Oukitel C11 Pro: Ein kompaktes Smartphone ohne Notch

5

Erst vor kurzem hat Oukitel das C12 Pro vorgestellt. Was ist also der nächste logische Schritt? Nein, nicht das C13 Pro – als nächstes kommt natürlich das C11 Pro. Die Namensgebung mancher chinesischer Hersteller ist wirklich verwirrend.

2FDDC003@92DD9F05.028DB05B

Gehobene Einsteigerklasse im kompakten Format

Wo lässt sich das neue C11 Pro denn einordnen? Technisch unter dem C12 Pro, oder? Lustigerweise nein. Das Oukitel C11 Pro hat einen 3400 mAh Akku, also 100 mAh mehr als das C12 Pro. Des weiteren hat es einen Gigabyte RAM mehr. Die Verwirrung ist jetzt also komplett.

Ich denke mir das so: Das C11 Pro ist eine kompaktere Version des C12 Pro ohne Notch, das (warum auch immer) etwas bessere Technik verbaut hat. Das bedeutet im Klartext:

  • Ein Mediatek MT6739 Quad-Core-SoC, den wir bereits aus Geräten wie dem UmiDigi A1 Pro kennen,
  • drei Gigabyte RAM und 16 Gigabyte ROM, die via Micro-SD-Karte erweitert werden können,
  • eine (Fake)-Dual-Kamera auf der Rückseite mit acht und zwei Megapixel und
  • ein auf der Rückseite angebrachter Fingerabdrucksensor.

Das C11 Pro wird mit Android 8.1 Oreo laufen. Das Display hat eine Diagonale von mittlerweile als sehr kompakt geltenden 5,45 Zoll und löst mit 1440×720 Pixeln („HD+“) auf. Daraus ergeben sich eine Pixeldichte von 295 Pixeln pro Zoll und ein Seitenverhältnis von 18:9.

Unsere Einschätzung

Mit seinen eher kompakten Abmessungen und dem Verzicht auf die Notch steht das Oukitel C11 Pro nicht besonders vielen Kontrahenten gegenüber. Drei Gigabyte RAM verbunden mit der Einsteiger-CPU von Mediatek versprechen eine ausreichende Performance im Alltag.

Bis dato hat Oukitel uns noch keinen Preis mitgeteilt – im Gegenteil: In der E-Mail steht einfach nur, dass das C11 Pro ein Smartphone mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis werden soll und wir uns überlegen sollen, wie viel es wohl kosten wird. Ich tippe auf einen Preis zwischen 70 und 100 Euro. Das Oukitel C11 Pro soll noch im Oktober erscheinen. Dann ergänzen wir die Informationen in diesem Artikel.

 
1 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
Dennis GAndreasHarissaarbiBenjamin KaltAndi Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Andi
Gast
Andi

Hab mich schon gefreut, dass endlich wieder mal ein kompaktes Gerät vorgestellt wird.
Aber
– Kamera scheint echt recht mau zu sein
– nur 16gb speicher
– cpu scheint auch nicht gerade ne Wucht zu sein

Schade – werde wohl noch eine Weile bei meinem Redmi 4x bleiben

Andreas
Gast
Andreas

Ich würde mich richtig über ein kompaktes 5 Zoll Phone mit guter Kamera und Akkulaufzeit freuen.
Mehr brauche ich nicht

Dennis G
Mitglied
Mitglied
Dennis G

ich vermisse auch so ein Gerät leider sind mir beim Xperia z z3 Compact immer Front oder Rückseite gerissen ohne stürze oder der gleichen. hab mir dann letztes Jahr noch einmal das Xperia xz1 Compact geholt war auch zufrieden aber auch da wieder Display Riss jetzt kaufe ich kein Sony Smartphone mehr. auf der ewigen suche nach einem kompakten Gerät