Startseite » News » LeEco ist wieder da? – Totgeglaubter Hersteller präsentiert TWS-Ohrhörer

LeEco ist wieder da? – Totgeglaubter Hersteller präsentiert TWS-Ohrhörer

Langjährigen Fans chinesischer Smartphones dürfte LeEco noch ein Begriff sein. Die LeTV-Untermarke hat Handys im unteren bis mittleren Preissegment angeboten, die die Konkurrenz teilweise pulverisiert haben. Im Juli diesen Jahres haben wir dann unseren Nachruf veröffentlich – seit 2018 gibt es keine neuen LeEco-Smartphones mehr. Nun meldet sich der Hersteller zurück und präsentiert True Wireless Ohrhörer mit Bluetooth 5.0!

1609402566967

LeTV True Wireless Earphones Pro – Das große Comeback?

1609401087241Kabellose Ohrhörer sind sicherlich nicht das, was Fans unbedingt von LeTV sehen wollten. Die meisten dürften sich eher ein neues LeEco-Smartphone gewünscht haben. Nach dem Le Pro 3 Elite wurde es nämlich sehr still um den Hersteller. Ein Nachfolger des Le Max 2 zum Beispiel, einem der damals beliebtesten Modelle, von mir aus auch für 400 Euro… Das würde wie eine Bombe einschlagen!

Doch wir müssen mit dem arbeiten, was wir haben. Und aktuell haben wir neue TWS-Earphones von LeTV. Diese sind jetzt in China über die LeMall erschienen und kosten 218 RMB (knapp 28 Euro). Laut Hersteller sollen sie tollen Sound und aktive Geräuschunterdrückung bieten, was in diesem Preisbereich durchaus ein Durchbruch wäre. Die Spezifikationen versprechen dann aber doch ein eher durchschnittliches Produkt.

1609401192348So werden die LeTV TWS-Ohrhörer in einem schwarzen Case geliefert, das den Akku der vier Gramm leichten Ohrstöpsel wieder auflädt. Die Ladeschale misst 62 x 22,8 x 23,6 Millimeter. In diesem Preisbereich ungewöhnlich: Die Ladeschale unterstützt QI und kann dadurch kabellos geladen werden. Das vollgeladene Case soll die Ohrhörer fünfmal aufladen können und damit für insgesamt bis zu 24 Stunden Wiedergabedauer sorgen.

Die Treiber der Ohrstöpsel haben eine Impedanz von 16 Ohm und decken den Frequenzbereich von 20 Hertz bis 16 Kilohertz ab. Zur Verbindung mit dem Smartphone kommt Bluetooth 5.0 zum Einsatz. An Codecs wird leider nur SBC und AAC unterstützt. Dafür sind aber Mikrofone zur aktiven Geräuschunterdrückung verbaut. Wie gut die Technik bei so günstigen Ohrhörern funktioniert, müsste ein Testbericht zeigen.

Fazit

Aktuell sind die TWS-Ohrhörer von LeTV einfach nur ein weiteres, günstiges Produkt in dieser Kategorie. Die Konkurrenz ist schier unendlich groß. Mit kabellosem Laden und dem ANC kann man sich ein bisschen von anderen Modellen abheben, wie gut letzteres aber wirklich ist, können wir noch nicht beurteilen. Letztendlich kommt es, wie immer, auf die Audioqualität der Ohrhörer hängen. Wenn sie nicht gut klingen, bringt auch das beste ANC nichts.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Ole
Gast
Ole (@guest_72920)
7 Tage her

Das LeEco Le Max 2, das waren noch Zeiten…

trailrunner
Gast
trailrunner (@guest_72921)
7 Tage her
Antwort an  Ole

Ich hatte es zuletzt mit Lineage OS laufen. Das war wirklich ein extrem gutes Smartphone!!

Freeman
Gast
Freeman (@guest_72923)
7 Tage her
Antwort an  Ole

Ich habe meins noch immer mit Lineage OS. Bin aber froh, wenn ich mir endlich ein neues leisten kann. Die Kamera ist unter aller Sau, Video-Funktion faktisch nicht nutzbar (knacken im Audio, Belichtung viel zu dunkel, Autofokus pumpt andauernd hin und her). Außerdem lässt die Leistung trotz des SN820 schwer nach, der Akku ist mehr oder minder am Ende, öfters hängt sich das System auf… Ich weiß nicht was es ist, aber Smartphones machen einfach oft nach 2 Jahren schlapp. Ich habe es jetzt 2,5 Jahre und bin wirklich froh, wenn ich es ad acta legen kann…

pavlov
Gast
pavlov (@guest_72939)
7 Tage her
Antwort an  Freeman

Wirklich? Mein Redmi Note 4 hält ohne Akkutausch schon 3 Jahre und will nicht krepieren. Ist deine Kamera auch mit GCam schlecht?