MIUI 10 für alle Xiaomi Handys

35

Neben der Vorstellung des Xiaomi Mi8, der Mi 8 Explorer Edition und dem Xiaomi Mi 8 SE sowie dem neuen Fitnesstracker Mi Band 3 hat Xiaomi das Launch-Event am 1. Juni.2018 auch für die Vorstellung des neuen Xiaomi eigenen User Interfaces MIUI V10 genutzt. In diesem Artikel erfahrt Ihr, welche Geräte ein Update erhalten und welche neuen Features MIUI 10 mit sich bringt.

Xiaomi MIUI 10 UpdateSeit August 2010 gibt es nun MIUI und es stellte damals das erste Produkt von Xiaomi dar. Das stark veränderte User Interface gehört zu den am meist genutzten Custom ROMs der Welt und verfügt mittlerweile über 55 Sprachen und wird laut Xiaomi in 142 Ländern verwendet. Seit Anbeginn der Xiaomi Ära steht das System für Schnelligkeit, Nutzerfreundlichkeit und sorgt meist auch für exzellente Akkulaufzeiten.

Welche 10 neuen Features gibt es in MIUI 10?

Xiaomi macht mit dem neuen MIUI 10 das OS noch smarter und passt es besser an das neue Full-Screen Format an. Auch finden sich einige optische Parallel zum neuen Android 9.

1. Xiaomi Smart Assistant

Die Xiaomi UI arbeitet im Grunde wie der Google Assistant / OK Google und bietet eine Bedienung freihändige Bedienung des Smartphones. Dabei kann er weitaus komplexere Aktionen als Google Now ausführen, da der Xiaomi Assistant auf MIUI ausgelegt ist. Dem Smart-Assistenten sollte man aber zunächst keine Beachtung schenken, da dieser vorerst nur in Chinesisch funktionieren wird. Mit der Global ROM wird man weiter ganz normal Google Now nutzen können.

2. Anpassungen beim Design

MIUI soll moderner, schöner und besser abgestimmt werden. Was eigentlich Standard Werbe-Bla-Bla ist, muss jeder dann selbst entscheiden ob die visuellen Anpassungen wirklich überzeugen.

MIUI 10 neues Design

3. Full Screen Gesten

Eigentlich schon seit MIUI 9.5 bekannt, werden die „Full Screen Gestures“ nun auch in MIUI 10 kommen. Diese Wischgesten ersetzen die Onscreen-Tasten und das Ganze funktioniert nach einer Eingewöhnungsphase von 2 Tagen exzellent. Von unten nach oben wischen ist die „Home-Taste“, von links oder rechts in den Bildschirm wischen ist „Zurück“ und mit von unten nach oben wischen und kurz halten gelangt man zur Ansicht der laufenden Apps. Das Ganze ist wirklich perfekt umgesetzt und in wenigen Tagen verinnerlicht. Das Konzept wurde vom Iphone-X übernommen.

Gestensteuerung MIUI 10 Gestensteuerung MIUI 10

4. Artificial Intelligence

Ohne AI wird es 2018 eigentlich nichts mehr geben. Und so ist das tolle AI-Dings auch teil von MIUI 10. Damit verbessert man nicht nur Bokeh Aufnahmen und die Kamera erkennt automatisch bestimmte Gegenstände. Zudem wird die AI Global durch das System wüten und z.B. auch Kontakte individuell abgestimmt ordnen.

MIUI 10 AI

5. Smart Device Integration

Auch IOT ist 2018 allgegenwärtig und MIUI 10 bereit für all die smarten Produkte, die Xiaomi auch selbst im Portfolio führt und in vielen Bereichen auch Marktführer ist.

6. Task Manager

Das Multitasking-Menü wurde runderneuert. Nun sieht man bis zu 6 Tabs gleichzeitig und kann diese mit nur einem Wisch beseitigen. Wie gut das Ganze funktioniert, finden wir dann demnächst mit der aktuellen ROM heraus. In jedem Fall will Xiaomi mit diesem Feature die Nutzbarkeit der immer größer werdenden Displays verbessern.

Task Manager

7. Volume Slider

Die Anpassung der Lautstärke kann nun mit großen Flächen direkt auf dem Display geregelt werden. Hier stehen natürlich auch die Soundprofile zur Auswahl. Eher optische Anpassung, da dies eigentlich schon immer möglich war.

Volume Slider Status bar

8. Android Oreo

MIUi 10 kommt natürlich mit einer Android 8 Basis und Xiaomi stellt auch schon Android 9 Basis in Aussicht. Für 9.5 Nutzer ist auch die Android 8 Basis Nichts neues.

9. Status Bar

Status Bar bekommt ein IOS Style Upgrade. Zusätzlich wird der Helligkeitsregler deutlich vergrößert.

10. Performance

MIUI 10 wird natürlich schneller und besser als MIUI 9. Wer hätte es gedacht? :). Da bereits MIUI 9 Lightning Fast ist, ist das gar nicht so einfach. Also MIUI 10 ist nun superluminar fast.

Welche Xiaomi Geräte erhalten das Update?

Der langjährige Support für die eigenen Geräte ist mitunter ein großes Plus für MIUI. Die aktuelle und leistungsstarke Generation erhält MIUI 10 als erstes:

Mi 8, Mi MIX 2S, Mi MIX 2, Mi MIX, Mi 6X, Mi 6, Mi 5, Mi Note 2, Redmi S2, Redmi Note 5

Auch die älteren Smartphones kommen in den Genuss der neuen Features:

Mi Note 3, Mi 5X, Mi 5c, Mi 5s, Mi 5s Plus, Mi 4, Mi 4c, Mi 4S, Mi Max 2, Mi Max, Redmi 5, Redmi 5A, Redmi 5 Plus, Redmi 4, Redmi 4A, Redmi 4X, Redmi 3S/Redmi 3X, Redmi Pro, Redmi Note 5A, Redmi Note 4 Qualcomm/Redmi Note 4X, Redmi Note 4 MTK, Redmi Note 3

Zunächst sollte klar sein, dass Global ROM Nutzer wesentlich länger auf das Update warten müssen als China ROM Nutzer. Auch werden wiederum Nutzer der Developer ROM wesentlich schneller ein Update erhalten als Stable ROM Nutzer. Die erste Veröffentlichung wird am 7. Juni stattfinden.

Fazit zu MIUI V10

Xiaomi macht in den letzten Jahren verdammt gute Arbeit mit MIUI, ihren Global ROMs und hält auch den Google Sicherheitspatch meist auf aktuellen Stand. Fast jedes Xiaomi Handy wird mittlerweile nach kurzer Zeit mit einer internationalen ROM mit Playstore, deutscher Sprache und OTA Updates ausgestattet. Klarer Nachteil sind die im Vergleich zur China ROM langsameren Updates, dafür gibt es aber häufig auch eine Developer Global ROM, für Leute die immer das Neuste benötigen.

Obendrein gibt es vermutlich bei den meisten Geräten auch noch eine aktuelle Android 8.1 Basis mit dazu. Respekt erhält Xiaomi dafür, dass man wirklich jedes verdammte Gerät mit einer aktuellen MIUI Version versorgt. Eine so gute Updatepolitik gibt es wohl sonst bei keinem Hersteller.

35
Schreibe einen Kommentar

 
20 Kommentar Themen
15 Themen Antworten
3 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
27 Kommentatoren
HuderhDIGINONBorisM.H.Manfred Mess Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Huderh
Gast
Huderh

Das Miui10 Update für das Note 4x Snapdragon ist raus.System bleibt auf Android 7.0 Es gibt definitiv kein Android 8? für das Gerät.Einzige Möglichkeit bleibt LineageOS.Der Security Patch ist jetzt vom 01.06.2018

DIGINON
Gast
DIGINON

Wie von anderen bereits erwähnt, kann ich die Aussagen zur Updatepolitik nicht ganz nachvollziehen. Ich habe ein Redmi 3S. Als MIUI-Version wird 9.5.8 angezeigt, was aktuell sein dürfte. Als Android-Version steht allerdings immer noch 6.0.1 da, und Android-Sicherheitspatch Level ist April 2017. Es wird also ganz offensichtlich nicht das ganze System aktualisiert, sondern nur die Oberfläche. Der Unterbau veraltet. Oder mache ich irgendwas falsch beim Updaten?

M.H.
Gast
M.H.

Hallo, ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Geräte, die MIUI 10 bekommen auch gleichzeitig ein Upgrade auf Android >= 8 bekommen. Wahrscheinlich werden bei den meisten alten Geräte die Androidversionen beibehalten und MIUI 10 wird einfach aufgesetzt. Habt ihr vielleicht einen Hinweis erhalten, oder warum behauptet ihr das?

peter
Gast
peter

Sorry, verstehe nicht wieso 5S, 5X, älter als Mi5 sind. Alle sind abgeleitet von dem Mi 5. Oder??

luginbühl rene
Gast
luginbühl rene

Warte immer noch auf das update von miui10, für mein redmi 5 plus.

Can Dennis
Gast
Can Dennis

Wenn ich es richtig verstanden habe kriegt mein Redmi Note 4 MTK ein update von android 6 zu 8 oder hab ich es falsch verstanden ? 😮

KUD
Gast
KUD

Habe ein RM note 5 und den Fullscreen Modus aktiviert. Die Wischgesten sind prima JEDOCH Wischen von unten nach oben bedeutet nicht das gleiche wie ein Homebutton.
Wenn ich im einem Ordner drin bin zB „Alle GoogleApps“ und gmail aufrufen und dann in Gmail die Wischgeste von unten nach oben mache, lande ich im Ordner „Alle GoogleApps“ dann noch einmal Wischgeste von unten nach oben und ich bin in der 2. Tabseite dann noch einmal von unten nach oben
erst dann bin ich auf dem HomeScreen? 3x Wischen um auf dem HS zu landen??? Das kann doch nicht sein ! Kennt Jemand eine Abkürzung?

Manfred Mess
Gast
Manfred Mess

Hallo,
Danke für die Infos.
Frage: Wird es mit MIUI 10 jetzt möglich sein, Apps auf SD zu verschieben?

Danke für eine Antwort
Manfred

Mangert
Gast
Mangert

Das hat nichts mit MIUI zu tun. Das liegt an Android.

Manfred Mess
Gast
Manfred Mess

@ Mangert

Stimmt nicht.
Bei Samsung Galaxy Tab 3 mit Android 7.? geht das einwandfrei.
Müsste Xiaomi nur freischalten

Maarqs
Gast
Maarqs

Und was ist mit VoLTE und Wificalling? Welche Geräte bekommen es? Es gab Zeiten, da musste man mit nem Handy telefonieren können. Aber das scheint nicht mehr „in“ zu sein.

KUD
Gast
KUD

VoLTE habe ich auf MIUI 9 per Telefoncode aktiviert und geht.

lars
Gast
lars

mit welchem Telefoncode hast du das aktiviert?

Elclaaso
Gast
Elclaaso

ALLE xiaomi Handys ist leider übertrieben, wenn man ein redmi 4 prime hat, kann man immer noch schön mit Marshmallow arbeiten. Was ein Witz ist, da das prime das stärkste dieser Reihe war…. Als Besitzer eines R4P wird man von Xiaomi geflissentlich ignoriert.

Marc
Gast
Marc

Das Google Now z.B. auf dem Redmi Note 4(x) nicht immer antwortet liegt an einem Bug im Soundsystem.
Dies kann man z.B. leicht mit einer Custom ROM beheben.
Aber Vorsicht mitunter sind beim Redmi Note 4 unterschiedliche Dispays verbaut die eine Touchbedeinung beim Update über Reocvery nicht unterstützen.

aetsch
Gast
aetsch

xiaomi.eu rom aufspielen beseitigt das Problem!

Marc
Gast
Marc

Auf der Xiaomi Seite steht was vom 14. Juni

uwe
Gast
uwe

In der adb-shell vom xiaomi smartphone löschen, wenn man kein root hat:
– msa
– mab
– analytics
– daemon
Ich hab noch ein wenig mehr ohne negative auswirkungen runtergeschmissen. mehr leistung, mehr akku, weniger datenverbrauch. so macht miui spass

lars
Gast
lars

was genau lösche ich dann da, wenn ich die dinge lösche, die du angibst? und wie lauten die genauen befehle zum löschen dessen (o.a.) ?

uwe
Gast
uwe

Xiaomi sagt nix zu diesen Diensten die im Hintergrund laufen. Diese Dienste übertragen Daten im Hintergrund an Xiaomi Server und empfangen Daten (u.a. Werbung). Es wird spekuliert, dass du ausspioniert wirst. Google benutzen.

Gast
Gast
Gast

ja klar, wenn’s konkreter wird…. „Google benutzen“. Tolle Hilfe Du Komiker!

Uwe
Gast
Uwe

Hier die Benutzung der Google-Suchmaschine:
google.de in dem Browser deiner Wahl eingeben
in der Suchzeile folgende Wörter eingeben: xiaomi adb shell msa mab analytics
das erste Suchergebnis aufrufen

Uwe
Gast
Uwe

Wenn in Zukunft meine Beiträge kastriert werden, dann bitte ich darum den ganzen Beitrag zu löschen und nicht abzuändern. Ich halte die Bezeichnung Komiker für beleidigend, wenn Witzbold auch einer ist. Der Rest war nicht beleidigend sondern eine Umschreibung der Intelligenz des „Gastes“.

Tobias
Gast
Tobias

Hallo zusammen,
kurz nach Update auf MIUI 9 (Global Stable) Redmi Note 4. Kann ich im WLAN einige Apps (u.a. WhatsApp und Telegramm) nicht mehr nutzen. Schalte ich meinen WLAN Empfang aus, verbinden sich die Apps wieder. Woran kann das liegen? Das WLAN funktioniert mit anderen Apps ( bspw. Instagram) problemlos.
Viele Grüße
Tobias

Boris
Gast
Boris

Nach dem ich im Netz gelesen habe was Leute manchmal nach einem Update alles erleben (Unstabilität, mehr Akku- und Speicherverbrauch, u.s.w. ) lasse ich Finger davon. Ansonsten wird man zum sogenannten Beta Tester. Ich lehne konsequent die Update-Vorschläge ab und habe keine Promleme. Solange ich die Apps starten kann brauche keine klickibunti aktualisierungen.

pirol
Gast
pirol

Ich habe ein Xiaomi Redmi Note 4 MIUI 9 läuft einwandfrei. Leider antwortet Google auf Anfragen bei mir nur schriftlich. Leider kein Ton. Wenn ich also z.B. frage: wie hoch ist der Brocken, kommt keine Ansage sondern nur schriftlich.
Weiß jemand wie ich das einstellen kann?

Piccolo
Gast
Piccolo

bin nicht smartphoneversiert und absoluter Mi – Neuling. Nun habe ich das Phone wie vorgegeben (mittels WLAN) eingerichtet. Google- und MI – Account angelegt und sogar die gescannten Fingerabdrücke funktionierten, weil ich irgendwo vom Festlegen eines Passwortes gelesen hatte. Anschließend sprang mir das Update ins Auge und nun habe ich MIUI Global 9.2 , 9.2.3.0 Nammiek Stabil auf dem „Redmi 4x Global Ed.“. Danach habe ich dann SIM und SD Karte eingelegt und das Gerät eingeschaltet. Ich muss dann eine PIN für meine SIM – Karte eingeben und gleich danach mein Passwort zum Entsperren. Leider funktionierten die Fingerabdrücke aber nicht mehr wenn das Telefon hoch fährt. – Das geht nur noch, wenn sich der Bildschirm verdunkelt. Ist das denn normal? – Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

pirol
Gast
pirol

Ja, wenn das Handy hochfährt geht der Fingerabdruck nicht. Nur aus den Standby. Das ist normal.

Ric
Gast
Ric

bei mir geht nichts mehr nach dem update – MIST verdammter – ersten beiden fantastisch gelaufen ….
keine Bank kein Solekalender – keine Wetterapp ua.
bedaure mein Vertrauen…..redmi 4x – sonst richtig zufrieden AKKU usw

wert33
Gast
wert33

„Ende September dann der Rest!“ dieser Satz stimmt so nicht.
Xiaomi schreibt selber „ab September“ bedeutet nicht alle Geräte bekommen ende September das Update. bei einigen kann es noch Längern dauern.

Stephan
Gast
Stephan

Ich sehe das ähnlich zwiespältig. Die neue Version für alle Modelle? Top! Keinerlei der von Google rausgebrachten Sicherheitsupdates auf dem Weg dahin? Nicht so top. Wenn man dann Updates wegen Bugs und Problemen auslässt – ich bin zum Beispiel auf global 8.1.1.0 mit security Updatestatus von September 2016!! – dann macht das schon keinen schönen Eindruck mehr.
Und ganz ehrlich, es dauert schon immer echt lange bis die global rauskommt. Und da die letzten alle buggy waren, und man ja eh nicht sofort updaten sollte, sitze ich dann wohl noch länger auf meiner alten Version 🙁

Marcus
Gast
Marcus

Sicher das du eine original ROM und keine modifizierte Shop-ROM (=keine Updates) drauf hast? Wenn du jetzt noch Version 8.1.1.0 drauf hast, denke ich wohl eher letzteres.

Andreas_ddl
Mitglied
Andreas_ddl

„…Eine so gute Updatepolitik gibt es wohl sonst bei keinem Hersteller.“
Aber ich kenne auch keinen Hersteller, der den eigenen Überbau (MIUI) aktualisiert, dafür aber nicht (immer) die aktuelle Android-Version als Unterbau benutzt.
Ich habe bei MIUI 8 Android 5 und Android 6 als Basis, wobei als MIUI 8 herauskam Android 7 bereits aktuell war. Darüberhinaus werden durch den Überbau (MIUI) nicht nur Features hinzugefügt, sondern auch welche entfernt, wie z.B. die Hauptspeichererweiterung durch micro-SD-Karte, die ab Android 6 (wieder und jetzt ohne wenn und aber) enthalten ist.
Daher ist m.E. Lineage-OS sofern vorhanden die bessere Alternative. Allerdings ist die Prozedur des Unlockens des Bootloaders eine Zumutung und wird m.E. aktiv hintertrieben (funktioniert einfach nicht obwohl es einem „zugestanden“ wird).
In meinen Augen macht die schizophrene Updatepolitik überhaupt keinen Sinn, weder für die User noch für Xiaomi selbst, da der Testaufwand viel größer wird (und beim Entwicklungsaufwand auch nichts gespart wird, wenn man eine sauber getrennte Grundlage hat (dazu gibt es ja auch seitens Google Bemühungen).
Trotzdem kenne ich keinen anderen Hersteller, wo es so viel Handy zu einem solchen Preis gibt.