sd bis 64GB nachrüsten.
Zitat-Ende

Ich hatte bei meinem Elephone P8000 auch schon eine 128 GB SD-Karte drin, die problemlos gelesen und beschrieben wurde.
Wie kann dies sein, wenn laut Datenblatt nur maximal 64 GB möglich sind?

Joscha Becking
Autor
TeamStarMitgliedVeteran
Joscha Becking

Die Limitierung ist eigentlich immer schwachsinnig. Wenn man die MicroSD richtig formatiert, kann man eigentlich in fast jedem Handy 128GB Speicher einsetzen. Keine Ahnung warum die Hersteller immer nur mit niedrigen Kapazitäten werben.

Bernd
Gast
Bernd

Danke für die schnelle Antwort.
Aber was heißt „richtig formatiert“ ?
Das Elephone P8000 macht dies doch nach dem Einlegen der SD-Karte, automatisch.
Oder gibt es da auch alternative Möglichkeiten?
Denn ich habe hier auch eine weitere 128 GB SD-Karte, die im Elephone P8000 wunderbar funktioniert, bis zu dem Zeitpunkt, wenn ich das Smartphone ausschalte.
Schalte ich es dann wieder ein, will das Smartphone nach dem Booten, die SD-Karte erneut formatieren, und meint die SD-Karte sei „leer oder defekt“.

Mike
Gast
Mike

Hier ein paar Antworten zu den Fragen, rund um das Rooten & Flashen, sowie eine Frage:

Rooten kann man die Android-Version 5.1 mit Hilfe der App KingRoot 1.4.9 !
Überprüfen, ob das Rooten funktioniert hat, mit der App Root-Checker-6-0-3 !
Flashen klappt mit dem Tool „SP_Flash_Tool_v5.1628“.
Dazu braucht man für das Flashen auf 5.1 „K05TS-A.A.vR1J.E2.160412“.
Und auf 6.0 „K05TE-A.A.vA02.E1.160711“.

Aber VORSICHT, …man kann hierdurch auch sein Elephone P8000 Schrotten.
Ein Rooten des Android 6.0 funktionierte bei mir nicht, … nur 5.1 konnte ich Rooten.
Anleitung zum Flashen gibt es hier:
https://sites.google.com/site/jegi0605/original-rom-flash-anleitung

Statt mit KingRoot kann man auch mit „SP_Flash_Tool_v5.1628“. und „P8000 Root Tutorial“ rooten, welches das „SuperSU“ beinhaltet.

Bei mir hatte alles gut geklappt, bis ich es wohl mit meinen unterschiedlichen Versuchen etwas übertrieben hatte.

Jedenfalls funktioniert bei mir nun der Mobilfunk nicht mehr.
Ich erhalte bei Wahl einer Tel-Nummer ständig die Meldung:
„Mobilfunknetz nicht verfügbar“
Vielleicht habe ich in den Einstellungen auch einfach nur etwas verstellt?
Falls jemand das Problem kennt, dann bitte die Lösung posten, …DANKE!

Mike
Gast
Mike

Edit:
Dass das Mobilfunknetz nicht mehr verfügbar war, lag am Fehlen, der IMEI-Nummern.
Dies kann beim Flashen auf Android-Version-6.0 passiert sein.
Also bitte Vorsicht, falls ihr vor habt, von v5.1 auf v6.0 zu wechseln.
https://www.chinahandys.net/verlorene-oder-geloeschte-imei-wiederherstellen-ohne-backup/

Nick
Gast
Nick

Ich habe letzte Woche ein P8000 gekauft und eine Hülle dazu. Dabei fiel auf, dass die Hülle den Fingeabdrucksensor verdeckt hat. Nun sehe ich, dass bei meinem Handy der Abstand zwischen der Kamera und dem Sensor erheblich kürzer ist, als auf allen Abbildungen zu sehen. EinNnachmessen auf der Hülle ergab ca. 2 cm! Gibt es eine aktuelle Änderung oder wurde mir da was „angedreht“?

Mario
Gast
Mario

Es gibt zwei Versionen. Die alte hat Androit 5 und einen kleinen Sensor etwas weiter weg von der Kamera. Für dieses Modell gibt es die meißten Hüllen. Das neuere Modell hat Androit 6 und einen größeren Sensor der näher an der Kamera sitzt. Siehe HIER letztes Bild mit 2 Geräten drauf.

Stephan
Gast
Stephan

Mein P8000 wurde beim Laden plötzlich heiss. Später ging es während des Betriebs aus und seitdem nicht mehr an.
Habe jetzt einen neuen Akku eingebaut und versucht zu Laden. Das Gerät wird immer noch heiss, lässt sich aber während des Ladens einschalten. Sobaldan es vom Ladegerät nimmt, geht es allerdings wieder aus und auch nicht mehr an. Erst wenn man den Akku kurz ab- und wieder anklemmt, kann man es während des Ladens wieder einschalten.
Was könnte das sein. Die Ladeelektronik?

Paul
Gast
Paul

Habe bis jetzt keine Lösung gefunden aber wie kann ich einen selbst erstellten Klingelton einstellen ?

Silke
Gast
Silke

Ich habe von Anfang an Probleme eine Internetverbindung herzustellen. Jetzt habe ich eine 2. SIM, die wird gar nicht konfoguriert, denke ich, kenn mich nicht so aus.
Was kann ich tun, um eine Internetverbindung herzustellen und Verbindung zum WLAN zu bekommen?
Danke schon mal im Voraus.

Ernst
Gast
Ernst

Hallo, habe mir im November 15 ein P8000 gekauft und habe ein Update auf Android 6.0 gemacht, jedoch wird nur 5.1 in den Einstellungen angezeigt. Wie kann ich sehen was wirklich installiert ist?

Karsten
Gast
Karsten

Hallo..ich wollte mein Elephone ebenfalls auf 6.0 updaten.Wie gehe ich dazu vor?

Horsefreund
Gast
Horsefreund

Hallo zusammen,

ich Habe ein Paar Fragen und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.
Ist das Update azf Android 6 schon da?
Falls ja, wie stark weicht es von einem Stock-Android ab?
wie kommt das Update auf das Telefon?
Wie lange ist die reine Telefonsprechzeit?
wie sind eure Erfahrungen mit der Benachrichtigungs-LED?

Bernd G.
Gast
Bernd G.

Mein ELEPHONE P8000 ist durch ein YOUTUBE Button blockiert. Es läßt sich nicht bedienen und nicht resetten, was kann ich machen, der Button ist permanent vor jeder weiteren Aktivität

Joscha Becking
Autor
TeamStarMitgliedVeteran
Joscha Becking

Das ist sehr komisch. Wenn du keine wichtigen Dateien auf dem Handy hast, kannst du es im ausgeschalteten Zustand in das Wiederherstellungsmenü booten. Dazu hältst du beim Anschlaten den Powerbutton und die Lautstärke-reduzieren-Taste gleichzeitig gedrückt. Dann führst du einen Factory-Reset durch. Das Problem sollte dann behoben sein. Leider löscht dies aber auch alle deine Daten.

Frank Strobel
Gast
Frank Strobel

benötigr dringend Root und Flashanleitung. Gruß Frank

wpDiscuz