Startseite » News » Realmes 5G-Wahn in China

Realmes 5G-Wahn in China

Realme war 2020 der Hersteller, der die Verkaufszahlen und Marktanteile prozentual am stärksten steigern konnte und profitiert gerade extrem von 5G. Mit dem Sortiment an Smartphones bedient man derzeit mehrere Märkte und nicht jedes Handy ist überall vertreten: Mit der Mittelklasse übertreibt man es in China derzeit aber definitiv! Wir schauen uns das Sortiment an und klären, wieso gerade diese Strategie aufgeht.

Realme 5G China Sortiment Beitragsbild

Acht (!) 5G-Smartphones in einem halben Jahr

5G ist in Indien kaum relevant und auch bei uns in Europa hält man sich in der Mittelklasse noch mit dem neuen Netzstandard – aus gutem Grund 😉 – mit der Masse an Geräten zurück. Ganz anders in China. Hier sind derzeit vier Dimensity 700er und vier Dimensity 800 / 800U Smartphones aktiv im Sortiment und zum Verkauf in einem Bereich von ca. 140 bis 240€. Und das in einem Veröffentlichungs-Zeitraum von einem halben Jahr! Eigentlich war ich dabei über das neue Realme V11 zu schreiben, bis diese Tabelle zustande gekommen ist. Ein kleiner Überblick, wie das Sortiment in China derzeit in der Budget- / Mittelklasse aussieht:

Smartphone / Veröffentlichung:   Prozessor (MediaTek): Ausstattung

(Display, Haupt- / Frontkamera, Akku / Aufladen):

Preis (aktuell):
Realme V3

(September 2020)

Realme V3 5G vorgestellt 3 Dimensity 720 6,5 Zoll HD+ LCD

13MP / 8MP

5000mAh / 18 Watt

6/64GB – 1099 Yuan, ca. 141€
Realme V5

(August 2020)

Realme V5 vorgestellt 2 Dimensity 720 6,5 Zoll FullHD LCD 90Hz

48MP / 16MP

5000mAh / 30 Watt

6/128GB – 1399 Yuan, ca. 179€
Realme V11

(Februar 2021)

Realme V11 vorgestellt Dimensity 700 6,5 Zoll HD+ LCD

13MP / 8MP

5000mAh / 18 Watt

4/128GB – 1199 Yuan, ca. 153€
Realme V15

(Anfang Januar 2021)

Realme V15 vorgestellt 2 Dimensity 800U 6,4 Zoll FullHD AMOLED

64MP / 16MP

4310mAh / 50 Watt

6/128GB – 1399 Yuan, ca. 179€
Realme Q2i

(Oktober 2020)

Realme Q2i vorgestellt 1 Dimensity 720 6,5 Zoll HD+ LCD

13MP / 8MP

5000mAh / 18 Watt

4/128GB – 998 Yuan, ca. 128€
Realme Q2

(Oktober 2020)

Realme Q2 vorgestellt 1 Dimensity 800U 6,5 Zoll FullHD LCD 120Hz

48MP / 16MP

5000mAh / 30 Watt

4/128GB – 1199 Yuan, ca. 153€
Realme Q2 Pro

(Oktober 2020)

Realme Q2 Pro vorgestellt Dimensity 800U 6,4 Zoll FullHD AMOLED

48MP / 16MP

4300mAh / 65 Watt

8/128GB – 1599 Yuan, ca. 205€
Realme X7

(September 2020)

Realme X7 vorgestellt 1 Dimensity 800U 6,4 Zoll FullHD AMOLED

64MP / 32MP

4300mAh / 65 Watt

6/128GB – 1899 Yuan, ca. 243€

Und dazu kommen noch Realmes Flagship-Smartphones, die sich aber schon deutlicher voneinander unterscheiden.

Realme 5G Sortiment China 2021 2

Realmes Verkaufszahlen in China

Realme war 2020 die Marke, die am stärksten gewachsen ist: Neben Qualität erreicht man dies auch mit vielen Smartphones und dadurch hohen Verkaufszahlen. Realme überflutet in China den Markt regelrecht mit neuen 5G-Smartphones. Die Verkaufszahlen sprechen wohl für die Strategie. Hier hat man die Realme V- und Realme Q-Serie, die Smartphones in der Budget- bis zur oberen Mittelklasse bieten und allesamt MediaTek Dimensity Chips mit 5G an Bord haben. Die Unterschiede und Weiterentwicklungen zwischen den Modellen sind aber echt marginal und bekommen nach nur wenigen Monaten ein Update / Facelift.

Indien ist aber immer noch am stärksten

Die Fakten zu Realmes Verkaufszahlen zusammengefasst – Die Daten stammen von Counterpoint Research:

  • Alleine im dritten Quartal 2020 wurden 49,7 Milllionen 5G-Smartphone in China verkauft.
    • Von allen verkauften Realme Smartphones in China, waren 93% mit 5G ausgestattet
  • Seit dieser „Strategie“, also Q2 im Vergleich zu Q3 2020, konnte Realme die Verkäufe in China um 90% steigern
    • Man muss aber auch festhalten, dass Realme mit 1% Marktanteilen in China ein kleiner Fisch ist neben Huawei (45%), Vivo (17%), Oppo (15%) und Xiaomi (11%)
  • Im vierten Quartal 2019 verkaufte Realme noch Global 7,8 Mio. Smartphones, Q4 2020 waren es bereits 14 Mio. Smartphones
    • Im Vergleich mit Xiaomi: Q4 2019 – 32,9 Mio. / Q4 2020 – 43 Mio.

Auch in anderen Märkten ist Realme erfolgreich

Ausblick – Solange die Welle nicht überschwappt

Macht gerne weiter so…So lange die Strategie nicht auch bei uns in Europa ankommt. Aber das Konzept geht auf: Die Verkaufszahlen von 5G-Handys in China steigen immer weiter. Bei dieser Menge an Mittelklasse-Smartphone mit denen Realme derzeit in China vertreten ist, geht der Überblick schnell verloren.

Das Sortiment hält sich hierzulande noch in Grenzen: Die Mittelklasse ist bei uns etwas teurer, bietet aber auch genügend Auswahl:

  • Realme 7 als Preis-Leistungs-Empfehlung für 180€
  • Realme 7 5G als günstiger und solider 5G-Einstieg für 230€
  • Und das Realme 7 Pro als Premium-Gerät für 260€

Darunter kommt noch das Realme 7i, das man sich auch hätte sparen können und das Realme C11 als Low-Budget Smartphone für 99€ sowie zwei Flagships. Bei uns hat man noch einen guten Überblick über das Sortiment und durch das Wachstum in anderen Märkten profitiert ja auch Realme Europa.

Etwas darf man Realme aber noch zu Gute halten: Die anderen Hersteller pflegen in China ebenfalls einen deutlich umfangreicheren Veröffentlichungszyklus, als man es hierzulande gewöhnt ist.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
8 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
ajf
Gast
ajf (@guest_74227)
1 Monat her

Und alle acht in der Tabelle gelisteten Geraete mit 6,4 oder 6,5 Zoll Bildschirmdiagonale… *Kopf->Tisch*

Thomas
Gast
Thomas (@guest_74238)
1 Monat her
Antwort an  ajf

Ungefähr das gleiche wollte ich auch schreiben

Shorty2020
Gast
Shorty2020 (@guest_74205)
1 Monat her

Sehr schöner Bericht! In China jeden Monat was neues und in Europa warten wir auf ein endlich wieder gutes Gesamtkonzept ala X7pro. Das letzte gute Gerät war das 7pro und alle anderen neueren Geräte von Realme in Europa sind viel zu teuer bei gebotener Ausstattung. Wer, wie ich, mit Xiaomi Probleme hat (nicht funktionieren von Blitzer de im Hintergrund, nichtfunktionieren der fitbit-App, weiterhin Probleme an manchen deutschen Routern) bleibt nur Realme um ein Gutes Preis-Leistung Verhältnis zu bekommen. War mit dem 5pro und bin nun mit den Realme 7pro sehr zufrieden, sehr gutes Gerät ohne die ewigen Softwarebugs ala Xiaomi.… Weiterlesen »

SezerD
Gast
SezerD (@guest_74206)
1 Monat her
Antwort an  Shorty2020

Ja da stimm ich dir zu, für mich gilt aktuell nie wieder ein xiaomi…mein nächstes smartphone wird definitiv eins von realme oder oppo sein. Gruss

pavlov
Gast
pavlov (@guest_74216)
1 Monat her
Antwort an  Shorty2020

Solange keine Customroms auf den Realmes im westlichen Markt möglich sind, bleiben die für mich Elektroschrott.

pavlov
Gast
pavlov (@guest_74217)
1 Monat her
Antwort an  Shorty2020

Ach und Benachrichtigungsled mit LCD, oder halt AoD auf AMOLED. Scheint Realme nicht zu verstehen. Siehe Realme 5 und 6 Serie.

Andy
Gast
Andy (@guest_74228)
1 Monat her
Antwort an  pavlov

Ich habe das X2 und das AoD funktioniert wunschgemäss.

pavlov
Gast
pavlov (@guest_74241)
1 Monat her
Antwort an  Andy

Hat ja auch AMOLED, daher passt es ohne Benachrichtigungsled. Entweder man baut ein AMOLED ohne Benachrichtigungsled oder man fügt beim LCD eine LED ein.