Startseite » Angebote » Oneplus 8 Pro (12/256GB) für 522€
Dieses Angebot ist abgelaufen.

Oneplus 8 Pro (12/256GB) für 522€

Bei TradingShenzhen
56
522 €
Aktualisiert vor 1 Monat 4

Bei Tradingshenzhen könnt ihr euch das OnePlus 8 Pro in der Farbe Schwarz oder Grün aktuell für 522€ aus China bestellen. Mit dem “Global Priority” Versand fallen keine zusätzlichen Kosten an und das Gerät habt ihr in 10-15 Tagen an eurer Haustür.

Es handelt sich hier um die China Version, wobei Tradingshenzhen die globale Oxygen OS Software vorinstalliert. Der einzige Unterschied zur Global Version sind die Netzfrequenzen:

  • LTE-FDD : B1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 17, 18, 19, 20, 26
  • LTE-TDD : B34, 38, 39, 40, 41
  • MIMO : LTE : B1, 3, 41
  • 5G NSA : n41, n78, n79
  • 5G SA : n41, n78, n79

Hier fehlt also Band 28 für LTE und die DSS 5G (N1, N3, N28) Bänder. Beides hat in der Praxis kaum relevante Auswirkungen.

Testergebnis

Im Praxistest erlaubte sich das OnePlus 8 Pro eigentlich keine groben Fehler und reiht sich in die neue HighEnd-Klasse nahtlos ein. Das hochauflösende AMOLED Display mit 120Hz ist erstklassig, an Leistung wird es mit der Hardware nie mangeln und auch die Ausstattung lässt keine Wünsche übrig.

Klar treiben der neue Snapdragon 865, 5G Lizenz und die Ausstattung den Preis extrem in die Höhe – den letzten Preisvorteil, den OnePlus bisher noch hatte, ist damit vom Tisch. Auch hat man etwas das Nachsehen im Vergleich zu einem Oppo Find X2 Pro, Samsung S20+ / Ultra oder Huawei P40 Pro beim Telefotosensor / der Zoomkamera: keine Periskopkamera, hochauflösender Sensor oder starker optischer Zoom. Dafür können die beiden anderen Sensoren ordentlich abliefern: der neue Sony IMX689 als Hauptkamera ist extrem lichtstark, fängt Farben noch besser ein und die Aufnahmen sind bildgewaltig. Zudem sind Ultraweitwinkel-Aufnahmen dank des Sony IMX586 nun nicht mehr „nur situationsbedingt“ eine Alternative. Aber OnePlus hat mit Oxygen OS durchaus ein Argument für die Fans parat und wer gerne die Kontrolle über sein Smartphone hat, hat ohnehin kaum noch Optionen.

Aber es ist auch umso schwerer, das neue HighEnd-Smartphone von OnePlus einzuordnen. Das OnePlus 7 Pro hatte noch das beste Display auf dem Markt, als erstes mit 90Hz und WQHD, sowie die außergewöhnliche Pop-Up-Cam. Das OnePlus 7T hat die Vorteile, das flüssigere Display und die starke Triple Cam, dann auch in das günstigere und kompaktere Modell gebracht. Das OnePlus 8 Pro macht im Vergleich definitiv alles besser, ist aber nun so teuer wie die anderen HighEnd-Smartphones. Es kann aber auch überall mithalten – nur aus der Klasse hervorheben, kann es sich irgendwie nicht mehr so recht. Das OnePlus 8 Pro mit 128GB Speicher anzubieten, hat irgendwie auch einen sehr faden Beigeschmack. So wird man auch hier in Richtung der 1000€ Preismarke gedrängt.

Eine gute Nachricht gibt es schließlich noch für Import-Käufer: Das OnePlus 8 Pro kostet in China lediglich 700€ und wird für ungefähr diesen Preis auch in naher Zukunft bei Shops wie Gearbest und Banggood landen. Da sowohl die deutsche Sprache als auch alle Netzfrequenzen vorhanden sind, lassen sich so bis zu 30% sparen.

Preisentwicklung

Preiswecker

Lass dich informieren, wenn dein Wunschpreis erreicht ist.

Du bist nicht eingeloggt.
Der Preiswecker steht nur unseren eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Registrieren oder Login

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Slevin
Gast
Claus (@guest_78743)
1 Monat her

Erwähnen kann/sollte man, dass sich Trading die Zahlung via PayPal mit knapp 21 € Gebühren bezahlen lässt. Damit landet man bei 543 €, was immer noch ein Knaller ist.

culi1972
Gast
Thomas (@guest_78740)
1 Monat her

Wie sieht es bei dem “chinisischen” OnePlus8 Pro eigentlich mit den Updates aus. Werden die chinesischen Geräte so zügig und verlässlich wie die europäischen versorgt? Der Preis ist schon sehr interessant.
Danke fur eine Info.

culi1972
Gast
Thomas (@guest_78742)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Alles klar, leuchtet mir jetzt iwie ein 🙂
Danke