Kindle HDX Root und Playstore installieren – Anleitung

0

Bei Amazon gab es ein Kindle HDX mit 7 Zoll für 100€. Das ist wirklich ein sehr guter Preis, wenn man bedenkt, dass das Tablet zwei Gigabyte RAM und einen Snapdragon 800 Prozessor hat… Wäre da nicht das schreckliche FireOS von Amazon!

Aber keine Panik: Wir zeigen euch in dieser Anleitung, wie ihr den FireOS-Launcher von Amazon auf dem Kindle HDX 7 deaktiviert, einen Root einrichtet und den Playstore installiert. Sobald ihr den Playstore auf eurem Kindle HDX installiert habt, könnt ihr einen alternativen Launcher (z.B. Google Launcher) verwenden und den Kindle zu einem normalen Android-Tablet machen.

[flat_button text=“Zum Shop“ title=“Kindle Fire HDX kaufen“ url=“http://www.amazon.de/gp/product/B00D2K56SG/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00D2K56SG&linkCode=as2&tag=wwwchinahandy-21&linkId=NWVJMJFPNEPQTAFJ“ padding=“10px 20px“ bg_color=“#FF5C00″ border_color=“#FF5C00″ border_width=“1px“ text_color=“#FFFFFF“ text_size=“14px“ align=“left“ target=“_blank“]

Root oder Google-Nexus ROM für den Kindle?

Wenn man der FireOS Amazon Oberfläche entkommen will, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man installiert Root und den Playstore auf den Kindle HDX und wechselt auf einen anderen Launcher, oder man installiert die Google Nexus ROM auf dem Kindle. Wir raten euch aus drei Gründen nicht zum Installieren der Google-Nexus ROM:

  1. Die Abstimmung von Hardware und Software ist bei Custom-ROMs in der Regel nicht so ausgereift wie bei der Original-ROM. Es handelt sich bei solchen Projekten eher um die Arbeit ambitionierter Hobby-Programmierer, die aus Geld- und Zeitgründen nicht so viel Wert auf die kleinsten Details legen können wie die Herstelle, d.h. in diesem Fall Amazon
  2. Man kann durch einen Wechsel des Launchers eine nahzu reine Android-Optik herstellen und muss aus diesem Grund nicht extra eine andere ROM installieren. Es bleibt dabei die Möglichkeit bestehen, den Kindle-Bookstore zu nutzen, in dem es auch sehr viele kostenfreie Bücher zum Download gibt.
  3. Mit dem Wechsel der ROM wird es nur sehr schwer möglich sein, überhaupt noch Garantieansprüche für den Kindle geltend zu machen. Ein Root lässt sich dahingegen leicht wieder entfernen.

Anleitung: Playstore und Root auf dem Kindle HDX7 installieren

In dieser Anleitung erfahrt ihr, wie ihr einen Root und den Google Playstore auf eurem Kindle installiert.

Kindle Playstore + Root Paket Download

Part1 Part2 Part3 Part4 Part5
Achtung! Beim Einrichten des neuen Kindles dürft ihr euch auf keinen Fall ins W-LAN Netz einloggen. Sonst wir ein Update auf die neuste Version aufgespielt und ihr könnt euren Kindle HDX nicht mehr rooten. Wenn euch das passiert ist, seid ihr dazu verdammt, das Amazon FireOS zu nutzen.
Achtung! Mit dem Rooten des Kindle HDX geht eure Garantie verloren.

  1. Lade dir unser Kindle Root und Playstore Paket [am Ende des Artikels]herunter und entpacke es.
  2. Kindle an den PC anschließen und die update-kindle-13.3.2.4_user_324002120 auf den Kindle kopieren. Kindle wieder vom PC entfernen
  3. Manuelles Update im Kindle durchführen
  4. Auf dem Kindle: Wähle „Einstellungen“, „Gerät“, „Systemupdates“ „Aktualisieren“. Der Kindle führt dann ein Update mit der eben kopierten Datei aus.
  5. Nach dem Neustart auf dem Kindle „Einstellungen“, „Gerät“ ->ADB aktivieren und in den Einstellungen unter „Anwendungen“ die Apps unbekannter Herkunft erlauben.
  6. KFHDX Toolkit starten
  7. Menüpunkt 4 „Install Adb Driver“ wählen und Kindle ADB-Treiber installieren. Bei Problemen mit dem ADB Treiber auf dem Kindle: Einfach im Gerätemanager den Kindle auswählen und dort die Treiber akutalisieren.
  8. Im KFDHX Toolkit „1“ wählen und Towelroot installieren.
  9. Im Toolkit „7- More“ wählen und dann „1“: Install superSU App
  10. Im Toolkit „6 – Disable OTA-Update“ wählen und automatische Firmwareupdates deaktivieren.
  11. Im Toolkit „5 – Install HDXposed“ installieren
  12. In HDXposed Framework installieren und neusstarten
  13. Danach in HDXposed bei Module HDXposed aktivieren
  14. Kopiere die Google – Playstore APKs auf deinen Kindle
  15. Lade dir einen Filemanager im Amazon-Appstore herunter. Wähle mit dem File-Manager die APKs und installiere sie. Starte dein Gerät neu.
  16. Du hast jetzt einen Kindle mit Root und Playstore, auf dem du auch einen anderen Launcher (wie etwa den Nova-Launcher) installieren kannst.

Komplementär zu der Anleitung könnt ihr Euch auch dieses Youtube-Video ansehen, auf dem auch alles erklärt wird.

Nach dem Root

Jetzt gehört dir euch endlich wieder die Freiheit. Ihr könnt den Kindle jetzt beliebig umprogrammieren

Wallpaper-Fix: Schwarzen Hintergrund beseitigen

Wenn ihr euren Kindle HDX gerootet habt und den Launcher wechselt, werdet ihr schnell merken, dass ihr statt eines Wallpapers immer nur einen schwarzen Hintergrund auf eurer Homescreen seht. Falls euch das passiert, müsst ihr den Wallpaper-Fix für den Kindle ausführen. Dazu schließt ihr euren Kindle an den PC an und öffnet die Datei „RunMe.bat“ aus dem Ordner „Stunts Wallpaper Fix“. Folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm und ihr habt nach einem Neustart wieder die Möglichkeit Wallpapers auf eurem Kindle zu nutzen.

Werbung auf dem Kindle HDX deaktivieren.

Wenn man Root-Rechte hat, könnte man theoretisch die Werbung auf dem Kindle HDX entfernen. Man würde in diesem Fall einfach mit einem Root-Explorer die Datei dtcp_apk-release-signed.apk und falls vorhanden die dtcp_apk-release-signed.odex im Ordner System/App entfernen oder umbenennen und unter /data/securedStorageLocation/dtcp/ dem Ordner „adunits“ alle Berechtigungen entfernen. Allerdings verstößt dies wahrscheinlich gegen die Nutzungsbedingungen, denn um die Werbung legal zu entfernen, muss man 15€ bezahlen. Wir raten daher strengstens davon ab, die Werbung auf dem Kindle mit Root-Rechten zu entfernen! Es ist wahrscheinlich nicht legal!

Kindle Playstore + Root Paket Download

Part1 Part2 Part3 Part4 Part5

Schreibe einen Kommentar

Kommentiere als Erster!

Benachrichtigung
avatar
wpDiscuz