Startseite » News » ImpactPhone – Nachhaltige Kooperation zwischen SHIFT, Ecosia und WEtell

ImpactPhone – Nachhaltige Kooperation zwischen SHIFT, Ecosia und WEtell

Vor einigen Wochen haben wir Euch bereits die Shiftphones vorgestellt – nachhaltige Smartphones von einem kleinen Social Business aus Falkenberg bei Kassel. Pünktlich zu den Weihnachtsfeiertagen hat das Unternehmen sich nun mit zwei weiteren nachhaltigen Firmen zusammengetan und verkauft das “ImpactPhone“.

ImpactPhone PM final e1608663112903

Bereits in den Kommentaren des letzten Artikels wurde deutlich, dass dieses Angebot keine Option für Sparfüchse und Technik-Geeks ist. Vielmehr richtet es sich an all jene, denen Nachhaltigkeit, sozialer und ökologischer Mehrwert ein so großes Anliegen ist, dass sie Bereit sind, dafür mit Einschränkungen zu leben. Genau diese Zielgruppe hat auch das ImpactPhone. Dabei handelt es sich um ein Bundle, bestehend aus einem nachhaltigen Smartphone, einem nachhaltigen Mobilfunk-Vertrag und einer nachhaltigen Suchmaschine:

Shift Smartphone

Die Shiftphones kennen wir bereits aus dem oben verlinkten Artikel. Diese Geräte sind zugegebenermaßen keine Chinahandys im direkten Sinn. Die Fertigung findet zwar dort statt, das Unternehmen sitzt aber in Deutschland. Das Ziel von SHIFT ist es, der Smartphone-Branche als Vorbild zu dienen, wenn es um Nachhaltigkeit und eigenständige Reparierbarkeit geht. Deshalb sind die Smartphones von SHIFT nicht nur modular aufgebaut – das Unternehmen setzt außerdem seine Gewinne ein, um nachhaltige und soziale Projekte zu unterstützen. Als vielleicht einziger Smartphone-Hersteller der Welt verzichtet SHIFT übrigens auf bezahlte Werbung. Das macht die Überzeugung hinter den Werten nur noch deutlicher und ist für uns Grund genug, das kleine Unternehmen mit diesem Artikel zu unterstützen.

Im ImpactPhone Bundle haben Kunden nun die Wahl zwischen dem günstigen SHIFT 5me für 454€ und dem teuren SHIFT 6mq für 799€. Das 5me ist ein absolutes Einsteigergerät mit Helio X27 Prozessor und Android 8. Im Gegensatz dazu ist das SHIFT 6mq schon beinahe ein High End Gerät mit Snapdragon 845 und Android 10. Für beide Smartphones zahlt man natürlich viel mehr Geld als für China-Geräte mit ähnlicher Ausstattung. Dafür kann man sich bei SHIFT aber sicher sein, dass das Gerät fair produziert wurde und die Gewinne unserer Gesellschaft zugutekommen.

WEtell Mobilfunk-Vertrag

Der zweite essenzielle Teil dieses Bundels ist ein Mobilfunk-Vertrag. Er kommt von der Firma WEtell, einem Unternehmen aus Freiburg. WEtell ist erst seit Juli 2020 am Markt und legt – genau wie SHIFT – den Fokus auf Klimaschutz, Fairness und Transparenz. Auch das hat selbstverständlich seinen Preis, der Unterschied ist im Vergleich mit den großen Anbietern Vodafone, Telekom und O2 aber nicht so groß wie bei den Smartphones.

WEtell Vertrag

Hier habt Ihr die Wahl zwischen vier verschiedenen Tarifen mit 1, 5, 10 oder 15 GB. Ab dem 5GB Tarif ist außerdem eine europaweite AllNet Flat inklusive. WEtell tritt dabei nicht selbst als Mobilfunkanbieter auf, sondern nutzt über Tele2 das Vodafone D-Netz. Darüber könnt Ihr selbstverständlich telefonieren, SMS schreiben und LTE mit bis zu 21,6MB im Download und 3,6MB im Upload nutzen. Die Kosten sind auf der WEtell Website sehr übersichtlich aufgelistet und der Vertrag ist monatlich kündbar.

Ecosia Suchmaschine

Ecosia dürfte inzwischen jeder schon einmal gehört haben. Die Suchmaschine aus Berlin wurde 2009 gegründet und zählt heute über 15 Millionen Nutzer weltweit. Das Unternehmen finanziert sich durch Werbeanzeigen, die in der Suchmaske angezeigt werden. Den größten Teil der so erwirtschafteten Einnahmen investiert Ecosia in das Pflanzen von Bäumen und den Bau von Solaranlagen in Deutschland. Selbstverständlich ist dieses Angebot komplett kostenlos.

ecosia logo vector

Wie komme ich an das ImpactPhone?

Die Bestellung des Bundles haben die drei Unternehmen recht simpel gehalten und verzichten auf einen geteilten Shop. Stattdessen findet Ihr auf der Website von SHIFT eine Übersicht über das Angebot. Von dort aus gelangt Ihr mit Links in die entsprechenden Shops und könnt dort einzeln zuerst das Smartphone kaufen und anschließend den Vertrag abschließen. Ecosia ladet Ihr Euch einfach aus dem Play Store, sobald Ihr das Smartphone in den Händen haltet.

Zur Übersichtsseite bei SHIFT

Das Angebot ist vorerst bis Anfang März begrenzt. Wenn Ihr Euch bis dahin für ein ImpactPhone entscheidet, tut Ihr mit dem Bundle noch mehr für die Umwelt – für jedes verkaufte Smartphone werden 77 Bäume gepflanzt. Wenn Ihr Euch das teurere SHIFT 6mq kauft, bauen die drei Unternehmen außerdem ein Solarmodul in Deutschland.



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
5 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
DeltaMy
Mitglied
Mitglied
DeltaMy (@deltamy)
5 Monate her

Ecosia nutze ich schon seit Jahren…aber das Telefon und der Tarif sind für mich etwas sehr teuer.
Ich kaufe meine Geräte immer gebraucht (derzeit ein Xiaomi Mi9T Pro, für 250 Euro mit SD855) und wechsle alle zwei Jahre meinen Provider.
Die Ersparnis spende ich lieber direkt an verschiedene Organisationen und habe ein Gerät mit dem ich Spaß habe.
Trotzdem Respekt für das Engagement.

Jolanta
Gast
Jolanta (@guest_72171)
5 Monate her

Schade, dass nicht mal die Zoll-Angabe des Displays im Text steht… Es sind übrigens 4,97 und 6,0″.

Lukas_Winkel
Gast
Lukas Winkel (@guest_72173)
5 Monate her
Antwort an  Jolanta

Hier geht es ja um das Bundle, nicht um die Handys selbst 😉 Die genauen Infos zu den Geräten findest Du im ersten Artikel über Shift, der ganz am Anfang verlinkt ist.

LG und schöne Weihnachten
Lukas

Philipp Ottmann
Gast
Philipp Ottmann (@guest_72154)
5 Monate her

Den Browser benutze ich auch schon seit einiger Zeit und finde ihn ganz gut. Man kann ihn einfach im Playstore herunterladen und unterstützt damit die Aufforstung der Wälder.

Philipp Ottmann
Gast
Philipp Ottmann (@guest_72153)
5 Monate her

Schön, dass hier auch über so nachhaltige Produkte Informiert wird.
In meinem Bekanntenkreis ist das schon gefragt und wird auch immer interesannter.