Startseite » News » Huawei FreeBuds Studio – Premium-Kopfhörer aus Fernost?

Huawei FreeBuds Studio – Premium-Kopfhörer aus Fernost?

Huawei ist schon einige Zeit auf dem Markt der kabellosen Kopfhörer aktiv. Über die letzten Monate und Jahre hinweg sind unter anderem die Huawei Freebuds 2 ProHuawei Freebuds 3 und zuletzt die Huawei Freebuds Pro entstanden. Nun wird die Serie mit den Huawei FreeBuds Studio um einen ohrumschließenden Kopfhörer erweitert. Der Over Ear-Kopfhörer ist mit 299€ alles andere als günstig und muss sich deswegen gegen Sony, Bose, Bang & Olufsen und co. beweisen. Wir haben alle Infos für euch zusammengefasst!

huawei freebuds studio intelligent dynamic anc 1

Huawei FreeBuds Studio im Überblick

Huawei FreeBuds Studio in Blush Gold

Die Huawei FreeBuds Studio bestehen größtenteils aus Metall und kommen in zwei verschiedenen Farben: Graphite Black und Blush Gold. Die Kopfhörer messen 150,0 x 165,0 x 81,5 Millimeter und wiegen ungefähr 260 Gramm. Sie sind mit dynamischen 40mm-Polymer-Membranen versehen, die einen Frequenzbereich von vier Hertz bis 48 Kilohertz abdecken sollen. Laut Huawei sei der verarbeitende Audio-Chip auf “Hifi-Niveau” – der Hersteller ist sich also ziemlich sicher, dass die FreeBuds Studio mit der Konkurrenz mithalten können.

Aktive Geräuschunterdrückung ist natürlich ebenfalls verbaut, das ist in diesem Preisbereich ja schon fast Standard. Huawei geizt dabei nicht mit Mikrofonen und verbaut insgesamt acht Stück – wir sind gespannt, ob man damit die aktuellen ANC-Weltmeister Bose und Sony schlagen kann. Zur Musikübertragung ist Bluetooth 5.2 mit den Codecs SBC, AAC und LHDC an Bord. Auf aptX (HD, LL, Adaptive) musste man wohl wegen des Handelskrieges mit den USA und dem damit verbundenen Verbot, mit Qualcomm Geschäfte zu machen, verzichten. Zumindest LDAC hätte man aber zusätzlich verbauten können, denn für LHDC muss man fast zwangsläufig zu einem Xiaomi oder Huawei Smartphone greifen. Immerhin verspricht Huawei eine latenzfreie Audioübertragung bei Filmen und Spielen.

Geladen werden die Kopfhörer laut Herstellerangaben erst nach 24 Stunden Musikwiedergabe mit ausgeschaltetem ANC. Das Laden dauert dann gerade einmal 60 Minuten und geschieht über den USB C-Anschluss. Mit zehn Minuten Schnelladung sollen bereits acht Stunden Musikwiedergabe möglich sein. Der Akku hat übrigens eine Kapazität von 410 mAh. Aktuell modern ist die Steuerung von Kopfhörern mittels eines Touch-Feldes. Huawei spendiert den FreeBuds Studio ein solches und belegt es mit verschiedenen Gesten. Ich persönlich stehe eher auf richtige Knöpfe, das funktioniert meistens einfach deutlich besser.

Preis, Verfügbarkeit & Fazit

Huawei FreeBuds Studio in Graphite Black

Kopfhörer sind eine sehr subjektive Geschichte. Ich liebe meinen Master & Dynamic MW65, andere werden den Sound sicherlich als altbacken oder flach bezeichnen und die Mainstream-Abstimmung des Beoplay H4 2nd Gen bevorzugen. Ohne die Huawei FreeBuds Studio je angehabt und getestet zu haben, lässt sich also schwer ein Urteil fällen. Das ANC mit den acht Mikrofonen, der Support von Bluetooth 5.2 und die gute Akkulaufzeit sind aber durchaus interessante Features. Außerdem gefällt mir das Design der Kopfhörer ziemlich gut.

Mit 299€ sind die Huawei FreeBuds Studio ziemlich teuer, besonders für Kopfhörer von Huawei. Klar, diese Denkweise mag mittlerweile nicht mehr mit der tatsächlichen Qualität des Produkts kongruieren, aber ich würde lieber 299€ für einen Kopfhörer von Bowers & Wilkins, Bang & Olufsen oder Sennheiser ausgeben, als für einen von Huawei. Die FreeBuds Studio sind ab sofort im offiziellen Store des Herstellers erhältlich. Habt ihr Interesse an einem Test oder sind euch die Huawei FreeBuds Studio sowieso zu teuer?

Quellen

Preisvergleich

299 €*
1-2 Werktage - offizieller Huawei Shop
Zum Shop
299€* Zum Shop
1-2 Werktage - offizieller Huawei Shop
215 €*
10-15 Tage - EU Priority Line wählen - zollfrei
Zum Shop
215€* Zum Shop
10-15 Tage - EU Priority Line wählen - zollfrei

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 25.10.2020


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Tobias Millmann
Gast
Tobias Millmann (@guest_69915)
1 Monat her

Danke für die Informationen. Ich bin an einem Test interessiert 🙂.