Hinweis

Das Inew V3 hat ausgedient. Alternativen findet ihr in unserer 5 Zoll und 150-200€ Bestenliste.

Zum Handy-Finder

Inew V3 Plus China Handy im ausführlichen Test

Fazit: Das Inew V3 Plus verfügt durch einen Octa-Core über genügend Leistung, ist eines der schönsten China Smartphones und auch um einiges besser als sein Vorgänger. Auf NFC wurde nun verzichtet, die Akkulaufzeit wurde durchaus spürbar verlängert und 2GB RAM stehen dem Smartphone gut. An der Kamera muss allerdings in Sachen Software noch gefeilt werden.



Verpackung und Versand

Inew V3 Plus ZubehörBestellt haben wir unser Inew V3 Plus im Efox-Shop für 160€ (versandkosten- und zollfrei aus Deutschland ). Der Versand des Inew V3 erfolgte nach einem Tag und somit warteten wir insgesamt 2 Tage auf das China Handy. Im Lieferumfang befanden sich zwei Akkus, ein Headset (In-Ear Kopfhörer), 2 Displayschutzfolien, ein Micro-USB Kabel mit passendem europäischen Ladeadapter und eine Kunststoffhülle. Die Qualität des Zubehör ist gut. Sehr erfreulich ist auch, dass bei Efox gleich zwei Akkus im Lieferumfang enthalten sind.

Design und Verarbeitung

DSC02387 DSC02386 DSC02392 DSC02390

Das Inew V3 Plus ist 70.8 mm breit, 142.5 mm lang und 8,4 mm dick. Durch das Design wirkt das Smartphone sogar noch wesentlich dünner. Das V3 Plus hat nur ein Gewicht von 125g und ist somit federleicht!Das Inew V3 Plus steht momentan in den Farben Weiß und Schwarz zur Verfügung. Unser weißes Testgerät gefiel uns vom Design her sehr gut. Das China Handy ist durchweg solide verarbeitet, man findet keine scharfen Kanten oder große Spaltmaße. An den beiden Seiten des China Handys befinden sich 2 Metallleisten, in denen links der Lautstärkeregler und Rechts der Anknopf eingelassen ist. Die Druckpunkte der Knöpfe sind sehr gut. Die 3 üblichen Sensortasten funktionieren fehlerfrei und sind in diesem Fall beleuchtet. Der mittlere Homebutton leuchtet sogar in stylischem Blau. Die Rückseite ist dezent und ansehnlich gehalten. Leider wirkt der Rückdeckel billig und knarzt bei Benutzung gelegentlich. Darunter befinden sich die Sim-Kartenslots (1*Normale Sim + 1*Micro SIM), der Micro-SD Slot und der 1850 mAh Akku. Alles in allem gibt es in dieser Preisklasse kein anderes China Handy, welches dem Inew V3 Plus in Sachen Verarbeitung und Design das Wasser reichen kann.

Display

Inew V3 Plus Display ProblemWie auch der Vorgänger punktet das Inew V3 PLus mit dem super IPS-Display. Das Display hat eine Auflösung von 1280*720 Pixel und bietet eine hervorragende Helligkeit und durch die OGS-Technik (ONE Glass Solution) eine super Blickwinkelstabilität. Texte sind selbst im Sonnenlicht noch gut zu erkennen. Darüber hinaus reagiert der Touchscreen auf alle Eingaben absolut fehlerfrei und zuverlässig. 292 Pixel pro Zoll entsprechen einer Retina-Auflösung, somit ist es für durchschnittliche Augen nicht möglich, Pixel auf dem Display zu erkennen. Videos sind auf dem großen Screen ein Augenschmaus und die Farben erscheinen kräftig und echt!
Entgegen der Herstellerangaben können Smartphones derzeit über Corning Gorilla Glas oder ein OGS Display verfügen. Beides zusammen geht jedoch nicht, weshalb das Inew V3 Plus wohl kein Gorilla Glas besitzt. Dies schmälert den positiven Eindruck jedoch nicht. Das Display des Inew V3 Plus muss sich auch vor Full-HD Handys nicht verstecken. 

Leistung und Betriebssystem

Screenshot_2015-01-08-11-04-34 Screenshot_2015-01-08-10-04-00Die Neuerungen gegenüber dem Vorgänger sind klar und deutlich. Das System läuft nun mit aktuellen Android 4.4 KitKat und für ausreichend Leistung sorgt der MediaTek Octa Core MT6592 in der runtergetakteten „M“ Version. Das Inew V3 Plus verfügt also wie auch das THL T6 Pro über 8*1,4 GHz. Das Icon-Design wurde von Inew sehr schön modifiziert und gefiel uns auf Anhieb gut. Schnellstartleiste und Optionsmenü sind hingegen reines Stock Android (Vanilla). Positiv zu vermeken ist, dass das Inew V3 Plus nun über eine OTA-Funktion verfügt. Updates können einfach über den entsprechenden Reiter im Optionsmenü eingespielt werden.

Selbst für Multitasking-Nutzer bietet das Inew V3 Plus durch 2GB RAM noch genügend Kapazität. Das System läuft absolut ruckelfrei und man navigiert flüssig durchs Menü. Selbst anspruchsvolle Spiele können gespielt werden, für alle Spielejunkies empfielt sich wie üblich ein Snapdragon China Handy!
Im Antutu Benchmark Test erreicht das MT6592M China Handy Inew V3 Plus gute 20668 Punkte! Erwähnenswert ist die gelungene Speicheraufteilung! Das inew V3 Plus hat nur einen Telefonspeicher mit 12 GB für Apps, Bilder und weitere Daten!

ROMs und Root Inew V3 Plus

Das Inew V3 Plus lässt sich mit der App Framaroot kinderleicht rooten. Um den Root auf dem China Handy zu installieren, wählen sie in Framaroot einfach die Methode „Bohomir“
Nach dem Root stehen verschiedene ROMs zur Verfügung.

Netz und Telefonie

Inew V3 Plus Netz EmpfangDas Inew V3 Plus funkt auf allen in Deutschland üblichen 2G und 3G Frequenzen. Der Empfang war durchweg auch in ländlichen Regionen oder abgeschirmten Gebäuden gegeben. Das Geräuschunterdrückende Mikrofon auf der Rückseite sorgt für eine sehr klare Stimmweiterleitung und auch die Lautstärke ist super. Der Anrufer wird ebenfalls laut und ohne Probleme verstanden. Inew macht beim V3 Plus in Punkto Telefonfunktionen alles richtig!  

Kamera

Die Rückkamera des Inew V3 Plus wird nun mit 16Mp angegeben und schießt zumindest derzeit noch schlechtere Fotos als der Vorgänger. Die Bilder der Rückkamera entwickelt bei schlechten Lichtverhältnissen ein deutliches Rauschen. Die Farbwiedergabe ist weitesgehend in Ordnung, allerdings erscheint Weiß ein wenig grell. Grundsätzlich verfügen die Bilder bei guten Lichtverhältnissen über viele Details und sind auch für Fotofans zu gebrauchen.

Die Frontkamera ist für Selfis und Skype gut geeignet. Der LED-Blitz dient lediglich als Taschenlampe.  Das China Handy kann auch für Videoaufnahmen genutzt werden. Die Aufnahmen gelingen auch in guter Qualität (4K Video-Aufnahmen werden nicht unterstützt!).

Akkulaufzeit

Der austauschbare Akku verfügt über 1830 mAh. Inew spricht entgegen der Leistung auf dem Blatt von einer Steigerung zum Vorgänger. Diese merkt man erfreulicherweise auch tatsächlich. Vor allem im Standby-Betrieb hält das China Handy nun deutlich länger durch. Von 2 Tage Nutzung kann man jedoch lange noch nicht sprechen, denn das Smartphone geht bei intensiver Nutzung in einem Tag in die Knie. Wir empfehlen einen Zweitakku gleich mitzubestellen, diesen gibts bereits ab 5 Euro und er ist bei manchen Shops auch direkt im Lieferumfang!

GPS

Inew V3 Plus GPS Test FixNach 20 Sekunden war der GPS-Fix im Freien vollführt und das Inew V3 Plus gab konstant und sehr genau die Position an. Auch die Autonavigation klappt ohne Abbrüche und Störungen. Das Inew Smartphone kann also ohne Probleme als vollwertiges GPS verwendet werden. Auch ein Kompass ist mit dabei und funktionierte im Test tadellos.

W-Lan & Bluetooth, Sound

WLAN und Bluetooth funktionierten im Test fehlerfrei. Die Reichweite des WLAN ist im Vergleich nicht die Beste aber durchaus ausreichend. Die Qualität des internen Lautsprecher ist gut, allerdings nicht sonderlich laut. Die Qualität über den Klinkenanschluss ist mit den richtigen Kopfhörern schlichtweg sehr gut.

Fazit und Alternative

73% Gut

Das Inew V3 Plus ist ein gelungenes Mittelklasse Smartphone mit schicken Design. Die Gesamtleistung ist solide bis auf eine klare Schwäche bei der Kamera. Wir hoffen, dass es hier in Zukunft Updates geben wird, die die Qualität aufbessern werden. Ansonsten kann man das Smartphone in Punkto Stabilität, Design und Leistung allemal empfehlen.

Wer nicht so viel Geld ausgeben möchte, der sollte sich das THL T6 Pro im Test (110€) anschauen!Als leistungsstärke Alternative legen wir euch das THL T11 ans Herz!

  • Verarbeitung und Design 80 %
  • Display 90 %
  • Betriebssystem und Performance 80 %
  • Konnektivität und Kommunikation 70 %
  • Kamera 60 %
  • Akkulaufzeit 60 %

Schreibe einen Kommentar

2 Kommentare zu "Inew V3 Plus im Test – Neuauflage des Topseller?!"

Benachrichtigung
avatar
Awto
Gast
Awto
Hier mein Bericht zum V3+ nach nun 1 Monat Nutzung. Zunächst mal die Facts: 1. Lt. Werbung 6,5mm dünn ?? Keine Ahnung wo oder wie das gemessen wurde ?! Ich mess auch (wie hier im Test) mit einem Meßschieber 8,4 mm und an der Erhebung für die Kamera 9,8mm sogar. 2. NFC fehlt Auf der Webseite „inewmobile.com“ laß ich dass diese ein Update bereitstellen wollen, gefunden habe ich nichts. Also habe ich denen eine Mail geschrieben, mal sehen was passiert. Beurteilung: 1. Positiv ist mir das Gewicht, die Geschwindigkeit und Kamera aufgefallen. Ich allerdings den Nova-Launcher installiert. 2. Ich bin mir dessen bewusst, dass da chinesische Software drauf ist und dasss ich „sensible“ Daten nicht auf dem Gerät speichere aber… mir ist aufgefallen, dass bei diesem Gerät manche der zweifelhafte Apps welche im Hintergrund arbeiten nicht drauf sind. Ich frage mich ob es tatsächlich möglich war software ohne den StaatsSicherheitsdiens… Read more »
Stefan
Gast
Stefan
I have the Inew V3 phone for more than 2 years. What is good: it is light, if your drop it it can take the punch even if it looks so fragile, the display looks great, I have been playing several type of games and it handles applications very well What is bad: the Wi-fi range is bad more than 10 m from the source and you are out; the GPS is not good at all, in RO and in GER same results(also the same for a friend of mine); accessing the internet from this device can be very tricky most of the times and this happened with 4 network operators in both countries; I prefer to take 2 pictures to be sure that I get a clear one, with weak light the camera is useless; after 1 year I have found out that for no reason at all the… Read more »
wpDiscuz