Reisetagebuch – Joscha in China

13

Unser Chinahandy-Experte Joscha ist gerade auf dem Weg nach Shenzhen (China) und wird uns auf seiner Reise mit Videos auf dem Laufenden halten. Dieser Artikel wird also ständig mit Bilder und neuen Videos aktualisiert. Auf dem Programm steht mitunter eine Besichtigung des Lagers von Gearbest, ein Besuch des größten Elektronikmarkt der Welt (Huaqiangbei) und natürlich kultureller Austausch mit Land und Leuten. Los geht`s:

Tag 7 – Elektro-Fahrzeuge in China / Tanzende Damen & Gefälschte Rechnungen

In diesem Video geht es um die Verkehrsmittel in Chinas Großstadt Shenzhen. Wie deutlich zu sehen ist, hat China bereits einen Entwicklungsstand erreicht, von dem man in Deutschland nur träumen kann. Insbesondere die schiere Unzahl an E-Fahrzeugen im Nahverkehr (E-Bikes, E-Busse, E-Taxis) zeigt diesen Vorsprung. Entschuldigt bitte den leicht gereizten Tonfall im Video – Mich persönlich nervt es einfach, dass in Deutschland die Nutzung eines E-Scooters beinahe so hart bestraft wird wie Alkohol am Steuer. Angesichts der allgegenwärtigen Debatte über Umweltschutz ist dies m.E. einfach lächerlich.

Das zweite Video ist dafür wieder etwas lustiger. Im ersten Teil geht es um mysteriöse Ansammlungen von Menschen, die mitten auf der Straße fāpiào (=dt. Quittung/Rechnung) anbieten. Zudem gehen wir dem Phänomen der tanzenden Damen in Chinas Straßen nach. Was es damit wohl auf sich hat?

Tag 6 – Über verrückte Chinaläden und Geschäfte mit Chinesen

Das erste Video des heutigen Tages ist etwas lustiger. Dennoch bekommt man durch die verrückten Geschäfte in China einen wichtigen Einblick in die dortige Jugendkultur.

Das zweite Video ist etwas ernster. Hier berichte ich über meine Erfahrungen in den Geschäftsgesprächen mit den chinesischen Onlineshops. Manches hört sich auf den ersten Moment etwas befremdlich an. Dennoch sollte man bedenken, dass in anderen Ländern auch andere Sitten herrschen.

Tag 5 Reise nach Guangzhou – Besuch bei Banggood.com

In diesem Video dokumentiere ich meinen Kurztrip von Shenzhen nach Guangzhou, wo ich dem Onlineshop Banggood einen Besuch abstatte. Guangzhou ist eine Stadt im Süden der Volksrepublik China mit 11.114.200 Einwohnern im geographischen Stadtgebiet und 14.043.500 Einwohnern im administrativen Stadtgebiet. Sie ist Hauptstadt der Provinz Guangdong sowie ein bedeutender Industrie- und Handelsstandort. Die Region wird auch als „Fabrik der Welt“ bezeichnet und liegt nur etwa 100 km von der Megastadt Shenzhen entfernt.

Auf der Rückfahrt erzähle ich etwas zum Arbeitsalltag in chinesischen Onlineshops:

– Gehälter in chinesischen Onlineshops
– Arbeitsbedingungen
– Unterschiedliche Bezahlungen für Chinesen und Ausländer
– Feiertage in China
– Lebenskosten in China

Tag 4 – China Mall und Xiaomi Store

Tag 3 – Unterwegs im Büro von Gearbest und Lagertour

Nun endlich die Lagertour:

 

Leider lässt das Video vom Lager noch auf sich warten, aber Joscha hat schonmal das Büro unsicher gemacht :).

Tag 2 – Ankunft und das Lager von Gearbest

Joscha hat am ersten Tag gleich das Lager von Gearbest besichtigt. Hier werden fleißig die Weihnachtsgeschenke gepackt und man bekommt mal eine Vorstellung davon, wie groß Gearbest in den letzten Jahren geworden ist. Morgen folgt noch ein ausführliches Video vom Lager.

Gearbest Lager China

Tag 1 – Abflug in Frankfurt

Mal sehen wie fit er nach 12 Stunden Flug am Tag 2 noch ist 😉.

 
9 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
BockwurstRayTimoAndiRalle Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Ray
Gast
Ray

Danke für die sehr interessanten Berichte!

Timo
Gast
Timo

Will auch ein großes Lob aussprechen, spannende Berichte!

Ralle
Gast
Ralle

Klasse Reisebericht, Danke!!!

Andi
Gast
Andi

Sagt doch den leuten von Xiaomi mal, dass es wirklich eine große Fangemeinde von „kleineren“ Smartphones in Deutschland gibt!
Wir wollen einen würigen Nachfolger für das Redmi 4x!!
max 5 Zoll, 4000mAh, moderne CPU, MicroSD

Oder zumindest das Mi8SE als Global Version

Timo
Gast
Timo

Bin mir sicher, wenn die hören das der Andi aus Deutschland zu kleine Hände und zu kurze Finger hat, dass sie dann entgegen des Trends schnell ein kleines Handy für dich schmieden. 🙂

„Große Fangemeinde“.. Als wenn es in China jemanden juckt, ob eine Million Europäer kleine Handys wollen, wenn 2 Mrd Chinesen und Inder auf große Displays mit Notch abfahren.. 😉

Sei mir nicht böse, aber das „kleine Handy gewhine“ hat schon Apple nicht interessiert. Das SE ist tot.

Andi
Gast
Andi

irgendeine Firma wird bestimmt die Lücke füllen – und vielleicht gibts ja mal wieder einen „klein ist schick“ Trend

joschm
Gast
joschm

Schon jetzt echt mega interessant! 🙂
Aber in DEM Großräumbüro will ich echt nicht arbeiten müssen…Konzentration = -10.

Kai Spriestersbach
Mitglied
Kai Spriestersbach

sehr cooles Video! #2

Pazuzu-13
Mitglied
Pazuzu-13

Mich würde ein kritischer Blick (positiv/negativ) über die gängigen Online-Shops interessieren, vllt is ja auch ein Besuch/Austausch bei/mit Trading Shenzhen geplant!?

Joscha Becking
Admin
Joscha Becking

Alles klar. Danke für den Tipp, ich mache ein entsprechendes Video. Allerdings kann es mit dem Upload ein bisschen dauern, da die Geschwindigkeit über VPN leider nicht so toll ist!

Bockwurst
Gast
Bockwurst

Was vielleicht auch etwas nebensächlich interessant wäre, wie viel heimische Produkte findet man dort? Unsere Automarken sind ja da auch recht häufig vertreten. Wie schaut es mit kulinarischen Dingen aus? Bratwurst, Bier usw.?

Ansonsten interessante VLOG.

Oluja
Gast
Oluja

Joscha viel Spaß in China. Bin schon sehr gespannt was du uns alles zeigen wirst.

maurice
Gast
maurice

Sehr interessant! Danke schonmal im Voraus für die Eindrücke!