Startseite » Angebote » Samsung Galaxy S20 FE NE für 389€ aus DE
Dieses Angebot ist abgelaufen.

Samsung Galaxy S20 FE NE für 389€ aus DE

Bei Saturn
59
389 €
Aktualisiert vor 3 Wochen 5

Preiswecker

Lass dich informieren, wenn dein Wunschpreis erreicht ist.

Du bist nicht eingeloggt.
Der Preiswecker steht nur unseren eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Registrieren oder Login

Aktuell gibt es ein gutes Angebot für das Samsung Galaxy S20 FE bei Saturn. Geliefert wird direkt aus Deutschland. Die New-Edition hat nun einen Snapdragon 865 verbaut. Ansonsten ist das Gerät identisch mit unserem Testgerät. 

Dafür müsst ihr wie üblich den Newslettergutschein nutzen. Einfach mit einer E-Mail-Adresse anmelden und anschließend bestätigen. Dann bekommt ihr einen 10€ Coupon zugesendet.

Testergebnis

Das Samsung Galaxy S20 FE ist trotz kleiner Mängel eines der besten Smartphones, die Samsung jemals gemacht hat. Beginnen wir aber erstmal mit den negativen Aspekten. Hier ist zum einen die Kunststoff-Rückseite zu nennen, die das Smartphone deutlich weniger edel als die meisten Konkurrenten wirken lässt. Zum anderen hat das Samsung Galaxy S20 FE keine besonders gute Akkulaufzeit und ist daher für Vielnutzer und Gamer keine besonders gute Wahl. Und schließlich gibt es noch ein paar Kleinigkeiten, wie etwa die langsame Ladegeschwindigkeit und den noch langsameren Ladeadapter. Aber Samsung wäre auch irgendwie nicht Samsung, wenn nicht immerhin an einer Stelle unnötig gespart würde.

Von diesen kleinen Kritikpunkten abgesehen handelt es sich aber um ein exzellentes Smartphone, das problemlos mit den Konkurrenzprodukten von Xiaomi, OnePlus und Co mithalten kann. Das Galaxy S20 FE hat ein hervorragendes Display, einen schnellen Prozessor (in beiden Versionen) und ein gutes Kamera-Setup. Wer ein Auge auf Samsungs ersten Flagship-Killer geworfen hat, bekommt daher auch von Chinahandys.net eine wärmste Kaufempfehlung.

Achja… Da wäre ja noch die Qual der Wahl zwischen 4G und 5G Version. Ob sich die 100€ Ersparnis lohnen, hängt von mehreren Faktoren ab. Zunächst einmal sollten Telekom-Kunden eher zur 5G Version greifen. Im Gegensatz zu O2 verfügt die Telekom nämlich über ein nennenswertes 5G Netz, was dann auch praktische Vorteile bringt. Bis dies auch einmal von O2 gesagt werden kann, dürfte das Galaxy S20 FE schon zum alten Eisen gehören. Sofern man also O2 Nutzer ist, sollte man sich fragen, ob man durch die geringere Akkulaufzeit der 4G Version eventuell Probleme bekommen könnte. Bei Leuten, die ihr Smartphone regelmäßig über 5 Stunden aktiv am Tag verwenden oder häufig Smartphone-Games nutzen, dürfte dies der Fall sein. Wer sein Smartphone eher um die drei Stunden pro Tag verwendet und nur selten zockt, sollte hingegen keine Probleme haben und kann sich die 100€ Aufpreis somit sparen.

Preisentwicklung

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
5 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
rlx
Gast
rlx (@guest_83787)
25 Tage her

Ich frage mich ja schon, weshalb die Tatsache, dass das S20FE mit einer Kunststoffrückseite daherkommt, für Euch auf der Liste der Kritikpunkte ganz oben rangiert?
Die meisten Menschen, die ich kenne, benutzen sowieso Schutzhüllen und können die ach so edlen Geräterückseiten gar nicht genießen, Darüber hinaus sind Kunststoffrückseiten in aller Regel sehr viel haltbarer als Rückseiten aus Glas (man sollte meinen, dass das vielmehr ein absoluter Vorteil bei einem Gebrauchsgegenstand wie einem Handy sein sollte).
Zudem besteht bei einer Rückseite aus Kunststoff die berechtigte Hoffnung, dass ein Akkuwechsel ohne großen Aufwand möglich sein könnte.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre (@jonas-andre)
25 Tage her
Antwort an  rlx

Servus, also wir haben dazu viele Umfragen durchgeführt und die Ergebnisse waren immer 50:50. Ja, die meisten nutzen Hüllen, das ist korrekt. Grundsätzlich ist Glas aber hochwertiger, resistent gegen Kratzer und wird auch bei fast allen Konkurrenten genutzt. Beim Thema Akkutasuch gibt es auch Glasrückseiten, die einen einfachen Wechsel zulassen und Kunststoffrückseiten, die das nicht tun. Du kannst den Nachteil ja getrost ignorieren. Es gibt immer individuelle Nachteile und Vorteile. Jeder Nutzer kann Anhand dessen sofort entscheiden, ob das Gerät eine Option für ihn ist oder nicht. Und dann anschließend im Text auch noch genauer nachlesen.

Beste Grüße

Jonas

Alex Under
Gast
Alex Under (@guest_82861)
1 Monat her

Hab mich überzeugen lassen und zugeschlagen. Vertragen sich Samsung Handy und Xiaomi Ladegerät mit 33W? Also lädt das FE dann mit den maximalen 25W?

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre (@jonas-andre)
1 Monat her
Antwort an  Alex Under

Servus, du brauchst ein Power Delivery Ladegerät mit PPS bei Samsung.z.B. den hier: https://www.chinahandys.net/xiaomi-65-watt-ladegeraet-test/#preis-vergleich. Also nur um schnell zu laden. Du kannst das Samsung mit deinem Adapter auch langsam laden, das ist kein Problem.

Beste Grüße

Jonas

Alex Under
Gast
Alex Under (@guest_82880)
1 Monat her
Antwort an  Jonas Andre

Das 65W GAN Ladegerät von Xiaomi habe ich. Damit und mit einer Powerbank, die ebenfalls so hohe Leistung abliefert, lade ich meinen Tablet-PC. Gut, dann brauche ich ja nichts Neues. Danke für den Hinweis!

Lade jetzt deine Chinahandys.net App