Startseite » News » Unsere Top-Smartphones des Jahres 2020 – Die Redaktion hat gewählt

Unsere Top-Smartphones des Jahres 2020 – Die Redaktion hat gewählt

2020 war bestimmt kein leichtes Jahr und hat für uns alle viele Veränderungen gebracht. In diesem Artikel wollen wir aber ausnahmsweise einen Corona-freien Rückblick auf das Jahr 2020 wagen, und zwar ganz mit dem Fokus auf die Entwicklungen der Smartphone-Branche.

Die Redaktion von Chinahandys.net hat aus diesem Grund abgestimmt: Welche Smartphones waren unsere Favoriten des Jahres? Welche Smartphones konnten den Markt ein Stück weiter bewegen? Dies ist unsere Liste:

Die besten Smartphones des Jahres 2020

Smartphone Hersteller Ranking Februar 2020 Beitragsbild Banner

 

7. Platz: OnePlus Nord

OnePlus Nord
Vorteile / Nachteile
  • wunderbar flüssige Nutzung
  • 90Hz AMOLED Panel
  • Snapdragon 765G schnell und sparsam
  • starke Hauptkamera
  • alle wichtigen Standards an Bord
  • 3 überflüssige Kamera-Sensoren
  • Ultraweitwinkel-Downgrade
  • Kunststoff-Rahmen
  • keine Speichererweiterung
  • kein Always + keine Status-LED
Zusammenfassung
Das OnePlus Nord ist ein exzellentes Smartphone der oberen Mittelklasse geworden und verdient sich den alten Titel zurück: Das ist ein (preiswerterer) Flagship-Killer! Denn der Snapdragon 765G bietet für den Alltag genügend Ressourcen, es sind alle wichtigen Standards an Bord und der Sony IMX586 48MP Sensor liefert noch immer ab. Das AMOLED Panel mit 90Hz komplettiert das Paket um die verdammt flüssige Oxygen OS Nutzung. Vom alten Flagship,...

Während OnePlus in den letzten Jahren Marktanteile dazugewinnen konnte, hat der chinesische Hersteller einige seiner alten Fans vergrault. Grund dafür war der immer höher werdenden Preis, der die Smartphones zuerst vom Flagshipkiller zur Flagship-Alternative und letztendlich zu ganz normalen Flagships hat werden lassen. Mit dem Nord hat sich OnePlus endlich wieder zu seinen Wurzeln zurückbesinnt: Ein leistungsstarkes Smartphone zum attraktiven Preis. Weil OnePlus aber immer noch nicht an die Preis-/Leistung von Xiaomi und Realme herangekommen ist, bleibt es bei dem siebten Platz.

6. Platz: VSmart Live

vsmart live test
Zum Testbericht
Getestet am:
VSmart Live
Vorteile / Nachteile
  • sehr gutes AMOLED Display
  • sehr gute Performance
  • brauchbare Kameras
  • Benachrichtigungs-LED + AOD
  • solide Verarbeitung
  • stabilisierte Videos (Front- und Hauptkamera)
  • extrem gute Preis/Leistung
  • keine Speichererweiterung
  • Import nicht möglich?
  • Kunststoffgehäuse
Zusammenfassung
“Das beste Handy, das du nicht kaufen kannst” – So könnte ein Clickbait für das Vsmart Live heißen und würde vermutlich nicht einmal zu wenig versprechen. Das Handy des vietnamesischen Großkonzerns ist in vielerlei Hinsicht das beste, was der Markt gerade in diesem Preisbereich zu bieten hat. Insbesondere für Nutzer, die den Fokus auf Performance und Displayqualität legen, wäre das Vsmart Live aktuell die erste Wahl. So...
Zum Testbericht
Getestet am:

VSmart ist ein Smartphone-Hersteller aus Vietnam. Die Smartphones aus Südost-Asien haben es bisher noch nicht auf die internationale Bühne geschafft, allerdings konnten wir im Urlaub das damalige Spitzenmodell Vsmart Live mit nach Deutschland bringen. Die verbaute Hardware hat uns im Januar mächtig ins Staunen versetzt: Zu einem Preis von weniger als 140€ bot das Smartphone einen Snapdragon 675 Prozessor, ein Full-HD AMOLED Display und eine 48 Megapixel Kamera. So viel Leistung hatte damals nicht einmal Xiaomi zu bieten und selbst heute wäre das Phone noch im vorderen Drittel unserer Bestenliste. Erfreulicherweise hat Vsmart übrigens verlautbaren lassen, dass man sich langsam aber sicher auch auf den internationalen Markt wagen will. Für so viel Mut gibt es von uns den sechsten Platz in unserer Liste.

5. Platz: Realme 7 5G

Realme 7 5G
Vorteile / Nachteile
  • sehr starker Empfang (Netz, GPS, WLAN)
  • gute Performance
  • sehr gute Akkulaufzeit
  • gutes 120Hz Display
  • matte Rückseite + schickes Farbspiel
  • saubere Verarbeitung
  • brauchbare Kameras
  • 5G Empfang
  • keine Benachrichtigungs-LED
  • viel Kunststoff
  • durchschnittliche Displayhelligkeit
  • schwache Nachtaufnahmen
Zusammenfassung
Das Realme 7 5G überzeugt im schicken Kunststoffkleid mit astreinem Empfang. Die matte Farbe ist eine clevere Wahl und sorgt für kaum sichtbare Kratzer und Fingerabdrücke. Das 120 Hertz Display ist zwar ein IPS Display, aber dafür mit einer sehr schnellen Bildwiederholungsfrequenz von 120 Hertz. Dennoch könnte das Display noch etwas heller sein. Der Mediatek Prozessor sorgt für eine astreine Akkulaufzeit, ein pfeilschnelles System und...

Mit dem Realme 7 5G hat der Hersteller ein astreines Mittelklasse-Smartphone auf den Markt gebracht und dazu noch 5G Empfang in die Ausstattungsliste gepackt. Zudem sorgt das Smartphone mit einem brandneuen Mediatek-Prozessor und 120Hz Display für ein extrem flüssiges Nutzungserlebnis. Eine so starke Preis-Leistung findet man heute selten, weshalb es das Realme 7 5G auf den fünften Platz unserer Bestenliste schafft.

4. Platz: Asus Zenfone 7 Pro

Asus Zenfone 7 Pro
Vorteile / Nachteile
  • notch-freies 90Hz AMOLED Display
  • exzellente Selfies
  • sehr gute Videoaufnahmen
  • Dual-SIM & Speichererweiterung
  • Benachrichtigungs-LED
  • unausgereifte Always-On Funktion
  • nicht alle USB-C Adapter funktionieren
  • kein IP-Standard
  • mittelmäßige Nachtaufnahmen
Zusammenfassung
Das Asus Zenfone 7 Pro ist in vielerlei Hinsicht ein hervorragendes und innovatives Smartphone. Aus der breiten Masse sticht das Zenfone natürlich insbesondere durch sein Flip-Kamera Modul heraus. Dieses erlaubt exzellente Video-Aufnahmen und Low-Light Fotos im Selfie-Modus über die Haupt- und Ultraweitwinkelkamera. Davon abgesehen kann das Kamera-Setup auch bei Videos und Fotos überzeugen, wenngleich die Flagships von Huawei, Xiaomi und...

So viel Mut muss einfach belohnt werden. Das Asus Zenfone 7 und dessen Pro-Version machen mit Ihrer Flip-Kamera ganz schön viel anders als der Rest. Die Vorteile liegen auf der Hand: Für das Aufnehmen von Fotos und Videos im Selfie-Format kann man die extrem hochauflösende Haupt- und Ultraweitwinkel-Kamera verwenden. Zudem hat das Smartphone ein astreines AMOLED-Display ganz ohne Notch. Wer ein wirklich außergewöhnliches Smartphone sucht, bekommt es bei Asus! Den vierten Platz mit Sternchen hat sich das taiwanische Unternehmen redlich verdient.

3. Platz: Poco F2 Pro

POCO F2 Pro
Vorteile / Nachteile
  • sehr guter Empfang (WIFI, Netz, GPS)
  • Dual-SIM + 3,5mm Klinke
  • starke Leistung (SD865 + UFS 3.1)
  • gute Hauptkamera (IMX686)
  • exzellente Videostabilisierung (4k/30FPS)
  • sehr gute Akkulaufzeit
  • toller Telemakro Sensor
  • sehr gutes AMOLED Display
  • keine 90/120Hz Bildwiederholungsrate
  • Fingerabdrucksensor nicht perfekt
  • kein Wireless Charging
Zusammenfassung
Das Poco F2 Pro setzt die richtigen Haken im Test. Allerdings gibt es natürlich ein paar Dinge, auf die man im Vergleich zu teureren Smartphones verzichtet. Das hat ein Flagship-Killer eben so an sich, sonst wäre es ja auch einfach ein gewöhnliches, sauteures Flaggschiff. Verzichten muss man beim F2 Pro auf ein Display mit höherer Bildwiederholungsfrequenz, auf kabelloses Laden und auf zusätzliche Kamerafeatures. Wobei die Telemakro-Kamera...

Das Poco F2 Pro hat der Konkurrenz dieses Jahr wieder einmal gezeigt, wo der Hammer hängt. Während OnePlus sich still und heimlich zur “Flagship-Alternative” entwickelt hat, lieferte das Poco F2 Pro die brachiale Preis-Leistung: Ein Full-HD AMOLED Display ohne Notch, einen Snapdragon 865 High-End Prozessor und einen sehr guten 64 Megapixel Sony-Sensor. Das alles verscherbelten diverse Händler teilweise für unter 300€ und machten das Poco F2 Pro zum Flagship-Killer 2020 par excellence.

2. Platz: Poco X3

Poco X3
Vorteile / Nachteile
  • exzellente Akkulaufzeit
  • flüssiges und helles IPS Display
  • sehr gute Kameras (Haupt und Selfie)
  • Speichererweiterung, NFC, Kopfhörer-Anschluss
  • Stereo Lautsprecher
  • gute UWW Kamera
  • unschlagbare Preis-Leistung
  • groß und schwer
  • Makrosensor ohne Mehrwert
  • Kamera steht weit heraus
Zusammenfassung
Mit der Vorstellung des Oneplus Nord waren viele aus dem Häuschen. Endlich wieder ein Oneplus mit guter Preis-Leistung. Aber wenn man sich den aktuellen Preis für das Poco F2 Pro anschaut, dann war die Vorstellung des Oneplus Nord eine einzige Farce. Das Poco X3 zeigt im Test eindrucksvoll, was Preis-Leistung eigentlich bedeutet und will es mit dem Redmi Note 9 Pro aufnehmen. Das Display ist auch ohne AMOLED einfach genial. Klar, hier...

Das Poco X3 ist das Mittelklasse-Pendant zum Poco F2 Pro. Für etwa 200€ bietet das Smartphone einen schnellen Snapdragon Prozessor, ein 120Hz Full-HD Display, einen starken Akku und eine sehr gute Kamera. Das alles sind an sich keine besonderen Innovationen, jedoch bekommt man bei keinem anderen Handy für so wenig Geld so viel Hardware geboten. Somit verkörpert das Poco X3 genau das, was wir mit Chinahandys.net proklamieren wollen: Sehr gute Smartphones müssen nicht viel Geld kosten. Dafür gibt es den zweiten Platz in unserer Top-Liste.

1. Platz: Xiaomi Mi 10 Ultra

Xiaomi Mi 10 Ultra
Vorteile / Nachteile
  • sehr gute Verarbeitung
  • exzellentes Display (120Hz + AMOLED)
  • sehr gute Kameras
  • bärenstarke Performance
  • spitzen Zoom Kamera
  • schnellste Ladegeschwindigkeit (auch kabellos)
  • fairer Preis
  • kein LTE Band 20
  • kein 3,5mm Kopfhöreranschluss
  • (noch) keine Global Version
  • durchschnittliche Akkulaufzeit
  • kein IP-Rating
Zusammenfassung
Zunächst eine Bitte an Xiaomi: Bitte veröffentlicht das Mi 10 Ultra in einer Global Version. Bei der China Version fehlt leider LTE Band 20, was für viele deutsche Nutzer der Deal-Breaker ist. Beim System kann man problemlos nachhelfen und bekommt mit der Xiaomi.EU sogar ein besseres System als bei der offiziellen Global ROM geboten. Nun aber zum eigentlichen Testfazit zum Xiaomi Mi 10 Ultra. Beginnen wir mit den Kritikpunkten, denn ein paar...

Das Mi 10 Ultra ist für uns das Smartphone des Jahres 2020, mit dem Xiaomi neue Maßstäbe gesetzt hat. So vereint es eigentlich fast alles, was man sich heutzutage von einem Smartphone wünschen kann: Eine astreine Verarbeitung, ein 120Hz AMOLED Display, enorme Rechenleistung und das vielleicht beste Kamera-Setup auf dem Markt. Zudem erreicht das Smartphone bei der Ladegeschwindigkeit Rekordwerte und ist in nur 27 Minuten von 0 auf 100% aufgeladen. Schade ist allerdings, dass das Mi 10 Ultra nur für den chinesischen Markt bestimmt ist und dank fehlendem LTE Band 20 auch für deutsche Käufer nicht sonderlich interessant ist. Naja, so haben wir wenigstens ein waschechtes Chinahandy an der Spitze unserer Liste ?

Fazit

Im Smartphone-Jahr 2020 gab es keine bahnbrechenden Innovationen. Dafür haben die Hersteller insbesondere in der Mittelklasse die Messlatte höhergesteckt. “Evolution statt Revolution” lautet insofern die Devise. Für uns als Endverbraucher bedeutet dies immerhin, dass man für noch weniger Geld bessere Smartphones bekommt. Zudem gibt es natürlich auch im High-End Bereich ein paar Sternenstunden, wie etwa mit dem Asus Zenfone 7 Pro und dem Xiaomi Mi 10 Ultra.

Was haltet Ihr von unserer Liste? Stimmt Ihr uns zu oder seht Ihr die Sache ganz anders?



Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
19 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Kunde
Gast
Kunde (@guest_72651)
1 Jahr her

Ich finde das Realme x50 pro ist zukunftssicherer als das Poco F2 Pro und wurde laut euren Angeboten auch schon ab 399 Euro rausgehauen. Das Gerät hat nur bei der Kamera kleine Defizite die aber Uodates und die Google Cam App schon wieder größtenteils ausgleichen. Im Gegensatz zum Poco 90Herz und richtiges 5G und sehr edle Verarbeitung. Das Gerät war zusammen mit den beiden Pocos aus eurer Liste fur mich Preis-Keistungssieger 2020.

Pundai
Gast
Pundai (@guest_72633)
1 Jahr her

Ich war mit dem X3 überhaupt nicht zufrieden. Privatsphäre gab’s beim telefonisch faktisch nicht. Der Sound kam aus dem Lautsprecher statt der Ohrmuschel.

Leon Schild
Gast
Leon Schild (@guest_72628)
1 Jahr her

Ich hatte das Poco f2 pro und ich kann nicht nachvollziehen, warum dieses Handy auf Platz 3 ist! Dieses Handy hat mich derartig enttäuscht dass ich es nach 2 Monatiger Benutzung – durch einen Hardwarefehler, am Display – wieder dem Händler zurückgeschickt habe und eine Erstattung bekommen wollte. Zuvor hatte ich das Xiaomi mi9t (was meines Erachtens der genaue Vorgänger ist – was Xiaomi aber dementiert) mit dem ich Preis-leistungstechnisch sehr zufrieden war. Performance-technisch ist das Handy schon in Ordnung gewesen ABER das Xiaomi mi9T pro hätte bestimmt einen gleichguten Job gemacht, denn mehr Power besucht man im Alltag nicht… Weiterlesen »

Dave
Gast
Dave (@guest_72610)
1 Jahr her

Ich habe selbst das Poco X3 und bin sehr begeistert. Hatte zuvor das Redmi Note 7 und davor das Redmi Note 4. Bei beiden Wechsel waren jeweils enorme Sprünge drin.
Dem Poco X3 merkt man eigentlich nicht an, dass es ein Mittelklassehandy sein soll. Ich kenne die anderen Handys nur aus Testberichten usw und hätte nicht gedacht, das Poco X3 auf dem zweiten Platz zu sehen, direkt hinter dem absoluten Topmodel von Xiaomi. Da hab ich wohl den richtigen Kauf getätigt vor 2 Monaten

Andre Göhring
Gast
Andre Göhring (@guest_72607)
1 Jahr her

Hi
Cool
Ihr seid von dem Poco x3 genauso angetan wie ich
Es ist ein top Smartphone zu einem fairen Preis

Macht weiter so
Ihr seid Klasse
Wünsche euch ein gutes neues Jahr
Mfg

IgorB
Gast
Igor (@guest_72605)
1 Jahr her

@Team
Ist mein Kommentar im Spam gelandet oder muss ich den Kommentar anders formulieren ?
Was war der Grund ?
Ihr wisst ja selbst das der Satz so nicht stimmt wie ihr es geschrieben habt.
(Im Smartphone-Jahr 2020 gab es keine bahnbrechenden Innovationen.)

IgorB
Gast
Igor (@guest_72590)
1 Jahr her

Die Liste ist ganz ok, die gewählten Smartphones haben ihre Daseinsberechtigung.
Könntet ihr auch eine Liste machen wo wir abstimmen können ?

IgorB
Gast
Igor (@guest_72589)
1 Jahr her

Im Smartphone-Jahr 2020 gab es keine bahnbrechenden Innovationen.
Aha okay.
Ich sage da nur ZTE Axon 20 5G mit der ersten Under-Screen-Kamera-Phones gibt es seit 21. Dezember nun auch regulär in Europa zu kaufen.
Link:
https://www.notebookcheck.com/ZTE-Axon-20-5G-startet-auch-in-Europa-Wir-klaeren-die-Verwirrung-um-die-drei-Varianten-des-ersten-Under-Screen-Kamera-Phones.508154.0.html

Nur wenn ihr nicht darüber berichtet, heist es nicht das es nichts gab.

Leon Schild
Gast
Leon Schild (@guest_72629)
1 Jahr her
Antwort an  Igor

Schon wahr, aber eine “Bahnbrechende” Technologie ist das nicht. Die Möglichkeiten sind schon länger da, nur keiner hat sich getraut ( was man auch am Preis sehen kann) Ausserdem gab es n Jahr zuvor einige Konzepte… Warum es letztendlich so lange gedauert hat… Keine Ahnung. Für mich ist Bahnbrechend aufjedenfall die 55W+ Ladetechnik (man kann mitzählen wie der Akku lädt) wie beim OP8T oder Xiaomi Mi 10 Ultra. Und auch wenn man es nicht merkt, aber die SoCs würden dieses Jahr nochmal deutlich schneller und werden es die Jahre auch noch werden. Leider gibt es noch nicht viele Anwendungsbereiche, die… Weiterlesen »

Shorty2020
Gast
Shorty2020 (@guest_72587)
1 Jahr her

Ich hab das Realme 7pro zu meinen Favoriten 2020 gemacht und hab’s nicht bereut 🙂
Gibt’s derzeit bei AliExpress vom EU-Lager zollfrei für 241€ (245€ inkl. Versand)
https://www.chinahandys.net/realme-7-pro-angebot/

fritz7000
Mitglied
Mitglied
fritz7000 (@fritz7000)
1 Jahr her

Größe macht’s, das habe ich in meinem inzwischen langen Leben immer wieder gelernt, u.a. bei früheren Smartphone-Käufen. Ausschluss-Kriterium: Plastik. Schließlich habe ich mir nach langem Hin und Her (und nachdem die übrigen entscheidenden Anforderungen erfüllt waren) das Poco F2 pro zugelegt und war beim Auspacken ziemlich gespannt: Größe: Absolut ok; passt fast bequem in die vordere Jeans-Hosentasche (die gar nicht so groß ist). Lugt halt oben ein bisschen neugierig heraus, schadet aber nicht (im Gegenteil …) Gewicht: Also, über das Handicap Gewicht (218 g) habe ich bei Bestellung mit viel Schluckbeschwerden hinwegsehen müssen. Tatsächlich: Beim Auspacken fiel mir fast die… Weiterlesen »

ajf
Gast
ajf (@guest_72573)
1 Jahr her

Scheint vor allem das Jahr gewesen zu sein, in dem alle Telefone exakt genauso gross sind. Displays zwischen 6,4 und 6,7 zoll bei um die 75mm Breite. Einen anderen form-faktor scheint es zumindest im China-Handy-Bereich nicht mehr zu geben…

geduldiger
Gast
geduldiger (@guest_72579)
1 Jahr her
Antwort an  ajf

…was Smartphonemarken aus China und damit insbesondere auch das hochgelobte Xiaomi für mich zunehmend uninteressant macht (gerne würde ich bei der Marke bleiben, aber ich möchte, wie so viele andere nunmal einfach kein Tablet mit mir rumtragen). Warte nun seit Monaten, dass endlich jemand bei Xiaomi/Redmi auf die Idee kommt, das auszuprobieren, aber nix passiert. Da hat jede Geduld Mal ein Ende.

Für Kunden mit diesem Wunsch bleiben dann wohl wirklich nur die Alternativen Pixel oder Apple. Wahnsinn. Schade!

ajf
Gast
ajf (@guest_72581)
1 Jahr her
Antwort an  geduldiger

Ja, bei mir genauso. Rate meiner Frau mittlerweile zum iPhone SE, und selber warte ich wahrscheinlich noch ein halbes Jahr oder so, und dann muss es wohl doch ein Pixel werden, wenn bis dahin nichts mehr auf den Markt kommt.

geduldiger
Gast
geduldiger (@guest_72619)
1 Jahr her
Antwort an  ajf

Exakt so denke ich auch. Hoffentlich hält mein Redmi 4x noch so lange durch..

eismann333
Gast
eismann333 (@guest_72674)
1 Jahr her
Antwort an  geduldiger

Samsung macht auch kleinere Handys

Lade jetzt deine Chinahandys.net App