Startseite » News » Aktuelle Smartphone-Empfehlungen – Oktober

Aktuelle Smartphone-Empfehlungen – Oktober

Zusätzlich zu unseren Bestenlisten möchten wir nun regelmäßig über unsere Kaufempfehlungen für Smartphones in den Preiskategorien berichten. So können wir abhängig zum Preisverlauf die besten Handys in den Kategorien hervorheben. So findet ihr hier stets zur Empfehlung noch eine Alternative, sowie eine Einschätzung zu welchem Smartphone ihr greifen solltet.Smartphone Kaufempfehlung Banner Oktober

Zum Beispiel ist ein Redmi Note 8 zum Marktstart noch recht teuer und geht in der Bestenliste „150 – 250€“ im Vergleich unter, kann sich aber bald schon im Angebot hervortun.

Hier findet ihr die aktuell besten und preiswertesten Smartphones in den Kategorien Einsteiger-Smartphones bis 120€, Mittelklasse-Handys von 120€ bis 200€, die obere Mittelklasse von 200€ bis 300€ sowie Empfehlungen für preiswerte Flagship Smartphones. Im Vordergrund steht, das Beste für den Preis rauszuholen!

Einsteiger-Smartphones bis 130€

Einsteiger-Smartphone ist dabei nicht deutend für diese Smartphone-Kategorie, denn schon die günstigen Handys bieten genügend Leistung für alle Funktionen eines modernen Smartphones: Social Media, Webbrowsing, Navigation und kleinere Spiele. Auch wenn die Smartphones günstig sind, kann man schon Einiges mit den Einsteiger-Smartphones bis 120€ anstellen – zurückstecken muss man letztlich nur bei der Kameraqualität sowie beim Arbeitstempo.

Die Einsteiger-Smartphone Empfehlung:

In den letzten Woche wäre unsere Empfehlung hier ein Redmi Note 7 für knapp 125€ gewesen, aber leider ist das Gerät aktuell komplett ausverkauft und wird in den nächsten Wochen durch das Redmi Note 8 abgelöst werden. Da nun das Redmi 8 und Redmi 8A veröffentlicht wurden und unsere Tests noch ausstehen, raten wir Low-Budget Käufern aktuell noch abzuwarten. In diesem Monat fällt unsere unter 130€ Empfehlung also aus.

Mittelklasse Smartphones bis 200€

In der Mittelklasse kann man unter den Chinahandys für 200€ schon einiges an Smartphone erwarten. Besonders bei der Kamera gibt es den größten Fortschritt im Vergleich zu den günstigen Einsteiger-Smartphones – bei Tageslicht bekommt man tolle Aufnahmen. Auch die Hardware wird in der Mittelklasse deutlich schneller und die Smartphones haben mehr Speicher verbaut. Die Mittelklasse Smartphones haben stark aufgeholt und sind im Grunde eine Empfehlung für die meisten Nutzer, da sie alles können, was die Anforderungen an ein Smartphone heutzutage sind.

Mittelklasse-Smartphone Empfehlung:

Diesmal nicht Xiaomi oder Redmi, in der Mittelklasse geht die Krone an das Realme 5 Pro! Mit 199€ ist es ganz knapp an der Grenze, überflügelt aber seine Konkurrenzen in manchen Kategorien. Zum Einsatz kommt hier der Snapdragon 712 und als Hauptkamerasensor der Sony IMX586 mit 48MP Auflösung.

Realme 5 Pro
Vorteile / Nachteile
  • hervorragende Haupt- und Selfie-Kamera
  • schnelles System dank SD712 und UFS-Speicher
  • gutes Display
  • starker Akku & 20 Watt Fast-Charging
  • Stabilisierte Videos mit Frontkamera
  • Dual-SIM & Speichererweiterung gleichzeitig
  • Plastik-Rückseite
  • keine Benachrichtigungs-LED
  • Makro-Sensor ohne Mehrwert
Zusammenfassung
Das Realme 5 Pro ist ein Gewinner. In unserem Test zeigt das Smartphone nur wenig Schwächen. Unser größter Kritikpunkt ist nach wie vor, dass Realme auch bei den etwas teureren Geräten auf ein kratzanfälliges Kunststoff-Gehäuse setzt. Wirklich...

Das Realme 5 Pro ist euer Mittelklasse-Smartphone, wenn ihr eine klasse Kamera und starke Leistung wollt.

Mittelklasse-Smartphone Alternative:

Das Redmi Note 8 könnte diesen Platz einnehmen, ist aber noch recht teuer. Stattdessen nimmt unsere Mittelklasse Alternative das Xiaomi Mi A3 ein. Das Android One Smartphone kommt mit einem Snapdragon 665, setzt ebenfalls auf eine Triple Cam um den Sony IMX586 Sensor und ist vergleichsweise kompakt gehalten. Im Angebot bekommt man das Xiaomi Mi A3 mit 4/128GB Speicher bereits für 160€.

Xiaomi Mi A3
Vorteile / Nachteile
  • sehr starker Akku
  • sehr gute Triple-Kamera
  • gute Verarbeitung
  • sauberes Android ONE System
  • garantierte Updates
  • nur HD-Display
  • keine Always-On Funktion
Zusammenfassung
Das Xiaomi Mi A3 kostete zum Marktstart stolze 250€ und musste sich in dieser Preisklasse einige Kritikpunkte, wie etwa den Verzicht auf die Full-HD Auflösung, gefallen lassen. Mittlerweile ist das Smartphone aber bei einem Preis von unter 180€...

Das Xiaomi Mi A3 ist das passende Smartphone für euch, wenn: ihr ein kompaktes Handy sucht, das dank Android One einfach zu bedienen ist und eine tolle Kamera bietet.

Obere Mittelklasse Smartphones bis 300€

Die Smartphones in der oberen Mittelklasse kommen den meisten Flagships schon gewaltig nahe. Hier bekommt man eine astreine Verarbeitung, nochmals mehr Leistung, eine starke Kamera mit Zusatzfunktionen und bereit gewisse Premium-Features. Hier konzentrieren wir uns auf den Preisbereich von 200 bis 300€.

In der oberen Mittelklasse kommen außerdem meistens AMOLED Displays zum Einsatz, die zwar teurer sind, dafür aber sattere Farben, tiefes Schwarz bieten sowie Energiesparoptionen und einen In-Display-Fingerabdrucksensor ermöglichen.

Obere Mittelklasse-Smartphone Empfehlung:

Das Xiaomi Mi 9T ist zwar schon ein halbes Jahr auf dem Markt, aber noch immer ein absoluter Flagship-Konkurrent! Unter der Haube steckt der Snapdragon 730 sowie eine Triple Kamera um den Sony IMX586 inklusive Tele- und Ultraweitwinkelobjektiv. Komplettiert wird das Paket durch ein Full-Screen Display mit Pop-Up-Selfie-Cam. Im Angebot bekommt ihr das Xiaomi Mi 9T für etwa 250€.

Xiaomi Mi 9T
Vorteile / Nachteile
  • exzellentes AMOLED Display ohne Notch
  • spitzenmäßige Verarbeitung
  • sehr gute Akkulaufzeit
  • Kopfhöreranschluss, NFC, FM-Radio
  • starke Performance mit SD730
  • tolle Fotos und Videos bei Tageslicht
  • Widevine L1 + Band 20
  • Fokus BUG teilweise bei Videos
  • schwache Nachtaufnahmen
  • kein Qi Wireless Charging
  • Speicher nicht erweiterbar
Zusammenfassung
Der Preisunterschied zwischen einem Xiaomi Mi 9 und Mi 9T ist kaum wahrnehmbar und das macht das Fazit etwas schwierig. Das Mi 9T bringt jedenfalls ein echtes Full-Screen Erlebnis im Preisbereich von 300€. Obendrauf erhält man einen derart...

Das Mi 9T eignet sich im Grunde für jeden und ist eines der besten & preis-leistungsstärksten Smartphones dieses Jahr.

Obere Mittelklasse-Smartphone Alternative:

In der oberen Mittelklasse fehlen bislang andere Hersteller, wobei auch hier das Meizu 16T und Realme X2 bald auf uns zu kommen. Bis dahin bekommt die zweite Empfehlung in der oberen Mittelklasse das Xiaomi Mi 9 Lite. Im Vergleich zum Xiaomi Mi 9T ist es weniger außergewöhnlich, aber auch günstiger. Im Angebot bekommt ihr das Mi 9 Lite schon ab 210€.

Xiaomi Mi 9 Lite
Vorteile / Nachteile
  • exzellentes FHD AMOLED Display
  • spitzenmäßige Verarbeitung
  • Premium-Design durch Metall und Glas
  • starke Performance (SD710 + UFS Speicher)
  • coole Benachrichtigungs-LED
  • NFC
  • starker Empfang (WIFI, Netz, GPS)
  • schwache Nachtaufnahmen
  • aktuell kein Amazon in HD!
Zusammenfassung
Mit einem Xiaomi Mi 9 Lite hat kaum jemand gerechnet. Das Gerät komplettiert Xiaomis Mittelklasse wie kein zweites Gerät und liefert NFC, ein spitzen AMOLED Display, top Performance, eine hervorragende Verarbeitung (mit Glas und Metall) und eine...

Das Xiaomi Mi 9 Lite ist euer Kandidat, wenn ihr ein auf die Pop-Up-Cam verzichten könnt, aber trotzdem ein rundum vollständig ausgestattetes Smartphone sucht.

Preiswerte Flagships

Warum also viel Geld für die High-End-Flagships von Samsung, Huawei, Google, Sony und Apple ausgeben oder sich mit einem älteren Modell zufriedengeben, wenn man ein topaktuelles Flagship-Smartphone auch viel günstiger gibt?

Auch wenn die Mittelklasse inzwischen bei der Qualität der Kamera wahnsinnig aufgeholt hat, bieten die Flagships vor allem viel mehr Hardware-Leistung! Zu einem Flagship solltet ihr greifen, wenn es einfach ein kompromissloses Smartphone sein soll und ihr dafür auch etwas mehr ausgeben wollt.

Die Flagship-Kaufempfehlung:

Nicht nur ein Smartphone, sondern zwei ähnliche stechen momentan hervor: das Xiaomi Mi 9 und Xiaomi Mi 9T Pro! Bei beiden Flagships kommt der Snapdragon 855 zum Einsatz und bei der Kamera setzt man auf ein Triple Setup mit dem bewährten Sony IMX586 48MP sowie einem Ultraweitwinkelkamera und Teleobjektiv. Das Xiaomi Mi 9 und Mi 9T Pro bekommt man je für etwa 320€ mit 6/64GB direkt aus Deutschland!

Xiaomi Mi 9
Vorteile / Nachteile
  • exzellente Kameras
  • perfekte Verarbeitung
  • guter Fingerabdrucksensor + Face-UNLOCK
  • schnellster Android Prozessor
  • Wireless Charging (20W) + QC4.0+ (27W)
  • herausragendes Display
  • spitzen Empfang (GPS, WIFI, Netz)
  • sehr rutschig durch Glasdesign
  • kein OIS bei den Kameras
  • guter Lautsprecher, aber nur Mono
  • keine IP-Zertifizierung
  • kein Kopfhöreranschluss
Zusammenfassung
Das Xiaomi Mi 9 ist das beste Smartphone des Herstellers bisher und wohl auch das günstigste High-End Handy des Jahres 2019. Bis auf IP-Zertifizierung (wasserdicht) bietet es alles, was man von einem Handy erwarten kann. Die Kamera kann sich...

Zum Xiaomi Mi 9 solltet ihr greifen, wenn: ihr gerne Videos dreht, Wireless Charging nutzen möchtet und das Smartphone ein bisschen handlicher sein darf.

Xiaomi Mi 9T Pro
Vorteile / Nachteile
  • exzellentes AMOLED Display ohne Notch
  • spitzenmäßige Verarbeitung
  • sehr gute Akkulaufzeit
  • Kopfhöreranschluss, NFC, FM-Radio
  • pfeilschnelle Performance
  • tolle Fotos und Videos bei Tageslicht
  • Fokus nicht so gut wie beim Mi 9
  • Weitwinkel und Telefoto Kamera schwächer als Mi 9
Zusammenfassung
Das Xiaomi Mi 9T Pro ist ein Flagship, wie es im Buche steht und geht in China für unter 300€ an den Start. Klar, als Redmi-Smartphone ist es günstiger als das eigentlich Xiaomi Mi 9 Flagship des Herstellers. Andererseits bietet es klare...

Zum Xiaomi Mi 9T Pro solltet ihr greifen, wenn: etwas mehr Akkulaufzeit gewünscht ist und das Full-Screen Display auf der Front euch anspricht.

Flagship-Alternative:

Hier stehen sowohl das OnePlus 7T und Realme X2 Pro uns bald bevor, derzeit geht die Empfehlung aber noch an der OnePlus 7. Auch hier setzt man auf den Snapdragon 855 sowie den Sony IMX586 mit einem zusätzlichen Bokeh-Sensor. Das OnePlus 7 ist unglaublich im Preis gefallen und derzeit bekommt man das Flagship bereits für 360€ mit starken 8GB Arbeitsspeicher plus 256GB Systemspeicherplatz.

OnePlus 7
Vorteile / Nachteile
  • schneller Snapdragon 855
  • hochwertiger UFS 3.0 Speicher
  • gute Hauptkamera
  • ausgereiftes OxygenOS System
  • sehr schönes Display
  • keine Benachrichtigungs-LED
  • unbrauchbares Inaktivitäsdisplay
  • keine Telefoto- oder Ultraweitwinkel-Kamera
  • kein Wireless-Charging & Kopfhörer-Anschluss
  • in Deutschland zu teuer
Zusammenfassung
Ob ein Smartphone empfehlenswert ist oder nicht, ist letztendlich immer auch eine Frage des Preises. Hier stellt OnePlus uns vor eine schwierige Herausforderung: Bewertet man das Gerät zum China-Preis von etwa 400€, so stellt das OnePlus eines...

Das OnePlus 7 ist euer Flagship, wenn: ihr Oxygen OS gegenüber MIUI bevorzugt und den zusätzlichen Speicher gut zu nutzen wisst.


Habt ihr euch schon für ein neues Smartphone entschieden und wartet nur noch auf das entsprechende Angebot, könnt ihr gerne unseren „Preis-Wecker“ unter dem jeweiligen Angeboten nutzen und euch per Mail informieren lassen, sobald der Wunschpreis erreicht ist. Einfach einloggen/anmelden und den entsprechenden Preis eintragen!
%name

Kommentare

avatar
 
5 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
JoschboTim WalterIgorKaimiNoteAliteProMT Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Igor
Gast
Igor

Hallo zusammen

Gute Übersicht der Empfehlungen,
nur würde ich das Xiaomi Mi 9 Lite zu der 200€ Kategorie zählen.
Ihr sagt ja selbst das es ( Im Angebot bekommt ihr das Mi 9 Lite schon ab 210€ ) zu bekommen ist,
da sind es ja nur 10€ unterschied zu dem Realme 5 Pro und da ist das Xiaomi Mi 9 Lite besser.
Der Preisunterschied zwischen einem Xiaomi Mi 9 Lite und Realme 5 Pro ist kaum wahrnehmbar.

Beste Grüße

Igor

Tim Walter
Gast
Tim Walter

Irgendwo ist halt eine Grenze in der Einordnung aber es ist ja nicht in Stein gemeißelt, dass sich der einzelne nur innerhalb dieser bewegen darf.

Ansonsten sehr ich es genau gleich wie du, die 10€ oder auch 20€ sind die Mehrleistung sicher wert.

Kai
Gast
Kai

Mi 9 SE habt ihr vergessen ☺️
kleines Flagship 👍🙂

miNoteAliteProMT
Gast
miNoteAliteProMT

Tolle neue Rubrik ! Unbedingt weiter machen !!!

Frank_Hrinkow
Mitglied
Frank Hrinkow

Also für mich, gehört eine Benachrichtigungs-LED (auch in dieser Preisklasse) zu einem kompletten Smartphone schon dazu, weshalb ich mich über die Kaufempfehlung des “Realme 5 pro” etwas wundere. Ansonsten finde ich euren Service aber Klasse.

Joschbo
Admin
TeamStarMitglied
Joscha Becking

Danke für den Hinweis. Wir thematisieren die Benachrichtigungs-LED in jedem Testbericht, da dieses Feature vielen Nutzern sehr wichtig ist. Anderen wiederum ist es vollkommen egal. Mich zum Beispiel stört es kein bisschen, wenn es keine gibt. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden…

Dirk Jansen
Gast
Dirk Jansen

Klasse Übersicht und (begründete) Empfehlungen!

Sehr hilfreich, Danke!