Startseite » Gadgets » Smartwatch » Huawei Watch GT 3 vorgestellt

Huawei Watch GT 3 vorgestellt

Mit der Huawei Watch GT 3 stellt der Hersteller den teuersten „Fitnesstracker“ im Sortiment vor. Denn preislich knapp darüber folgen mit der Huawei Watch 3 und Huawei Watch 3 Pro – im Praxistest – bereits die Smartwatches samt Harmony OS und App-Support. Die hier vorgestellte Watch GT 3 hingegen verzichtet auf viele „smarte Features“, bietet dafür aber eine weitaus bessere Akkulaufzeit.

Huawei Watch GT 3 vorgestellt 7

Die Huawei Watch GT 3 startet in der kleinen 42mm-Variante bei 229€ und das große 46mm-Modell zu 249€ am 11. November. Auch wird eine Edelstahl-Variante mit Gliederarmband des 46mm-Modells zu einem Preis von 329€ am 18. November erscheinen.

Huawei Watch GT 3 – 42mm – ab 229€

Huawei Watch GT3 42mm

Huawei Watch GT 3 – 46mm – ab 249€

Huawei Watch GT3 46mm

Huawei Watch 3 – ab 369€

%name

Display: 1,32 Zoll, AMOLED, 466 x 466 Pixel 1,43 Zoll, AMOLED, 466 x 466 Pixel 1,43 Zoll, AMOLED, 466 x 466 Pixel
Maße: 42,3 x 42,3 x 10,2 mm, 35g 45,9 x 45,9 x 11 mm, 42,6g 46,2 x 46,2 x 12,15mm, 54g
Armband: Länge: 130-190 mm

Breite: 20mm

Länge: 140-210 mm

Breite: 22mm

Länge: 140-210 mm

Breite: 22mm

Konnektivität: Bluetooth 5.2 BLE

GPS

Bluetooth 5.2 BLE

GPS

Bluetooth 5.2 BLE

WiFi 2.4 GHz

GPS, NFC

Akku: 292mAh 455mAh 450mAh
Akkulaufzeit: Bis 7 Tage Bis 14 Tage 3 Tage
Sensoren: Beschleunigung, Gyroskop, Geo-Magnetometer, Herzfrequenz, Lichtsensor, Barometer, Körpertemperatur Beschleunigung, Gyroskop, Geo-Magnetometer, Herzfrequenz, Lichtsensor, Barometer, Körpertemperatur Beschleunigung, Gyroskop, Geo-Magnetometer, Herzfrequenz, Lichtsensor, Barometer, Körpertemperatur

Huawei Watch GT3 Features

Schon letztes Jahr kam mit der Huawei Watch GT 2 Pro das erste Premium-Modell: damals noch mit LiteOS und Apps. Letzteres leider sehr eingeschränkt. Trotzdem bekam die Watch GT 2 Pro die Kaufempfehlung als besonders edler Fitnesstracker.

Design & Display der Huawei Watch GT 3

Huawei Watch GT 3 vorgestellt 6

Wie auch die teuren Modelle ist die Watch GT 3 oben aus Metall / Edelstahl mit einem Kunststoffboden. Besonders gefällt mir dabei die Aufnahme der Armbänder. An der Seite befindet sich der Power-Button / Funktionstaste und darüber eine drehbare Krone. Folgende Farbvarianten werden von der Huawei Watch GT 3 auf den Markt kommen:

  • 42mm mit 1,32 Zoll:
    • Schwarz mit Silikonband – 229€
    • Gold mit weißem Lederarmband – 249€
    • Gold mit goldenem Milanese-Armband (Metallgeflecht) – 299€
  • 46mm mit 1,43 Zoll:
    • Schwarz mit Silikonband – 249€
    • Edelstahl mit braunem Lederarmband – 269€
    • Edelstahl mit massivem Gliederarmband – 329€

Über das Display vorne legt man gewölbtes 3D-Glas. Das AMOLED darunter misst 1,32 Zoll bei der kleineren 42mm Version und 1,43 Zoll bei der 46mm Version. Bei beiden liegt die Auflösung bei 466 x 466 Pixel und das Panel versteht sich mit Touch- und Wischgesten zur Bedienung.

Hardware, Ausstattung & Funktionen

Mit dem Smartphone wird die Huawei Watch GT 3 über Bluetooth 5.2 (mit dem Low Energy Standard) gekoppelt und für die Nutzung wird die Huawei Health App benötigt – hier im Play Store. Als Prozessor nennt man lediglich einen ARM Cortex-M. An Speicher stehen 32MB Arbeitsspeicher und 4GB Systemspeicher zur Verfügung. Auf letzterem lassen sich auch Lieder für die Offline-Wiedergabe über kabellose Kopfhörer speichern.

Huawei Watch GT 3 vorgestellt 8

Auch integriert sind Lautsprecher, Mikrofon und ein Vibrationsmotor. So darf man auch über die Huawei Watch GT 3 telefonieren, ohne das Handy aus der Tasche fischen zu müssen. Als smarter Assistent über die Sprachbedienung steht Huawei „TODAY“ zur Verfügung.

Da es sich hier nicht um eine „Smartwatch“ handelt 😉 fallen die Akkulaufzeiten entsprechend lang aus. Die Huawei Watch GT 3 46mm erreicht mit dem 455mAh ca. 14 Tage bei typischer Nutzung. Die 42mm Version mit 292mAh hält immerhin 7 Tage durch. Aufgeladen wird kabellos: Das geht mit der mitgelieferten Ladestation oder auch Reverse-Wireless-Charging mit kompatiblen Smartphones.

Fitnesstraining mit der Huawei Watch GT 3

Ist man draußen unterwegs, per Rad oder Fuß, werden Strecken via GPS aufgezeichnet. Unterstützt werden die Dienste GPS, BeiDou, GLONASS, Galileo und QZSS inklusive L1 & L5 Dual Band und Richtungsbestimmung über den Geo-Magnetometer. Dazu werden über das Barometer noch die Höhenmeter erfasst.

Zu neuen Bestleistungen verhilft der KI-Lauftrainer: Die Läufe / Jogging-Runden werden analysiert, ausgewertet und auf Wunsch ein Trainingsplan zusammengestellt. Dafür werden die Daten des neuen Herzfrequenzsensors genutzt, der nebenbei auch den SpO²-Wert, Belastung und Stress ermittelt. Daneben unterstützt die Huawei Watch GT 3 bis zu 100 weitere Trainingsmodi, die aufgezeichnet werden können.

Alle weiteren Gesundheitssdaten werden auf Wunsch auf 24/7 in der Huawei Health App gesammelt und ausgewertet. Dadurch resultiert das Huawei „Gesundheitsmanagment“, das beim Schlafen, Trinken oder auch Stress und Belastung helfen soll.

Huawei Watch GT 3 vorgestellt 3

Unsere Einschätzung

Die Huawei Watch GT 3 blickt nur neidisch hoch zur normalen Watch 3. Denn dort bekommt man für einen geringen Aufpreis von 50€ schon eine echte Smartwatch basierend auf Harmony OS inklusive eSIM. Im Angebot bekam man sie bereits für 300€ inklusive der Huawei FreeBuds Pro (ca. 100€).

Die Watch GT 3 hat zwar eine längere Akkulaufzeit, ist ohne App-Support aber auf die mitgelieferten Funktionen beschränkt. Die Huawei Watch GT 2 Pro lieferte toll ab im Test, überzeugte mit den Fitness-Funktionen und bot ein edles Äußeres. Nur der „Smartwatch“-Teil blieb auf der Strecke. Bei einem Fitnesstracker kann man zum Beispiel auch zur Amazfit GTS 3 / GTR 3 greifen.

Wer also genau das sucht – Eben kein zusätzliches Smartphone am Handgelenk – wird mit diesem Fitnesstracker gut bedient sein. Nur der Preis ist insgesamt betrachtet hoch, denn die Unterschiede zur GT 2 Pro sind marginal. Aber auch für die Huawei Watch GT 3 gibt es zum Start wieder eine Vorbesteller-Aktion. Zusätzlich zur Smartwatch gibt es die Huawei FreeBuds 4i im Wert von 59€ kostenlos dazu.

Quellen

Preisvergleich

229 €*
1-2 Werktage - offizieller Huawei Shop
Zum Shop
229€* Zum Shop
1-2 Werktage - offizieller Huawei Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App