Startseite » Gadgets » Tablet » Teclast P30s Tablet vorgestellt

Teclast P30s Tablet vorgestellt

Die kleine chinesische Marke Teclast beehrt uns mit einem neuen und günstigen Tablet. Das Teclast P30S kostet 105€ und soll sich für einfache Aufgaben eigenen. Wir schauen uns das 10,1 Zoll große Tablet heute etwas genauer an. Vorweg genommen sei schon mal, dass ihr das Teclast P30S direkt aus der EU beziehen könnt und somit keine Probleme mit Einfuhrangaben und übermäßigen Wartezeiten anfallen.

Teclast P30s 3

Design und Display des Teclast P30s

Von außen macht das Teclast P30S einiges her. Das Tablet ist in ein blaues Metallgehäuse gehüllt und die Displayränder sehen auf den Produktfotos für diese Preisklasse wirklich dünn aus. Somit wirkt das P30S ein gutes Stück edler, als sein Preis vermuten lässt. Alle Kanten des Tablets sind abgerundet, sodass auch längere Sessions mit dem Gerät nicht unbequem werden dürften.

Teclast P30s 7

Das Display des Teclast P30S misst 10,1 Zoll in der Diagonale. Die Größe eignet sich damit gut für ein Medien-Tablet, noch handlich genug für die Couch, groß genug für angenehmen Video- oder Textkonsum. Wie üblich in diesem Preisbereich setzt Teclast auf ein IPS Panel, was für akkurate Farben und stabile Blickwinkel sorgen dürfte. Die Auflösung liegt bei 1280 x 800 Pixel, was etwas wenig für solch einen großen Bildschirm ist. Das Gerät kommt damit gerade mal auf eine Pixeldichte von 142 Pixel pro Zoll, was nicht mehr wirklich zeitgemäß ist. Widevine L1 wird ohnehin nicht unterstützt und bezahlte Anbieter wie Netflix oder Disney+ können nicht in HD-Auflösung genutzt werden. Das Seitenverhältnis des Bildschirms gibt Teclast mit 16:10 an.

Leistung und System

Teclast P30s 2Angetrieben wird das neuste Teclast Tablet von einem MediaTek Kompanio 500 (MT8183). Der Chip stammt aus dem Jahr 2019 und wird im 12nm Verfahren hergestellt. Für grafikintensive Aufgaben hilft eine Mali-G72 Recheneinheit mit. Der Prozessor setzt sich aus 8 Kernen zusammen. Vier rechenstärkere Cortex A73 Kerne und vier energiesparendere Cortex A53 Kerne. Insgesamt sollte seine Leistung noch für alltägliche Aufgaben ausreichen. Wer mit etwas Mails checken, YouTube und anderen Streaming Apps auskommt, dem sollte das Teclast P30S genügend Leistung bieten können. Unterstützt wird der MediaTek Prozessor von 4GB LPDDR4X Arbeitsspeicher und 64GB eMMC Festspeicher. Wer will, kann den Speicher des Geräts mit einer MicroSD Karte erweitern.

Als eine der Stärken günstiger chinesischer Tablets, hat sich inzwischen die wenig bis kaum beeinflusste Software herausgestellt. Reines Android 12 kommt auf dem Teclast P30s zum Einsatz und damit alle Stärken und Schwächen der Google Software. Angemerkt sei an dieser Stelle, dass das nicht mit der Softwareoberfläche auf den Google Pixel Geräten gleichzusetzen ist, die bekommen von Google noch ein paar extra Funktionen spendiert. Mit langem Softwaresupport dürft ihr erfahrungsgemäß nicht rechnen. Wir gehen davon aus, dass das P30S keine neue Android-Version zu Gesicht bekommen wird.

Konnektivität, Akku und Kamera des Teclast P30S

Wer eine qualitativ hochwertige Kamera sucht, wird mit diesem Tablet wohl nicht glücklich. Eine 5MP Kamera inklusive Blitz dient auf der Rückseite des Tablets für einfache Schnappschüsse. Für Videotelefonie und vielleicht das ein oder andere Selfie kommt auf der Vorderseite eine 2MP Kamera zum Einsatz.

Teclast P30s 9

Ins Internet kommt ihr mit dem Tablet per WiFi 5. Eine SIM-Karte könnt ihr in dem Gerät nicht benutzen. Bluetooth hingegen ist in der Version 5.0 mit an Bord. Geortet werden kann das Gerät ebenfalls. Dafür kommen GPS, Glonass und Galileo zum Einsatz. Wer gerne kabelgebundene Kopfhörer nutzt, wird sich über die verbaute 3,5mm Klinkenbuchse freuen. Alternativ könnt ihr auch die zwei Lautsprecher des Teclast P30S nutzen, um Musik abzuspielen.

Teclast P30s 8

Geladen werden kann das Teclast P30s per USB-C-Anschluss an der linken Seite des Geräts. Der 6000mAh Akku soll euch durch bis zu 7 Stunden Videowiedergabe bringen.

Preis und Einschätzung

105€ kostet das Teclast P30S bei AliExpress inklusive Versand direkt aus Spanien. AliExpress verspricht eine Lieferung innerhalb von 7 Tagen. Dafür bekommt ihr ein waschechtes Einsteiger-Tablet. Insgesamt bietet das Teclast P30S auch eine runde Ausstattung für ein günstiges Tablet. Nur das HD Display stößt sauer auf, wenn euch gestochen scharfe Inhalte wichtig sind. Dann würden wir würden euch empfehlen, ein paar Euro mehr in die Hand zu nehmen und etwa auf ein Alldocube iPlay 50 (zur Ankündigung) oder ein Doogee T10 (zum Test) zu setzen.

Quellen

Preisvergleich

105 €*
3-6 Tage - zollfrei
Zum Shop
105 €* Zum Shop
3-6 Tage - zollfrei

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 07.02.2023

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
lars
Gast
lars (@guest_93598)
1 Monat her

Ich kann Jonas nur zustimmen, dass es keine Updates auf das neuste Android gibt.
Jedoch versorgt Teclast seine Tabletts immer noch regelmäßig mit Sicherheitsupdates wie bei meinem M40 wo das Sicherheitsupdate vom 5.12.22 ist also ziemlich Aktuell.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App