Die Zeitumstellung zum Anlass genommen, haben wir den Lichtwecker von Orsen getestet. Eine „Aufwach-Garantie“ können wir euch natürlich nicht geben. Einen Versuch, ob der beleuchtete Wecker zur eurer morgendlichen Gewohnheiten passt, können wir euch jedoch nur wärmstens empfehlen.

Design und Verarbeitung

IMG 7259 IMG 7257

Der Lichtwecker wirkt robust und ordentlich verarbeitet. Die berührungsempfindlichen Tasten auf der Vorderseite unter dem LCD-Display arbeiten sehr zuverlässig. Im Lieferumfang befindet sich ein USB-Kabel mit entsprechendem EU-Netzteil. Eine mehrsprachige Bedienungsanleitung liegt ebenfalls bei, die Funktionen werden leider teilweise unzureichend beschrieben und der komplette Text ist sehr schlecht übersetzt. Trotzdem kann man mit der Anleitung den Wecker erfolgreich bedienen.

Orsen Wake Up Light Test IMG 7264

Ausstattung und Funktion

Der Wecker bietet neben einem simulierten Sonnenaufgang auch eine Sonnenuntergangsfunktion an, welche beim Einschlafen unterstützen soll. Sowohl Sonnenaufgang als auch Sonnenuntergang dauern immer 30 Minuten und sind in ihrer Länge nicht veränderbar.

IMG 7254 e1490900584961 IMG 7262 e1490900575423

Einstellbar ist nur eine Weckzeit, wobei ihr berücksichtigen müsst, dass die Weckphase immer 30 Minuten vor der eingestellten Weckzeit beginnt. Die Weckphase beginnt mit einem leichten, orangefarbenen Licht, wird binnen der angegebenen 30 Minuten kontinuierlich heller und endet mit einem einstellbaren Weckton. Zur Auswahl stehen sechs verschiedene Töne, unter anderem Vogelgezwitscher oder ein klassischer Piepton. Alternativ lässt auch ein Radiosender einstellen (Modus 7 wählen!).

IMG 7256 e1490900625606 IMG 7261 e1490900765787

Ebenfalls mit an Bord, und unserer Meinung nach unverzichtbar: Ein Batteriefach auf der Rückseite. Bestückt mit drei AAA-Batterien, hält es den Wecker auch bei einem Stromausfall am Leben.

Fazit

Als Einstiegsmodell, auch um zu testen ob das Aufstehen bzw. Aufwachen mittels Lichtwecker zu euch passt, ist der getestete Lichtwecker sehr gut geeignet. Der Wecker hat alle wichtigen Funktionen an Bord und tut was er soll. Zusätzlich lässt sich der Wecker auch als Ambientelight nutzen und leuchtet dementsprechend dauerhaft oder automatisch wechselnd  in sechs auswählbaren Farben. Auch die Qualität des verbauten Lautsprechers stufen wir gerade noch als ausreichend ein.

Preisvergleich

Nur 35 EUR*
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am

Newsletter bestellen
Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Schreibe einen Kommentar

 
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: