Nubia M2 für 138€ aus DE (4/64GB)

7
Gutscheincode:  
Preis: 138€

Stimme ab! Wie gut ist das Angebot?
UnlikeLike +16 Likes
Loading...

Bei Geekbuying gibt es gerade das Nubia M2 (4/64GB Version) für 138€ direkt aus dem spanischen Lager – nutzt den Code „VWVFCERX„. Dafür bietet das Gerät eine Global ROM mit Playstore und deutscher Sprache, Band 20 LTE, 4/64GB Speicher und einen schnellen Snapdragon 625 Prozessor.

Die Version mit 128GB Speicher gibt es bei Lightinthebox für 160€ aus China. Beim Versand „Express-Postversand“ wählen und die Zoll- und Versandversicherung buchen!

Ergebnis des Tests

Ist das Nubia M2 eine gelungenes Smartphone? Wir sagen: Ja. Die Verarbeitung ist durchweg auf sehr hohem Niveau, man bekommt ein schnelles System mit deutscher Sprache und Google Playstore und die Kamera macht in den meisten Situationen sehr gute Bilder. Auch die gute Akkulaufzeit und die volle LTE Unterstützung in Deutschland stellen Stärken des Handys dar. Auf der anderen Seite muss auch gesagt werden, dass das Nubia M2 durch das Xiaomi Mi A1 einen extrem starken Konkurrenten hat. Auch beim Mi A1 bekommt man eine rundum sehr gute Ausstattung geboten, allerdings macht die Kamera im Portrait-Modus wesentlich bessere Bilder und zudem gibt es ein aktuelles Android 7 System.

Wer also derzeit auf nach einem neuen Smartphone im Preisbereich um 230€ sucht, hat die Qual der Wahl. Unser Favorit bleibt das Smartphone von Xiaomi, wobei wir es durchaus verstehen können, wenn man dem Nubia M2 wegen des AMOLED-Displays und des besonderen Designs den Vorzug gibt. In beiden Fällen kauft man ein sehr gutes Smartphone. Auch auf das Meizu M6 Note kann man mal einen Blick werfen.

Zum Schluss noch ein Wort zum offiziellen Verkaufspreis in Deutschland: Im Preisbereich um 230€ ist das Smartphone sinnvoll angesiedelt und stellt hier eines der besten Modelle dar. Für Nubia M2 über 400€ zu verlangen, entbehrt jedoch jeglicher Logik. Hier toppt der Hersteller mit seiner OVP selbst Samsung und Apple und wir können allein aus Kostengründen nur zu einem Import raten. Selbst die Garantieansprüche entpuppen sich als Lachnummer, wenn man bedenkt, dass man das Smartphone zum Verkaufspreis in Deutschland fast zwei Mal aus China bestellen kann.

Zum Testbericht

Schreibe einen Kommentar

 
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Gast
Mario

Hallo Chinahandysteam, ist es möglich das Nubia M2 auf android 7 zu updaten oder wird dies mittlerweile ab Werk so ausgeliefert?

Mario

Gast
Ulli

Nein, dir bleibt nur den Google Launcher zu installieren ….

Gast
Ulli

Ich habe es mir aufgrund eurer Beschreibung im Dezemberangebot für € 136,87+Priority Air Mail: 9,86 €
Gesamt: 146,73 € bestellt.
Vorab, wie es der Zufall will konnte ich ein neues Note4x für 100 Euro kaufen, es ist günstiger und für mich im Vergleich zum M2 die bessere Wahl, wenn man keinen vorderen Fingerprint braucht
und ohne LTE habe ich bis jetzt keine Probleme gehabt …….

– der Karton ist kleiner als auf eurem Bild und eine Silikonhülle war auch nicht dabei 🙁 ,
habe dann zwei bei AliExpress bestellt, hat sonst kaum einer günstig, selbst Banggood oder eBay nicht ….

– das AMOLED-Panel und der Homebutton als Fingerprint in der Mitte war der Hauptgrund des Kaufs .

Ich hatte zuerst das Note3Pro dann Redmi4Prime und mich hat immer gestört dass der Fingerprint auf der Rückseite ist, weil man es in die Hand nehmen muss zum entsperren.
U.a. deswegen habe ich mir ein Mi5s gekauft, “ günstig “ für ein Männerspielzeug 😉
Den vorderen Fingerprint habe ich nach anfänglichen Schwierigkeiten einigermaßen im Griff ,
aber perfekt ist anders ….

– Der von MEINEM Nubia M2 würde ich im direkten Vergleich als perfekt beurteilen.
– Dual Sim Micro und Nano , Micro hat den Vorteil dass ich keine neue Sim bestellen/bezahlen muss.
Das wars aber auch schon,

das Display beim M2 empfinde ich als weder besser noch schlechter,
der Finger gleitet nicht ganz so leicht wie bei den Xiaomis,
die Kamera steht über und ich warte auf die Silikonhülle damit ich nichts zerkratze,
die Lautstärkebuttons befinden sich unpraktischerweise gegenüber dem Powerbutton und man drückt sie oft gleichzeitig, wie damals bei meinem Mobistel T2 ,
aber wer gerne rootet oder auf Werkseinstellung zurück setzt ist hier schneller …..
Android 6 oder 7 ist mir persönlich egal, es hat wohl einige Änderungen aus 7 übernommen,
was ich erstaunlich fand ist dass Facebook schon installiert war ……
ich vermisse hier nur die Aktive Laufzeitangabe der Apps, als „Stoppuhr“ für Lade- und Akkulaufzeit 😉
Das System arbeit gut und flüssig, vergleichbar mit dem Redmi4Prime und Note4x

Gast
Ulli

Nachtrag:
ich habe neben Xiaomis ein Nubia M2, ein bilschönes Teil, super Fingerprint ( der ausschlaggebende Grund es zu testen ) zu meiner Schande muss ich gestehen es gefällt mir besser als z.b. mein Note 4 x Nur die unpraktisch angeordneten Tasten und das Betriebssystem macht mich wahnsinnig ……

Gast
Andreas

Hallo, bei mir steht 166.89 € wie kommt ihr auf 133,50€ ?

Gast
Alex

166$ bei Umstellung auf Euro sind’s 133,51€ 😉

Gast
chris

war Flashsale und ist leider vorbei

Achtung: Durch die weitere Nutzung (klicken oder scrollen) der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen