Elephone Soldier vorgestellt

3

Elephone ist in den letzten Monaten etwas in der Versenkung verschwunden. Zu Beginn des Jahres hatte man nach China geladen, genauer gesagt nach Guangzhou, da dort eine neue Fabrik eröffnet wurde. Seitdem stehen das Elephone U2, Px und P60 auf der eigenen Webseite, veröffentlich sind die Geräte aber noch nicht. Jetzt präsentiert der Hersteller aber überraschend ein neues Outdoor Smartphone, das Elephone Soldier als Namen trägt.

Elephone Soldier Test 2

Das Besondere ist ein 2K Display. Der passende Werbeslogan lautet sogleich: „The world`s first rugged phone with 2K Display“. Was ein 2K Display in einem Outdoor Smartphone bringen soll, wenn nicht einmal normale Smartphones, außer das Samsung S9 am hochauflösenden Energiefresser festhalten, ist ein leidiges Thema. Aber die weitere Ausstattung liest sich für ein 160€ definitiv vielversprechend. Die Vorverkaufspreise sind aber noch deutlich höher. Gute Outdoorsmartphones als Nische ist angesichts der unfassbar dominanten Xiaomi Smartphones derzeit die einzige Lösung für die kleinen Hersteller.

Design und Display

Das Elephone Soldier verfügt auf den ersten Blick über ein wirklich extravagantes Design, selbst für ein Outdoor Smartphone. Elephone setzt extrem viele Akzente im Design. Nicht nur die 12 Metallschrauben auf der gummiartigen Rückseite verleihen dem Handy ein interessantes Äußeres. Gelb, Grün und Schwarz stehen farblich zur Auswahl. Die Kamera, Dual-Tone LED Blitz, SOS-Button und Lautsprecher sitzen in einer silbernen Metallplatte. Und auch ein echter physischer Kompass findet seinen Platz in der Rückseite. Die Abmessungen und das Gewicht gibt Elephone noch nicht an, das Elephone Soldier ist aber sicher kein leichtes und wohl auch ein sehr kantiges und dickes Smartphone. Der Fingerabdrucksensor findet an der Seite des Smartphones seinen Platz, ebenso wie der Simkarteneinschub (Dual-Sim – Hybrid Slot).

Elephone Soldier Design Elephone Soldier Design Display

Scheinbar waren alle „das Erste…“ Werbeslogans schon vergeben und so spart man sich sowohl Notch als auch 18:9 Format und setzt stattdessen auf ein klassisches 5,5 Zoll Display mit einer Auflösung von 2550 x 1440 Pixel. Damit bringt es das Outdoor Gerät auf gestochen scharfe 532 Pixel pro Zoll. Interessant für Outdoor Geräte ist meist auch die Helligkeit des Displays, welche Elephone leider nicht angibt. Wirkliche Vorteile sollte man sich vom 2K Panel nicht erhoffen, aber man zahlt auch im Vergleich zu anderen Geräten keinen Euro mehr für das Display.

Leistung und Kamera

Elephone Soldier Stock Android 8 system

Ein ehemaliger High-End Mediatek Helio X25 soll für ordentlich Leistung sorgen. Mit den 10 Kernen des X25 kann man mit 90-11000 Punkten im Antutu Benchmark rechnen. Der Chip ist also locker schnell genug für Standardaufgaben und auch das ein oder andere Spiel stellt kein Problem dar. Bei der Energieeffizienz kann der Prozessor aber nicht mit aktuellen Chips mithalten. Das 20nm Fertigungsverfahren sorgt für einen vergleichsweise hohen Energieverbrauch. An Speicher gibt es neben 4GB RAM wahlweise 64 oder 128GB Speicher. Bei Verzicht auf Dual-SIM kann man den Speicher auch mit einer Micro-SD erweitern. Das Elephone Outdoor Smartphone läuft mit Android 8.0.

Elephone Soldier Specs

Elephone Soldier RückkameraAls Kamera kommt im Elephone Soldier ein 21 Megapixel Sensor zum Einsatz. Wir begrüßen es, dass man hier auf unnutzbare Dual-Kamera Features verzichtet. Videos sind mit dem Sensor in 4K mit 30 FPS und in 1080p mit 60FPS möglich, sonst macht Elephone keine weiteren Angaben zum Hauptsensor. Auch die Frontkamera wird nur mit 16 Megapixeln angekündigt, alle weiteren Infos zu den Kameras dann im ausführlichen Testbericht.

Konnektivität und Akku

In der EU Version unterstützt das Elephone Soldier folgende Netzfrequenzen:

GSM:B2/B3/B5/B8
CDMA:BC0
WCDMA:B1/B8
TD-SCDMA:B34/B39
FDD-LTE:B1/B3/B7/B20
TDD-LTE:B38/B39/B40/B41

Mit ac-WIFI im 2,4 und 5GHz Netz ist der WLAN Empfang schonmal gesichert. Ansonsten gibt es noch Bluetooth 4.1 und GPS. Auch wenn man NFC derzeit bei vielen Outdoor Smartphones sieht, verzichtet Elephone darauf. Der alte micro-USB Anschluss ist auch nicht gerade der Hit. An Sensoren gibt es dafür aber das volle Programm mit: Beschleunigungs-, Näherungs-, Helligkeits-, Temperatur-, Feuchtigkeits- und Luftdruck-Sensor. Auch ein zusätzlicher E-Kompass und ein Gyroskop fehlen nicht.

Elephone Soldier 5000 mAh Akku

Der mit 5000 mAh eigentlich gut bemessene Akku kann mit dem mitgelieferten QC Netzteil (9V/2A) in knapp 2,5 Stunden wieder aufgeladen werden. Die Akkulaufzeit wird vermutlich etwas unter dem 2K Display und dem Helio X25Prozessor leiden, ein Tag intensive Nutzung sollte aber dennoch unproblematisch sein.

Unsere Einschätzung

Elephone Soldier Test

Elephone präsentiert ein spannendes Design für ein Outdoor Smartphone. Dass man sich werbetechnisch auf das 2K Display stürzt, ist etwas daneben, aber für 160€ ist der Preis für die Hardware absolut angemessen. Wie gut Elephone neben der eigenen Produktion auch die Software im Blick hat, wird sich erst in Zukunft zeigen. Wir freuen uns jedenfalls auf den Test zum Elephone Soldier und sind gespannt auf die Weiteren neuen Modelle von Elephone.    

Preisvergleich

"Ni hao! Wenn dir unser Testbericht geholfen hat, würden wir uns über deine Unterstützung freuen. Klickst du auf unseren Preisvergleich, unterstützt du uns mit deinem Kauf. So hilfst du uns, Chinahandys.net weiterhin unabhängig und werbefrei zu betreiben. Vielen Dank!"
252 EUR*
10-15 Tage – Priority Direct Mail wählen - zollfrei
Zum Shop
272 EUR*
7-10 Tage - DHL-Express wählen - Preis inkl. Zollgebühren
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 17.10.2018

 
1 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
MichaelJonas Andre Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Michael
Gast
Michael

Und wann testet ihr das Teil. Ich würde mir es vielleicht kaufen. Da mir schon diverse Smartphone runter gefallen sind. Für meinen altägyptischen Gebrauch ohne groß ins Gelände damit zu gehen, finde ich es gerade mit dem 2k Display super. Netflix und Co würden da bestimmt ne gute Figur drauf machen. Bin in der Regel 12 Stunden unterwegs, wenn der Akku das durchhält wäre super. Laufe draußen mit einen Mi Band 2. GPS Empfang müsste ja eigentlich für ein Outdoor Smartphone kein Problem sein. Noch nutzte ich ein 5zoll von Xiaomi das 4x was wirklich ein tolles Smartphone ist. Bis auf die Ton Aufnahmen beim Video Dreh. Katastrophe. Kamera geht so. Empfang ist super, Akku ist Top. Display Top aber für Netflix und Co doch zu klein. Ich überlege mir ja auch, ob das Honor 8 x Max für mich was ist, aber das würde glaube ich nicht lange halten bei meiner Ungeschicklichkeit 😁