Startseite » Gadgets » Orfeld H01 Akkusauger im Test

Orfeld H01 Akkusauger im Test

Getestet von Joscha am
Vorteile
  • geringes Gewicht
  • leichte Handhabbarkeit
  • LED-Frontleuchte
  • hohe Saugkraft (vor allem in Stufe 2)
  • zwei HEPA-Ersatzfilter werden mitgeliefert
  • längenverstellbares Saugrohr
  • wechselbarer Akku
  • Hersteller verkauft Ersatzteile & Zweitakkus
Nachteile
  • Nicht leistungsstark genug für Hochflorteppiche
  • seitlicher Luftaustritt kann stören
Springe zu:

Das chinesische Unternehmen Orfeld ist ein Newcomer auf dem mittlerweile umkämpften Markt der Akkustaubsauger. Der von mir getestete Akkusauger Orfeld H01 wird zu einem äußerst günstigen Preis angeboten und erreicht bei Amazon eine Bewertung von über 4 Sternen bei mehr als 300 Reviews. Doch mittlerweile sollte ja bekannt sein, dass diesen Bewertungen nicht unbedingt zu trauen ist. Die Frage lautet also: lohnt sich hier der Kauf  oder muss ich als Käufer mit erheblichen Qualitäts-Defiziten rechnen? Eine Antwort auf diese Frage gibt der folgende Testbericht.

Lieferumfang Orfeld H01

Der Orfeld H01 wird in einem (relativ) kleinen Paket geliefert, das dank eines Tragegriffs sehr gut zu transportieren ist. Die Einzelteile des Akkusaugers sind separat und bruchsicher verpackt. In der Packung befindet sich folgendes Zubehör:

  • 1x Hauptmotor
  • 1x ORFELD 2 in 1 LED Motorisierte Bürste
  • 1x Verlängerungsrohr
  • 1x Fugendüse
  • 1x Kombinationsdüse
  • 1x 2000mAh Akku
  • 1x Wandhalterung Ladestation
  • 1x Netzadapter
  • 2x waschbarer HEPA-Filter
  • 1x Benutzerhandbuch

Erfreulich ist, dass Orfeld gleich zwei HEPA-Filter in den Lieferumfang packt. Die Filter können unter warmem Wasser gereinigt werden. Zudem ist der Akku des Akkusaugers wechselbar. Im Shop des Herstellers gibt es zudem alle möglichen Ersatzteile für den Akkusauger. Bei günstigen Produkten wie dem Orfeld H01 ist das eine Seltenheit und definitiv ein starker Pluspunkt!

Design & Handhabung

Die Ausstattung entspricht den mittlerweile bekannten Standards. Aufsätze für verschiedene Einsatzbereiche wie Fugen- und Kombinationsdüse gehören dazu. Die HEPA-Filter können einfach in die Saugeinheit eingesetzt und zur Reinigung entnommen werden. Das Saugrohr ist höhenverstellbar und lässt sich jeweils individuell an die Körpergröße des Benutzers anpassen. Auch für Benutzer mit 1,90 m Körpergröße ist der Sauger leicht zu bedienen. Vonseiten der Materialien setzt Orfeld größtenteils auf Kunststoff. Das Material fühlt sich nicht unbedingt hochwertig an, macht in der Hand aber auch keinen allzu billigen Eindruck. Wirklich überzeugend ist allerdings die Qualität des Verlängerungsrohres, das aus Metall gefertigt ist und sehr stabil wirkt. Eine ausführliche dreisprachige Bedienungsanleitung (Englisch, Deutsch, Französisch) liegt bei. Bei einzelnen Formulierungen musste ich schmunzeln; aber alles war letztlich verständlich.

Der Orfeld H01 ist überzeugend leicht in der Handhabung: je nachdem, welches Einzelteil man benutzen möchte, schließt man dieses einfach durch einen Click-Anschluss an den Saugkopf an. Erwähnenswert ist auch das geringe Gewicht des besprochenen Modells! Wenn man den Akkusauger als Handstaubsauger verwendet, beträgt es nur 1,3 kg. Und mit Saugrohr und Bürstenrolle wiegt das Gerät gerade einmal 2,3 kg. Das sorgt für gute Handhabbarkeit. So kann man den Orfeld HO1 auch auf mehreren Wohnetagen gut einsetzen.

Die Saugbürste ist gut lenkbar. Mit einer leichten Handbewegung lässt sie sich in die gewünschte Richtung bewegen. Durch die LED-Frontleuchte erhellt sich der vor der Bürste liegende Bereich und somit ist für optimale Reinigungsergebnisse gesorgt. Auch das Manövrieren unter Schränken und an Möbelstücken vorbei, gelingt so recht gut. Etwas störend ist allerdings, dass beim Saugen an den Seiten eine Luftzrikulation entsteht, die Staub nicht ins Innere des Saugers, sondern durch den Raum befördert. Dies machen teurere Akkusauger von Dreame oder Xiaomi definitiv besser.

Der Orfeld H01 kann – wie andere vergleichbare Geräte auch – nicht im Stand abgestellt werden. Entweder man legt ihn auf dem Boden ab oder lehnt ihn an eine Wand an – mit den bekannten Risiken. Sicher ist auf jeden Fall die Installation der Wandhalterung und die Dauerlagerung des Akku-Saugers dort.

Das Volumen des Staubbehälters beträgt 0,5 Liter. Die Entleerung des Behälters gestaltet sich problemlos: nach dem Öffnen eines Klappverschlusses lässt sich der Inhalt schnell in der Mülltonne „entsorgen“.

Saugleistung & Akkulaufzeit

Der Orfeld H01 verfügt über einen 200W-Motor. Die Saugleistung beträgt 2000Pa. Der Hersteller gibt für den Dauerbetrieb in Leistungsstufe 1 eine Laufzeit von 30 Minuten an. Das ist korrekt. Beim Dauereinsatz in Leistungsstufe 2 konnte ich das Gerät ca. 12 Minuten lang einsetzen. Der Akkustand wird von drei kleinen LED-Leuchten am Rand visualisiert. Als sehr hilfreich habe ich empfunden, dass der Akku des Saugers leicht vom Gerät zu lösen ist und dann separat geladen werden kann. Zudem kann man auch 36 Euro investieren und sich einen Zweitakku beim Hersteller kaufen.

Zur Einstellung der Saugleistung bietet der Akkusauger zwei Stärke-Modi. In der schwächeren Leistungsstufe ist die Saugkraft aber gerade so hoch genug, um leichten Staub zu entfernen und genügt nicht zum Einsaugen von etwas größeren Krümeln. Empfehlenswert ist daher meistens der Einsatz der Leistungsstufe 2. Hier erzielt man weitestgehend gute Ergebnisse, sowohl auf Hartböden als auch auf Niedrigflorteppichen. Oberflächlich reinigt der Orfeld H01 auch Hochflorteppiche, aber für eine tief greifende Reinigung reicht die Saugleistung einfach nicht aus. Hier merkt man deutlich den Unterschied zu teureren Modellen wie dem Dreame T20, auch wenn auf dem Datenblatt nur 5000pa zwischen den beiden Modellen liegt.

Hervorragend einsetzbar ist das Gerät bei der Reinigung der Innenräume von Kraftfahrzeugen. Ohne Saugrohr kann man gut auch in Ecken und Kanten gute Reinigungsergebnisse erzielen.

Testergebnis

Getestet von
Joscha

Der Orfeld H01 wird zu einem äußerst günstigen Preis angeboten und überschreitet in den regelmäßigen Rabatt-Aktionen auf Amazon kaum die 100-Euro-Marke. Meine anfangs gestellte Frage war: Geht dieser günstige Kaufpreis auf Kosten der Qualität? Nach meinen zwei Wochen mit dem Orfeld H01 kann ich sagen, dass der Hersteller an den richtigen Stellen gespart hat und der Akkusauger in puncto Preis-/Leistung überzeugt. Klar, das Gehäuse besteht überwiegend aus Kunststoff und vermittelt bei der Nutzung kein Premium-Gefühl. Dafür ist die Verarbeitung aber ausreichend stabil und das höhenverstellbare Verlängerungsrohr macht die Arbeit mit dem Gerät auch für große Personen angenehm. Auch die Saugleistung ist überwiegend gut. Wer zu Hause nicht viele Teppiche (insbesondere Langflor) hat, kann mit dem Sauger problemlos die kleinen Verschmutzungen des Alltags beseitigen.

Aktion: Aktuell bekommt Ihr den Akkusauger bei Amazon für 95€ mit dem Gutscheincode “ORFELDH01” und zusätzlich dem Gutschein auf der Produktseite. Der Coupon muss beim Check-Out eingegeben werden. Das Angebot ist bis zum 30. November gültig.

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
Nur 120 €*

Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop
141 €*
3-6 Tage - Versand aus Deutschland
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 120€* Zum Shop
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
141€* Zum Shop
3-6 Tage - Versand aus Deutschland

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 05.12.2021

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App