Startseite » News » Smartphone-Markt Europa: Xiaomi verzeichnet größtes Wachstum, Huawei & Apple bauen ab

Smartphone-Markt Europa: Xiaomi verzeichnet größtes Wachstum, Huawei & Apple bauen ab

Das Martkforschungsinstitut Canalys hat die Smartphone-Verkäufe im zweiten Quartal 2019 analysiert. Die Ergebnisse spiegeln die aktuelle Lage auf dem Handymarkt wider: Der große Gewinner heißt Xiaomi mit einer Absatzsteigerung von gigantischen 48 Prozent. Der aufstrebende chinesische Hersteller kommt jetzt immerhin auf 9,5% Marktanteil in Europa und ist damit der viertgrößte Hersteller. Weniger gut sieht es hingegen für Apple und Huawei aus.

Canalys Smartphone Markt Europa 2019 Q2

Der amerikanische Apfel-Konzern verbucht ein Minus von 17% und schrumpft auf einen Marktanteil von 14,1 Prozent. Auch Huawei hat 16% weniger Smartphones verkauft. Dennoch hält Huawei weiterhin den zweiten Platz mit 18,8% Marktanteil.

Ein Plus verzeichnet überraschenderweise Samsung. Mit einem Marktanteil von 34% und immerhin 20% Wachstum kann der südkoreanische Hersteller nach wie vor die einsame Spitze einnehmen. Wir vermuten, dass die gesteigerten Verkaufszahlen von Samsung eng mit den Problemen von Huawei zusammenhängen. Durch den Handelsstreit und die Drohung, keine Updates mehr von Google zu erhalten, waren viele potentielle Huawei-Käufer abgeschreckt und haben zur Sicheren Nummer Samsung gegriffen. Des einen Leid ist des anderen Freud.

Ein weiterer Trend ist die fortschreitende Abnahme der kleineren Marken. Nokia verzeichnet als fünftgrößter Hersteller ein Minus von 18% und auch die als “others” zusammengefassten Nischen-Hersteller wie Sony, HTC & Wiko und BQ haben 17% Marktanteil eingebüßt.

Spannend ist übrigens auch, dass die Neukäufe von Smartphones in Europa weitestgehend konstant geblieben sind, während die weltweiten Verkäufe stärker abnahmen. Im Q2 wurden in Europa 45,1 Millionen Geräte verkauft, während es letztes Jahr 45,2 Millionen waren.

Smartphone Bestseller in Europa

Welche Smartphones der Hersteller tragen also maßgeblich zum Erfolg bei? In der Statistik sieht man klar, dass wie immer die Mittelklasse und günstigen Smartphones sich am meisten verkaufen. Dazu gehört das Samsung Galaxy A50 mit 3,2 Millionen verkauften Einheiten und das Samsung A40 mit 2,2 Millionen. Das Redmi Note 7 konnte sich 2 Millionen mal verkaufen, was auch den Aufschwung von Xiaomi verdeutlicht. Worauf noch ein Samsung, das Galaxy A20e, mit 1,9 Millionen folgt. Den fünften Platz belegt das iPhone XR mit 1,8 Millionen, das den Einstig in die Apple Welt darstellt.

Smartphone Bestseller EU Q2 2019


Quelle: Canalys

Wie interpretiert ihr den aktuellen Markt? Wer wird in 5 Jahren noch in der Top-Liste mitspielen? Uns würde Eure Einschätzung sehr interessieren!

%name

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

avatar
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei