Erstes 64-Bit China-Smartphone mit MediaTek MT6732 Prozessor

Fazit: Das Lenovo A858T hat eine sehr gute Performance, läuft stabil und flüssig und hat ein sehr starkes GPS-Signal. Der MT6732 Chipsatz leistet ganze Arbeit. Der größte Kritikpunkt an dem Handy ist die schlechte Kamera und die fehlende 800 MHz- LTE-Frequenz.

Lenovo A858T

Verpackung und Versand

Lenovo A858T (1)Wir haben das Lenovo A858T bei Efox-Shop.com mit Versand aus Deutschland bestellt. Das Handy wurde nach einem Tag versendet und kam zwei Tage nach der Bestellung bei uns zuhause an. Der Lieferumfang des Handys ist eher spartanisch. Neben dem Handy befindet sich in der weiß-roten Verpackung folgendes Zubehör:

  • ein Micro-USB Kabel
  • ein Netzadapter
  • Ein paar Kopfhörer
  • eine Gebrauchsanweisung auf chinesisch

Weiteres Zubehör wie Hüllen und Displayschutzfolien für das Lenovo A858T findet ihr auf Aliexpress. Dort gibt es günstige Schutzhüllen bereits ab 2,50€, deren Bestellung sich ggf. lohnen könnte. Günstige und gute Micro-SD Karten zur Erweiterung des 8GB großen Speichers gibts hier:
16GB für 9€
32GB für 14€

Verarbeitung / Design

Lenovo A858T (5) Lenovo A858T (4) Lenovo A858T (3) Lenovo A858T (2)

Das Lenovo A858T Smartphone ist ordentlich verarbeitet. Nichts knarzt an dem Handy, die Tasten haben einen guten Druck. Mit 7,8 Millimeter ist das Lenovo Handy relativ dünn und hat mit 130 Gramm ein mittelschweres Gewicht. Der Rückdeckel des Smartphones lässt sich leicht entfernen und man bekommt guten Zugriff aus den wechselbaren Akku, die zwei Simslots (Standard & Micro-Sim) und den Micro-SD-Slot. An der Verarbeitung des A858T gibt es nichts zu meckern.

Was das Design und die Haptik des Handys angeht, sieht das anders aus. Anlass für Kritik bietet uns vor allem der Rückdeckel aus Kunststoff, der sich ziemlich billig anfühlt und dessen Muster uns nicht gefallen hat. Zu erwähnen ist noch, dass die Android-Softtouch-Buttons des Lenovo A858 in roter Farbe statt wie gewohnt in weiß aufleuchten.

Design ist natürlich Geschmackssache und manchem wird das Lenovo Smartphone vielleicht gut gefallen. Allerdings gibt das Handy in der Hand kein Premium-Gefühl und fühlt sich trotz der guten Verarbeitung billig an. Da hat die Konkurrenz für diesen Preis wesentlich mehr zu bieten. Für 165€ haben wir schon hübschere Smartphones gesehen, allerdings ist die Verarbeitung gut und das Handy stabil gebaut.

Display

Lenovo A858T (7)

Das 5 Zoll große IPS Display  verfügt über eine HD-Ready Auflösung (1280*720 pixel). Das Lenovo Smartphone  hat entsprechend 294 Bildpunkte pro Zoll (PPI) und somit ein Retina Display. Mit dem bloßen Auge lassen sich keine Pixel erkennen. Die Blickwinkelstabilität ist sehr gut (OGS) und auch die Helligkeit ist ausreichend, um das Smartphone bei relativ starker Sonneneinstrahlung gut zu bedienen. Die Standard Farbeinstellungen geben relativ gut Farben wieder, wobei das Farbbild insgesamt etwas grell ist.

Der Touchpanel unterstütz 5 gleichzeitige Berührungspunkte und arbeitet sehr genau. Gorilla Glas kommt bei dem Lenovo A858T nicht zum Einsatz, da es sich um ein One-Glas-Solution Display handelt.

Android 4.4.

Lenovo A858T Launcher (1) Lenovo A858T Launcher (2)Lenovo A858 Schrottapps

Auf dem Lenovo A858T läuft ein Android 4.4 Kitkat System mit dem Launcher von Lenovo. Was uns verwunder hat, ist das billige Design des Lenovo Launchers. Der Launcher kann jedoch problemlos gegen den Google Launcher oder jeden anderen beliebigen Launcher ausgetauscht werden. Hierzu muss einfach im Playstore ein anderer Launcher installiert werden. Auch gibt es auf dem System ein paar Apps, dessen Sinn uns nicht wirklich klar geworden ist. Diese können aber in der App-Verwaltung deaktiviert werden.
Ansonsten läuft das Android 4.4 System des Lenovo Smartphones sehr stabil und ohne Abstürze. Der Playstore ist natürlich vorinstalliert und kann in vollem Umfang genutzt werden.
Ein kleiner Bug, der uns im Test aufgefallen ist, ist dass sich die automatische Bildschrimausrichtung nicht abschalten lässt. Dieser Fehler ist allerdings minimal und wird in Zukunft sicher über Updates verbessert werden.

Ob das Lenovo Smartphone auf Android 5 geupdated wird, steht nicht fest. Ein Update wäre im Fall des Lenovo A858T sehr interessant, weil der neue Chipsatz von MediaTek 64-Bit unterstützt, hierfür jedoch Android 5 benötigt wird. Jedenfalls können Updates einfach über das Einstellungsmenü gesucht und installiert werden (OTA), sodass Nutzer ein zukünftiges Update leicht aufspielen können.
Wie man einen Root auf dem Lenovo A858T installiert, haben wir nicht herausfinden können. Der Root neuerer MediaTek-Chips wie dem MT6732 ist wohl derzeit noch schwierig.

 Leistung

Lenovo A858T Antutu Benchmark (2) Yeah! Endlich ein neuer Prozessor von MediaTek. Der MT6732 ist zwar nur der neue LowBbudget CPU von MediaTek, allerdings hat uns der Prozessor wirklich beeindruckt. Das Lenovo A858T hat durch diesen 4 Kerne mit Cortex-A53 Struktur und 1,5 GHz und eine Mali T760 GPU. Leider hat Lenovo etwas am Arbeitsspeicher gespart und dem A858T nur 1GB RAM verpasst. Die Multitaskinfähigkeit ist demnach etwas eingeschränkt. Der Prozessor und die neue GPU gleichen diesen Mangel aber sehr gut aus. In der Benchmarktests lässt der MT6732 CPU seinen Vorgänger MT6582 weit weit zurück. Die im Antutu Benchmark erzielten Punkte belegen diesen Vergleich sehr anschaulich. Der Prozessor kommt zwar erst mit Android 5 zu seinem vollen Potential, allerdings merkt man bei der einfachen Bedienung des Handys bereits, dass sich hier einiges getan hat. Das Lenovo A858T ist einfach ziemlich flott.
Lenovo A858T Antutu Benchmark (1)In der Praxis reicht der MT6732 aus, um jedes aktuelle Spiel ohne größere Einschränkungen zu zocken und Multimedia auf dem Handy zu genießen. Ebenso kann man sich auf dem Lenovo Smartphone problemlos FullHD-Videos ohne Lags anschauen. Surfen und die generelle Bedienung des Smartphones ist aalglatt und ohne längere Wartezeiten. Wer mit Chinahandys bekannt ist, wird die Leistung des MT6732 Chips in der Praxis als vergleichbar mit dem MT6592 Octa-Core erfahren. Einziger Wehrmutstropfen in punkto Leistung ist wie bereits erwähnt die eingeschränkte Multitaskinfähigkeit, die dazu führt, dass das Lenovo bei zu vielen gleichzeitig geöffneten Apps gelegentlich Apps beendet. Längere Wartezeiten oder eine langsame Bedienung stellt sich allerdings auch bei Multitasking nicht ein.

Konnektivität / Netz

Lenovo A858T (8)Das Lenovo Smartphone verfügt über vollen 2G und 3G Empfang und über eingeschränkte LTE-Unterstützung. Im 3G-Netz bewegen Sie sich jederzeit schnell und stabil mit dem A858T. Hier liefert das Handy sehr gute Ergebnisse. LTE hingegen kann man nur in städtischer Umgebung nutzen, da das Lenovo Smartphone die 800 MHz. Frequenz, die vor allem auf dem Land zum Einsatz kommt, nicht unterstützt.
Der Netzempfang ist durchweg gut und auch in abgeschirmten Gebäuden konnten wir keine größeren Einschränkungen feststellen. Verbindungsabbrüche oder lange Netzsuchintervalle gab es zu keiner Zeit. Das Surfen im 3G (O2) und 4G Netz (Eplus) ging ohne Verbindungsprobleme mit sehr hoher Geschwindigkeit vonstatten. Die WLAN-Geschwindigkeit ist ausreichend gut. Die Stimmqualität beim Gespräch ist sehr gut und auch die Lautstärke der Ohrmuschel ist sehr laut und verzerrungsfrei. Die weitergeleitete Stimme ist frei von Störgeräuschen und Kratzern. Auch der Freisprecher kann verwendet werden.
Das verbaute Bluetooth 4.0-Modul funktioniert gut und macht erst ab 15m Entfernung Probleme! Eine OTG-Funktion ist vorhanden und funktioniert!

Kamera

Die 8MP Rückkamera des Lenovo Smartphone ist wohl neben dem billigen Design der größte Kritikpunkt an diesem Smartphone. Die Bildqualität ist zwar bei guten Lichtverhältnissen einigermaßen okay, sobald allerdings nicht genügend Licht vorhanden ist, bekommen die Bilder schnell eine recht starke Unschärfe. Ebenso ist die Farbwiedergabe etwas künstlich, sodass das A858T sich nicht für Handyfoto-Fans eignet. Ziemlich lächerlich ist es in diesem Zusammenhang, dass das Lenovo noch einen extra Button am unteren rechten Rand hat, der für das Auslösen der Kamera reserviert ist. Da hätte man die paar Yuan wirklich besser für eine ordentliche Kamera ausgegeben.

GPS

Lenovo A858T GPSMediaTek schein den ehemaligen Schwachpunkt GPS in der neuen Generation ausgebessert zu haben. Das Lenovo A858T baut eine der stabilsten und genausten GPS Verbindungen auf, die wir bisher auf einem Handy um die 150€ messen konnten. Während unserer Testfahrt war das Signal konstant sehr genau und bestimmte den Standpunkt mit 13 Satelliten auf etwa 1 bis 2 Meter genau. Das Lenovo A858T kann problemlos als vollwertiges Navigationssystem eingesetzt werden.
Der fehlende Kompass schränkt die Fußgängernavigation jedoch ein!

Weitere Funktionen/Zubehör

Der interne Lautsprecher ist ziemlich schlecht und liefert nur einen relativ leisen Klang mit Verzerrungen bei höchster Lautstärke und ohne jegliche Bässe. Das Lenovo A858T kann zwar Klingeltöne abspielen, als portablen Musikspieler kann man es aber nicht benutzen. Die Qualität der Kopfhörerbuchse ist dafür gut und eignet sich für den mobilen Musikgenuss.
Der interne Speicher des Lenovo A858T ist mit 8GB ausreichend bemessen und bietet Platz für Apps, Bilder und Musik. Das System benötigt 2GB, der Rest steht als Telefonspeicher im Ganzen zur Verfügung. Des Weiteren kann der Speicher des Lenovo A858T mit einer Micro-Sd um 64GB erweitert werden.

Akku

Der 2150  mAh Akku des Lenovo A858T ist für ein 5 Zoll Smartphone nicht sonderlich gut bemessen. In der Praxis liefert er gute Ergebnisse und die intensive Nutzung von 1 Tag stellt kein Problem dar (WLAN, 3G/4G, Bluetooth und automatische Helligkeit aktiviert!).

Fazit und Alternative

Das Lenovo A858T ist ein gutes Chinahandy mit wenigen Schwächen und einer insgesamt guten Leistung. Hervorzuheben ist insbesondere der schnelle CPU und das gute GPS Signal. Wir können das Lenovo Handy Nutzern empfehlen, die nach einem Smartphone mit LTE Unterstützung und guter Leistung suchen und sich meistens in der Stadt aufhalten. Wer allerdings sehr viel Wert auf ein edles Design des Handys legt oder häufiger Handyfotos macht, wird sicher andere Modelle bevorzugen und sollte einen Blick in unsere Bestenliste werfen. In diese schafft es das Lenovo A858T aufgrund der schwachen Kamera und dem billig wirkenden Design nämlich nicht.

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlungefox-shop onlineshop Nur 86 EUR * 7-14 Tage – Germany Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 24.11.2016

Fazit und Alternative

60% NAJA

Das Lenovo A858T ist ein gutes Chinahandy mit wenigen Schwächen und einer insgesamt guten Leistung. Hervorzuheben ist insbesondere der schnelle CPU und das gute GPS Signal. Wir können das Lenovo Handy Nutzern empfehlen, die nach einem Smartphone mit LTE Unterstützung und guter Leistung suchen und sich meistens in der Stadt aufhalten. Wer allerdings sehr viel Wert auf ein edles Design des Handys legt oder häufiger Handyfotos macht, wird sicher andere Modelle bevorzugen und sollte einen Blick in unsere Bestenliste werfen. In diese schafft es das Lenovo A858T aufgrund der schwachen Kamera und dem billig wirkenden Design nämlich nicht.

  • Verarbeitung und Design 60 %
  • Display 70 %
  • Betriebssystem und Performance 70 %
  • Konnektivität und Kommunikation 70 %
  • Kamera 40 %
  • Akkulaufzeit 50 %

Schreibe einen Kommentar

Kommentiere als Erster!

Benachrichtigung
avatar
wpDiscuz