Startseite » Ankündigung » Realme Q5 und Q5 Pro in China vorgestellt

Realme Q5 und Q5 Pro in China vorgestellt

Die aufstrebende Smartphone-Marke Realme hat in China kürzlich die neue Q5-Serie vorgestellt. Angeführt wird das Line-up vom Realme Q5 Pro und dem Realme Q5. Nachfolgend schauen wir uns die wichtigsten Details zu den großen Brüdern des Realme Q5i an.

Realme Q5 Pro

Realme Q5 Pro Gelb
Realme Q5 und Q5 Pro in China...
Realme Q5 Orange
Realme Q5
Größe 163 x 75,8 x 8,7mm 164,3 x 75,6 x 8,5mm
Gewicht 195g 195g
CPU Snapdragon 870 - 1 x 3,2GHz + 3 x 2,42GHz + 4 x 1,8GHz Snapdragon 695 - 2 x 2,2 GHz + 6 x 1,7 GHz
RAM 6 GB RAM, 8 GB RAM 6 GB RAM, 8 GB RAM
Speicher erweiterbar Hybrid
hybrid web
Hybrid
Hybrid
hybrid web
Hybrid
Display 2400 x 1080, 6,6 Zoll 120Hz (AMOLED) 2412 x 1080, 6,6 Zoll 120Hz (AMOLED)
Betriebssystem Android 12, Realme UI Android 12, Realme UI
Akku 5000 mAh (80 Watt) 5000 mAh (60 Watt)
Kameras 64 MP + 8MP (dual) + 2MP (triple) 50 MP + 2MP (dual) + 2MP (triple)
Selfikamera 16 MP 16 MP
Anschlüsse USB-C, Dual-SIM 3,5mm Kopfhörer Anschluss, USB-C, Dual-SIM
Entsperrung Fingerabdruck, Face-ID Fingerabdruck
Empfang 5G: n1, n3, n5, n8, n28, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 18, 19, 28, 34, 38, 39, 40, 41
5G: n1, n28, n41, n77, n78
4G: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 19, 28, 34, 38, 39, 40, 41

Design & Display des Realme Q5  und Q5 Pro

Realme Q5 Pro

Realme Q5 Pro Dsiplay

Das Realme Q5 Pro kommt mit Abmessungen von 163 x 75,8 x 8,7 Millimeter und soll 195 Gramm wiegen. Auf der Vorderseite kommt ein 6,6 Zoll Amoled-Display aus dem Hause Samsung zum Einsatz. Das Display bietet eine Bildwiederholungsrate von 120Hz und löst mit Full-HD+ bei 2400 x 1080 Pixel auf. Nach Herstellerangaben soll das Display bis zu 1300 Lux hell werden. Der Fingerabdrucksensor sitzt unter dem Display.

Das Display wird von schmalen Rändern oben und an den Seiten umrandet, lediglich das Kinn ist minimal breiter. Unterbrochen wird das Display oben links durch die Punch-Hole-Notch, in der sich die Frontkamera befindet. Auf der rechten Rahmenseite sitzt der Powerbutton, während die Lautstärketasten auf der linken Seite sitzen. Die Gehäuseunterseite beherbergt einen Lautsprecher, ein Mikrofon, den USB-C-Anschluss und den Einschub für die SIM-Karte und Speicherkarte. Auf der Oberseite sitzt ein weiteres Mikrofon. Ein zweiter Lautsprecher für das Stereo-Setup ist in der Hörermuschel integriert.

Realme Q5 Pro Specs

Die drei Kameras auf der Rückseite befinden sich in einem vom Rest des Gehäuses abgehobenem Rechteck. Die Rückseite wird von einem Muster in Schachbrett-Optik geziert. Unten links ist das Realme-Logo aufgedruckt.

Realme Q5

Das Realme Q5 kommt mit ähnlichen Abmessungen wie der große Bruder daher. Mit 164 x 75,6 x 8,5 Millimeter ist es minimal länger, dafür aber schmaler und dünner als das Realme Q5 Pro. Das Display auf der Vorderseite misst 6,6 Zoll und löst mit 2412 x 1080 Pixel bei Full-HD+ auf. Das Display bietet ebenfalls 120Hz, wird aber nur 600 Lux hell. Der Powerbutton sitzt ebenfalls rechts im Rahmen und integriert den Fingerabdrucksensor. Links sitzen die Lautstärketasten und der Einschub für die SIM-Karte und Speicherkarte. Die Geräteunterseite beherbergt den Lautsprecher, ein Mikrofon, den USB-C-Anschluss und einen 3,5 Millimeter Kopfhöreranschluss. Das Rückseitendesign ist das gleiche wie beim Pro-Modell, jedoch ist die Gehäusefarbe einheitlich.

Kamera des Realme Q5 (Pro)

Realme Q5 (Pro)

Realme Q5 Pro 2

Das Setup des Realme Q5 Pro besteht aus insgesamt drei Kameras. Die Hauptkamera löst mit 64 Megapixel auf und besitzt ein f/1,8 Blende. Die Ultraweitwinkelkamera löst mit 8 Megapixel auf und bietet eine f/2,25 Blende und ein Sichtfeld von 119 Grad. Leider verzichtet Realme hierbei nicht auf die obligatorische 2 Megapixel Makrokamera mit f/2,4 Blende. Die Ergebnisse dieser Kamera – so viel können wir schon jetzt vorwegnehmen – werden nicht spektakulär ausfallen. Anders dürfte das aber bei den anderen beiden Linsen sein. Die Hauptkamera liefert mit 64 Megapixel eine starke Hardware, mit der Nachtaufnahmen besonders gut gelingen sollen. Wie sich die Kameras im Alltag schlagen, hängt aber besonders von der Software ab und so können wir die Qualität des Setups erst durch einen Test bestätigen. Auf der Vorderseite kommt eine 16 Megapixel Selfie-Kamera zum Einsatz.

Realme Q5

Realme Q5 Kamera

Im Realme Q5 setzt der Hersteller ebenfalls auf ein Triple-Kamera-Setup. Jedoch wird dieses von einem 50 Megapixel-Hauptsensor angeführt und man verzichtet auf eine Ultraweitwinkelkamera. Der Hauptsensor besitzt eine f/1,8 Blende. Anstelle des Ultraweitwinkels setzt man im Q5 auf einen 2 Megapixel Schwarz/Weiß-Sensor zur Unterstützung bei Porträtaufnahmen mit einer f/2,4 Blende. An dritter Stelle kommt die gleiche 2 Megapixel Makrokamera wie im Pro-Modell zum Einsatz. Auch die Frontkamera ist die gleiche wie im Pro-Modell.

Leistung und Ausstattung

Realme Q5 (Pro)

Realme Q5 Pro SD870

Im Realme Q5 Pro sorgt ein Snapdragon 870 5G für ausreichend Leistung. Der Octa-Core Prozessor wird im 7 Nanometer-Verfahren gefertigt und taktet mit maximal 3,2 GHz. Für die Grafikleistung des Oberklasse-Prozessors ist eine Adreno 650 GPU zuständig. Der SoC wird je nach Wahl von 6 oder 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 oder 256 Gigabyte internem UFS 3.1 Speicher unterstützt. Für die Stromversorgung sorgt ein 5.000 mAh starker Akku, der dank 80 Watt Ladetechnologie schnell wieder aufgeladen werden kann.

Realme Q5 Pro Kuehlung

Für die Kühlung des Gerätes ist eine Flüssigkeitskühlung zuständig, daneben besitzt das Realme Q5 Pro Stereolautsprecher und einen Vibrationsmotor, der besonders für Gaming konzipiert sein soll. Neben NFC und LTE unterstützt das Gerät auch den 5G-Standard. Ein Import nach Deutschland ist jedoch nicht empfehlenswert, da der Hersteller auf das bei uns essenzielle LTE-Band 20 verzichtet. Wer einen Telekom-Tarif im D1-Netz nutzt, ist jedoch nicht zwingend auf diese Frequenz angewiesen. Außerdem sind auch WiFi 6 und Bluetooth 5.2 an Bord. Als Software kommt Realme UI 3.0 auf Grundlage von Android 12 zum Einsatz.

Realme Q5

Realme Q5 SD 695

Im Realme Q5 kommt der Snapdragon 695 5G mit einer maximalen Taktfrequenz von 2,2 GHz zum Einsatz. Dieser Prozessor der gehobenen Mittelklasse wird im 6 Nanometer-Verfahren gefertigt und nutzt eine Adreno 619 GPU. Unterstützend kommen wahlweise 6 oder 8 Gigabyte Arbeitsspeicher in Verbindung mit 128 oder 256 Gigabyte internem Speicher zum Einsatz. Auch hier sorgt ein 5.000 mAh großer Akku für die Stromversorgung, dieser wird dank 60 Watt auch schnell wieder aufgeladen. Auch wenn man hier nicht auf die 80 Watt des großen Bruders setzt, sollte auch hier der Akku angenehm schnell wieder voll sein.

Realme Q5 Specs

Ebenfalls wie das Q5 Pro bietet das Q5 neben NFC und 5G leider kein LTE-Band 20 und so eignet sich auch dieses Gerät für viele nicht für den Import hierzulande. Das Q5 verzichtet auf WiFi 6 und kommt mit Bluetooth in Version 5.1 aus. Auch hier kommt Realme UI 3.0 auf Grundlage von Android 12 zum Einsatz.

Unsere Einschätzung, Preise und Verfügbarkeit

Realme Q5 Pro Lautsprecher

Bei beiden Geräten handelt es sich um leistungsstarke Geräte der gehobenen Mittelklasse und der Oberklasse. Mit 120Hz Displays und einem jeweils 5.000 mAh großen Akku sind die beiden Geräte bestens ausgestattet. Die Kamera des Q5 ist nicht so vielseitig wie die des Pro-Modells. Beide Geräte dürften aber akzeptable Ergebnisse liefern. Positiv hervorzuheben, ist besonders das helle Display des Q5 Pro. Leider lohnt es sich Stand jetzt jedoch nur eingeschränkt, die Smartphones zu importieren. Ob und wann die Geräte auch hierzulande offiziell vorgestellt werden, ist bislang unbekannt.

Realme Q5 Pro 5G

Das Realme Q5 startet mit 6/128 GB bei knapp 200 Euro. Die Version mit 8/256 GB kostet knapp 260 Euro. Für den großen Bruder müssen für die kleine Speichervariante mit 6/128 GB mindestens 300 Euro gezahlt werden. Für die größte Speichervariante mit 8/256 GB sind es knapp 330 Euro.

Bei diesen Preisen handelt es sich um interessante Geräte, die hoffentlich auch bald bei uns vorgestellt werden. Jedoch würden die Geräte bei uns etwas mehr kosten und bei mindestens 250 Euro für das Q5 und 350 Euro für das Q5 Pro starten.



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Yan.m
Gast
Yannick (@guest_87332)
16 Tage her

Hey , klingt nach spannenden Geräten.

Jedoch habt ihr glaube ich bei der Displaygröße einen Fehler im Artikel.
Sind es nicht 6,62 Zoll anstatt 6,2 Zoll?

Lade jetzt deine Chinahandys.net App