Startseite » News » Werbung: GMK NucBox zu 1800% finanziert!

Werbung: GMK NucBox zu 1800% finanziert!

Vor kurzer Zeit haben wir euch die GMK NucBox vorgestellt, zu der zeitnah auch ein ausführlicher Testbericht folgt. Nun verkündet GMK, dass man das Finanzierungsziel bei Indiegogo erreicht und sogar weit übertroffen hat. 1800% der ersuchten Summe von rund 8.500€ sind inzwischen eingegangen. Damit ist man dem erweitertem Ziel von 200.000$ nahe. Wird das erreicht, bekommen alle Geldgeber als Dankeschön eine kleine Tasche speziell für die NucBox.

NucBox 1

Das nächste Ziel sind dann 500.000$. Wird auch dieses Ziel erreicht ist jedem Unterstützer

Die Specs der NucBox noch einmal zusammengefasst

ein USB 3.0 und Ethernet Hub versprochen. Außerdem hat GMK ein Gewinnspiel online gestellt, bei dem Ihr eine Bluetooth Maus gewinnen könnt. Die GMK NucBox misst gerade einmal 62x62x42mm und wiegt 125 Gramm. Dennoch ist sie in der Lage Content in 4K wiederzugeben. Für die Leistung der NucBox ist der Intel Celeron J4125 gepaart mit 8GB RAM verantwortlich. Dazu kommen bis zu 512GB Speicherplatz. Am besten geeignet ist die NucBox als kleiner Begleiter für Meetings, als Zentrale des Heimkinos oder Herzstück von dauerhaft betriebenen (Werbe)Displays. Die GMK NucBox unterstützt sowohl Linux, als auch Windows und kann durchaus als Alternative zu Laptops oder Tablets angesehen werden.

Neben der 512GB Variante stehen auch noch eine Modelle mit 128GB SSD oder 256GB SSD zur Auswahl. Die Version mit 128GB ist momentan 14% günstiger für 179$ auf der GMK NucBox INDIEGOGO Seite zu haben. NucBox3Zusätzlich hat GMK einen mobilen 13.3 Zoll Bildschirm mit 4K Auflösung vorgestellt, um die NucBox unterwegs perfekt einsetzen zu können. Der Monitor deckt 100% des sRGB Farbraums ab, unterstützt HDR und rockt duale Lautsprecher. Angeschlossen werden kann der Bildschirm über USB-C oder HDMI. Wer weiteres Interesse an der NucBox hat, dem sei die INDIEGOGO Kampagne ans Herz gelegt. Bei einer Bestellung bekommt man aktuell auch noch einen Rabatt zur späteren UVP. Bei der Lieferung müssen aber 16% Einfuhrumsatzsteuer entrichtet werden. Wie üblich raten wir von der Teilnahme an Indiegogo Kampagnen ausdrücklich ab.

Zur GMK NucBox Kampagne



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare