Oukitel

Oukitel ist ein relativ junger Hersteller chinesischer Smartphones, der sich auf Handys der oberen- und unteren Mittelklasse spezialisiert hat. Hierzulande erhielt der Name „Oukitel“ im Jahre 2015 das erste Mal Aufmerksamkeit, als man mit dem Oukitel U2 ein solides Smartphone herausbrachte, das sich schnell zu einem Topseller entwickelte. Seitdem produziert der Hersteller eine überschaubare Menge an Smartphone-Modellen, die allesamt ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Die Oukitel Handys der Modellreihe „U“ (U10, U8, U2) sind dabei allesamt in der Mittelklasse zu verorten und überzeugen mit einer guten Leistung und einem schicken Design. Die Modelle mit dem Kürzel „K“ (K4000, K6000, K10000) stehen hingegen für ein anderes Konzept: Sie sollen sich durch einen enorm großen Akku von der Konkurrenz abheben. Der Name steht dabei für die Milliampere Stunden, die dem Handy zur Verfügung stehen. Bisher geht dieses Konzept auch gut auf: Da vielen Nutzern die „normale“ Akkulaufzeit zu gering ist, greifen sie gerne zu den Handys von Oukitel.

Die Smartphones von Oukitel konnten in unseren Tests bisher immer gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen. Mit einer ausgewogenen Kombination aus Design, Software und Hardware wird eine breite Kundschaft angesprochen. In jedem Fall werden wir ein Auge auf dem jungen Hersteller haben und auch die zukünftigen Handys von Oukitel in unserem Testlabor auf Herz und Nieren prüfen.