Meizu versucht mit dem M2 Note an den Erfolg des MX4 und M1 Note anzuknüpfen. Der Speicher des Meizu M2 Note kann per Micro-SD erweitert werden, Flyme-OS basiert nun auf Android 5.1 Lollipop und das Meizu Smartphone hat eine Zurück-Taste. Damit nicht genug, das Smartphone gibts bereits zum verrückten Preis von 140€ (Import-Preis)! Allerdings taktet der verwendete Mediatek MT6753 Prozessor auch etwas langsamer als der des Vorgängers!

Meizu M2 Note Test Testbericht Review

Versionen

Meizu gegen sich Selbst?!

Version Meizu M2 Note Meizu MX4 Meizu M1 Note
Prozessor Mediatek MT6753 64bit, 8*1,3Ghz Mediatek MT6595, 4*2,2 Ghz + 4*1,7 Ghz Mediatek MT6752 64bit, 8*1,7Ghz
Speicher 16 Rom, 2GB Ram 16/32/64 Rom, 2GB Ram 16Gb Rom, 2GB Ram
Display 5,5 Zoll, 1920*1080 Pixel, 403 PPI, IPS  5,34 Zoll, 1920*1152 Pixel, 418 PPI, IPS 5,5 Zoll, 1920*1080 Pixel, 403 PPI, IPS
Kamera 13Mp, f/2.2 Aperture 20 Mp, f/2.2 Aperture 13Mp, f/2.2 Aperture
Akku 3100 mAh 3100 mAh 3140 mAh
*Alle Angaben gemäß Meizu.com!

Lieferumfang

Meizu M2 Note ZubehörIm Lieferumfang befindet sich folgendes Zubehör:

  • Micro-USB Kabel
  • chinesischer Ladeadapter + Reiseadapter
  • chinesische Kurzanleitung
  • 2* Displayschutzfolie
  • Silikonschutzhülle

Design und Verarbeitung

handlich und gut verarbeiteter 5,5 Zöller

Verarbeitung und Design Meizu M2 Note (1)Verarbeitung und Design Meizu M2 Note (2)Verarbeitung und Design Meizu M2 Note (4)Verarbeitung und Design Meizu M2 Note (3)Meizu Mx4 Pro vs. Meizu M2 Note (1)

Das Meizu M2 Note wird aus einen Stück vorgefärbten Polycarbonat gefertigt und der Zugriff auf den Akku bleibt entsprechend verwehrt. Durch die Rundungen liegt es sehr gut in der Hand, der Kunststoff fühlt sich sehr wertig an, allerdings ist dieser auch recht klitschig. Abhilfe schafft hier die mitgelieferte Silikonschutzhülle. Das M2 Note ist nur 150g schwer und lediglich 8,5mm dick. Im direkten Vergleich mit Meizu`s Flagship, dem MX4 Pro ist das M2 Note schmäler, dünner, leichter und auch schlichtweg schöner!

Das M2 Note steht nur noch in den Farben Pink, Grau, Blau und Weiß zur Verfügung. Eine Besonderheit ist der mechanische Home-Button. Flyme-OS kommt normalerweise ohne Softtouchbuttons aus und blendet eine Zurücktaste in jeder App extra ein. Mit Flyme OS 4.5 hat dieser Schwachsinn ein Ende und Meizu präsentiert beim M2 Note eine coole und clevere Lösung für die Zurück-Taste. Den Home-Button berühren bedeutet „Zurück“, hierbei erhält man auch ein Vibrations-Feedback. Eine Benachrichtigungs-LED ist vorhanden, leuchtet allerdings nur in Weiß. Das Smartphone ist insgesamt extrem sauber verarbeitet, es gibt keine Kanten oder Spalten am gesamten Gerät, lediglich beim Sim-Einschub ist eine Kante spürbar. Die Rückkamera schließt phänomenal mit der Rückseite ab.

Die Ränder links und rechts vom Display sind sehr gering gehalten und dies führt zu einer Breite von lediglich 75mm und das bei einem 5,5 Zoll Gerät. Die einhändige Bedienung ist bei einem derart großen Handy nicht immer möglich. Über den SIM-Karten-Einschub an der rechten Außenseite können eine Mikro-Sim und eine Nano-Sim ins Meizu M2 Note eingelegt werden. Anstatt Dual-Sim kann auch optional der Speicher um 128 GB erweitert werden.

Für 175€ bietet Meizu mit dem M2 Note derzeit ein sehr günstiges Smartphone, das sich sehr hochwertig anfühlt. Meizu zeigt deutlich, dass es nicht immer Glas oder Metall sein muss. 

Display

Full-HD IPS Display von Sharp

DSC00328Meizu Mx4 Pro vs. Meizu M2 Note (3)

Das IPS-Display löst mit 1920*1080 Pixel auf 5,5 Zoll auf. Dies entspricht 403 Pixeln pro Zoll und ist somit weit über dem Retina-Wert (300 PPI). Dragontrail Glas schützt das Display vor Kratzern, die Oberfläche fühlt sich toll an und fettige Abdrücke sieht man eher selten. Das Display des Meizu M2 Note ist gestochen scharf und die Farben sind sehr präzise. Des Weiteren kann die Farbtemperatur im Optionsmenü nach belieben angepasst werden. Das Display kann sehr hell und auch sehr dunkel eingestellt werden, was sowohl beim Lesen im Dunkeln als auch Draußen super ist. Das Spiegeln im Sonnenlicht hält sich ebenfalls in Grenzen.

Der 10-Punkt Touchscreen ist absolut präzise und spritzig.

Das Meizu M2 Note hält auch beim Display mit den beiden großen Brüdern problemlos mit. Im eigenen Preisbereich hingegen setzt das Display den neuen Standard!

Betriebssystem

Flyme OS: stark verändertes UI, endlich mit Zurück-Taste

S50623-234437 S50623-234511Beim Meizu M2 Note kommt zum Ersten mal das neue Flyme OS 4.5 zum Einsatz und basiert nun auf Android 5.1 Lollipop. Auch das Problem mit der eingeblendeten Zurück-Taste wurde beim Meizu M2 durch die Doppelnutzung des Home-Button behoben. Nach der Auslieferung müssen zunächst die Google-Apps (Playstore, Google Service, …) installiert werden. Hierzu einfach auf die App „AppCenter“ drücken und dann bei der Suche „Installer“ eingeben. Umgehend wird „Google Installer“ angezeigt und nach Installation und Start der App sind alle Google Funktionen auf dem M2 Note problemlos nutzbar und laufen absolut stabil! Die S50623-234414 S50623-200948offizielle Rom unterstützt des Weiteren die deutsche Sprache, zumindest werden 90% des UI übersetzt.

5 chinesische Apps, welche bei Auslieferung installiert sind, können einfach deinstalliert werden. Ansonsten ist das System sauber und Meizu spendiert ein Secruity Center mit netten Funktionen. Die Sicherheits-App beinhaltet eine App um unbrauchbare und nutzlose Dateien zu entfernen, den Datenverkehr zu überwachen und zu begrenzen, Berechtigungen an Apps zu verteilen und auch ein Virenscanner ist noch mit dabei! Wie bei den meisten chinesischen Launchern üblich landen alle Apps auf dem Home-Screen. Die Flyme Icons sind minimalistisch gestaltet und gefallen uns gut.

Die mitgelieferten Apps (Musikplayer, Wecker, …) hingegen spiegeln einen etwas gelangweilten Eindruck der Entwickler wieder. In Flyme findet man auch eine Kopie der Apple Spotlight-Suche. Bewegt man seinen Finger von unten nach oben auf dem Display, erscheint ein Angabefeld zum Durchsuchen des Smartphones (Es wird sogar online gesucht). Des Weiteren kann man den ausgeschalteten Bildschirm mit verschiedenen Gesten aufwecken, zur Kamera wechseln und … (Smartwake-Funktionen).

Neu ist bei Flyme 4.5 das sogenannte Smart-Touch. Hierbei erscheint ein Button (weißer Punkt) auf dem Display mit welchem verschiedene Aktionen (zwischen Tasks wechseln, Programm schließen, Zurück, …) ausgeführt werden können.

Auf dem Meizu M2 Note macht das neue Flyme einen sehr guten Eindruck und verarbeitete alle Anfragen schnell und locker. Die Bedienung ist flüssig und der 64bit Prozessor arbeitet optimal mit der Android 5.1 Basis zusammen. Das Meizu endlich eine Zurück-Taste einführt, sehe ich persönlich als großen Fortschritt! Die einhändige Bedienbarkeit wurde beim Meizu M2 Note merklich gesteigert.

Leistung und Performance

Mediatek`s MT6753 mit 8 * 1,3 Ghz

Meizu M2 Note (6)Der Mediatek MT6753 Prozessor ist ein leicht abgespeckter MT6752. Die Taktfrequenz der 8 Kerne wurde auf 1,3Ghz reduziert und auch die Mali-T720 Grafikship taktet langsamer. Kombiniert wird beim Meizu M2 Note dieser Prozessor mit 2GB Ram und damit läuft Multitasking absolut problemlos. Für eine sehr angenehme und flüssige Systemperformance sorgt der Prozessor ohnehin. Aber auch Spiele kann man auf dem M2 Note spielen und selbst Asphalt 8 läuft bei mittleren Grafikeinstellungen weitesgehend flüssig. Der interne Speicher ist schnell und nicht aufgeteilt und die 16GB stehen vollständig für Apps zur Verfügung.  

Zumindest in Punkto Spieleleistung verliert das Meizu M2 Note deutlich gegen seine beiden Brüder. Im Vergleich zum M1 ist der Unterschied jedoch marginal.

Kamera

schöne und scharfe Bilder

Die 13Mp Rückkamera des Meizu M2 Note zählt klar zu den besten seiner Art und stammt nicht wie üblich von Sony sondern von Samsung. Sehr positiv ist die Flyme Kamera-App, die gut strukturierte Einstellungsmöglichkeiten bietet. Die F/2.2 Linsenöffnugn hat leichte Probleme bei schwachen Lichtverhältnissen aber das war es dann auch mit der Kritik. Wenn genügend Licht vorhanden ist, schießt das M2 Note wie auch das M1 Note sehr scharfe und detailreiche 13 Mp Fotos mit natürlich und kräftigen Farben.

Der Autofokus arbeitet sehr schnell und genau, des Weiteren ist die Auslösezeit sehr gering. Videos können in Full-HD aufgezeichnet werden und auch Zeitlupenaufnahmen sind möglich! Die 5Mp Frontkamera verfügt über einen 69° Weitwinkel und produziert sehr schöne Selfies. Der Dual-LED Blitz ist sehr hell und eine tolle Unterstützung bei Nahaufnahmen.

Für Foto-Fans ist das Meizu M2 Note bestens geeignet!

Netz und Telefonie

LTE leider ohne 800Mhz Frequenz-Band

Meizu M2 Note (2)Für das 3G und 2G Netz ist das Meizu M2 Note gut gerüstet, allerdings fehlt das 800 Mhz LTE-Band. Somit kommt es beim LTE Empfang besonders auf dem Land zu Problemen, in Städten ist es allerdings unproblematisch. Das Meizu M2 ist schnell im mobilen Netz unterwegs und der Empfang war immer gegeben. Die Gesprächsqualität ist gut und die Ohrmuschel angenehm laut.
Das Dual-Band-WIFI (802.11 a / b / g / n / ac) unterstützt 2,4 und 5 Ghz, allerdings ist die Reichweite und der Datendurchsatz unterdurchschnittlich. Des Weiteren ist Bluetooth 4.0 und OTG mit dabei, auf ein NFC Modul wurde verzichtet.

GPS

starkes GPS mit GLONASS

Meizu M2 Note (3)Der GPS-Fix geht innerhalb weniger Sekunden vonstatten und das Meizu M2 Note hält das Signal konstant auf 4-5m genau. In der Praxis war die Navigation in der Innenstadt kein Problem und Abweichungen vom Kurs gab es nie. Das M2 Note verfügt auch über einen Kompass, welcher hervorragend funktioniert und bei der Fußgängernavigation eine praktische Unterstützung darstellt.

Akku

einfach großartig!

Der 3100 mAh Akku des M2 Note ist für ein 5,5 Zoll Smartphone Durchschnitt. Der Akku lädt von 0 auf 100% in nur 2 Stunden und 10 Minuten. Der 1,3 Ghz Prozessor sorgt für eine beeindruckende Akkulaufzeit. In der Praxis hatte ich am Ende eines jeden Test-Tages noch 40% übrig und dass bei 4-5 Stunden eingeschaltetes Display (Balance Mode). Auch bei extremer Nutzung sollte es jeder mit dem Meizu M2 Note durch den Tag schaffen. Bei normaler Nutzung sind auch 2,5-4 Tage kein Problem. Zusätzlich stehen verschiedene Modi zur Auswahl, welche die Akkulaufzeit verlängern können.

Fazit

Meizu macht sich erfolgreich selbst Konkurrenz!

Meizu Mx4 Pro vs. Meizu M2 Note (2)

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 158 EUR * 7-14 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
156 EUR * 7 Tage – DHL-Express – zollfrei
157 EUR * 7-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 6.12.2016

Fazit und Alternative

83% Fantastisch

Mit dem M2 Note präsentiert Meizu das bisher beste Gesamtpaket im eigenen Smartphone-Sortiment. Für den Preis von 175€ kann es derzeit schlichtweg kein Smartphone mit dem M2 Note aufnehmen. Auf dem M2 Note läuft Flyme-OS mit Zurück-Taste perfekt smooth und flüssig, die Verarbeitung ist hervorragend, das Display ist spitze, die Kamera klasse und die Leistung allemal angemessen! Das neue Meizu Smartphone ist derzeit einfach alternativlos!

Ich bin direkt vom MX4 Pro auf das Meizu M2 Note umgestiegen und für mich war das Note das bessere Gerät. In der Navigation merkt man keinen wirklichen Unterschied, wenn überhaupt hat hier das M2 Note die Nase vorne. Ansonsten ist die Zurück-Taste beim M2 für mich persönlich ein Segen. Das M2 Note liegt auch besser in der Hand und meine Musiksammlung konnte ich per Micro-SD einführen. Alle deren Hauptbeschäftigung nicht das Spielen ist, sollten es mal mit dem 175€ Preishammer M2 Note versuchen!

  • Verarbeitung und Design 80 %
  • Display 90 %
  • Betriebssystem und Performance 80 %
  • Konnektivität und Kommunikation 80 %
  • Kamera 80 %
  • Akkulaufzeit 90 %

Schreibe einen Kommentar

61 Kommentare zu "Meizu M2 Note Testbericht – Meizu bessert nach?!"

Benachrichtigung
avatar
Diana
Gast
Diana

Hallo wie bekomme ich die alte version von flyme os 4.5.4.2a wieder auf mein handy und die neue version os5.1.5.oa runter,weil da,nur englisch ist. Bitte wer kann helfen!

Ralle
Gast
Ralle

lade dir die version hier: https://downloads.meizufans.eu/?dir=m2note/firmware/stable/4.5.4.2/a runter.
und dann doppelklick auf die update.zip . dann hast du wieder deutsch mit dabei.

Kai
Gast
Kai

Ich habe das Problem, dass der Touch die letzten 2 bis 3 mm vor den langen Display-Rändern nicht funktioniert. Tasten auf der Onscreen Tastatur, die außen liegen regieren dadurch sehr schlecht. Ist das generell so oder oder ein Exemplar-Fehler. Antwort von Meizu steht noch aus.

marco
Gast
marco

Habe das selbe Problem mit den Rändern.

Toby
Gast
Toby

Hallo,

ich habe dieses Handy gekauft aber es ist zum Systemstart komplett auf Chinesisch. Wie kann ich denn deutsche Sprache einstellen?

Ralf
Gast
Ralf

Unter Einstellungen, Sprache und Zeit, oben auf Sprache – Deutsch auswählen – fertig !

Kai
Gast
Kai

Hallo, ich habe ein Problem. Wie aktiviert man die Benachrichtigungs LED und bleibt diese auch in den Energiesparmodi erhalten. Habt Ihr Erfahrung mit der max. Standby-Zeit.

Ralf
Gast
Ralf
Markus
Gast
Markus

Ich kann dem testbericht voll und ganz zustimmen. Nutze das Handy jetzt seit einem halben Jahr und es läuft immer noch wie eine 1.

heiz
Gast

Kann man sich denn google launcher runterladen nach dem man alle andern google dienste hat?
Dass es ein „normales‘ android ist

schlummler
Gast
schlummler

Ich kann leider keine apps auf meinem M2 Note installieren. Hat jemand eine Lösung für dieses Problem? Habe es mal als Video hochgeladen:

https://youtu.be/qYl6O1RLdKA?list=LLFPJP2zUAPkkmzE2LPCOVSQ

aigneR
Gast
aigneR

Flash die Internationale ROM und alles ist gut!

Camperberlin
Gast
Camperberlin

Wo habt ihr bestellt?
Auch ich muss meins zurück schicken an geekvidea. Irgendwas stimmt mit dem Display nicht. Flackern und manchmal kann ich die leiste oben nicht runter ziehen.
Wie kann man das meizu Verschlüsseln. Gibt es die Funktion nicht?

Theresa
Gast
Theresa

Das Problem hatte ich auch. Hat sich erledigt, als ich die neuere Version der ROM raufgespielt habe.

kerstin
Gast
kerstin

Leider habe ich grosses pech gehabt. Das Handy gefaellt mir anscih git, kann aber nur mit telefonieren.
Goggle play store ist vorinstalliert funcioniert baer nicht, man kann nichts ruterladen, alles landet in einer endlos schleife. nach langen suchen und stoebern im internet ist klaar, nichts ist kompatibel mit der firmware. leider gibt es keinerlei möglichkeiten das teil zu rooten oder etwas zu istallieren. keinerlei dienste funktionieren nicht in playstore und nicht direkt im internet. es sind keinerlei apps vorinstaliert, womit ich ev. irgend etwas im internet runterladen kann. hab mich auch regestriert bei flyme, aber auch das hilft nicht, kein root, der bildschirm bleibt weiss aufgrund der falschen firmware.
echt scheisse gelaufen.

Joe
Gast
Joe

Hallo,
kann mir jemand sagen, welche app hier für den gps-fix zum Einsatz kommt?

Joscha Becking
Editor

Die App heißt „GPS test„.

Joe
Gast
Joe

Danke sehr.

james
Gast
james

Elephone hat jezt auch ein M2 vom Aussehen ist es Eleganter vielleicht könntest du ein review darüber schreiben Mehr infos gibts auf deren ihrer seite: http://www.elephone.hk/m2.html

camperberlin
Gast
camperberlin

inzwischen 180,- oder gibt es einen gutschein?

ElaElMukti
Gast
ElaElMukti

OneNote funktioniert jetzt und dies mit Kamera. Das Problem mit Threema besteht weiterhin. In der App unter Einstellungen – Fehlerbehebung – Push-Token zurücksetzen erzwungene Neuregistrierung bei GCM behebt das Problen nur für kurze Zeit. Ich werde mal den Push-Fixer von Threema aktivieren.

msaw
Gast
msaw
Ich hab mir das M2 note nun auch gekauft. Leider war mir meine Zopo 980+ herutergefallen und das Glas gesprungen. Ich muß sagen ich bin nur mit einigen Einschränkungen zufrieden. Zunächst mal das Handy sieht super aus – sehr hochwertig. Keiner glaubt mir den Preis. Das Display is super. Eine große Sorge von mir war die Größe von 5,5 Zoll, da ich das Handy immer in der Hosentasche trage. Aber das is voll kein Problem durch die abgerundeten Kanten. Ausserdem ist es deutlich leichter als EInschränkungen: Die Kamera finde ich im Vergleich mit dem Zopo nicht sooo überragend wie man nach etlichen test meine könnte (LEIDER) Die Performance ist nicht sooo butterweich wie das oft geschrieben wird. Habe häufiger mal Hänger und muß warten (im normalen Gebrauch). Außerdem wird das Gerät ab und an sehr warm. mache dann alle apps aus und dann geht s wieder. Fyme ist super- gefäält… Read more »
Joscha Becking
Editor

Hallo. Ich kann jetzt leider nichts genaueres zu deinen Problemen sagen, aber insbesondere, dass die Performance zu wünsche übrig lässt, macht mich etwas stutzig. Hast du denn die neuste Firmware auf dem Gerät installiert?

Ralle
Gast
Ralle

Leider muss ich feststellen, das diese Kommentarmöglichkeit nicht viel bringt.
Jemand, der eine Frage hat, bekommt selten wenn nie eine Antwort.
Dann kann man sich sowas auch sparen, da gibt es Foren, wo das viel besser klappt.
Schade.

ElaElMukti
Gast
ElaElMukti

in Onenote ist die Benutzung der Kamera nicht möglich. Das entsprechende Symbol wird angezeigt. Somit können in die Notizen keine Bilder eingefügt werden. Ich habe der Onenote-App entsprechende Rechte eingeräumt. Warum funktioniert es trotzdem nicht? Vielleicht hat jemand einen Hinweiß.

ElaElMukti
Gast
ElaElMukti
Erstaunlicherweise hatte hier jemand einen Hinweiß, wie ich mein Problem mit dem die Funktion verweigerndem Onenote lösen kann. Erstaunlicherweise deswegen, weil ich tagelang im Internet gesucht hatte und keinen nützlichen Hinweiß gefunden habe. Auf Grund dieser positiven Resonanz möchte ich die Schilderung eines weiteren Problems nachreichen. Vielleicht habe ich ja Glück. Ich schaue auch in kürzeren zeitlichen Abständen vorbei. 😉 Ich habe Schwierigkeiten eintreffende Nachrichten signalisiert zu bekommen. Bei Whatsapp tritt dieses Problem sehr selten auf. Mit Threema ist es fast an der Tagesordnung. Es erfolgt kein Signalton und es wird auch kein Nachrichtensymbol in der Statusleiste angezeigt. Manchmal prasseln die Benachrichtigungen auf mich ein, wenn ich die App starte – oft jedoch erst wenn ich den Kontakt auswähle. Wie gesagt, bei Whatsapp eigentlich vernachlässigbar selten, aber bei Threema wäre ich über eine zuverlässigere Signalisierung froh. Die Hinweise beider Anbieter in Ihren FAQ habe ich abgearbeitet. Es sind keine Hinweise… Read more »
Ralle
Gast
Ralle

Habe ein Problem. Wollte mich bei Flyme anmelden, musste aber feststellen, das schon ein Account besteht. Kann den auch nicht deaktivieren oder löschen ohne Passwort. Habe jetzt MEIZU eine Mail gesandt. Das die sich kümmern und den Account löschen.
Frage an Euch:
Habt Ihr auch diese Erfahrungen gemacht bzw. was kann man in so einem Fall tun?
Ganz dringender Handlungsbedarf.
Gruß

Ralle
Gast
Ralle

Habe ich glöst.

Olli
Gast
Olli

wie hast du es denn gelöst und sie gelöscht???

Ralle
Gast
Ralle

Meins ist endlich da. Super. Kann mir jemand sagen, wie ich die China-Apps entfernen kann.

Annette
Gast
Annette

Hey, ich nenne dank eurem Bericht auch ein Meizu M2 Note mein Eigen und würde mich dafür interessieren, ob der Polar Loop bzw. die zugehörige App darauf laufen, auf der Herstellerseite steht „mit ausgewählten Android Handys kompatibel…“ Ist das nicht einfach betriebssystemabhängig? Dann sollte es ja unter Android 5.1 laufen… zumindest in der Theorie… will aber keinen Kauf tätigen, ohne das vorher zu wissen…:-/

Simon
Gast
Simon

Hallo
Ich habe auch vor mir dieses Handy zu holen aber ich hatte schonmal das Problem bei einem anderen Chinahandy (Doogee DG 550), dass meine UrBeats einen blechernen unschönen Klang aufweisten. Kann mir jemand meinen Zweifel nehmen/bestätigen? Danke im Vorraus

Flo
Gast
Flo

Ich empfinde den Klang über den Kopfhörerausgang mit meinen Xiaomi Piston V2 sehr gut.

Christoph
Gast
Christoph

Hallo, habe mir das M2 Note gekauft. leider funktioniert meine Internetverbindung über die Datenverbindung nicht. Bei Wlan funktioniert es. Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

Ralle
Gast
Ralle

kann sein, das die von haus aus deaktiviert sind. Prüf das mal.

Markus
Gast
Markus

Morgen!
Habe das M2 Note seit ca. einer Woche. Habe über Geekbuying (Hongkong) bestellt, mit DHL Express. Kosten zusammen etwa 192 Euro.
Das Design ist schlicht, ohne Schnörkel und Firlefanz. Nur der Rand des Gehäuses, am Displayrand stört etwas beim darüberstreichen.
Das System läuft ohne Probleme. Installation der Googlesoftware klappte auch reibungslos (Dank an chinahandys.net)… Einzig die Systemeigene Wetter App zeigt mir immer noch Beijing als Standort. Weiß jemand ob die App nur in Asien funkt. oder wie man Sie umstellen kann?
Danke nochmal an die Betreiber dieser Seite, habe vor dem Kauf hier alles hoch und runter gelesen.

Annette
Gast
Annette

Haha, das Prob mit dem Wetter hab ich auch… hinzufügen kann man jede x-beliebige Stadt, das funzt, aber Bejing löschen geht bei mir leider nicht… bissel nervig, aber na ja, gibt Schlimmeres… Vllt weiß ja jemand ne Lösung hierfür…

Franky
Gast
Franky

Habe mir das Meizu M2 bei efox bestellt. Bezahlung mit Paypal klappte erst im zweiten Anlauf. Lieferung nach 12 Tagen. Hatte allerdings ein Problem mit bzw ohne Playstore. Sprache,Wlan klappte alles auf Anhieb. Es war Firmwar 4.5.1A installiert und Playstore App war schon drauf,allerdings lies sich diese nicht öffnen. Habe versucht die aktuelle Firmware zu installieren, ohne Erfolg. Also habe ich eine bzw zwei Schritte zurück gemacht und Firmware 4.5 installiert. Hier konnte ich den Google Installer und Playstore installieren. Anschliesend habe ich die Firmware auf 4.5.3 upgegradetet. Nun funktioniert das Meizu so wie ich es brauche. Schnell und gut, das kann ich bis jetzt sagen.
Preis für Handy, Kratzschutz, Case,Versand und Steuer 225€. Absolut Top finde ich.

Ralle
Gast
Ralle

Hallo.
Du schreibst in deiner Bewertung:
„Über den SIM-Karten-Einschub an der rechten Außenseite können eine Mikro-Sim und eine Nano-Sim ins Meizu M2 Note eingelegt werden. “

Ist das wirklich so?
Ich denke 2 mal Nano oder 1 mal Nano plus Mikro-SD, oder?
Bitte mal checken.
Danke

dan
Gast
dan

Es können nur 2 Nanos bzw. eine Nano plus Mikro-SD eingelegt werden. MfG

Ralle
Gast
Ralle

habe ich mir doch gedacht.
Okay

Toby
Gast
Toby

Ich habe mir ein Meizu M2 Note gekauft. Es ist alles gut, ausser das Google Play unmittelbar nach dem öffnen abstürzt. Der Grund könnte sein dass das App; Downloads deaktiviert ist. Nur weis ich nicht wie das Aktivieren bei Flyme OS von statten geht. Wäre sehr froh, wenn mir jemand helfen könnte

Pascal
Gast
Pascal

du musst in der app center app erst den installer suchen und installieren.Dann läufts.

Pascal
Gast
Pascal

Du musst zuerst app center öffnen und dann installer eingeben.Den installieren und alles funktioniert.

sigi
Gast
sigi

Das Meizu M2 Note hat kein FM-Radio. So was läst sich als App nur schwer nachladen (echter FM Empfang, kein Streaming FM Radio). Für mich ein Nachteil der auch in der Bewertung oben aufgeführt gehört.

Ghor
Gast
Ghor

Dual SIM oder SD Karte, aber nicht beides? Voll bescheuert.

Das ist etwa so, als wenn ein Auto verkauft würde mit Airbag oder Navi, aber nicht beides. Total praxisfremd.

Alexander
Gast
Alexander

Ich habe das Telefon gekauft, wurde heute geliefert.

Florian
Gast
Florian

Hallo,

ich möchte das Meizu M2 bei bestellen, da es auf dieser Seite von Deutschland versendet wird, was halten Sie davon ?

Bitte um eine Antwort,
Danke.

ElaElMukti
Gast
ElaElMukti

Von Zweifeln geplagt, ob ich dieses Smartphone bestellen soll, bin ich auf diese Seite geraten. Auf Grund der hier aufgezeigten positiven Erfahrung habe ich es mir bestellt. Das Smartphone ist nach einer Woche angekommen. Ohne Probleme.
Testen konnte ich es bisher nur ä. Es läuft bisher nur als Tablett ohne Mobilfunkkarte. Demnächst habe ich Urlaub, dann werde ich die Simkarte in das Meizu einsetzen.
Auffällig ist, dass das Smartphone die SD-Karte nicht erkannt hat. Erst nachdem ich die 64GB-SDXC Fat32 formatiert habe, wurde sie vom Gerät erkannt. Eigentlich sollte das Smartphone SD-Karten bis 128GB akzeptieren?
OneNote-App stürzt kurz nach dem Aufruf ab – auch ein Grund warum ich das M2Note noch nicht im Alltag nutzen kann. Ich arbeite viel mit Onenote.
Die Google-KontakteApp vermisse ich. Wie Kontakte verwaltet werden muss ich noch herausfinden.
Somit ist der bisherige Eindruck überwiegend positiv.

Niyo
Gast
Niyo

Ist ein allgemeines Android Problem. In den developer settings gibt es eine option die irgendwas mit „Force 3D…“ heißt, stell das mal ab. Dann sollte es funktionieren.

ElaElMukti
Gast
ElaElMukti

Funktioniert – Vielen Dank.

Carsten
Gast
Carsten

Hallo nochmal… eine letzte Frage noch:
Wie würdet ihr das Meizu M2 note hinsichtlich der Kamera mit dem auch von euch getesteten Gionee Elife E7 beurteilen? Da habt ihr gesagt, dass die Kamera mit der vom Galaxy S5 mithalten kann.
Kann das die Meizu Kamera auch?

Chris
Gast
Chris

Habe ich das richtig verstanden, Wifi läuft unterdurchschnittlich? Also, das wäre für mich ein KO-Kriterium.

Carsten
Gast
Carsten

Beim Angebot von Chigonshop steht weiter unten:
„Please leave us message if you want a sealed box.Otherwise we will unseal the box to do „Quality Control“,flash the Multi-language ROM and install Google play!“

Das Meizu M2 note unterstützt doch von vorneherein die deutsche Sprache und andere. Warum dann das Öffnen?

Wie habt ihr eures bestellt? Mit Siegel oder mit dieser „Qualify Control“?

Carsten
Gast
Carsten

noch eine Frage: ihr habt ja auch das Zopo 3x getestet. Welches von beiden hat eurer Meinung nach die bessere Kamera?
Welches würdet ihr eher für euch selbst kaufen?

wpDiscuz