No.1 S7 Octa Core im Test

72

Hinweis

Das No.1 S7 hat ausgedient und ist nur noch in unseriösen Shops überhaupt erhältlich. Alternativen findet ihr in unserer 5 Zoll und 100-150€ Bestenliste.

Zum Handy-Finder

No.1 S7 – Galaxy S5 Clone mit Dual-Sim und High-End Ausstattung

Fazit: Das No.1 S7 ist ein Clone des Samsung Galaxy S5. Wer hier jedoch eine billige Imitation mit Fehlern und schlechter Leistung erwartet, täuscht sich gewaltig. Das No.1 S7 ist sauber verarbeitet, rasend schnell und arbeitet zuverlässig. Dabei ist es bis auf die zwei Sim-Slots sowohl vom Design als auch von der Software ein perfekter Clone des Samsung Galaxy S5. In der hier getesteten Octa-Core Version kommt das No. 1 S7 auch mit überzeugender Hardware daher. Insgesamt überzeugt der Galaxy S5 Clone No.1 S7 auf ganzer Linie. Für weniger als den halben Preis können Käufer natürlich nicht die exakt gleiche Leistung eines Galaxy S5 erwarten, allerdings kommt das No.1 S7 seinem Vorbild in allen ziemlich nah.

No1. S7 1
In seinem Innern arbeitet ein leistungsstarker MT9592 Prozessor mit 8*1,7 GHz, der von einem Gigabyte RAM unterstützt wird. Diese Version des No.1 S7 ist wesentlich nicht nur in Hinblick auf den Prozessor wesentlich leistungsstärker als die Quad-Core Version des No.1 S7. Auch das Display verfügt über HD-Auflösung und sogar ein Heart-Rate-Sensor und ein Fingerabdruck-Sensor wurden im No.1 S7 verbaut. An zwei Stellen wurde jedoch gemogelt: Die Kamera hat eher 12 als 16 Megapixel und der im No. 1 S7 verbaute Akku hat eher 2100 mAh als 2800.

Verpackung & Versand

Wir haben unser No.1 S7 vom 001mobilephone.com-Store bekommen. Laut der Website des Shops ist 001mobilephone der offizielle Retailer der No.1 Smartphones für Europa. Wir haben unser No.1 jedenfalls problemlos innerhalb einer Woche geliefert bekommen. Inklusive Zoll- und Versandkosten kostet das No.1 S7 185€ und ist somit in Anbetracht seiner Ausstattung ein recht günstiges China-Smartphone.
Weiteres Zubehör wie Hüllen, Displayschutzfolien und ein Zweitakku können problemlos bei Amazon gekauft werden, da das No.1 S7 kompatibel mit Zubehör für das Galaxy S5 ist. Ebenfalls kann der Speicher mit einer MicroSD erweitert werden. Günstige und gute Micro-SD Karten gibts hier:
16GB Micro-SD-Karte für 10€
32GB Micro-SD-Karte für 18€

Design und Verarbeitung

No.1 S7 (3)No.1 S7 (4)

Das No.1 S7 ist ein exakter Clone des Samsung Galaxy S5. Optisch sieht das Handy genauso aus wie sein Vorbild. Der einzige Unterschied ist, dass auf der Rückseite „No.1“ und nicht „Samsung“ geschrieben steht und dass das Handy Platz für zwei Simkarten bietet. Der Rückdeckel kann allerdings gegen den originalen Rückdeckel von Samsung ausgetauscht werden, womit die beiden Handys dann absolut gleich aussehen. Insgesamt ist der Verarbeitung des No.1 S7 sehr ordentlich und gründlich. Wenn man den Rückdeckel gegen den Originalen austauscht, ist kein Unterschied zwischen Original und Kopie mehr zu erkennen. 

Bevor wir aber zum Testbericht das No.1 S7 kommen, noch eine kleine Anmerkung zum interkulturellen Verständnis: Was hierzulande als dreistes Kopieren verstanden wird, wird in China ganz anders bewertet. In der chinesischen Kultur ist das Nachmachen ein Akt der Anerkennung. In dem man etwas kopiert, wertschätzt man damit das Original als etwas Vortreffliches. Man ist bemüht, die Kopie so gut wie möglich zu machen und dem Original so ähnlich wie möglich zu machen. Wenn man das Original dabei günstiger produziert, dann ist es umso besser, weil man das Produkt so noch mehr Leuten zur Verfügung stellt. Dies sollte beachtet werden, bevor man aus Unwissenheit über die Unverschämtheit der Chinesen herzieht.

Leistung

No.1 S7 AntutuDas No.1 S7 hat im Gegensatz zum Samsung Galaxy S5 mit seinem Qualcomm Prozessor einen Prozessor von MediaTek. Der Prozessor im No. 1 S7 taktet mit 8 Kernen à 1,7 GHz. Dieser Prozessor ist natürlich nicht genauso schnell wie der CPU des Galaxy S5, allerdings kann auch das No.1 S7 zu den hochleistungsfähigen Handys gezählt werden. Der Antutu Benchmark, eine App zum Bestimmen der Leistung von Smartphones, kann hier einen Vergleich schaffen. Samsung Galaxy S5 erreicht im Antutu Benchmark etwa 35000 Punkte. Das No. 1 S7 erreicht immerhin stolze 30571 Punkte. Somit hat das No.1 S7 zwar nicht die gleiche Leistung wie sein Vorbild, das China-Smartphone reicht aber trotzdem locker, um alle derzeit verfügbaren 3D-Games und Apps ohne größere Einschränkungen zu nutzen.
Erstaunlicherweise hat das No. 1 S7 mit 30571 die beste Leistung alles bisher von uns getesteten Smartphones mit dem MT6592 CPU von MediaTek. Dies zeigt uns, dass hier wirklich keine billige Verarbeitung und lieblose Zusammensetzung erfolgte, sondern dass man bemüht war, wirklich ein hochwertiges Produkt zu schaffen)

Display

No.1 S7 DisplayDas Display des No. S7 verügt über HD-Auflösung. Im Gegensatz zur billig-Variante mit Quad-Core ist es hier schon kaum mehr möglich, einzelne Bildpunkte ausfindig zu machen. Die Bildquailät ist absolut ausreichend, um Videos, Bilder und Websites mit guter Qualität zu genießen. Die Farbdarstellung und die Kontraste sind gut und auch die Helligkeit des No.1 S7 ist zufriedenstellend. Bei sehr starker Sonnenstrahlung kann es zwar zur Einschränkung der Lesbarkeit kommen, im Normalbetrieb gibt es jedoch überhaupt nichts auszusetzten.

 Android 4.4.2 mit Touchwiz

No.1 S7 Android mit TouchwizDas No.1 S7 verfügt über das exakt gleiche System wie das Samsung Galaxy S5. Zum Einsatz kommt also Android 4.4. Kitkat mit Touchwiz-Oberfläche. Da die meisten bereits ein Galaxy S4 oder Galaxy S5 bedient haben, dürfte die Touchwiz durchaus bekannt sein. Zunächst einmal kann gesagt werden, dass es auf dem No.1 S7 hier keinerlei Anpassungsschwierigkeiten gibt. Das System läuft so, als wäre es für das No.1 S7 gemacht. Die einzig merkbare Veränderung ist, dass die Dual-Sim Funktion integriert wurde, sodass auf dem No.1 S7 zwei Simkarten gleichzeitig genutzt werden können. Ansonsten hat das No.1 S7 alle Vor- und Nachteile der Touchwiz-Oberfläche. Insgesamt wirkt Touchwiz etwas überladen und unübersichtlich, bietet jedoch auch einige Einstellungsmöglichkeiten, die das Stock-Android-System nicht bietet. Dies jedoch ist Geschmackssache. Das No.1 S7 jedenfalls macht seinen Job absolut souverän. Nach einer 2 Monate langen Testphase können wir keine, aber auch absolut keine Einschränkung der Nutzbarkeit feststellen.

Kamera

Das No.1 S7 wird mit einer 16 Megapixel Kamera beworben. Obwohl die Kamera des No.1 S7 sehr gut ist, handelt es sich jedoch viel eher um eine 12 Megapixel-Kamera. Diese schießt gute Bilder mit schönen Farben und ausreichender Schärfe. wenngleich sie auch nicht mit der Sony-Kamera des Galaxy S5 mithalten kann, ist sie trotzdem noch empfehlenswert für Fotoliebhaber. Die Bilder können auch noch auf einem größerem Display oder ausgedruckt als Foto noch gut betrachtet werden. Allerdings hat das No.1 S7 zuweilen Probleme, den richtigen Iso-Wert zu finden, wodurch die Bilder gelegentlich zu hell oder dunkel werden. Insgesamt ist die Kamera jedoch gut.

Akku

No.1 S7 mit Original Samsung AkkuDas No.1 S7 verfügt angeblich über einen 2800 mAh Akku. Wer bei 001mobilephone.com bestellt, bekommt sogar zwei Akkus geliefert. Die Angabe von 2800 mAh halten wir angesichts der Akkulaufzeit von etwa einem Tag jedoch für ziemlich unwahrscheinlich und schätzen, dass es in Wirklichkeit etwa 2000mAh sind. Das No.1 S7 hat somit genügend Saft, um das Handy einen Tag intensiv zu nutzen, danach ist jedoch Schluss. Das Geniale an dem Smartphone ist aber, dass der Original-Akku von Samsung mit dem No.1 S7 genutzt werden kann. Wir haben bei unserem No.1 S7 den Originalakku benutzt und konnten eine wesentliche Verbesserung feststellen. Das No.1 S7 hält so im Durchschnitt fast zwei Tage durch und hat somit eine wirklich gute Akkulaufzeit.

Netz und Telefonie

No.1 S7 (1)Bei den vorherigen No.1 Smartphones war wohl die Empfangs- und Gesprächsqualität nicht zufriedenstellend. Beim No.1 S7 können wir jedoch keine Kritik äußern. Die Stimmübertragung ist beidseitig einwandfrei und mit guter Qualität. Die Empfangsleistung ist ebenso zufriedenstellend. Natürlich ist auf dem No. 1 S7 auch die für chinesische Handys beliebte Dual-Sim Funktion vorhanden. Das No.1 S7 bietet Platz für zwei Micro-Sim-Karten. Das No.1 S7 unterstützt weiterhin 3G Internet auf beiden Simkarten.

GPS

No.1 S7 GPSDas GPS des No.1 S7 ist von leicht überdurchschnittlicher Qualität. Nach wenigen Sekunden findet das Smartphone bereits ein Signal und baut eine konstante Verbindung mit 10 Satelliten auf. Die Bestimmung des Standorts ist in etwa auf 3-6 Meter genau. Die Autonavigation funktionierte nach erfolgreichen GPS-Fix ohne Probleme sehr gut.

W-Lan, Bluetooth, Heart-Rate- und Fingerabdruck-Sensor

No.1 S7 WeißDas No.1 S7 überzeugt auch hier. Die Grundfunktionen, WLan und Bluetooth, funktionieren beide tadellos und mit guten Empfangswerten. Dass die Hersteller des No.1 es mit dem Kopieren jedoch erst meinen, beweisen sie, indem sie sogar den Heart-Rate-Sensor und den Fingerabdruck-Sensor in das No.1 S7 integrieren.
Beide Funktionen arbeiten soweit recht zuverlässig und ähnlich gut wie beim Original. Die Herzfrequenz bestimmt das No.1 S7 zwar nicht medizinisch genau, jedoch ausreichend gut, um sich beim Sport einen kurzen Eindruck zu verschaffen. Ebenso verhält es sich mit dem Fingerabdruck-Sensor. Wer es toleriert, dass der Fingerabdruck gelegentlich nicht erkannt wird, kann diese Funktion nutzen. Somit ist das No.1 S7 etwa so gut wie das Galaxy S5, denn auch dort arbeiten diese Funktionen nicht immer exakt. Überhaupt scheint es uns so, als habe das Galaxy S5 einen Heart-Rate- und Fingerabdruck-Sensor nur, um zu überspielen, dass es vom S4 zum S5 quasi keine nennenswerte Weiterentwicklung gegeben hat. Wer diese Features sinnvoll nutzt, sei dahingestellt. Aber dies ist eine andere Geschichte.

Fazit

No.1 S7 Antutu vs S5Das No.1 S7 ist ein hervorragender Clone des Galaxy S5, der für weniger als die Hälfte des Preises eine halbwegs vergleichbare Leistung bringt. Natürlich kann das Handy nicht ganz mit dem S5 mithalten, allerdings sind die Leistungsunterschiede so gering, dass sie den meisten Nutzern wohlmöglich überhaupt nicht auffallen. Optisch kann man für etwa 10€ den Samsung-Rückdeckel kaufen und hat dann eine exakte Kopie des Vorbildes. Auch die Akkulaufzeit lässt sich mit dem Original-Akku ordentlich verlängern. Das No.1 S7 empfiehlt sich Leuten, die gerne ein Samsung-Handy haben möchten und nicht so viel Geld ausgeben wollen.

 

Rechtliches

Wer das Glück hat, im chinesischen Raum unterwegs zu sein, kann sich das No.1 S7 mitbringen. Die Einfuhr von kopierten Produkten ist seit Anfang 2014 bis zu einem Wert etwa 400 Euro legal. Wer sich das No.1 S7 aus China bestellen möchte, muss jedoch das Risiko eingehen, dass das Handy vom Zoll einkassiert wird. Laut etlicher Berichte im Internet soll es bei der Einfuhr zwar keine Probleme geben. Dies können und wollen wir jedoch nicht abschließend beurteilen. Schließlich muss jeder selbst entscheiden, ob er eine Bestellung riskiert. Wir übernehmen keine Haftung für rechtliche Konsequenzen bei der Einfuhr des No.1 S7 und sprechen auch keine Kaufempfehlung aus.

 Videotest

 

Schreibe einen Kommentar

72 Kommentare zu "No.1 S7 Octa Core im Test"

Benachrichtigung
avatar
Sebi
Gast
Sebi

Ist das Telefon Wassergeschützt

Ulli
Gast
Ulli

Kennt zufällig jemand den SAR-Wert des No1 S7+ ???

Daaanke! Ulli

philip
Gast
philip

Ich hab gelesen dass wenn man das Handy rootet und SD fix APP herunterlädt dass man apps und co. Problemlos verschieben kann

Bernhard
Gast
Bernhard

Hallo,

der original QI Akkudeckel von Samsung funktioniert perfekt, gerade getestet, zumindest beim NO1 S7+

Sg Bernhard

felix
Gast
felix

hast Du den No 1 Akku drin, oder passt der Qi Deckel von Samsung auch bei verwendung des etwas dickeren Original Samsung Akkus?

VG

philip
Gast
philip

Und noch eine Sache:/ wenn das Handy im stand by ist und man paar mal mit dem Finger über das display fährt geht es automatisch aus dem standby ! Somit ist es nicht sicher. Hat jemand ein Tipp für mich. (Kann man es mit rooten hin kriegen?)

Achim
Gast
Achim

….mit drüberfahren ist nicht…….da mußte mehrmals hinternander draufklopfen…aber ich weiß nicht, ob das so sein soll…

Bernhard
Gast
Bernhard

Hi,

einfach die Gestensteuerung ausschalten, dann pasiert nichts mehr…

Sg Bernhard

Achim
Gast
Achim

…gestensteuerung ist aus….aber beim mehrmaligen „draufklopfen“ wacht es wieder auf…..ist aber egal..

Achim
Gast
Achim

…geht aber in sehr kurzer zeit wieder auf standby…

felix
Gast
felix

nichts anderes habe ich gesagt 😉

Apps können im 5GB großen Telefonspeicher oder im internen Speicher abgelegt werden. Dateien auf der Micro SD-Karte

Eine Navi-app wäre zumindest bei meinem Gerät eh nutzlos weil das GPS nicht funktioniert…

philip
Gast
philip

Das ist mutwilliger Betrug wenn da steht dass man den Speicher erweitern kann. So ein scheis. Glaubt ihr das kann man bei einem handydoktor reparieren lassen oder sich einen neuen funktionierenden SD slot einbauen lassen kamn

felix
Gast
felix

Also: man kann den Speicher durch eine SD-Karte erweitern, aber eben auf diese Karte meines Wissens keine Apps verschieben. Alles andere an Daten jedoch schon, so kann man z.b. für Fotos und Videos die Micro-SD Karte als Speicherort festlegen, damit der interne Speicher damit nicht belastet wird. Man kann sämtliche Dateien (MP3 Alben, Dokumente, fotos und videos von Kamera, download und whatsapp usw)auf diese Micro-SD Karte verschieben.

es ist also kein Betrug und kein defekter SD-Kartenslot!!!
es liegt an der Android-version ob man Apps auf die Karte verschieben kann, nicht am Telefon

Achim
Gast
Achim

hallo felix…
ist nicht richtig so. es gibt keine option, wo man die externe sd-karte anwählen kann…bzw. der kamera „sagen“, daß sie die sd-karte als speicherort benutzen soll. mann kann nur vom pc aus was auf die karte spielen und dann über den dateiordner was auswählen. einzige möglichkeit währe wohl, das tel. neu zu flashen und den internen speicher zu nur einer partition formatieren. dann gibt es nur den internen speicher und die sd-karte ist der telefonspeicher. genau wie galaxy s5…..

felix
Gast
felix

Doch ist es richtig:
Unter Einstellungen: Speicher: kann man den Standardschreibdatenträger festlegen!

zur Auswahl stehen Telefonspeicher oder SD-Karte.
Wenn Du SD Karte wählst, wird alles was Du erstellst (fotos Videos, Dokumente usw) auf der Micro-SD Karte abgelegt!

und wie man Dateien unter Android auf SD-Karte verschiebt, das funktioniert, wie bei allen Android Geräten (schau mal bei Youtube)
Man muss da nix flashen.

Ich benutze das S7 nun seit ca 3 Monaten und mache es ständig. Das ist eine der Funktionen, die reibungslos läuft.

Achim
Gast
Achim

…das mit dem kameraaufnahmen funktioniert…dann ist schon schluß…bei apps kann man nur zwischen internen- und telefonspeicher wählen. meine navi-app kann ich deshalb vergessen. nix mit sd-karte! keine chance die app und karten auf die sd-karte zu bringen.sch….kitkat.

philip
Gast
philip

Wie kann ich Daten auf die SD Karte verschieben?!?

Achim
Gast
Achim

gar nicht….Fehlkauf!

Achim
Gast
Achim

wie verschiebt man apps auf die sd-karte? beim s5 gibt es einen button dafür….hier hab ich nur die auswahl zwischen telefon- und internen speicher!

max
Gast
max

Ich glaube es geht nicht, aber verschieben auf den Telefonspeicher ist möglich und der ist knapp 5GB groß. Das sind schon ne ganze Menge Apps

Achim
Gast
Achim

Aha……da hab ich mir die 64gb-karte umsonst gekauft….da können die Hersteller doch gleich den nutzlosen Kartenschlot weglassen!….grrrr…

…Danke für die Info MAX

feierkunst
Gast
feierkunst

Du musst es ganz normal im speicher bereich auf sd karte umstellen. Oder einfach die app „app2sd“ installieren. Das infarot ist echt. Sogar bei der quadcore version. Bedien mei tv jeden tag damit

felix
Gast
felix

muss man das Infrarot irgendwie unter Einstellungen einschalten? ich habe es bislang nicht zum Laufen bekommen und No.1 in China schrieb mir dazu, dass das s7+ diese Funktion nicht hat?!

Rolanddie
Gast
Rolanddie

Hallo habe meiner Frau ein No:1 S7 gekauft original Akku von Samsung geht ihr besorgt euch original Akkudeckel vom S5 aber Vorsicht gibt auch hier gefälschte erkennt man am Geruch und die Dichtung fehl.
LG Rolanddie

Mounty
Gast
Mounty

Hallo,

Kann jemand bestätigen dass das S7 wasserdicht ist?

Danke

ebbe
Gast
ebbe

In einem anderen Forum steht dass es mit dem Original Akkudeckel eben doch klappen soll!?

ebbe
Gast
ebbe

Also der NO.1 Akkudeckel passt doch auf den Samsung Akku, muss man nur etwas fester zudrücken.
Aber ich bin vom angeblich originalen S5 Akku ziemlich enttäuscht. Hab jetzt nämlich beide Akkus mal ausgemessen: Der vom NO.1 kommt gerade mal auf ca. 900mAh. Sollte eigentlich 2800mAh haben. Das ist schon extrem wenig. Wundere mich dass man damit halbwegs einen Tag übersteht.
Aber der Witz ist, der Samsung Akku hat sogar nur 810mAh. Kann also nur ein Fake sein. Werde ich jetzt mal den freundlichen Bucht Händler befragen der mir das Teil für 7,50€ angedreht hat…

ebbe
Gast
ebbe

Kleiner Nachtrag zum Akku. Der angebliche original Samsung liefert mit 4,35V Ladeschlussspanung 1400mAh. Ein zweiter Akku vom Händler war identisch. Hab das Gelb zurück bekommen.

ebbe
Gast
ebbe

nochmals kleiner Nachtrag:
Ich hatte zwischenzeitlich Probleme mit dem angeblichen originalen Samsung Akku da dieser nicht richtig kontaktiert wurde. Im Vergleich zum S7 Akku sitzen nämlich die Kontaktflächen des Samsung Akkus deutlich tiefer im Akku.
Lösung: Ich hab den Kunststoffrahmen des Samsung Akku an der Stirnseite mit den Kontakten um ca. 1mm abgefeilt und auch an den zurückversetzten Kanten etwas Material abgetragen, so dass der Akku insgesamt in Richtung Kontaktstifte wandert wenn man auf der anderen Seite z.B. einen dünnen Karton Streifen einklemmt. So funktioníerts alles wieder prima.
Das ist möglicherweise die Ursache warum der Samsung Akku bei anderen Nutzern gar nicht funktionierte.

felix
Gast
felix

Bei mir bekommt der Samsung Akku auch ohne feilen problemlos Kontakt, nur er ist halt etwas zu dick. also an alle, bevor Ihr anfangt zu basteln – ausprobieren!

felix
Gast
felix

ich gebe dir recht, er passt drauf, aber im Bereich der Kameraöffnung steht das Backcover dann ab, so dass ein Spalt entsteht. Wasserdicht ist dann nix mehr.

Wenn#s bei Dir passt, liegt es evtl an dem Fake Samsung akku. der ist vielleicht etwas dünner als das original 😉

ebbe
Gast
ebbe

Hallo,
ich hab das Quad-Core von E-fox für gut 100,- €. Soweit ganz ok. Die Fingerprint-Entsperrung ist übrigens ein Fake.
Was wirklich stört ist die schwache Akkuleistung. Zumal das Händi bei halbleerem Akku beim Einschalten meist abstürzt.
Hab mir also den original Samsung S5 Akku (EB-BG900BBC) für 7,50 € besorgt. Der passt auch rein und das No.1 lüft damit auch. Allerdings ist der Samsung Akku etwas dicker so dass ich den Akkudeckel überhaupt nicht mehr draufkriege. Also nicht wie oben berichtet dass der Deckel sich nur ausbeult.

Meine Frage: Gibt es dafür eine Lösung?
Z.B. geht es mit dem original Samsung Deckel?
Oder passt etwa der S5 mini Akku?

felix
Gast
felix

das Problem mit dem Samsung Akku kannst Du auch mit dem original Cover nicht lösen. Der Akku ist einfach zu dick! Aber es gibt von Samsung einen 3500mAh stunden Akku. Zu diesem gibt es ein Samsung backcover mit mehr Platz für den Akku. Falls Du dieses Backcover einzeln bekommst, wäre das die Lösung

nulldev
Gast
nulldev

Hat das Telefon NFC?
(Wird nirgends erwähnt.)

aurum24
Gast
aurum24

Hi, ich habe seit 2 Tagen das neue E FOX SMART E5 (baugleich N. 1 S7). Kann ich nur empfehlen. Alles funzt. Die Kamera ist allerdings nicht so dolle. Alles Andere Daumen hoch. Früher nur diesen ganzen Mainstream Mist Appel und Co. Nee, nee für die Preise nie wieder. Ist nur ein Telefon.

felix
Gast
felix

Haaaallo,

Ich wollte hier keine Grundsatzdiskussion über Chinahandys auslösen, sondern nur berichten, was an meinem Handy gut und was schlecht läuft.
Hab übrigens noch etwas gefunden: die Infrarotfunktion ist offensichtlich ein Fake und die App „Intelligent entfernt“ (in Englisch smart remote)somit ohne Funktion

Hans-Jürgen S.
Gast
Hans-Jürgen S.

Entschuldigt, aber das folgende ist nun mal meine Meinung.
Solche Handys müssten einfach verboten werden.
Ich habe auch ein China-Handy ein Xiaomi Redmi Note.
Aber solche wie auch das neu vorgestellte V-Phone6 bringen die ganze ehrliche China-Phone Szene , die versuchen sich durch Eigenentwicklungen und Innovationen einen Platz im hart umkämpften Markt zu erarbeiten und zu sichern in verruf. Solche billigen Klone geben den Kritikern die da sagen „die Chinesen können nur Klauen und nachbauen “ wieder sehr überzeugende Argunmente, denn der Ottonormalverbraucher unterscheidet nicht zwischen billigen Klon und solchen Marken wie Xiaomi, Huawei, OnePlusOne, Oppo usw.. Für den ist alles der selbe Dreck

H,M.
Gast
H,M.

hallo hans-jürgen,

wenn ich das mal vergleiche…

apple bezahlt für das iphone IN CHINA vlt mal 100euro/stk für die produktion etc. und verkaufen das endgerät für 750-1000euro.
dann willst du, dass handys die nachgebaut wurden verboten werden? ganz ehrlich, lieber kauf ich mir ein clon vom iphone oder S5 für 100-150euro, deren geräte fast die selbe leistung wie das original erzielt, als mich von APPLE abziehen zu lassen…LG

felix
Gast
felix

ja

Franzl kummer
Gast
Franzl kummer

Hallo, meiner bescheidene frage .Hat das Ding WIFI-Hotspot ? Thätering ?

Mfg.

felix
Gast
felix

… ich habe das Phone inzwischen ausgiebig getestet. Dieser Fehler, dass das Touchscreen bei vielen Apps in der unteren Zeile nicht funktioniert ( hat wohl mit Android Kitkat zu tun wie auch beim Galaxy s4), nervt schon sehr, so kann man beim Wecker z.b. keine Anderen Signaltöne auswählen (nur über OTG mit Mouse)Ich habe EFox angeschrieben und nach vielem Hin und Her eine Teilrückerstattung von 30 Euro erhalten (für defektes GPS und Touchfunktion)

Ach ja, die Akkulaufzeit bei ca 1-2 std Nutzung (Wlan surfen) beträgt einen Tag…

ob Qi funktioniert, berichte ich, wenn/falls das Ladegerät aus China ankommt…

felix
Gast
felix

… Nachtrag zur Qi Funktion: wireless charging funktioniert, jedoch passt der Akkudeckel dann nicht mehr aufs Telefon…

Ich habe inzwischen einen original Samsung Akku mit Ladestation erworben und mich für die Variante Akkutausch entschieden, statt immer die USB Buchse am Telefon unten zu belasten. Allerdings ist der Samsung Akku dicker, und der Akkudeckel geht nur so eben zu(Beule im Akkudeckel und Spalt zw. Akkudeckel und Kamera, d.h. wasserdicht ist es dann nicht mehr), nicht so gut, auch andere Akkudeckel beheben das Problem nicht…

tobias1424
Gast
tobias1424

danke felix fuer die ausfuehrliche beschreibung damit hast du mir sehr geholfen. Dann werd ich mir wohl doch ein anderes iphone kaufen

max
Gast
max

Hallo, ich habe auch das S7+ Octacore mit dem GPS problem. Um das Problem zu lösen wollte ich es rooten, aber Framaroot und Towelroot funzen nicht. wie kann man es rooten?

Jürgen
Gast
Jürgen

Versuchs ma hier!: http://www.kingoapp.com/
…bei mir hat´s geklappt!

Felix
Gast
Felix
Ich habe es bei E-Fox bestellt, es war gestern (binnen 6 Tagen)hier mit DHL Express allerdings kommt zur Einfuhrumsatzsteuer seit 2014 noch eine Beárbeitungsgebühr dazu, sodass auf den Preis plus Versand (132,99€) noch 45 Euro an Zoll und Gebühren abzugeben waren… Dafür würde ich es nicht wieder kaufen. Viele im Internet berichten von dem GPS das nicht funktioniert, das ist auch bei meinem Gerät so 🙁 zusätzlich hat das Gerät einen software fehler. wenn mann z.b. Apps installieren will und unten rechts in der Ecke auf akzeptieren klicken will passiert nichts. Am dislpay liegt es nicht, da es nur bei bestimmten Programmen nicht geht. ( man muss dan das Display auf querformat drehen um klicken zu können. 3. die Übersetzung des Android 4.4.2 ins Deutsche bring einen manchmal zum lächeln… 4. der Akku ist sehr schnell leer (halber Tag bei normaler Nutzung) 5. viele berichten, dass die USB-Ladebuchse schnell kaputt… Read more »
Carmen
Gast
Carmen

5. viele berichten, dass die USB-Ladebuchse schnell kaputt geht.

Jep…. Habe das Cubot ONE und das erst seit vll einem halben Jahr und die Ladebuchse ist bereits das zweite mal defekt!
Beim ersten reparieren durfte ich für ein Neugerät noch 20 Euro draufzahlen, das hatte ich jetzt ein paar Monate und bin wirklich sehr sehr sehr vorsichtig damit umgegangen. Immer 10 mal geguckt ob ich den Ladeanschluss richtig rum in der Hand habe und es super vorsichtig rein gefusselt – trotzdem ist es wieder Kaputt.
Kein guter service vom VERkäufer, comebuy. Schlecht Deutsch sprechende Angestellte die alle Marry heißen und einen für dumm verkaufen.

tobias1424
Gast
tobias1424

Kommt das Handy auch wenn man es über Amazon bestellt? Weil ich ein bisschen Angst hab wegen Zoll und so.

Felix
Gast
Felix

hallo, funktioniert bei dem phone Qi wireless charging ( mit dem im Internet angebotenen Zubehör für galaxy s5?

VG

Günter
Gast
Günter

Ja das funktioniert.

Max
Gast
Max

hat das phone OTG?

Günter
Gast
Günter

Ja hat es.

Cult
Gast
Cult

High-End Ausstattung ?

gute Copie ? Fazit: Das No.1 S7 ist ein Clone des Samsung Galaxy S5. Wer hier jedoch eine billige Imitation mit Fehlern und schlechter Leistung erwartet, täuscht sich gewaltig.

hatte mich so gefreut und dann ,
nur HD Auflösung 1280*720 was soll das?

schwache Leistung von den Chinesen

felix
Gast
felix

Es handelt sich hier um ein gerade mal 5 Zoll großes Display und nicht um einen PC Monitor oder gar Fernseher. Das Display ist absolut brilliant!

Josef
Gast
Josef

Sie beschreiben hier das alte No. 1 S7 mit Quad Core, oben im Test wird die Okta-Core-Version beschrieben mit all den Werten und Daten, die ziemlich nah an das Samsung S5 heranreichen. Beim Bestellen heißt es daher genau schauen, welche Version angeboten wird.

Olli
Gast
Olli

habt Ihr zwischenzeitig den Original Samsung Akku ausprobiert?

jasmin
Gast
jasmin

huhu, bei mir passt der originale nicht:-(wo kann ich ein ersatzakku kaufen????

felix
Gast
felix

bei E-fox oder Coolicool

Fabian
Gast
Fabian

Hat es eine Benachrichtungs LED?

Jonas
Editor

Hallo.
Ja hat es.
Gruß Jonas

Olli
Gast
Olli

welches Android hat es wirklich? auf der homepage von 001mobilephones. com wird android 4.3 angegeben.
wieviel RAM hatte Euer Testgerät?

VG Olli

wpDiscuz