Startseite » Angebote » Oneplus 8 Pro (8/128GB) + 10GB Congstar Telekom Allnet Flat für 692€
Dieses Angebot ist abgelaufen.

Oneplus 8 Pro (8/128GB) + 10GB Congstar Telekom Allnet Flat für 692€

2
692 €
Aktualisiert vor 1 Jahr 0

Preiswecker

Lass dich informieren, wenn dein Wunschpreis erreicht ist.

Du bist nicht eingeloggt.
Der Preiswecker steht nur unseren eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Registrieren oder Login

Aktuell gibt es ein gutes Angebot für einen Vertrag im Telekom Netz (Congstar) mit 10GB in Kombination mit dem OnePlus 8 Pro (8/128GB). Durch die Kombination mit dem 24 Monate Vertrag kommt Ihr auf eine faire Ersparnis. Wir rechnen Euch den Deal bei preisboerse24 einmal vor.

Was bekommst Du?

  • OnePlus 8 Pro 128GB im Wert von 500€ (aktueller Bestpreis)
  • Congstar Allnet-Flat S mit 10 GB Datenvolumen (25 MBit/s Down- und 5 MBit/s Upload)

Was bezahlst Du?

  • Tarifkosten über 24 Monate: 543€ (22€/Monat + 15€ Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):  149€
  • Gesamtkosten über 24 Mon: 692€
  • Rechnerischer Preis pro Monat: 28,80€ monatlich

Kostenrechnung: 

Option 1: Handy behalten: 692€ (Gesamtkosten) – 500€ (Smartphone-Wert) = 192€ Tarifkosten = 8€ pro Monat

Option 2: Handy an Ankaufportal verkaufen (Neuware wählen): 692€ (Gesamtkosten) – 528€ (Ankaufpreis) = 164€ Tarifkosten = 6,80€ pro Monat

Der Deal ist mit beiden Optionen empfehlenswert. Nähere Infos zu dem Gerät findet Ihr wie immer in unserem Test.

Testergebnis

Im Praxistest erlaubte sich das OnePlus 8 Pro eigentlich keine groben Fehler und reiht sich in die neue HighEnd-Klasse nahtlos ein. Das hochauflösende AMOLED Display mit 120Hz ist erstklassig, an Leistung wird es mit der Hardware nie mangeln und auch die Ausstattung lässt keine Wünsche übrig.

Klar treiben der neue Snapdragon 865, 5G Lizenz und die Ausstattung den Preis extrem in die Höhe – den letzten Preisvorteil, den OnePlus bisher noch hatte, ist damit vom Tisch. Auch hat man etwas das Nachsehen im Vergleich zu einem Oppo Find X2 Pro, Samsung S20+ / Ultra oder Huawei P40 Pro beim Telefotosensor / der Zoomkamera: keine Periskopkamera, hochauflösender Sensor oder starker optischer Zoom. Dafür können die beiden anderen Sensoren ordentlich abliefern: der neue Sony IMX689 als Hauptkamera ist extrem lichtstark, fängt Farben noch besser ein und die Aufnahmen sind bildgewaltig. Zudem sind Ultraweitwinkel-Aufnahmen dank des Sony IMX586 nun nicht mehr „nur situationsbedingt“ eine Alternative. Aber OnePlus hat mit Oxygen OS durchaus ein Argument für die Fans parat und wer gerne die Kontrolle über sein Smartphone hat, hat ohnehin kaum noch Optionen.

Aber es ist auch umso schwerer, das neue HighEnd-Smartphone von OnePlus einzuordnen. Das OnePlus 7 Pro hatte noch das beste Display auf dem Markt, als erstes mit 90Hz und WQHD, sowie die außergewöhnliche Pop-Up-Cam. Das OnePlus 7T hat die Vorteile, das flüssigere Display und die starke Triple Cam, dann auch in das günstigere und kompaktere Modell gebracht. Das OnePlus 8 Pro macht im Vergleich definitiv alles besser, ist aber nun so teuer wie die anderen HighEnd-Smartphones. Es kann aber auch überall mithalten – nur aus der Klasse hervorheben, kann es sich irgendwie nicht mehr so recht. Das OnePlus 8 Pro mit 128GB Speicher anzubieten, hat irgendwie auch einen sehr faden Beigeschmack. So wird man auch hier in Richtung der 1000€ Preismarke gedrängt.

Eine gute Nachricht gibt es schließlich noch für Import-Käufer: Das OnePlus 8 Pro kostet in China lediglich 700€ und wird für ungefähr diesen Preis auch in naher Zukunft bei Shops wie Gearbest und Banggood landen. Da sowohl die deutsche Sprache als auch alle Netzfrequenzen vorhanden sind, lassen sich so bis zu 30% sparen.

Verpasse kein Angebot mehr!
Alle Angebote jetzt über Telegram erhalten.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App