Startseite » Angebote » Verträge » Neue Drillisch Marke im Check: Sim24 mit 24GB 5G Tarif für 10€ pro Monat
Zum Anfang

Neue Drillisch Marke im Check: Sim24 mit 24GB 5G Tarif für 10€ pro Monat

Es ist nicht ganz klar, warum es eine weitere Drillisch Marke braucht, aber seit dieser Woche gibt es nun auch noch Sim24.de. Wir werden schauen, was die Zukunft bringt, aber das Angebot zum Start ist durchaus interessant. Anders als viele Konkurrenten bzw. Schwestermarken bietet Sim24.de aktuell nur Tarife an, die monatlich kündbar sind und eine Anschlussgebühr fällt ebenfalls nicht an. Hier eine Übersicht der Tarifangebote:

Sim24 Tarife Uebersicht

Direkt zum Angebot

Wie auch die anderen Marken unterstützt Sim24.de 5G und die Tarife haben alle eine Flat für Telefonie und SMS. Standard-Leistungen wie Roaming, VoLTE und WLAN-Calling (VoWiFi) sind ebenfalls verfügbar. Am Ende handelt es sich hier aber um Angebote von Providern, die sich im Discounter Segment positionieren und so ist die Datengeschwindigkeit im Download auf 50Mbit/s beschränkt. Achtung: Die Tarife haben eine Datenautomatik und soweit man diese Option nicht deaktiviert, werden bei Verbrauch des Datenvolumens kostenpflichtige Datenpakete aufgebucht (3 x 300MB jeweils 2€).

Den Starttermin kann man sich flexibel aussuchen und bis zu 4 Monate in die Zukunft legen. Einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme gibt es leider nicht, die Rufnummermitnahme ist aber ganz normal im Bestellprozess möglich.

Wie in der Übersicht oben zu erkennen, gibt es zum Start diese Tarife:

  • 5GB 5G für 4,99€ monatliche Grundgebühr, keine Anschlussgebühr
  • 17GB 5G für 7,99€ monatliche Grundgebühr, keine Anschlussgebühr
  • 24GB 5G für 9,99€ monatliche Grundgebühr, keine Anschlussgebühr
  • 50GB 5G für 19,99€ monatliche Grundgebühr, keine Anschlussgebühr

Unsere Einschätzung zu diesem Tarifangebot von Sim24.de

Wenn ich richtig gezählt habe, hat Drillisch jetzt schon über 15 verschiedene Marken und es ist nicht ganz klar, was hier die Strategie ist. Erst zum letzten Black Friday 2023 wurden die Marken “CyberSim” und “BlackSim” eingeführt. Auf jeden Fall legt Sim24.de hier einen guten Start hin und macht vor allem den anderen Marken Konkurrenz. Monatlich kündbare Tarife ohne Anschlussgebühr sind eher selten und gerade bei einer geringen monatlichen Grundgebühr ist der Wegfall der Anschlussgebühr von meist um die 20 Euro eine spürbare Ersparnis.

Noch ein Hinweis: die Drillisch Gruppe nutzt aktuell noch das Netz von O2, wird aber über die kommenden Wochen ins Netz von Vodafone migriert.

Direkt zum Angebot



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
7 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Frank D.
Gast
Frank D. (@guest_108753)
1 Monat her

Werde ich mal demnächst durchtesten, allerdings wenn sie erst 100 pro im Vodafone Netz sind. teltarif hat mal bei Tests mit dem neuen open ran durchgeführt. Angeblich gäbe es nix zu meckern. Hamburg Berlin so ähnlich. Gut der Ausfall die Tage bei 1&1 war nicht so toll. Schauen wir mal.

deo
Gast
deo (@guest_108745)
1 Monat her

Ich begrüße die Integration ins Vodafone Netz, da der O2 Empfang bei mir zuhause erst im 1. Obergeschoss da ist. Dann brauche ich die 2. SIM Karte, die bereits im Vodafone Netz ist, nicht mehr.

WinSim47332
Gast
WinSim47332 (@guest_108709)
1 Monat her

Meine WinSim-Karte wurde vor einem Monat kostenfrei durch eine 5G 1&1 ersetzt…
Keine Rede über Vodafone…

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  WinSim47332

Servus, ja, das ist korrekt. Aber das 1&1 Netz nutzt aktuell Roaming im O2 (Telefonica-Netz) und wechselt bald mit Roaming ins Vodafone-Netz. Das eigene Netz von 1&1 ist noch lange nicht einsatzbereit und wird es vielleicht niemals sein :).

Beste Grüße

Jonas

Frank D.
Gast
Frank D. (@guest_108752)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Naja, dann kann ja wenigsten 1&1 Vodafone übernehmen, in Italien ist Vodafone.it ja von Swisscom schon aufgekauft worden. Dann hat sich das dann mit dem vierten Netzbetreiber erledigt, derzeit laufen die Kunden von Vodafone in Scharen davon. 🙂

Steinlaus
Gast
Steinlaus (@guest_108697)
1 Monat her

Migriert Drillisch jetzt tatsächlich alle seine Marken ins Vodafone-Netz? Bisher hat der Anbieter ja Vodafone und O2 gleichzeitig genutzt.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Steinlaus

Servus, also 1&1 hat jetzt einen Deal mit Vodafone für Roaming. Vorher war das O2 fürs Roaming. Das eigene Netz ist dann doch noch übersichtlich. Gleichzeitig gab es da nichts. https://www.chinahandys.net/das-vierte-mobilfunknetz-fuer-deutschland-hat-jemand-auf-11-gewartet/

Beste Grüße

Jonas

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App