Teclast F6 Pro für 464€

0
Preis: 464€

Stimme ab! Wie gut ist das Angebot?
UnlikeLike
Loading...

Bei Gearbest erhaltet Ihr derzeit das Teclast F6 Pro für 464€. Für diesen Preis bekommt man ein hochwertig verarbeitetes Ultra-Book mit ansprechendem Design und Convertible-Funktion. Als Versandart sollte Germany Express gewählt werden, dann übernimmt der Onlineshop die Einfuhr und Ihr bekommt das Gerät ohne weitere Kosten an die Haustür geliefert.

Ergebnis des Tests

Das Teclast F6 Pro macht vieles richtig. Zunächst einmal hat das Notebook eine sehr hochwertige Verarbeitung, die sich problemlos mit den Konkurrenzprodukten von Xiaomi oder Apple messen kann. Zudem lässt es sich ohne Aufwand in ein Tablet verwandeln und per Touchscreen bedienen. Schade ist lediglich, dass das Aufklappen des Gerätes aufgrund der zu starken Magneten so schwerfällt. Das Display bietet im Einsatz in geschlossenen Räumen eine gute Bildqualität, stabile Blinkwinkel und eine genaue Bedienung per Touchscreen. Für den Außeneinsatz in der Sonne ist das Display aber nicht hell genug und spiegelt zu stark. Was die Leistung angeht, kann der Intel Core M3 Prozessor auf ganzer Linie überzeugen. Natürlich ist das Gerät keine Hochleistungsmaschine, allerdings lassen sich Office-Aufgaben, Photoshop und Games mit niedriger Grafikeinstellung mit durchweg stabiler und guter Geschwindigkeit nutzen. Darüber hinaus ist der Akku ausdauernd genug für einen langen Tag mit etwa 6 Stunden Nutzung. Dies ist zwar kein Spitzenwert, sollte aber in den meisten Fällen ausreichen. Der größte Kritikpunkt an dem Teclast F6 Pro ist das miserable Mikrofon mit dauerhaftem Störgeräusch im Hintergrund. Für Skype-Telefonate sollte man besser In-Ear Kopfhörer mit Mikrofon einpacken. Wer mit diesem Manko leben kann, bekommt ein ansonsten sehr gutes Gerät.

Als Alternative zum Teclast F6 Pro empfiehlt sich ein Blick auf die Notebooks von Xiaomi. Diese haben zwar keine Touch-Eingabe, machen jedoch in den Feinheiten wie Mikrofon, Webcam oder Klappmechanismus ihren Job noch etwas besser.

Zum Testbericht

Schreibe einen Kommentar

 
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: