Startseite » News » Sony Xperia 1 V – Leaks im Überblick
Zum Anfang

Sony Xperia 1 V – Leaks im Überblick

Obwohl Sony mit seiner Smartphone Sparte nicht gerade erfolgreich ist, zieht sich der japanische Elektronikkonzern nicht aus dem Marktsegment zurück, sondern veröffentlicht stetig neue Smartphones. Die Xperia 1 Serie ist dabei die Speerspitze des Portfolios. 2021 konnten wir das Sony Xperia 1 III (zum Test) für euch testen. Jetzt soll das Sony Xperia 1 V, also die fünfte Generation, in den Startlöchern stehen. Neue Details zum Veröffentlichungsdatum und der technischen Ausstattung sind in einem anonymen Kommentar auf der Tech-Webseite GSMArena aufgetaucht. Entsprechend sollte man die Informationen mit Bedacht genießen. Wir haben für euch die aktuellen Leaks zum Sony Xperia 1 V zusammengefasst.

Sony Xperia 1 V 5

Das Sony Xperia 1 IV konnte in Deutschland keine großen Erfolge feiern

Technische Ausstattung des Sony Xperia 1 V

Sony Xperia 1 V 2

Ein anonymer Kommentar auf GSMArena listet die technische Ausstattung des Sony Xperia 1 V

Das Sony Xperia 1 V (Mark Fünf) wird den Gerüchten nach mit dem aktuellen Flagship-Prozessor von Qualcomm, dem Snapdragon 8 Gen 2 ausgestattet sein. Damit reiht sich das Smartphone in die Riege aktueller High-End-Smartphones wie etwa dem neuen Xiaomi 13 Pro (zum Test) ein. Interessant ist dabei, dass das Xperia 1 V wohl das dünnste Smartphone mit dem leistungsfähigen Chip sein könnte. Ob Sony die Hitzeentwicklung trotzdem in den Griff bekommt, werden wir erst überprüfen können, wenn das Gerät offiziell erhältlich ist. In den vergangenen Jahren haben viele Modelle mit dem jeweiligen Top-Chip von Qualcomm nach permanenter Last die Leistung drosseln müssen, um die Temperatur in Grenzen zu halten.

Ferner soll das Xperia 1 V mit einem 6,5 Zoll (ca. 17 cm) OLED-Display von Samsung ausgestattet sein. Das Panel bietet laut den Leaks eine sehr hohe Auflösung von 3840 x 1644 Pixel und soll dank LTPO-Technik die Bildwiederholrate zwischen 1 und 120 Hz regulieren können. Ein entsprechendes Display würde dem Ansatz entsprechen, den Sony bereits bei den vorherigen Generationen des Xperia 1 verfolgt hat. Die restlichen Eckdaten der vermeintlichen Ausstattung entsprechen ferner den Standards dieser Preisklasse. USB-C 4.0, 3,5 mm Kopfhöreranschluss und microSD-Kartenslot sind aber willkommene Extra-Features, die man bei der Konkurrenz kaum findet. Außerdem soll das Smartphone nach IP68-Standard gegen Wasser und Staub geschützt sein. Der Akku soll 5.000 mAh bieten. Laut dem anonymen Leaker soll das Xperia 1 V in Europa und den USA mit 12 GB DDR5X und 256 GB UFS 4.0 Massenspeicher erhältlich sein. Im Raum Asien-Pazifik soll die Ausstattung mit 16 GB und 512 GB hingegen üppiger ausfallen.

Kamera des Sony Xperia 1 V

Sony Xperia 1 V 4

Dieses Bild soll das Xperia 1 V zeigen

Ein besonderes Augenmerk dürfte auch dieses Jahr beim Xperia 1 V wieder auf der Kamera liegen. Immerhin ist Sony auch der derzeit größte Lieferant an Kamerasensoren für Smartphones. Einem geleakten Foto nach hat Sony im Vergleich zum Vorgänger einige Anpassungen vorgenommen. So lässt sich auf dem Bild der Rückseite kein 3D-TOF-Sensor mehr erkennen. Die technischen Daten aus dem anonymen Kommentar bei GSMArena enthalten aber andere spannende Details. So soll wohl die 12 MP Hauptkamera eine variable Blende (f1.7-4.0) besitzen und die 12 MP Telekamera soll erneut eine variable Brennweite haben, die sich zwischen 70 und 105 mm verstellen lässt. Zusätzlich soll das Setup noch eine 12 MP UWW-Kamera und eine 12 MP Selfiekamera umfassen. Videos sollen sich mit allen rückseitigen Kameras bei maximal 4K bei 120 fps aufnehmen lassen. Auch das ist beachtlich. Bei der Frontkamera sind den Leaks nach Videos mit 4K und 60 fps maximal möglich.

Veröffentlichung bereits zum MWC 2023?

Anders als die Vorgängermodelle könnte das Xperia 1 V den Leaks nach bereits am 28. Februar vorgestellt werden. Zur selben Zeit findet in Barcelona der MWC statt. Ob wir dort bereits das Xperia 1 V zu Gesicht bekommen werden? Möglich wäre auch, dass Sony ein getrenntes Event plant. Den Verkauf soll dann Mitte März in Japan starten. Zu einem möglichen Verkaufsstart in Europa und den Verkaufspreisen sind bisher keine weiteren Informationen durchgesickert. Wir halten euch aber wie immer auf dem Laufenden.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
8 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Geschnallt
Gast
Geschnallt (@guest_94685)
1 Jahr her

Mich nervt es dass die europäischen Versionen immer weniger Speicher haben. Hätte die Möglichkeit, das direkt in China zu kaufen, bloß funktionieren dann WiFi Calls und VoLTE? Bei einem aus Spanien müsste ich die deutsche Firmware Flashen, das geht bei chinesischen nicht, da die modellnummer anders ist. Diese Features Funktionieren aber bei chinesischen iPhones immer Weltweit..

QuarK
Gast
Tolo (@guest_94673)
1 Jahr her

Wenn man 1.200 € ausgeben sollte, wäre die Sony Sicherheitsupdate Politik von 2 Jahren ein Ausschlussgrund für mich, auch wenn ich Sony Fan bin

Benjamin
Autor
MitgliedTeam
Benjamin Kalt(@benjamin)
1 Jahr her
Antwort an  Tolo

1.200 Euro ist vermutlich sogar noch optimistisch angesetzt – quasi alle anderen Hersteller haben die Preise zuletzt ja auch (teils deutlich) angehoben. Selbst wenn es aber 1.200 Euro sein sollten, sind zwei Jahre Updates in der Tat lächerlich. Bei einem Google Pixel 7 für aktuell 550 Euro kriege ich bereits fünf Jahre. Ich freue mich trotzdem auf das neue XPERIA – irgendwie sind mir die Geräte sympathisch, weil sie so anders sind als der Rest.

Viele Grüße
Benjamin

QuarK
Gast
Tolo (@guest_94679)
1 Jahr her
Antwort an  Benjamin Kalt

ja ich denke ~1.200 € für die kleine Speicherversion und 1.400 € für die große, mal schauen 😉

lars
Gast
lars (@guest_94655)
1 Jahr her

Moin @all
Werdet ihr es testen wenn es auf dem Markt erscheint?

Eins muss man Sony ja zugutehalten immer alle Aktuellen Standards sind vorhanden und dabei werden noch alte Sachen wie ein Kopfhöreranschluss und eine SD-Karte unterstützt da können sich andere Anbieter mal eine Scheibe von abschneiden.

Mir gefällt das Sony jetzt schon, wenn das Datenblatt stimmen sollte und es wird auch in Betracht gezogen es zu kaufen, wenn es unter der 1000€ Grenze liegen sollte?

joni
Gast
joni (@guest_94657)
1 Jahr her
Antwort an  lars

und du denkst im ernst dass es unter 1000 liegt ?
made my day lol

Shorty
Gast
Shorty (@guest_94658)
1 Jahr her
Antwort an  lars

wie immer sehr gute Ausstattung, aber wohl wieder weit über 1000€. Allerdings sind gerade Smartphone um die 1500€ in und werden gekauft wie irre. Siehe Iphone und Samsung S23Ultra, Samsung kommt gar nicht nach die Bestellungen abzuarbeiten.

Benjamin
Autor
MitgliedTeam
Benjamin Kalt(@benjamin)
1 Jahr her
Antwort an  lars

Das Sony XPERIA 1 IV (also der direkte Vorgänger) kostet ja bereits 1.349 Euro. Mindestens das wird wohl auch das XPERIA 1 V kosten. Wir werden Sony auf jeden Fall um ein Testmuster bitten und werden dieses sicherlich auch bekommen, voraussichtlich aber mit ein bisschen Verzögerung. Ich gehe davon aus, dass wir vier bis acht Wochen nach Marktstart in Europa (der sicherlich sowieso schon Monate später sein wird als in Japan – weil Sony halt gerne Sachen ankündigt, wartet bis sich niemand mehr dafür interessiert und sie dann verfügbar macht) das Gerät in unseren Händen halten werden. Dein Punkt mit… Weiterlesen »

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App