Startseite » News » Huawei & Honor EMUI 10.1 – Diese Handys bekommen das Update

Huawei & Honor EMUI 10.1 – Diese Handys bekommen das Update

Huawei hat derzeit kein leichtes Los. Durch die US-Sanktionen den Ausschluss an die Google Dienste zu verloren zu haben, stellt für den westlichen Markt ein gigantisches Problem dar. Das positive daran: Nun muss das eigene System EMUI-System aufgebohrt werden. Also kommt EMUI 10.1, das viele Features mitbringt, die die Google Funktionen ersetzen sollen.

Mit der neusten Anleitung ist es auch möglich, die Google-Dienste auf dem Huawei P40 Pro nach zu installieren. Allerdings ist die Nutzung einiger Google Apps (z.B. Gmail) dennoch eingeschränkt.

Neue Features für EMUI 10.1

Huawei EMUI 10 6Smarter Assistant – „Celia“ statt „OK Google“: der neue smart Assistant hört auf einen eigenen Namen und soll genau so viel können, wie das Google Pendant. Dieser wird im Laufe des Jahres Englisch Französisch und Spanisch sprechen, nur Deutsch steht noch aus. Hier muss man fairer Weise sagen, dass selbst Samsung mit Bixby keinen Erfolg hatte und auch Huawei mit dem smarten Assistenten (zumindest in Europa) in die Röhre schauen wird.

Huawei Meetime – Google Duo Alternative: Apple hat Face Time, Android sein Google Duo und Huawei nun Meetime. Der eigene Videochat-Dienst ermöglicht es mit mehreren Personen zu „skypen“, Bildschirmübertragung durchzuführen und sogar einen Direktzugriff auf den Dateimanager eines Huawei-Gerätes.

Edge-Panel: Die Edge Panels kennt man schon länger von Samsung, über ein Shortcut Menü am Rand lassen sich schnell wichtige Funktionen und Apps aufrufen. Huawei nutzt dies, um leichter in den Multi-Window-Modus zu gelangen.

Galerie App: Die neue Galerie App dient auch nun als Netzwerkspeicher für Bilder von anderen Smartphones im WiFi-Netzwerk.

Huawei-Share: Wer mehrere smarte Geräte von Huawei nutzt, kann diese nun direkt am Smartphone steuern.

Systemverbesserung: EMUI an sich bekommt die üblichen Verbesserungen und Optimierung der Systemstabiliät spendiert. Die Latenz / das „Ansprechverhalten“ soll sich um 20,8% verbessern.

EMUI 10.1 – Zeitplan

Zunächst wird das neue EMUI 10.1 in die interne Beta Phase starten und wenig später in die öffentliche Beta – dem Beta Projekt könnt ihr auf der Huawei Seite beitreten. Allerdings empfiehlt sich dies nicht besonders für das Hauptsmartphone / den Daily Driver. Danach wird EMUI 10.1 als normales Over the Air Update ausgerollt. In diesem Quartal wird es aber wahrscheinlich nicht mehr so weit sein.

Die neue Huawei P40 Reihe hat EMUI 10.1 bereits ab Werk, deshalb sind die Smartphones hier auch nicht gelistet.

Huawei Share Panel

Huawei Smartphones, die bereits in der internen Betaphase sind:

  • Huawei Mate 20
  • Huawei Mate 20 Pro
  • Huawei Mate 20 RS Porsche Design
  • Huawei Mate 20 X 4G
  • Huawei Nova 6
  • Huawei Nova 6 5G
  • Huawei Nova 6 SE
  • Huawei Matepad Pro
  • Huawei Mediapad M6 (8.4/10.8)
  • Huawei Mediapad M6 Turbo Edition

Huawei Smartphones, die Anfang April folgen:

  • Huawei Nova 5
  • Huawei Nova 5Z
  • Huawei Nova 5 Pro
  • Huawei Nova 5i Pro

Mitte April:

  • Huawei P30
  • Huawei P30 Pro
  • Huawei Mate 30 4G
  • Huawei Mate 30 5G
  • Huawei Mate 30 Pro 4G
  • Huawei Mate 30 Pro 5G
  • Huawei Mate 30 RS Porsche Design

Ende April:

  • Huawei Mate X
  • Huawei Mate Xs
  • Huawei Mate 20 X 5G
  • Huawei Enjoy 10S

Honor Smartphones, die bereits in der internen Beta-Phase sind:

  • Honor 9X
  • Honor 9X Pro
  • Honor V30
  • Honor V30 Pro
  • Honor V20
  • Honor 20
  • Honor 20 Pro
  • Honor Magic 2

Honor Smartphones, die Anfang April folgen:

  • Honor 20S

Ende, April:

  • Honor 20 Youth Edition

Das EMUI 10.1 Update gibt mal wieder einen kurzen Einblick, was Huawei nun selbst unternimmt gegen den Google-Ausschluss.

Bei den neuen Smartphones ist bereits eine Armada der wichtigsten Programme vorinstalliert und die Huawei App Gallery füllt sich zwar weiterhin mit Apps, doch fehlen viele Essentielle. Und diese Apps dann selbst installieren und ständig eigens updaten ist auch nicht die Lösung. Wir werden in den nächsten Tagen noch einen Bericht zur Nutzung ohne Google veröffentlichen, da wir gerade das Huawei P40 Lite im Test haben.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
13 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Ryan
Gast
Ryan (@guest_63661)
4 Monate her

Naja… Dieses MeeTime scheint wohl in Deutschland nicht verfügbar zu sein…

AndyH.
Gast
AndyH. (@guest_63627)
4 Monate her

Glaubt noch jemand daran das, das Honor 10 Emui 10 bekommt ? 🙁

Erik Krause
Gast
Erik Krause (@guest_61103)
5 Monate her

Obwohl, das Huawei P Smart Z erst letztes Jahr rauskam, bekommt es kein Emui 10.1?
Echt peinlich.

Ralf Mohring
Gast
Ralf Mohring (@guest_60393)
5 Monate her

Hallo, hat mittlerweile Huawei das P20 Pro aus dem Zukunftsversprechen rausgenommen?
In den letzten Ankündigungen war es noch dabei….sehr schade!
Dasreduziert das Vertrauen in die Marke, auch wenn ich weiss dass sie es durch den Bann nicht einfach haben.

Hoebbe
Gast
Hoebbe (@guest_60388)
5 Monate her

Ich habe mit den support geschrieben.
Das P20 wird das Update definitiv bekommen. Start ist Anfang Mai und wird innerhalb 4 Wochen Wellenweise verteilt.

Tom
Gast
Tom (@guest_60379)
5 Monate her

P20 ist also raus. Mein erstes und letztes Huawei. Echt peinlich. Schlimmer als Samung.

Rita
Gast
Rita (@guest_60372)
5 Monate her

Bekommt die P29 Serie kein Update für Emui 10.1???

Luciano Soriano
Gast
Luciano Soriano (@guest_60343)
5 Monate her

Moin, ich warte immer noch das Android 10 fürs Huawei P20, weis jemand etwas? Vielen Dank im voraus.

Hoebbe
Gast
Hoebbe (@guest_60415)
5 Monate her
Antwort an  Luciano Soriano

Kommt in Mai Wellenweise raus laut dem Support

Rene
Gast
Rene (@guest_60333)
5 Monate her

Tja, honor ist für mich leider gestorben. Mein Honor Play hat das 10er nicht bekommen, trotz genügend Power. Schade, bin zufrieden gewesen aber die Update Politik ist einfach zu schlecht. Realm, OPPO xiaomi oder redmi wird es wohl werden.

Egal
Gast
Egal (@guest_60326)
5 Monate her

Werden dann die Google Dienste entfernt?
Dann will ich das Update nicht.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre (@jonas-andre)
5 Monate her
Antwort an  Egal

Nein, nach wie vor gilt: sämtliche Geräte die offiziell Google hatten bei der Auslieferungen, behalten Google auch.

beste Grüße

Jonas

Wackelohr
Gast
Wackelohr (@guest_60301)
5 Monate her

Hallo,
hoffentlich bekommen sie die beim letzten Update auf Android 10 verloren gegangene Steuerung durch das Smart Cover bei meinem Mate 20x wieder hin. Mich persönlich nervt das sehr.
Gruß Georg