Startseite » News » Motorola Moto G53 & G73 im Anmarsch

Motorola Moto G53 & G73 im Anmarsch

Motorola hat erst kürzlich mit dem ThinkPhone ein richtig interessantes Flagship vorgestellt. Aber auch die Moto „G“ Reihe, die sich an die Mittelklasse richtet, steht für einen baldigen Launch in Europa bereit. Dabei handelt es sich konkret um das Moto G53 und das Moto G73, aber jeweils in der Global Version. Das G53 wurde bereits in China präsentiert – Für Deutschland sollen aber Upgrades an Bord sein.

Motorola G53 G73 Leak

Was die beiden Mittelklasse-Smartphone von Motorola eint, sind das aktuelle Android 13 System mit der MyUX Oberfläche, das 120 Hertz Display, die 50MP Kamera, der 5000 mAh Akku und die Stereo-Speaker. Das Portal „theTechOutlook“ hat einige Leaks zu den beiden Motorola G-Modellen veröffentlicht.

Motorola Moto G53

In China wurde das Mittelklasse-Smartphone bereits enthüllt, aber für die globale Version stehen einige Upgrades im Raum. Als Prozessor muss das Moto G53 in China mit dem Snapdragon 480+ auskommen, der eher in der unteren Mittelklasse rangiert. Für die Global Version steht der neuere und stärkere Snapdragon 4 Gen 1 im Raum.

Dazu passt das LCD-IPS Panel mit HD+ Auflösung und einer Bildwiederholungsfrequenz von 120 Hertz. Die Kamera verbleibt beim 50MP Hauptkamerasensor und einer 8MP Frontkamera in der mittigen Punch-Hole-Notch. Zu der Ausstattung zählen zudem die Stereo-Lautsprecher und der 5000mAh große Akku.

Im Vergleich zum aktuellen Modell könnte das G53 sich etwas darunter platzieren – mal sehen, ob es auch wirklich günstiger an den Start geht. Das aktuelle Motorola Moto G52 platziert sich in der Mittelklasse und ist mit einem OLED-Panel, Snapdragon 680 und 50MP Kamera ausgestattet. Preislich ist es von 250€ auf 200€ gefallen.

Motorola Moto G73

Moto G73 LeaksIm Sortiment darüber wird das Moto G73. Dies übernimmt die Designsprache des Moto G72 und soll ebenfalls weiterhin in einem Kunststoff-Gehäuse stecken. Das Moto G73 wird dafür aber ein 5G-Smartphone. War der Vorgänger, das Moto G72 für 280€ noch mit dem 4G-Prozessor Helio G99 ausgestattet, soll das neue Motorola G73 hingegen den Dimensity 930 von MediaTek bieten.

Beim Display handelt es sich angeblich ebenfalls um ein LCD-Panel mit 120 Hertz, dafür aber mit der geläufigen Full-HD-Auflösung von 2400 x 1080 Pixel. Auch das Moto G73 hat Stereo-Lautsprecher, die zusätzlich Dolby Atmos zertifiziert sind und der 5000mAh Akku wird mit 30 Watt wieder aufgeladen.

Aber auch hier scheint das aktuelle Moto G72 in manchen Kategorien die Nase vorn zu haben, zum Beispiel mit dem OLED-Display oder der höher-auflösenden 108MP Kamera.

Ausblick – Mittelklasse 2023

Nicht nur die neuen Flagships für 2023 stehen in den Startlöchern, auch von der Mittelklasse erwarten wir einige Neuheiten. In China kam der Startschuss bei Xiaomi bereits mit der Redmi Note 12 Reihe, von Samsung gibt es die ersten Leaks zu den Galaxy A Modellen, z.B. dem A54. Das Realme 10 (im Test) ebnete in Europa schon den Weg für das Realme 10 Pro & 10 Pro+.

Bei uns im Test konnten sich bisher die Motorola Edge Modelle beweisen, wie das Edge 30 Neo (im Test) für um die 400€. Ein paar gute Argumente offenbaren die Leaks zum Moto G53 und Moto G73 schon vor dem Launch. Warten wir aber die Preise bei Moto ab und die Konkurrenz schläft natürlich auch nicht: Zwischen 250 – 300€ für das G53 und bis zu 400€ für das G73 stehen im Raum. Das könnte bei den aktuellen Leaks ziemlich schwierig werden für Motorola. 

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Yannick
Gast
Yannick (@guest_94305)
11 Tage her

Also auf der Seite von Motorola kostet der G73 nur 299€

Lade jetzt deine Chinahandys.net App