Um den Hersteller inew ist es in letzter Zeit ziemlich still geworden. Das letzte wirklich innovative Smartphone war das Inew V8, das über eine drehbare Kamera verfügte. Allerdings war auch das nur von Oppo abgekupfert. Nun lässt Inew wieder von sich hören und möchte mit einem Low-Budget LTE Smartphone mit Riesen-Akku eine neue Marktlücke abdecken. Das Ergebnis ist das Inew L4, welches wir ausführlich getestet haben. Im Folgenden berichten wir euch über die Stärken und Schwächen des Smartphones.

Inew l4 Specs Hardare

Kauf & Bestellungen

Inew L8 (2)Wir haben das Inew L4 von Efox-Shop.com zur Verfügung gestellt bekommen. Das Handy wird in einer schlichten weißen Verpackung geliefert, in der sich folgendes Zubehör befindet:

  • ein Ladegerät
  • ein MicroUSB-Kabel
  • ein OTG-Kabel
  • eine Silikonhülle
  • eine Klapphülle
  • eine Displayschutzfolie
  • ein paar Kopfhörer

Der Lieferumfang des Inew L4 lässt nicht zu wünschen übrig. Das Zubehör ist von einer guten Qualität.

Design und Verarbeitung

Inew L8 -2 (2)Inew L8 (4)

Für den geringen Preis des Inew L4 kann man natürlich kein designerisches Wunderwerk erwarten, erst recht nicht, wenn das Smartphone mit einem gigantischen Akku ausgerüstet ist. De facto hat das Inew L4 uns jedoch überrascht – das Handy ist sowohl gut verarbeitet, als auch handlich. Wir können die Breite von lediglich 10 mm bestätigen, womit das Handy nicht viel dicker ist als andere Smartphones. Die Rückseite und die Optik ist ein wenig an die Galaxy-Note Smartphones angelehnt. Insbesondere der Rückdeckel in Lederoptik kommt uns bekannt vor. Insgesamt macht das Handy trotz des geringen Preises einen stabilen und ansehnlichen Eindruck.

Inew L8 (10)Inew L8 (5)

Auf der Oberseite hat man den Licht- und Näherungssensor, die Benachrichtigung LED, die Frontkamera und die Ohrmuschel. Unterhalb des 5,5 Zoll großen Displays befinden sich die drei Android Soft-Touch-Buttons, die nicht beleuchtet sind. Auf der Rückseite schaut die Kamera wenige Millimeter aus dem Smartphone heraus. Das Logo des Herstellers ist zu sehen und auf der Unterseite sind die Lautsprecher angebracht. Die Rückseite des Smartphones kann abgenommen werden. Darunter befindet sich der 5000 mAh Akku, die beiden Simslots und der Micro SD Slot. Der Akku kann nicht gewechselt werden.

Inew L8 (9)Inew L8 (6)

Unsere Recherche im Internet hat ergeben, dass einige Nutzer über einen defekten Mikro-SD Slot geklagt haben. Bei unserem Testgerät hat dieser mit einer 64GB Micro SD jedoch tadellos funktioniert. Man sollte eventuell nicht zu diesem Smartphone greifen, wenn ein defekter microSD-Slot eine Katastrophe darstellen würde.

Display

Inew L8 -2 (2)Das Smartphone verfügt über ein 5,5 Zoll großes IPS Display mit HD-Auflösung (1280 × 720 Pixel). Dies ergibt eine Pixeldichte von 267ppi, womit es kaum noch möglich ist, einzelne Bildpunkte auf dem Handy Display zu erkennen. Es handelt sich um ein 5-Punkt Multitouch Display, welches durch Corning Gorilla Glas vor Kratzern geschützt wird. Die Ränder links und rechts vom Display sind mit 2,5mm sehr gering gehalten. Das Display verfügt über sehr kräftige Farben und ist ziemlich hell. Für den geringen Preis des Smartphones ist das Display auf jeden Fall gut. Im Vergleich mit höherwertigen Geräten fällt lediglich auf, dass die Farben ein wenig grell sind.

Das Display verfügt zudem über Smartwake Funktion. Beispielsweise ist es möglich, durch zweifaches Antippen bei ausgeschaltetem Bildschirms das Display anzuschalten. Der Touchscreen macht einen präzisen und zuverlässigen Job.

Android

Das Inew L4 wird mit einem aktuellen Android 5.1 System ausgeliefert. Die Software arbeitet gut und ohne Fehler. Das System wurde kaum verändert, lediglich der Launcher hat neue Icons bekommen und die App-Übersicht wurde entfernt. Wer diese Änderung nicht mag, kann sich im Google Playstore einfach den Google-Now Launcher installieren und genießt dann ein reines Android System.

Das Smartphone lässt sich gut bedienen, alles läuft flüssig und auch das Surfen im Internet ist kein Problem. Inew hat hier eine gute Arbeit geleistet. Der einzige Bug, der uns aufgefallen ist, ist dass das Smartphone gelegentlich ziemlich lange zum Hochfahren braucht.

Leistung des Inew L4

Der Quad-Core-Prozessor MediaTek MT6735 taktet mit 1,0 GHz, verfügt über eine Mali-T720 GPU und ist an 1GB oder 2GB RAM angebunden. Wir empfehlen nur die 2GB Variante zu kaufen. Bei der 1GB Version kommt es zu erheblichen Problemen beim Multitasking. Bei der Version mit 2 GB ist jedoch eine schnelle und bequeme Bedienung des Smartphones sowie Multitaskingfähgigkeit gegeben. Das Handy navigiert schnell durchs System und die meisten Android Spiele werden noch flüssig wiedergegeben. Es richtet sich klar an Nutzer, die die Grundfunktionen eines Smartphones verwenden: SMS-Schreiben, Chatten, Surfen, Facebook, Whatsapp und Multimedia-Nutzung sind für das Inew L4 kein Problem! Das Inew L4 ist allerdings von seiner Leistung her gesehen kein Spielehandy. Zocker sollten zu Octa-Core Smartphones greifen. Das L4 erreicht im Antutu Benchmark 20200 Punkte.

Konnektivität

Inew L8 (1)Das Inew L4 unterstützt folgende Frequenzen: 2G (GSM 850/900/1800/1900 MHz), 3G (UMTS 850/900/2100 MHz), 4G (LTE 800/1800/2100/2600 MHz). Das Smartphone hat somit alle wichtigen 4G Frequenzen für Deutschland. In diesem Punkt macht Inew alles richtig. Auch die Gesprächsqualität ist gut und in stillen Umgebungen kann sogar die Freisprechfunktion genutzt werden.

Das Smartphone verfügt über die beliebte Dual-Sim-Funktion. Dies bedeutet, dass zwei Simkarten gleichzeitig mit dem Smartphone genutzt werden können. Zudem unterstützt das Inew L4 Bluetooth 4.0 und Wifi 802.11 b / g / n.

Inew L4 GPSAuch GPS wird vom Inew L4 unterstützt. Erfreulicherweise arbeitet der GPS Empfänger des Handys äußerst gut. Das Smartphone verbindet sich innerhalb von wenigen Sekunden mit genügend Satelliten, um den Standpunkt präzise zu bestimmen. Das GPS-Signal ist konstant und genau. Allerdings ist kein Kompass und kein Gyroskop verbaut.

Der Kopfhöreranschluss des Inew L4 ist von mittelmäßiger Qualität. Musikhören ist auf jeden Fall gut möglich, lediglich im Vergleich mit sehr teuren Smartphones und bei sehr guten Kopfhörern merkt man einen qualitativen Unterschied. Der  Lautsprecher hingegen ist von schlechter Qualität. Die Lautstärke ist zwar gut, allerdings ist der Klang recht blechernen und verzerrt.

Kamera

Das Inew L4 verfügt über eine 13 Megapixel Kamera und eine 5 Megapixel Kamera auf der Vorderseite. Bei einem Low-Budget Smartphone kann man natürlich keine hervorragende Kamera warten. Allerdings sind die Bilder von einer guten Qualität. Bei ausreichend Licht kann man mit dem Smartphone scharfe Bilder produzieren, die ohne Probleme auch auf einem großen PC Bildschirm angeschaut werden können. Hobbyfotografen sollten natürlich nicht zu dem Smartphone greifen, wer gelegentlich Schnappschüsse aufnehmen will, wird mit dem Inew L4 aber glücklich.

Akku

Inew L4 Akku LaufzeitDas Inew L4 verfügt über einen 5000 mAh Akku, welcher im Smartphone fest verbaut ist. Angesichts des niedrig getakteten Prozessors und der vergleichsweise geringen Displayauflösung ist die Akkulaufzeit extrem gut. Das Handy kann durch die enorme Akkugrößte sogar als Powerbank verwendet werden. Im Geekbench Akku-Benchmark erreicht das Inew L4 enorme 16 Stunden Laufzeit. Der Akku hielt bei mittlerem Benutzungsprofil ohne Probleme drei Tage. Bei 1 Stunde Video Screening von YouTube nimmt der Akku etwa 13 % ab. Bei 1 Stunde Surfen im Internet lediglich 7 %. Das sind wirklich sehr gute Wert!

Inew L8 (11)Mit der extrem hohen Akkukapazität muss man mit diesem Smartphone jedenfalls nicht fürchten, dass einem vor der Heimkehr das Handy ausgeht. Zum Aufladen braucht das Smartphone mit dem mitgelieferten Adapter etwa 4 Stunden.

 

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 138 EUR * 3-6 Tage – zollfrei
140 EUR * 7-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
149 EUR * 7-14 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
175 EUR * 

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 6.12.2016

8.2 Gut

Das Inew L4 macht in unserem Test eine gute Figur. Insgesamt überzeugt das Smartphone über eine hervorragende Akkuleistung, ein schnelles und stabiles Android System, alle in Deutschland wichtigen LTE Frequenzen und eine gute und ansehnliche Verarbeitung. Das Smartphone ist etwas für die Nutzer, die nach einem günstigen LTE-Smartphone suchen, dass Akkuprobleme nicht einmal kennt. Lediglich wer häufig anspruchsvolle Spiele auf seinem Smartphone zocken will, oder ein Gyroskop oder den Kompass benötigt, sollte vom Kauf absehen.

  • Verarbeitung und Design 8
  • Display 8
  • Betriebssystem und Performance 7
  • Konnektivität und Kommunikation 8
  • Kamera 8
  • Akkulaufzeit 10

Schreibe einen Kommentar

11 Kommentare zu "Inew L4 im Test"

Benachrichtigung
avatar
Ali s
Gast
Ali s

Morgen, habe das Telefon auch kurzzeitig in Betrieb gehabt. Lief eigentlich alles ganz gut. Hab heute allerdings das Telefon nach ca. 6 Monaten in denen es nicht genutzt wurde mal aus der Schublade geholt und war ein bisschen überrascht. Das Telefon ist total aufgeplatzt bzw. aufgesprengt. Bin froh das nicht mehr passiert ist.

Friedrichsen
Gast
Friedrichsen

Haben 2 i New l4 im Haus, eins hatte nach einem Monat Display total ausfall! Das andere mach komisch Geräusch und entlehrt sich ganz schnell! Kann die „Dinger“ nicht empfehlen 🙁

Micha
Gast
Micha

Hallo, kann jemand weiterhelfen? Nachdem sich das Teil zunächst immer mal wieder aufhängte, wurde dann angezeigt, dass die SD kaputt sei und formatiert werden sollte. Gesagt – getan! Half nichts. Andere SD – kein Erfolg! Launcher 3 ließ sich nicht beenden und nach einem (versuchten) Restart geht es jetzt noch nicht mal mehr an 🙁

Danke für Tipps!

Orti
Gast
Orti

Bei meinem L4 fing es auch mit der nervigen Werbung durch den Launcher3 an. Mittlerweile ist auch das untere Viertel des Bildschirm funktionslos, was das Gerät fast unbrauchbar macht, denn dort ist ja egal wie mans dreht immer ein Teil der Tastatur. Da dort auch anfangs immer die Werbung erschien frage ich mich, ob es da einen Zusammenhang gibt. Scheint aber wohl andere Gründe zu haben, denn ich habe schon woanders gelesen, dass beim L4 passiert. Heute hat sich dann auch noch seitlich eine Öffnung zwischen der Glasabdeckung und dem Gehäuse aufgetan. Auch der Akku macht immmer öfter unvermitttelt schlapp.
Am Anfang (habe es jetzt ca. 10 Monate) war ich auch begeistert von dem Gerät aber nachdem nach ca. 6 Monaten dieser (wohl werksmäßig eingebauter) Werbeterror begann, ging’s nur noch bergab. Hat jemand eine Lösung für das Bildschirmproblem?

Peter Viehrig
Gast
Peter Viehrig

Daß es sich gelegentlich regelrecht aufhängt, hatte ich ebenfalls. Bei mir konnte ich das durch Entfernung der Speicherkarte und anschließende Zurücksetzung auf Werkseinstellungen lösen. Seitdem ich es ohne Speicherkarte, gerootet und mit entferntem Launcher3 betreibe, läuft es stabil.

Karin
Gast
Karin

Wer kann helfen?
Ich besitze das inew mittlerweile ein dreiviertel Jahr und war anfänglich zufrieden. Mittlerweile haben sich viele „Ärgernisse“ eingeschlichen. Beispielsweise bleibt es oft hängen, so dass keine Bedienbarkeit möglich ist. Bei WhatsApp erscheinen beim schreiben plötzlich Zahlen und Buchstaben in unterschiedlichster Reihenfolge. Ein Weiterschreiben ist dann nicht möglich. Oftmals fahre ich das Handy runter, aber auch danach treten die Fehler wieder auf.
Speicherkapazität ist ausreichend vorhanden. Gibt’s von Eurer Seite eine Idee, wie das Problem zu lösen wäre? Bin dankbar für jeden Hinweis.
LG Karin

Peter Viehrig
Gast
Peter Viehrig

@Nikolaij

Das Problem kann ich bestätigen. Zur Verschaulichung für andere ein beispielhafter Screenshot:
http://viehrig.net/wp-content/uploads/SonstigeBilder/ScreenshotsAndroid/Screenshot_2016-02-17-04-49-38.png

Ganz beheben läßt sich das Problem nicht, aber immerhin weitgehend:

1. Gerät rooten.

http://playfuldroid.com/how-to-root-inew-l4-in-less-than-an-hour/

2. AdBlock Plus oder AdAware (z.B. über F-Droid) installieren und mit Admin-Rechten ausstatten. AdAware hat den Vorteil, auch den Traffic signifikant zu senken, ansonsten ist das Ergebnis aber annähernd gleich.

Nachteil:

Die Installation sowie die Aktualisierung von Apps über den Play Store von Google wird bei gerooteten Geräten von Google verzögert, indem der Download oder die Installation immer unterbrochen wird. Nach einigen *Stunden* löst sich das aber, sofern man die Play Store App im Hintergrund laufen läßt.

Sofern möglich, empfiehlt sich deshalb die Installation und Aktualisierung über F-Droid. Dazu muß natürlich die Installation von Apps aus unbekannter Quelle in den Einstellungen gestattet werden, was nur aufmerksamen Zeitgenossen, die nicht blind auf alles klicken, angeraten werden kann.

Nikolaj
Gast
Nikolaj

Habe jetzt seit kurzem vemehrt Probleme mit dem vorinstalliertem Launcher. Dieser blendet Werbung für Apps ein. Ferner schlägt dieser immer bestimmte Apps zum Donwnload bzw. Installation vor. Ein Wipe hilft auch nicht weiter.

Habe das Gefühl bei China Handys beginnt sowas immer nach 6 Monaten 🙂 da ich so ähnlich es auch bei meinem Landvo hatte.

Alex
Gast
Alex

Habe das Problem behoben!
und zwar Arbeit der Standard lauchner mit vor installierten Web view zusammen und bringt diese Werbung (Screenshots) zum Vorschein mit root ist das Problem schnell behoben…
Lauchner deaktivieren vorher einen neuen launcher als Standard setzen.. Web view deaktivieren. Quarantäne app aus dem playstore laden und beide in Quarantäne setzen Werbung diese Art hat sich seit dem nicht mehr gezeigt (2 Monate)

Das Handy ist unschlagbar für den Preis und ich habe es mittlerweile fast 20 mal weiter empfohlen und die Begeisterung reist nicht ab ?

Peter Viehrig
Gast

Allerdings ist kein Kompass und kein Gyroskop verbaut

Ich habe nun seit gestern ein neues iNew L4 (2 GB Ram) bei mir. Und das hat sehrwohl ein Gyroskop. Zumindest bemerkt es, ob es sich in horizontaler oder vertikaler Lage befindet.

FPFX
Gast
FPFX

Das ist der Lagesensor. Das Gyroskop registriert Bewegungen.

wpDiscuz